Posts by beateM

    Doch. ;,cOOlMan;:

    :nw: Wo :nw:


    ...und ein paar während der Fahrt geknipsten Bildern...

    So, so..............während der Fahrt fotografieren ;auweia;


    Nachdem der Ranger mit der Krustenechsendame verschwunden ist, um sie an einer entfernteren Stelle wieder auszusetzen,

    Wieso haben sie sie dann erst gefangen? :nw:

    den Saguaro NP East.

    Da war ich noch nie :schaem:

    Fragt mich jetzt nicht, von wo die Bilder genau sind - dafür gibt‘s Strietvju.

    Ist ja auch egal, häuptsache, die Fotos sind schön ;)


    Heute geht’s mal ohne akustische Begleitung durch die Eisenbahn ins Bett.

    ...und dabei hast du ganz vergessen, auf den nächsten Tag zu verlinken ;)

    Aber mal im Ernst, wieso bucht ihr immer Motels direkt am Gleis. :nw: Ich kann mich nicht daran erinnern, in Tucson von einem Zug geweckt worden zu sein und so fest schlafe ich nicht. :nw:

    Danke für das Zwischenfazit :!!

    Ich finde zwar, dass Busfahren beim ersten Besuch ganz o.k. ist, aber eine Stadt erlebt man doch erst richtig, wenn man auch etwas durch die läuft und auch mal verweilt. Aber das ist ja alles Geschmackssache und es freut mich, dass dir der große Apfel gefallen hat. :!!


    Wieso gab es überhaupt diesen für dich ja recht ungewöhnlichen Abstecher. Habe ich da etwas überlesen?

    Naja, nehme ich halt den Compass mit gut 6.000 Meilen auf dem Buckel, das paßt schon. Beim Rausfahren akzeptiere ich spontan die Fuel Option, denn hier dürfte das Benzin selbst mit Steuern deutlich günstiger sein als in CA

    Wieso hast du nicht nach einem anderen Auto gefragt? Ich mache das immer und hatte bisher auch immer Glück :!!

    Leider ist man hier nie wirklich allein, und am schlimmsten sind für mich immer die Selfiedioten, die hier von grandioser Natur umgeben sind und trotzdem für kaum etwas Augen haben als für ihre dämlichen Entenschnuten und Victory-Posen, wo doch ihr einziger „Sieg“ darin besteht, daß ihr IQ gerade noch reicht, um den Fotoknopf an der Handykamera zu finden.

    Da bin ich ganz bei dir. ;;Gi5;:

    Hallo Claudia,


    ich bin auch noch aufgesprungen. :wink4:

    Frühling in NYC sieht ja richtig klasse aus. Diese Blütenpracht muss ich mir auch mal anschauen.

    und bei strömendem Regen macht das vermutlich auch nicht so wahnsinnig viel Spaß.

    Bei Regen bestimmt nicht, aber wir waren mal bei Nebel oben und haben Hochhäuserraten gespielt. Das war ganz lustig und anstehen musste man auch nicht. ;)


    als ich gegen sieben mal aus dem Fenster schaue, ist das Empire State Building auch wieder da.

    Na ein Segen :gg::gg::gg:


    Insgesamt hat mir deine Tour durch den großen Apfel ganz gut gefallen.

    Mir war es zwar etwas zu Buslastig, aber das war sicherlich deinem blöden Knie zu verdanken. :wut1:

    Ich hoffe, dem Knie geht es inzwischen besser :thumbup:


    Für die nächsten Tage wäre ich wirklich sehr froh, wenn es immer einen Link zum nächsten Tag geben würde, dann müsste ich nicht immer wieder in den ersten Tag springen. :schaem:


    Wo geht es jetzt überhaupt hin :nw:

    Das war ein letzter Tag nach meinem Geschmack :thumbup:

    Das Fahrradbezahlsystem von LA scheint ja zu funktionieren ;,cOOlMan;:


    Das Essen lockt allerhöchsten einen armen Hund aus der Ecke hervor, wir rühren nix davon an.

    Großküche halt ;)

    Schaut irgendwie geschrumpft aus nach den drei Wochen. ;)

    Das denke ich bei meinem Auto nach einer USA-Reise auch immer :gg::gg::gg:

    Natürlich startete das Notebook zu Haus wieder,

    War doch klar :ohje:



    Das Wichtigste zum Schluss, Vielen Dank an alle, die bis zum Ende durchgehalten haben und den vielen stillen Mitlesern.


    Bis zum nächsten Mal :wink4:

    Danke für den interessanten Reisebericht. Wenn auch etwas verspätet, bin ich gerne mit euch gereist. ;danke:

    Ich hätte ja nie gedacht, dass ihr mal ohne Womo durch die USA reist. ;) Aber derr Pickup scheint euch ja sehr gefallen zu haben,

    Wir habt ihr das denn mit dem Gepäck und Cooler gemacht?

    Wir hätten ja auch einmal einen bekommen können, aber mit unserem Gepäck wäre ja schon die ganze Rückbank belagert gewesen.

    Bei uns müssen da noch alle Jacken, Schuhe und letztendlich der Cooler reinpassen. Wir haben daher lieber auf den Pickup verzichtet. :nw:

    @Silke: :knut1:

    @Hedi +Willi:

    Weitet euren Radius ruhig aus.

    Ich war total erstaunt, wo sich illi übrall herumgetrieben hat.

    Angefahren wurde er letztendlich in einem Stadtteil, den ich nie vermutet hätte.


    Gebt die Hoffnung nicht so schnell auf!

    Der Kater meiner Tante ist nach über 8 Wochen (er ist über den Balkon ausgebüxt) wieder aufgetaucht. :!!

    VoF geht immer!!!

    Und hier hätten wir weitergehen sollen, nämlich rechts um die Felsengruppe herum, denn dort waren die beides Arches, die ich auf der Karte gesehen hatte, und zwar der Fire Canyon Arch und der Yellow Arch, das erkannte ich allerdings erst später zu Hause. :ohje: Mit funktionierenden Notebook wäre das nicht passiert.

    Shit happens! Das ist mir leider schon mehr als 1 x passiert. :wut1:

    Gerade wenn ich alleine unterwegs bin. Manchmal hapert es halt doch an der Vorbereitung. :traen:

    landeten hier, beim Arch ohne Namen.

    Das war doch eure Chance zur Namensgebung ;)

    Ich wäre für Weizen1 :gg::gg::gg:

    der Bär :gg:

    Gut gesehen :!!


    Ich finde diese Namensgebungen ja immer so witzig.

    Solage die Sachen keinen Namen haben interessiert es keine S...

    Aber ist erst einmal ein Name da, dann wollen alle hin. ;)

    Oh menno................das tut mir so leid ;gk;

    Nachdem mir das gleiche mit Illi passiert ist, bleiben meine zwei jungen Jungs in der Wohnung. So leid es mir auch tut.

    Ich drücke euch die Daumen!

    Katzen sind ja streuner und vielleicht hat er gerade einen Platz gefunden an dem er verwöhnt wird.

    Hab mich immer gewundert warum nie einer den Adler knipst, kein Wunder, den gibt es nicht mehr.

    Welchen Adler? :nw:

    die Venus von Paria :gg:

    :D:D:D


    Die Fliegenpilze gehen irgenwie immer :!!

    Wir überließen ihnen das Feld und gingen zum Auto zurück.

    So hätte ich es auch gemacht. ;)

    Die Zimmer tragen die Namen der Stars, die auch tatsächlich dort genächtigt haben, nur die Möbel sind heute freilich andere

    OK..............ganz interessant.

    An dieser Story hast du dich ja richtig ausgetobt. ;)