TexMex und etwas Heartland 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      waikiki25 wrote:

      Unsere Highlights
      - San Antonio mit allem was dazu gehört hat: mein Geburtstag, der Riverwalk, The Saga, das Basketballspiel - ein gelungenes Paket
      - Big Bend mit seiner traumhaften Landschaft, den Blüten im Frühjahr und den tollen Wandermöglichkeiten
      - Carlsbad Caverns - einfach nur gigantisch
      - White Sands - immer wieder schön
      Das werde ich mir dann gleichmal als Eckpunkte setzen für unsere Irgendwann-Mal-Texas-Tour ;)

      Vielen lieben Dank, Andrea für den tollen Reisebericht.
      Ich bin wie immer sehr gerne mit Euch mitgefahren und habe mich sehr an Euren Bildern und Wanderungen erfreut.
      Gerne beim nächsten Mal wieder!


      ;;ThYo;;
      Liebe Grüße, Elke
    • New

      waikiki25 wrote:

      Die Route haben wir als sehr abwechslungsreich empfunden.
      Ich auch, aber

      waikiki25 wrote:

      Selbst der Ausreißer nach Tucson war angenehm zu fahren und hat sich für uns gelohnt.
      Den hätte ich mir nicht angetan, weil es dort so viel zu sehen gibt, dass man dort in der Umgebung mehrere Tage aushalten kann.

      waikiki25 wrote:

      Unsere Highlights
      - San Antonio mit allem was dazu gehört hat: mein Geburtstag, der Riverwalk, The Saga, das Basketballspiel - ein gelungenes Paket
      - Big Bend mit seiner traumhaften Landschaft, den Blüten im Frühjahr und den tollen Wandermöglichkeiten
      - Carlsbad Caverns - einfach nur gigantisch
      - White Sands - immer wieder schön
      - Route 66 mit Tucumcari, den Texas-Abschnitt und der Oklahoma-Abschnitt
      Big Bend, Carlsbad Cavern, White Sands und vor allem die Route 66 wären auch meine Highlights. :!! White Sands und Carlsband Cavern waren meine ersten NM/NP im Südwesten - Weihnachten 1972.

      waikiki25 wrote:

      Größten Überraschungen - hier wurden meine Erwartungen weit übertroffen:
      - Wichita - eine tolle Stadt, da müssen wir unbedingt noch einmal hin
      - Fredericksburg - die ganze Region ist sehr gepflegt, Weingüter am Straßenrand, u.v.m.; auch hier kann man es länger aushalten
      - Wichita Mountains - tolle Landschaft, reich an Tieren
      Die Location fand ich auch toll und dort würde ich auch wieder hinfahren. :top1:

      waikiki25 wrote:

      Das Frühlingswetter war uns fast die ganze Zeit hold. Teilweise war es noch etwas frisch, aber nie zu heiß. Also sehr angenehm.
      Da habt ihr die schönste Zeit des Jahres erwischt. :!!

      waikiki25 wrote:

      Es hat Spaß gemacht, die Reise gemeinsam mit Euch noch einmal zu erleben.
      Mir hat Eure Route auch sehr gefallen und es kamen sehr viele Erinnerungen wieder hoch - Danke dafür. :knut1:

      Und ich freue mich schon auf Eure nächste USA-Tour mit hoffentlich schönem Wetter und Bildern. :wink4:
    • New

      Raven wrote:

      Das würde mich jetzt interessieren. Ich habe zwar mit dem damals operierten Knie kaum Probleme, aber manchmal zwickt es doch etwas, deshalb fände ich es interessant, was du da genommen hast. Gerne auch per PN.
      Eigentlich keine große Sache, der Knorpel ist ja schon weg. Wichtig ist, Entzündungen zu vermeiden. Daher sein Tipp: Vor größeren Hikes Ibuprophen einwerfen, danach schön kühlen und eine Sportsalbe drauf.
      Hat funktioniert. :!!

      Canyonrabbit wrote:

      Ich mag Deine RB einfach sehr gerne und freue mich schon auf den nächsten. Gibt es (unabhängig von der derzeitigen Situation) schon Pläne?
      Dankschön, das ist lieb von dir. Ja, wir haben Pläne und eigentlich auch gebucht. Wenn es klappt geht es im September in den Nordwesten (Seattle, Washington State, Oregon, Nordkalifornien).
      Ob das klappt? :nw:

      malenz wrote:

      Vielen Dank, dass wir Euch begleiten durften - toller Bericht
      Dankeschön :schaem: ;;KnUt;;

      Elke wrote:

      Das werde ich mir dann gleichmal als Eckpunkte setzen für unsere Irgendwann-Mal-Texas-Tour
      Guter Plan :!!

      Elke wrote:

      Ich bin wie immer sehr gerne mit Euch mitgefahren und habe mich sehr an Euren Bildern und Wanderungen erfreut.
      Freut mich sehr, dass ich Freude bereiten konnte. ::HeLLBudy;;

      desert-Gerd wrote:

      dass man dort in der Umgebung mehrere Tage aushalten kann.
      stimmt, und daher müssen wir unbedingt noch einmal hin

      desert-Gerd wrote:

      Mir hat Eure Route auch sehr gefallen und es kamen sehr viele Erinnerungen wieder hoch - Danke dafür.
      Gern geschehen ;;KnUt;;

      desert-Gerd wrote:

      Und ich freue mich schon auf Eure nächste USA-Tour mit hoffentlich schönem Wetter und Bildern.
      Da hoffen wir doch sehr, dass das in diesem Jahr noch klappt. :nw:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • New

      ;;ThYo;; fürs Teilen und Mitnehmen auf diese Tour.
      Ich war gerne dabei. ;;NiCKi;:


      waikiki25 wrote:

      Dankschön, das ist lieb von dir. Ja, wir haben Pläne und eigentlich auch gebucht. Wenn es klappt geht es im September in den Nordwesten (Seattle, Washington State, Oregon, Nordkalifornien).
      Ob das klappt?
      Hoffen wir das mal. ;;NiCKi;:
    • New

      Hallo ihr 2,

      das war ja ein entspannter letzter Urlaubstag :!!
      Die Kalorienbome zum Abschluss habt ihr bestimmt schon abgearbeitet. ;)

      Danke für das Fazit :!!
      Ich hatte nichts anderes erwartet.

      Ich sag mal ;danke: fürs Mitnehmen.
      Ich bin auch diesmal gerne mit euch gereist und natürlich sind einige eurer Stationen (Wichita z.B.) auf meine nie endende To-Do-Liste gelandet. :gg:
      Ciao beate :songelb:




      Der Reisebericht New York City 2018 ist online


      beate-unterwegs.de
    • New

      waikiki25 wrote:

      Vielen Dank, dass Ihr uns auf dieser Reise begleitet habt.
      Dankeschön fürs mitnehmen ;;PiPpIla;;

      waikiki25 wrote:

      Insgesamt war es ein traumhaft schöner Urlaub.
      Eigentlich reicht dieses Fazit ;)
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • New

      waikiki25 wrote:

      Eigentlich keine große Sache, der Knorpel ist ja schon weg. Wichtig ist, Entzündungen zu vermeiden. Daher sein Tipp: Vor größeren Hikes Ibuprophen einwerfen, danach schön kühlen und eine Sportsalbe drauf.Hat funktioniert. :!!
      Ah, okay. Ich dachte, du hättest da irgendeine Geheim-Medizin. ;)

      Ibu schmeiße ich mir sowieso immer ein, wenn ich weiß, daß ich etwas weiter gehen will, aber wegen dem Rücken. Leider wirkt das in letzter Zeit auch nicht mehr. :(
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • New

      Liebe Andrea,

      auch von mir ein herzliches ;danke: für den schönen Reisebericht und das informative Fazit!
      :fli5:
      Von den Zielen in New Mexico und Arizona lese ich immer gerne, aber auch der mir unbekannte Texas-Teil hat Lust gemacht, die Gegend zu erkunden.

      Es macht immer Spaß, mit euch virtuell unterwegs zu sein, und ich hoffe und wünsche es euch so sehr, dass die geplante Herbst-Reise stattfinden kann!!




      waikiki25 wrote:

      Vor größeren Hikes Ibuprophen einwerfen, danach schön kühlen und eine Sportsalbe drauf.
      Hat funktioniert.
      Das ist auch meine Taktik ;;NiCKi;: . Wobei von "größeren" Hikes bei mir grade leider nicht mehr die Rede sein kann :( - aber das was andere als Spaziergänge bezeichnen, geht so immerhin :gg:

      desert-Gerd wrote:

      White Sands und Carlsband Cavern waren meine ersten NM/NP im Südwesten - Weihnachten 1972.
      wie ungewöhnlich =)
      Viele Grüße,
      Andrea
    • New

      Liebe Andrea, Lieber Armin.

      Traum Reise, lieben Dank für das sehr schöne Reise Bericht, es hat uns sehr gefreut ;ws108; ;ws108; ;ws108;

      ;danke: hartelijke groeten von Alida und Jan.
      Alida Trike Star
    • New

      waikiki25 wrote:

      Es gibt immer wieder schöne Aussichten.
      Immer wieder schön, wenn man einen Fahrtag mit einer Wanderung kombinieren kann :!!

      waikiki25 wrote:

      Das war wohl ein Fehlgriff.
      Solange es pro Urlaub nur einer ist, kann man eigentlich nicht klagen.

      waikiki25 wrote:

      Daher schlafen wir fast komplett angezogen in Wanderhose und Langarmshirt
      Huch - wir hatten auch schon miesere Unterkünfte, aber in Kleidung schlafen mussten wir noch nie :EEK:

      waikiki25 wrote:

      Der Weg führt zuerst vorbei an dem historischen Badehaus und Kalksteinklippen.
      Daran kann ich mich auch gut erinnern :!!

      waikiki25 wrote:

      Unser nächstes Ziel ist der Boquillas Canyon.
      Und auch diesen Weg sind wir gelaufen :!!

      waikiki25 wrote:

      Also findet auch hier der kleine Grenzverkehr statt.
      Hat Euch Jesus kein Ständchen gegeben?

      waikiki25 wrote:

      Als wir zurückfahren entdecken wir einen ganzen Haufen dieser hübschen Kakteen am Straßenrand
      Wow, so schöne Kakteen gab es bei unserem Besuch im Mai nicht :clab: :SCHAU:

      waikiki25 wrote:

      Denn unser nächstes Ziel ist der Grapevine Hills Trail.
      Ein schöner Trail, der uns ausgesprochen gut gefallen hat :!! :!!

      waikiki25 wrote:

      Wie befürchtet müssen wir morgen das Zimmer wechseln und dazu erst einmal aus checken und am Abend wieder einchecken
      Das ist zwar ein bisschen blöd, aber immerhin könnt Ihr so doch zwei Tage bleiben ;;NiCKi;:

      Liebe Grüsse, Moni :wink4:
    • New

      WeiZen wrote:

      Hoffen wir das mal.
      Ja, drücken wir die Daumen.

      beateM wrote:

      Ich bin auch diesmal gerne mit euch gereist und natürlich sind einige eurer Stationen (Wichita z.B.) auf meine nie endende To-Do-Liste gelandet.
      Freut mich sehr

      alf99 wrote:

      Eigentlich reicht dieses Fazit
      Stimmt :gg: :gg: :gg:

      Volker wrote:

      es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, mit Euch zu reisen
      Dankeschön :wink4:

      Raven wrote:

      Ah, okay. Ich dachte, du hättest da irgendeine Geheim-Medizin.
      Nein, eine Wundermedizin gibt es leider nicht.

      Redrocks wrote:

      Es macht immer Spaß, mit euch virtuell unterwegs zu sein, und ich hoffe und wünsche es euch so sehr, dass die geplante Herbst-Reise stattfinden kann!!
      Dankeschön ;;KnUt;;

      Canyonrabbit wrote:

      Ganz ehrlich:ich glaube daran .
      ;;Ddrue;;

      alida wrote:

      hartelijke groeten von Alida und Jan
      :wink4:

      wundernase wrote:

      Huch - wir hatten auch schon miesere Unterkünfte, aber in Kleidung schlafen mussten wir noch nie
      wir hätten sicher nicht gemusst, aber es war kalt und wir haben uns nicht wohl gefühlt

      wundernase wrote:

      Hat Euch Jesus kein Ständchen gegeben?
      Nein, aber ein Mexikaner hat gerade den Fluss überquert

      wundernase wrote:

      Ein schöner Trail, der uns ausgesprochen gut gefallen hat
      ;;Gi5;:

      wundernase wrote:

      Das ist zwar ein bisschen blöd, aber immerhin könnt Ihr so doch zwei Tage bleiben
      Genau :!!
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • New

      Andrea,
      dein Fazit strahlt Zufriedenheit aus :clab: :clab:
      So soll es nach einem Urlaub sein. Mir hat eure Strecke sehr gut gefallen und so könnte ich sie mir für uns auch vorstellen ;;NiCKi;:

      Ich sage mal

      ;;ThYo;;
      für den tollen Reisebericht und werde auf ihn zurückgreifen, falls wir es noch einmal über den großen Teich schaffen ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • New

      Liebe Andrea,

      ;;ThYo;; Für den Reisebericht aus einer Gegend, die ich zwar größtenteils selbst kenne, aber es ist doch schon eine ziemliche Weile her. So war ich gern dabei und freue mich schon auf einen neuen Bericht. :wink4:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.