CCR Cottonwood Canyon Road

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das Loch Video kenne ich doch :gg:
      Ich meine die Landschaft links und rechts der Piste.
      Das eine schöne oder nette Fahrt dort ist, bestreite ich doch nicht aber das es hyper toll ist ist sehr zu bestreiten.
      Da bekomme ich auf dem Hwy vom vielen links und rechts schauen eher Nackensteife.

      Und er meinte ja ein Stück von Page aus fahren und schauen.
      Und das ist für mich vergeudete Zeit. Zeit für nix.
      Dann doch lieber auf der anderen Seite versuchen wenn es die Piste her gibt zu den Stud Horse Hoodoos fahren.
      Da hat man wenigstens auf kurzer Strecke ein tolles Ziel.

      Aber zum Glück haben wir ja alle fast immer unterschiedliche Geschmäcker. ;;NiCKi;:
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Danke euch für eure Antworten. :clab:

      Haiko wrote:

      Und er meinte ja ein Stück von Page aus fahren und schauen.
      Und das ist für mich vergeudete Zeit. Zeit für nix.
      Jo, genau das war's, was ich wissen wollte.

      OK, also der schönste Teil ist zwischen Yellow Rock und dem Arch. Und wenn wenn man erstmal beim Arch ist, hat man es ja eh fast schon geschafft.
      Also ganz oder gar nicht.

      Ich hab jetzt ein Hotel in St. George gebucht. Damit hab ich alle Optionen.
      Klar, wenn die CCR geht, wird's ein langer Tag. Aber dann geht's halt mal etwas früher los.
      Und wenn sie nicht geht, gibt's noch genug schöne Sachen auf der "normalen" Strecke nach St. George.
      Und mit gaaanz viel Glück klappt es evtl. ja auch endlich mal mit der Wave. Dann rückt die CCR eh zwangsläufig in den Hintergrund.
    • Raven wrote:

      Da hast du mich jetzt neugierig gemacht - wieso sollte denn die Wahrscheinlichkeit gerade in dieser Zeit so hoch sein?
      Naja, das hab ich jetzt mal so aus dem, was ich bisher so gelesen habe, abgeleitet. :nw:
      Das klang so nach:
      - schlechteres Wetter, mehr Regen als im Frühsommer
      - weniger Wartung/Instandsetzung als in der Hochsaison

      Aber vielleicht irre mich ja auch. Wär ja super. ;)
    • Kann ich nicht bestätigen. Ich war schon sehr oft im September/Oktober im Südwesten (seit 2006 fast jedes Jahr) und hatte immer super Wetter. Oft sogar 3-4 Wochen komplett ohne Regen. ;;NiCKi;:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Ellen & Udo wrote:

      Hier mal ein Bild von der hier so viel geschmähten Südseite. Soooo schlimm it es dort doch gar nicht .... ;,cOOlMan;:
      Na ja, sieht aus wie ein gewöhnlicher Feldweg in der Gegend. :nw:
      Aber die Wolkenstimmung hat was.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Raven wrote:

      Kann ich nicht bestätigen. Ich war schon sehr oft im September/Oktober im Südwesten (seit 2006 fast jedes Jahr) und hatte immer super Wetter. Oft sogar 3-4 Wochen komplett ohne Regen.
      Da hattest Du aber mehr Glück wie wir, wir konnten die CCR im September 2 Jahre hintereinander nicht fahren, war immer gesperrt.
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    • walktheline wrote:

      Da hattest Du aber mehr Glück wie wir
      ;;NiCKi;: Ich denke, das ist auch wirklich Glückssache, unabhängig von der Jahreszeit. Kann ja passieren, daß es mal stark regnet und 2-3 Tage die Straße dann wieder fu knochentrocken ist. Wenn man dann noch das Glück hat, daß gerade gegradet wurde, ist man fein raus. Andernfalls kann es natürlich genauso passieren, daß man gerade dort ist, wenn die Straße unpassierbar ist.
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Mit der CCR hatten wir mal Glück und mal Pech. Das würde ich einfach vor Ort entscheiden.

      Sollte es trocken sein, würde ich sie auf jeden Fall komplett fahren. Wir finden sie auch komplett interessant uns schön. Gerade das Abwechslungsreiche karge, die Weite, dann wieder Canyonwände die auf einen zukommen finden wir toll.

      Wir sind die CCR immer gerne gefahren, egal auf welchem Stück.

      Bei der Planung der CCR ist es aber immer ratsam ein Alternativprogramm in petto zu haben. Wir hatten sowohl im Frühjahr als auch im Herbst mal Glück und mal Pech.
      Schöne Grüße
      Ursula
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.