Patagonien 2020 - Eine Reise an's Ende der Welt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Elke wrote:

      Mit einigen wenigen Unterbrechungen und kurzen Wachphasen

      Elke wrote:

      die mit dem Bordprogramm leidlich zu ertragen sind.
      Gab es Filme in Deutsch oder Englisch?

      Elke wrote:

      den schneebedeckten Vulkanen...
      Toll :clab:

      Elke wrote:

      das jetzt eine verdammt lange Anreise
      ;;NiCKi;:

      Elke wrote:

      Etliche heftige Kratzer und einen deutlichen Riss in der Frontscheibe finden wir eher nicht so prickelnd.
      Erinnert mich an unsere Mietwagenübernahmen... langer Riss in der Frontscheibe, abgefahrener Reifen usw.
      Trotzdem sind wir nicht liegen geblieben :gg:
    • MsCrumplebuttom wrote:

      Die lange Anreise hat mich jetzt aber schon ein wenig geschlaucht.
      Na dann warte erst mal die Heimreise ab :D

      MsCrumplebuttom wrote:

      Wie fandet ihr denn Madrid Barajas? Ich finde ja, es ist einer der schönsten Flughäfen, die ich kenne.
      Das kann ich Dir jetzt gar nicht wirklich sagen :nw:
      Der ist uns weder besonders positiv noch besonders negativ aufgefallen.
      Lag vielleicht aber auch daran, dass wir dort mitten in der Nacht waren.
      Und auf der Heimreise sind wir ja dann nicht wieder über Madrid geflogen.

      Volker wrote:

      Gab es Filme in Deutsch oder Englisch?
      Beides.

      Volker wrote:

      Erinnert mich an unsere Mietwagenübernahmen... langer Riss in der Frontscheibe, abgefahrener Reifen usw.
      Trotzdem sind wir nicht liegen geblieben
      Wir mussten unterwegs einmal Reifen wechseln, sonst war alles gut.
      Nur mit dem Riss haben wir unterwegs immer ganz schön gezittert, ob die Scheibe hält, vor allem als wir zwischendurch in Argentinien waren.
      Liebe Grüße, Elke
    • Elke wrote:

      einen urlaubstauglichen und pflegeleichten Haarschnitt kümmern
      Ich finde, er steht Dir sehr gut :!!

      Was für eine Anreise :EEK: Und dabei lief ja alles noch sehr entspannt und alles hat gut geklappt.
      Diese lange Anreise schreckt mich schon sehr davon ab, Patagonien zu bereisen.

      Elke wrote:

      Wir laufen an der Küstenpromenade entlang und erfreuen uns an dem tollen Panorama - dem tiefblauen Llanquihué See und den Bilderbuch-Vulkanen Calbuco, Osorno und Tronador, die sich heute wunderschön vor einem strahlend blauen Himmel für uns präsentieren.
      Wow, das sieht sehr malerisch aus!

      Schön, dass Ihr den ersten Tag noch genießen und mit einem guten Essen beschließen konntet.

      Liebe Grüße

      Bettina
    • bela wrote:

      Ich finde, er steht Dir sehr gut
      Dankeschön ;:HuCKnU;;

      bela wrote:

      Diese lange Anreise schreckt mich schon sehr davon ab, Patagonien zu bereisen.
      Ja, die ist nicht ganz ohne. In etwa genauso lange wie nach Hawaii.
      Aber durch die geringe Zeitverschiebung in unserem Winter doch ganz gut wegzustecken.
      Liebe Grüße, Elke
    • Schön, dass wir nach langer Reise angekommen sind!
      Ich finde, die Frisur steht Dir sehr gut! I like ;dherz;

      Die Vulkane sind ja schon mal äußerst vielversprechend - seeehr dekorativ, wie sie mit den Schneekappen in den Himmel "wachsen" :!!

      Und die ersten Fotos am Wasser gefallen mir auch ausgesprochen gut - hach, ich fühle so ein bißchen die Wärme, herrlich :clab: :clab:

      Elke wrote:

      Na dann warte erst mal die Heimreise ab
      Au weia .... müssen wir uns nachträglich Gedanken machen :nw: :lls:

      Elke wrote:

      Ja, die ist nicht ganz ohne. In etwa genauso lange wie nach Hawaii.
      Aber durch die geringe Zeitverschiebung in unserem Winter doch ganz gut wegzustecken.
      Ich würde ja Hawai'i immer wieder mit Zwischenübernachtung machen ... aber das dürfte auf der Strecke nach Südamerika wohl eher schwierig sein ...
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Elke wrote:

      während Andreas noch mal für einen halben Tag in’s Büro muss
      Sehr fleißig, macht Markus auch immer :!!

      Elke wrote:

      selbst Wasser gibt es nur gegen Bezahlung
      :EEK: Ich habe ja schon viel Schlechtes von dieser Airline gehört, aber das ist ja der Knaller.

      Elke wrote:

      Nachtmahl
      Das sieht aber wirklich gut aus :!! .

      Elke wrote:

      Die Mitarbeiter von LATAM sind im Übrigen sehr bemüht, Passagiere mit knappen Verbindungen bevorzugt abzufertigen und rufen immer wieder diejenigen Flüge auf, für die man die Schlangen umgehen kann.
      Wow, gute Organisation :!! .

      Elke wrote:

      Wir bekommen einen Suzuki Grand Vitara mit reichlich 17.000 Kilometern auf dem Tacho, der leider schon deutliche Gebrauchsspuren zeigt:
      Etliche heftige Kratzer und einen deutlichen Riss in der Frontscheibe finden wir eher nicht so prickelnd.
      Ich glaube mittlerweile, dass es dort keine Autos gibt, die richtig gut in Schuss sind, denn das hört sich in jedem Bericht gleich an. Und das, obwohl die Miete ja nicht ganz billig war, oder?

      Elke wrote:

      Und das ist sie - unsere "Susi":
      Ich kann das Bild nicht sehen....

      Ein schöner Einstieg in eine tolle Reise ;ws108;
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Ich habe ja schon viel Schlechtes von dieser Airline gehört, aber das ist ja der Knaller.
      das ist IB Express und die fliegen nicht anders als Easyjet und Co. Es gibt bei sehr vielen Gesellschaften kein Wasser mehr gratis, weil es nämlich gar keinen kostenlosen Service mehr gibt. Besonders innerhalb Europas.

      Iberia selbst ist da auch. Ich anders, aber ein bisschen besser als iberia express. Die sind selbst in der Business eine Zumutung. :rolleyes:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • beateM wrote:

      habe ich es mir mal in Susie bequem gemacht
      Freut mich, dass Du auch dabei bist, Beate!

      Canyonrabbit wrote:

      Wow, gute Organisation
      Das hatte LATAM wirklich super im Griff. Mit denen würde ich jederzeit wieder fliegen.

      Canyonrabbit wrote:

      Und das, obwohl die Miete ja nicht ganz billig war, oder?
      Nein, billig wirklich nicht. Wobei es bei dem lokalen Anbieter Seelmann noch am günstigsten war.
      Bei den großen Firmen - Hertz, Sixt und wie sie alle heißen - wäre es noch weitaus teurer gewesen.
      Wir haben für 29 Tage inklusive Einwegmiete (großer Anteil!) und Argentinien-Papieren etwa 1.800 EUR gezahlt.

      Canyonrabbit wrote:

      Ich kann das Bild nicht sehen....
      Eigentlich sind alle Bilder auf die gleiche Weise auf unsere Homepage verlinkt.
      Aber zur Sicherheit nochmal:



      betty80 wrote:

      aber ein bisschen besser als iberia express
      Aber nur ein gaaanz kleines bisschen ;)
      Liebe Grüße, Elke
    • Elke wrote:

      Aber nur ein gaaanz kleines bisschen
      Ich bin auch kein IB Fan, genauso wenig wie von dem Flughafen dort, mal abgesehen von der Architektur. Aber André hatte ganz gute Erfahrungen. Die sind halt schon etwas seltsam, finde ich. Ich würde sie nur nutzen, wenn ich muss. Sonst lieber Mainline BA.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Elke wrote:

      zum Beispiel um so wichtige Dinge wie einen urlaubstauglichen und pflegeleichten Haarschnitt kümmern
      das ist mir gleich als erstes aufgefallen - das Bild hat einen " Fehler " :gg:

      Elke wrote:

      Das ist mit knapp 14 Stunden der bisher längste Flug für uns
      Ui, das ist natürlich heftig als Nonstop Strecke

      Elke wrote:

      genießen unterwegs schon mal tolle Ausblicke auf die wunderschöne Seenlandschaft mit den schneebedeckten Vulkanen...
      klasse, der Vulkan vorne ist ja ein Bilderbuch Vulkan

      Elke wrote:

      Etliche heftige Kratzer und einen deutlichen Riss in der Frontscheibe finden wir eher nicht so prickelnd
      ist hat nicht USA ...

      Elke wrote:

      Für eine Nacht ist es durchaus in Ordnung.
      Och, sieht doch wirklich nett aus, da könnte man auch ein paar Tage länger bleiben

      Elke wrote:

      wo eine große Metallskulptur steht. Diese soll die Prinzessin Licarayén darstellen,
      Cool, gefällt mir

      Elke wrote:

      Andreas nimmt Octopus
      Ui, das wäre mir zu Riskant. Oktopus muss schon sehr gut gemacht sein, sonst kaut man auf nem Gummireifen... ;)
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Elke wrote:

      Mit einigen wenigen Unterbrechungen und kurzen Wachphasen zwischendurch dösen wir fast bis zum Frühstück und sind dann tatsächlich recht gut ausgeruht.
      sehr gut :!!

      Elke wrote:

      tolle Ausblicke auf die wunderschöne Seenlandschaft mit den schneebedeckten Vulkanen...
      Das sieht doch schonmal sehr vielversprechend aus ;;PiPpIla;;

      Elke wrote:

      Wir laufen an der Küstenpromenade entlang und erfreuen uns an dem tollen Panorama - dem tiefblauen Llanquihué See und den Bilderbuch-Vulkanen Calbuco, Osorno und Tronador, die sich heute wunderschön vor einem strahlend blauen Himmel für uns präsentieren.
      Und hier wird's richtig Klasse :clab: - die Vulkane sind megaschön mit den Schnee-Spitzen =)


      Ansonsten: nettes Auto, wenn auch mit Gebrauchsspuren ;) , schöne Unterkunft, und das Abendessen klingt total lecker ;:HmmH__ - alles super!
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Ich hoffe wenigstens lesend einigermaßen dran bleiben zu können =)

      Die Anreise ist echt ziemlich lang, umso schöner, dass ihr gleich zu Beginn gute Sicht auf die Vulkane hattet.
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • malenz wrote:

      das Bild hat einen " Fehler "
      ;:ba:;

      malenz wrote:

      klasse, der Vulkan vorne ist ja ein Bilderbuch Vulkan
      Aber wirklich.

      malenz wrote:

      Och, sieht doch wirklich nett aus, da könnte man auch ein paar Tage länger bleiben
      Nett schon, nur recht beengt.

      Redrocks wrote:

      die Vulkane sind megaschön mit den Schnee-Spitzen
      Fanden wir auch ;;NiCKi;:

      Schneewie wrote:

      Jetzt kann es richtig losgehen
      Geht es...

      Sommarvisa wrote:

      Ich hoffe wenigstens lesend einigermaßen dran bleiben zu können
      Schön, dass Du auch dabei bist, Anne.
      Liebe Grüße, Elke
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.