Posts by Canyonrabbit

    Wie gut, dass es unter der Moteltüre einen Spalt von mehreren Zentimetern gibt, damit wir von den Minusgraden auch gleich im Zimmer was spüren können.

    :la1;Herrlich;haha_


    Puh, das ist aber echt kalt. Musste erstmal meine Jacke holen;).


    Die Wanderung gefällt mir ausgesprochen gut. Vor allen Dingen der Blick am Ziel.


    Die Bilder vom Mono Lake zum Abschluss haben phantastisches Licht:clab:. Das Wetter ist Euch wirklich hold.

    ich habe nun alles nachgelesen und sage ganz vielen lieben Dank für den wundervollen Bericht mit tollen Eindrücken und Emotionen, an denen du uns hast teilhaben lassen. ;dherz;;danke:

    Sabine, das ist aber schön:wink4:. Danke, dass Du mitgereist bist=).

    (Ich hab meine Tochter gefragt, ob sie das in 30 Jahren auch mit mir macht ;)

    Und? Was hat sie gesagt?

    Ich auch!

    ;)

    für den netten Reisebericht

    Sehr gerne, Petra. Und ich finde es total schön, dass Du dabei warst;ws108;.

    Und ich habe mit einem "Dauergrinsen" deinen Bericht verfolgt ;;KnUt;;

    Das finde ich extrem schön;;NiCKi;:.

    Vor der Eingangsstation staut es sich ein bisschen, im Park verläuft es sich dann aber gut.

    Das ist echt immer wieder gut:!!

    und es ist spannend, nach über 6 Wochen wieder ein Gespräch mit jemandem zu führen, das über „How are you doing“ hinausgeht.

    Stelle ich mir auch wirklich interessant vor. So lange sind wir noch nie verreist, aber das ist ein echter Traum. Ich bin übrigens schon jetzt auf Dein Fazit gespannt.

    Beatty

    Den Ort habe ich in guter Erinnerung, weil wir entgegen jeglicher Vermutung dort einen Reifen wechseln konnten:lach:.

    Und planen und basteln tu ich ja sowieso am liebsten selber.

    ;;Gi5;:

    Für die grobe Route hatte ich mir initial ein paar vorgefertigte Standardtouren diverser Anbieter angeschaut

    Das finde ich auch die beste Variante, sich einfach mal zeigen zu lassen, was es so anzusehen gibt;;NiCKi;:

    Diese Buchung war gar nicht so einfach, denn in diversen Buchungsportalen wie Booking etc. waren die Hotels anscheinend noch nicht freigeschalten und über Reiseanbieter waren sie angeblich schon ausgebucht.

    Na, ganz toll...

    Die Flüge habe ich über Opodo gebucht - was ich zukünftig definitiv nicht wieder machen werde.

    Das kann ich verstehen. Bei all unseren Reisen in den letzten ca. 10 Jahren hätte eine Buchung über einen dieser Vermittler nie so richtig Sinn gemacht:nw:

    Ich drücke Euch auch hier noch einmal von Herzen die Daumen, dass Ihr das Geld für die Heimflüge zurück bekommt!

    Der Mietwagen hat mir anfangs ein paar Kopfzerbrechen bereitet, da die Preise bei den "üblichen Verdächtigen" - insbesondere die Einwegmiete - jenseits von Gut und Böse waren.

    Ja, diese Geschichten kenne ich auch.

    Dann haben wir aber einen lokalen Anbieter gefunden, der uns im Chile Forum empfohlen wurde und der auch halbwegs vernünftige Preise hatte

    Das allerdings klingt wirklich prima. Gute Recherche zahlt sich aus:!!

    Es lohnt sich aber auf jeden Fall darauf zu achten, es sind immerhin 19 Prozent.

    Wow, allerdings.

    Sprache

    1. Ich bin davon überzeugt, dass man sich auch ohne Spanisch-Kenntnisse zurechtfindet, auch wenn es sicher an der ein oder anderen Stelle etwas länger dauert und vielleicht nicht zu 100 Prozent klappt wie gewünscht. Insofern würde ich mich auf keinen Fall von so einer Reise abhalten lassen. Ein paar Wort in Landessprache sollte man allerdings zumindest höflicher Weise kennen.

    2. Elke, ich finde es wirklich phantastisch, dass Du so intensiv Spanisch gelernt hast und glaube ganz sicher, dass Du Eurer Reise damit noch einmal eine andere Qualität verliehen hast. Hut ab vor Deiner Disziplin:clab:

    Was uns in diesem Urlaub am meisten positiv überrascht hat, war das Essen.

    Das glaube ich absolut. So ging es uns bei unseren zwei Südamerika-Reisen auch;;NiCKi;:.

    Wetter

    Dazu schreibe ich jetzt mal nichts, Ihr Glücksschweinchen;haha_.

    Auf jeden Fall soll uns unsere nächste Reise wieder nach Südamerika führen - geplant ist eine Kombination aus Atacama, Altiplano und Puna im Dreiländereck Chile-Bolivien-Argentinien.

    Das finde ich wirklich mega. Ich drücke Euch alle Daumen und kündige jetzt schon mein Mitreisen im RB an;ws108;.


    Liebe Elke,


    vielen Dank, dass Du uns an dieser phantastischen Reise hast teilnehmen lassen und uns so wundervolle Bilder gezeigt hast. So ein Bericht macht ja durchaus Arbeit und gerade, wenn die Beteiligung hier im Forum nicht mehr ganz so ist wie früher, finde ich es toll, dass Du Dir die Zeit genommen hast. Ich gehöre ja zu denen, die sich auch für Ziele außerhalb der USA interessieren und ich finde es auch schön, dass solchen Zielen hier im Forum Platz gegeben wird.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Bericht von Euch;ws108;.


    Ganz liebe Grüße


    Michelle

    *räusper* :gg:;) click

    :ohje::schaem:Entschuldigung. Das ist mir ja voll durchgerutscht. Danke, dass Du mich darauf aufmerksam machst und nicht einfach im Stillen grummelst::HeLLBudy;;



    Mit etwas Verspätung habe ich jetzt euren schönen letzten Urlaubstag nachgelesen

    Das ist aber schön=)

    Oooh, wie lieb von Markus!

    Ja, das finde ich auch;dherz;

    Mit großem Vergnügen! Und dir, liebe Michelle, ganz herzlichen Dank für diesen schönen Bericht, der mir immer wieder ein Lächeln oder auch ein breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert hat :gg: . Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit euch unterwegs zu sein, und vor allem die Lebensfreude deiner Mutti und euer liebevolles Miteinander miterleben zu dürfen!

    Liebe Andrea, ich freue mich immer wieder, wenn Du mit uns reist und die Erlebnisse teilst. Und was einen weiteren Bericht angeht: So nette Mitreisende wie Du sind der Grund, warum bestimmt ein weiterer folgt::HeLLBudy;;

    Wir haben uns später noch mit zwei anderen Paaren unterhalten. Beide standen sehr weit vorne in der Schlange und waren Business Passagiere.

    Sie hatten einen Flug für den nächsten Tag bekommen - gleicher Iberia Flug nur halt am nächsten Abend.

    Und einen jungen Mann haben wir beim Boarding für den Air France Flug wieder gesehen. Der hatte anscheinend Riesenglück - er war wohl der erste oder zweite in der Schlange.

    Von den anderen wissen wir aber nichts.

    Da werden viele der anderen echt noch Spaß gehabt haben....

    Aber ich wollte mich diesmal wirklich hinsetzen und eines schreiben, da es doch eine unbekanntere Region ist, die bei vielen Fragen aufwirft.

    Mal schauen, ob ich diese Woche noch dazu komme...

    Das finde ich klasse und ich freue mich darauf;ws108;

    Taxifahrer, der uns zum Flughafen bringt.

    Wo kann ich einen Antrag auf Verlängerung der Reise stellen?

    Als wir das Hotel-WLAN aktivieren, erscheint sofort eine WhatsApp auf dem Handy: es ist der Guide, mit dem wir für den Nachmittag eine Stadtführung gebucht haben.

    Das find eich immer wieder klasse. Es ist faszinierend, wie immer alles klappt.

    Wir landen im Sur Patagonia, wo es für uns beide jeweils nochmal ein echt leckeres Lammgericht gibt:

    Das ist doch ein schöner Abschluss gewesen.

    Im Nachhinein hätten wir auf Santiago wohl besser verzichten sollen

    Ganz ehrlich: Das finde ich überhaupt nicht. Auch wenn Euch die Stadt nicht überzeugt hat (so wäre es mir, vor allen unter den Umständen, auch gegangen), so wisst Ihr jetzt aber wie es dort ist. Für mich gehört so etwas einfach dazu. Das erweitert den Horizont, auch solche Kontraste in einem Land kennenzulernen.

    liefert mir dann nur eine sehr unfreundliche Dame an den Apparat, die mangels passender Antworten irgendwann mitten im Gespräch einfach auflegt.

    Da könnte ich ja gleich:wut1:

    Doch, das gehe schon…

    Wenigstens etwas....

    Wir aber müssen quasi invers laufen und bekommen von jedem Offiziellen, den wir nach dem Weg fragen, eine andere Antwort

    Wenn es nicht so ätzend wäre, dann wäre es echt lustig.

    Es kommt fast zu einer Revolte.

    :EEK:

    Warum denn dann seit zwei Stunden noch kein einziger erfolgreich die Schlange verlassen habe? Die Antwort: das System liege gerade flach

    Entschuldige, aber ich muss mich gerade echt vor Lachen wegwerfen. Als Außenstehende geht das super:lach:

    Wir beschließen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

    Habt Ihr eigentlich in irgendeiner Form noch gehört, wie es den anderen ergangen ist bzw. wie Ihr nach Hause gekommen wärt, wenn Ihr nicht selbst gebucht hättet?

    Ich fühle mich zwischen den beiden recht kräftigen Mannsbildern, die beim Schlafen jeweils eine ziemliche Schräglage in meine Richtung einnehmen, recht erdrückt und werde noch dazu permanent angehustetet...

    :kotz:

    Kein allzuschönes Ende unserer ansonsten traumhaften Reise, aber wir haken es schnell ab, denn die tausend schönen Erinnerungen überwiegen bei weitem die wenigen Stunden Ärger.

    Das ist genau richtig!!!!!


    Gibt es noch ein Fazit?

    Herrlich die Reise mit Deiner Mutter!!!

    ;;NiCKi;:

    Respekt

    Man könnte auch sagen "Je, oller, desto doller";)

    Vielleicht ergibt sich ja irgendwann nochmal eine Gelegenheit.

    Wir hoffen auf "nach Corona".

    Vielen Dank für das Mitnehmen auf eurer schönen Mutti-Tochter Tour.

    Anne, toll, dass Du mitgereist bist:wink4:

    Vielen lieben Dank für Deinen schönen Kurzbericht :wink4: Da konnte man sich nur mitfreuen :gg:;;NiCKi;:

    Volker, es ist echt schön, dass Du auch bei einer solchen Reise dabei gewesen bist;ws108;

    fürs Mitnehmen.

    Vielen Dank für Deine Begleitung, Ulrich:wink4:

    Natürlich hat deine Mama die große Margarita!

    Latürnich;te:

    Vielen Dank für den wunderbaren Bericht über die Reise mit deiner Mama! Ist es wirklich wahnsinnig schön, euch beim Reisen virtuell zu begleiten. =)

    Wie immer: Du bist eine tolle Begleitung;ws108;

    Spaß beim Goodbye


    Nach einem gemütlichen Frühstück auf dem Schiff haben wir uns nach einer wunderschönen Woche wieder an Land begeben. Da unser Flieger erst am nächsten Tag ging, haben wir den Tag der Ausschiffung im Merritt Island Refuge verbracht. Wir sind diverse kleine Trails gegangen und haben die Reise mit schönen Gesprächen revue passieren lassen.


    ACtC-3flWwJnVA8lVi58FPa0rX4tcnjm5_0ks6Jq4UQJWRrT_l8edQnOWfKq2oqyes9CikPwn7ncBujEhdQFbYX8ZE32Jl1wS1qvlkIPTB9jZLuml33AFLkpjak2RTNFPK4LLKgQ9jkFEBF46nDTq6fytybx=w800-h533-no?authuser=0


    ACtC-3dLsdL1DYntDPmN5TO-v5AMq61sz4-3pUKsabNht2x1iehRdR00DZkwlFCrd99EjuK71oUKLi3eg0Q5xd_aRKywJ1fgxXJrYVk6Vp1AZysXJ5XSQd-tQBcFuW-armrb_xcFnsSuzEYJ2psWkzmCFwDL=w800-h533-no?authuser=0


    ACtC-3f1awzJwfGpa6FQ35-gijhkQ-Ct8CoYp6x_xSFLme6uxSaMgKNuSJov-tqYhVKfu_NH1irOIznqOzkYiMOFhMr1Kmghi4Bt_oHlIyscihiSMF-ro_-jtrSi6Qk7RsMm55wEJpZysR4S9J4lzaBRZQiI=w800-h533-no?authuser=0


    ACtC-3dlQUSMdCkfRQSCeBtE3Dx40h8n9nuxRL2aNmzW6te7vWxOxy8ATO-QhxOfNxenXoX9dzzYSeWGZZBWryur185sHbN02S3TgHDoUiaNLpiJQJyandn6i0g_hzKGwqWWM4vzA_wz4Wn5ydX99A_Knmag=w800-h533-no?authuser=0


    ACtC-3fp7gZJsTNKh-o8bzhZfMlrJpYjpkq3G-CSeXRgS1Z54x7vPqV3RKv8q6GkTuzsWQkLfLEzz30Qj4PdhkOsE6M5VnyNogqKAr3ONv-nFTw76fpA2psPLwTpCj3QARSxFbIwIp1EDaofo0yO6rRtol9I=w800-h533-no?authuser=0


    Einen Stopp gab es am Manatee Observation Deck.


    ACtC-3fBKlQmEBDewflhRdJbkle_1XRLOsxpzG_LCJUwzyR0ub2zIcXr0C7ehyEKYfC9X1G1Oh6d0pkhtIE_1705EuHwLf3QIEhxru64fYIlyyYq7D9U62-mOYZJ44BGqB3dfKifFuzqPOnW6Y9iYPK_JpPP=w800-h450-no?authuser=0


    Und wir haben welche gesehen:la1;:la1;:la1;


    ACtC-3fuG56FlHmQwfyxKJp4f9lLqEBJOM_uYJ1SfyvoSkyCCbnC66rL5J0AvHIDHOYCYOgJLzpazAhSdGRRct3hU5a1H1nZHvjdNBosgt7Od0HgAlWIBgqQQ0YyN9QUzu0iNmcWdPuJqBRB9uInLvwaeeqG=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3dEIGcaRuYyHubsoRO29HDg_K87UD_ql8KM_qLiDGV1XhUVZO8eGv-XuVD6UgPyMz_eJ_44V2bqE5j1J_0LWti26E98tW0pUFt4lfGpUIE9bk7Kh7WO3OdJUgufxYLkFsXfeqBB1O_xbJHdVNnn9hOT=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3dw3c4Ot5LDT0jxYI_ncwRv515CguT-I3Q7NxdyxP6WOquNo2NEAnWXbJzcZxQCS9O4xKZte_p8SrXdBhe4dn8TPlrzfVJS0PnB8bYKxWsgPWhZZzUmn8wM1O1GJ04olXcno_ylDngInPKMKflfJ36I=w800-h450-no?authuser=0


    Den letzten Abend der Reise haben wir im Agave Azul verbracht. Dieser Mexikaner ist bei Markus' und meinen letzten Aufenthalten unser Lieblings-Mexikaner in Orlando geworden. Auch, wenn man es auf dem Foto nicht sieht: Mutti hat den großen Margarita! Ich musste ja noch fahren...


    ACtC-3cFlVySZIz7F0XH1BZV006EaLziAZgd5ndK360fE5D2IAfblO7g2u7OHwQHmStpTsGmo3wW8F_c2cM60ho9J_kFmzKhZ1tSbwnkkTC9LLhP9DtW09fbQPiIZK2l2NLbXXu99RyBpK240hhcy63dlDSg=w800-h450-no?authuser=0


    Bis zum Abflug war noch etwas Zeit, so dass wir noch eine Spaziergang um den Lake Ecola gemacht haben.


    ACtC-3cQD77UabxVqBHbAjd9X8VlsMpFnRpLRmxS--xWWO8VTgtkRSwF61bNhflpokj3ZH1wZ9ih_-GziIXTgaSNiJ-wAo7jsx84uuedgGvEHWJt5BySj2r_S63UqeleeTWjdlHlwT5pBYu5E-D33RTpV7-V=w800-h600-no?authuser=0


    ACtC-3fh8K5L_gixUBr5b0pTnzZq7K7ZIUyGcgHHzgMOuTnzvOF9kG1p-y2FyPw2RUsYGpR7TESKunVtaGLlyN4PVP7kxfb0uuFCuR6ok85DuqLw6NjrbfOROD2DtNnVUZLEc6mMIinFuMg1LoyO_LDohP9y=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3cKP1RMItgvICPYE7DB-wC7OsFJi0st0PJUnTTf3M_U_2FqHkox5GCHFIYeDIPuaTGauQkAUsMMBfnt-lzXleD8bGYXA9ErLbBR37qy9UZc52GNHKQPWV-Rs63kEwBHjh765BX9GNwww08E8pb5N9bM=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3fUWCWG-rIxe8bGz2_biNYFA33TwLjovVe3nXWb_c39UXlrdscqE9aYfYDymRTNx9RY2Z_8ov6FITyEX1l2I-0lF7ebSwW8BwMa-sq5m7NgaoJOtnkXnmWA9zuXWnzfJhw1Um8ssxJxpL-130lH2OgH=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3fuWZRhxgRciAgsS5tXEKI_TAJFQ4yQGlvQ4-clpQ6iD55SJ3KZnJK5j0yBn2xCNAsY5UPHzeKzC7LWJIg8snvzKKT-djpx0exTw-q5vgfEtfoTJONT_w9ppp0mYXAQTkhKAbKJj9Auo0ROrBysP_KF=w800-h450-no?authuser=0


    Dann ging die wunderschöne Mutti-Tochter-Reise zu Ende. Ich würde die Reise jederzeit wiederholen.


    ACtC-3e1dzRdDzraS9XWAt356Cne4hZnJ8DnP6zN7ugJmGGc-xlC4MSMjEDmkCEFsFKVjSjQfFEmPRt0yyXmSx7yyqBVPwaEbBQZtZ3MDQny15smOwJD6JCcuaR7UrRhi1i3mWpeVJgPzPhyYejIMUHILrad=w800-h600-no?authuser=0


    Zu Hause wurde ich schon erwartet;dherz;.


    ACtC-3doxb6Ty_zmKS7p9AP8DR_VNPYidGRuzCHkcsu4Kw5Znr40wRUua28egHQ79EtwzpZMUwm1ysUCra2TwqCsdeg6vFnweKmv-c1vW5FLJdhXZ8ZFfTS_RzyCvl8okq5z5F6GF4GLocl5pb8TicVq9muv=w800-h533-no?authuser=0


    Vielen Dank, dass Ihr die Erinnerungen mit mir geteilt habt;gk;.