Under the Rocky Mountain Sky

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habs wie Caro gemacht und mir den Flug erspart und fahre dafür jetzt mit =)

      Ina wrote:

      Rudi ist gleich rausgesprungen und stellte dann fest, dass nicht der Kofferraumdeckel offen war, sondern das Fenster desselben . Wer weiß denn bitte, dass man mit dem Autoschüssel beide Funktionen bedienen kann .
      Uiiii, mir das damals bei meinem Wrangler passiert :gg:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Hallo Ina,
      ich bin auch dabei, ob ich immer zum Kommentieren komme, weiß ich noch nicht, ich schreibe ja gerade selbst einen Bericht!
      Bin gespannt, was ihr so alles erlebt habt! ;ws108; ;ws108;
      Viele Grüße Betty

    • Ich quetsch mich auch noch mit rein :D

      Ina wrote:

      Zum Glück hat er sie dann in einer seiner Hosentaschen wiedergefunden, sonst hätten wir alle Koffer komplett ausräumen müssen .
      Das wäre ja der totale Alptraum gewesen ;:ba:;

      Ina wrote:

      Rudi ist gleich rausgesprungen und stellte dann fest, dass nicht der Kofferraumdeckel offen war, sondern das Fenster desselben . Wer weiß denn bitte, dass man mit dem Autoschüssel beide Funktionen bedienen kann
      Ich hätte es auf jeden Fall nicht gewusst und mir wäre genauso heiß geworden. Ich hasse rote Lämpchen im Auto, die plötzlich aufleuchten X(
      Liebe Grüße
      Ilka



    • Liebe Ina und Rudi.

      Wir lesen auch mit, hartelijke groeten von Alida und Jan. :wink4:
      Alida Trike Star
    • Hallo, Ina,

      nach dem ich schon viel Freude bei Deinem Livebericht hatte, lese ich gerne hier auch noch mit. Allerdings werde ich auch bei Dir, wie auch bei den anderen, immer mal etwas hinterher hinken.

      Ina wrote:

      Rudi hatte nämlich zwischen Passkontrolle und Zollkontrolle unsere Zollbescheinigung kurzfristig verräumt
      :EEK: Da hätte ich auch sofort eine kleine Panikattacke bekommen.
      Gut zu wissen, dass man die Zollbescheinigung doch noch braucht. Im vergangenen Jahr in Los Angeles wollte sie keiner haben :nw:

      Ina wrote:

      aber dafür bot er uns einen Chevy Tahoe an und Rudis Augen fingen das leuchten an
      Wow, was für ein Schiff! Kein Wunder, dass er sich gefreut hat.

      Abgesehen von einigen kleinen Schrecksekunden doch ein recht angenehmer Anreiset, und sofort noch ein Treffen am Abend :!!

      Liebe Grüße

      Bettina
    • Volker wrote:

      Jetzt weiß ich auch, warum Katja immer die Zimmer sofort nach betreten fotografieren möchte
      :MG: :MG: :MG: , ich mache das nur, wenn es sich lohnt oder besonders mies ist ;haha_

      Bambam wrote:

      Bin auch dabei!

      Tolles Auto!
      prima Hedy, und ja, das Auto war klasse ;;NiCKi;:

      Redrocks wrote:

      Ich bin natürlich gerne dabei
      Das freut mich Andrea ;ws108;

      Redrocks wrote:

      wieso erst beim Boarding und direkt zum Flieger? Die SSSS ist doch bei der Security relevant
      Naja, wir haben uns freundlich an den Schalter gestellt, als die erste Klasse aufgerufen wurde und Rudis Bordkarte vorgezeigt und sind sofort zur " Weiterbehandlung" geleitet worden :MG: :MG: :MG:

      Redrocks wrote:

      Und sogar mit aufklappbarer Heckscheibe und dazugehörigem bösem Licht
      sehr, sehr böses rotes Licht :wut1: :wut1:

      carovette wrote:

      Hab den lästigen Flug elegant umgangen, bin ab jetzt auch dabei
      Raffiniert Caro :MG: :MG: ;)

      Westernlady wrote:

      Uiiii, mir das damals bei meinem Wrangler passiert
      Echt Silke, man lernt nicht aus, wir waren doch ziemlich verdutzt, was alles so in dem Tahoe untergebracht war. Später noch mehr davon,
      er hat echten Unterhaltswert :MG: :MG: :MG:

      utah-fan wrote:

      ch bin auch dabei, ob ich immer zum Kommentieren komme, weiß ich noch nicht, ich schreibe ja gerade selbst einen Bericht!
      Bin gespannt, was ihr so alles erlebt habt!
      Immer schön in Ruhe Betty, der Bericht steht auch später noch hier drin :gg: ;)

      illimaus wrote:

      Ich quetsch mich auch noch mit rein
      Der Schlitten hat Platz Ilka :gg: :gg:

      illimaus wrote:

      Ich hätte es auf jeden Fall nicht gewusst und mir wäre genauso heiß geworden. Ich hasse rote Lämpchen im Auto, die plötzlich aufleuchten
      Mir war es echt völlig neu :nw: und rote Licht sind immer mies :wut1:

      alida wrote:

      Liebe Ina und Rudi.

      Wir lesen auch mit, hartelijke groeten von Alida und Jan
      Alida, prima das ihr dabei seid :clab:

      Raven wrote:

      Ich lese auch mit, werde aber wahrscheinlich wie bei ein paar anderen derzeit laufenden Reiseberichten eher wenig bis gar nicht zum Kommentieren kommen.
      Kein Stress Claudia :!!

      bela wrote:

      Hallo, Ina,

      nach dem ich schon viel Freude bei Deinem Livebericht hatte, lese ich gerne hier auch noch mit. Allerdings werde ich auch bei Dir, wie auch bei den anderen, immer mal etwas hinterher hinken.
      Das ist schön Bettina, laß dir Zeit ;;NiCKi;:

      Buerzelpeter wrote:

      Ich komme auch mit.
      Mit einem Minitreffen gestartet, da fängt der Urlaub doch schon mal sehr gut an.
      Anett, ich freue mich, dass du auch einsteigst ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • Ina wrote:

      ch habe eine Weile überlegt, ob ich noch einmal einen RB schreiben soll,
      Was gibt es da zu überlegen? :EEK:
      Wobei, ich verstehe dich :!!

      Ina wrote:

      Ich würde mich natürlich über ein paar Mitfahrer freuen
      :ohje: Deshalb der Tahoe

      Ina wrote:

      Um 2 Uhr kreischte der Wecker
      Überflüssig, da schläft man doch noch gar nicht ;)

      Ina wrote:

      aber dafür bot er uns einen Chevy Tahoe an und Rudis Augen fingen das leuchten an
      Hatten wir jetzt dreimal. Und sogar Offroad Test bestanden ;;PiPpIla;;

      Ina wrote:

      Wer weiß denn bitte, dass man mit dem Autoschüssel beide Funktionen bedienen kann
      ;,cOOlMan;: Tja, wie andere, die nach 8 Tagen den Bordcomputer gefunden haben :ohje:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Ina wrote:

      Um 2 Uhr kreischte der Wecker
      Man, Eure Zeitmaschine scheint hysterisch zu sein :D

      Ina wrote:

      Wer weiß denn bitte, dass man mit dem Autoschüssel beide Funktionen bedienen kann .
      Hihi, ja solche Spielchen kenn ich... danach hab ich mir tatsächlich das Handbuch vorgenommen und über den Schlüssel gelesen...
      Marc.

    • waikiki25 wrote:

      Ich bin gerne dabei. Werde aber bestimmt hinterher hinken
      Prima Andrea, humpel hinterher :MG: ;;NiCKi;:

      USSPage wrote:

      Natürlich bin ich auch dabei, lese mit und kommentiere wenn ich was zu sagen hab
      so war der Plan :MG: ;;NiCKi;: :!!

      alf99 wrote:

      Wobei, ich verstehe dich
      ;:HuCKnU;;

      alf99 wrote:

      Deshalb der Tahoe
      Genau :MG: :MG:

      alf99 wrote:

      Überflüssig, da schläft man doch noch gar nicht
      Doch, ich konnte wirklich 3 Std schlafen ;;NiCKi;:

      alf99 wrote:

      Tja, wie andere, die nach 8 Tagen den Bordcomputer gefunden haben
      :MG: :MG: :MG:

      beateM wrote:

      Ich hab's wie Caro gemacht und bin jetzt auch dabe
      Gut Beate, schließlich warst du ja dabei :MG: :!!

      beateM wrote:

      Das erste Bierchen hat ja gleich gut gezischt
      Von mir aus könnte jeder Urlaub mit einem Minitreffen beginnen
      ;;NiCKi;: ;;Gi5;:

      Skuromis wrote:

      Man, Eure Zeitmaschine scheint hysterisch zu sein
      sehr ;haha_
      liebe Grüße

      Ina

    • 12.09.19

      Um 6 Uhr war die Nacht zu Ende. Wir konnten recht gut schlafen. Gefrühstückt haben Rudi und ich auf dem Zimmer, Beate informierte uns dann recht bald über WA, dass sie auch munter ist und so sind wir gemeinsam zuerst einmal zum Safeway gefahren und haben noch ein paar frische Sachen erstanden, also zum Futtern, meine ich. :MG: :MG:

      Temperatur um diese Zeit: 49°F, strahlend blauer Himmel, was wollen wir mehr :SCHAU:


      .


      Mit 2 kleinen Dreherle ( ich habe etwas falsch navigiert und Beate ist treu hinter uns her gefahren) waren wir gegen 8.20 Uhr bei kühlen 34°F am Summit Lake. Hui, war das frisch hier , aber wunderschön
      allerdings sind wir hübsch langsam den kleinen Hügel hochgestiegen, wir haben die Höhe durchaus bemerkt















      Hier trennten sich dann auch unsere Wege, Beate hatte heute ein anderes Ziel als wir. :traen:


      Wir sind wieder runter nach Idaho Spring und von dort über die Virginia Canyon RD nach Central City. Unterwegs begegneten wir einem Oldtimer und im Ort kamen immer mehr davon, Rudi war glücklich.




      die Strasse war in einem ganz guten Zustand, allerdings sind wir auch die Two Brother Rd gefahren :MG:













      Blick auf Central City


      ein paar nette Autos :gg:

















      CentralCity, ein ganz nettes Örtchen

















      Dieses Jahr wollte ich keine seltsamen Dinge erleben, aber scheinbar sind wir nicht dafür gemacht :rolleyes: . Die erste haarsträubende Sache passierte uns schon hier :ohje: . Wir wollten weiterfahren, an einem „ Berg“ musste ich bremsen um die Vorfahrt zu beachten. Plötzlich hupt es hinter mir wie wild. Ich halte mitten in der Kreuzung an und Rudi sieht unseren Kofferrauminhalt auf der Straße liegen ::pAk2:: . Da ich mitten in der Kreuzung stand, musste ich einmal ums Karree fahren, um halbwegs geordnet anhalten zu können. Die Koffer waren noch im Wagen, aber Kühltasche , Getränke und ein paar Tüten kugelten auf der Straße rum. In Geschwindes Eile haben wir alles eingesammelt und uns nur müde angeschaut :rolleyes: . Wer von uns auch den Kofferraum offengelassen hat konnten wir nicht mehr sagen :nw: ;;MfRbSmil# :;IuSg,, ;) .

      Am Abend haben wir dann festgestellt, dass in den kurzen 2 Minuten, wo ich im Kreis fahren musste, irgend jemand Rudis Bier gegriffen hat und unsere Rizz Kekse ;haha_ . Sei es ihm gegönnt, die Kühltasche hat den Absturz übrigens ohne die kleinste Delle überstanden :!! . Die Coladosen waren etwas eingebeult, aber das hat uns wenig gestört.

      Nun ging es durch schöne Landschaft weiter nach Nederland. Der lustige Eisenbahnwagon hat wieder offen ;;ebeiL_, , ich habe gleich die Bremse reingehauen und wir haben uns einen feinen Kaffee gegönnt. Die Covered Bridge wurde auch noch fotografiert ;;NiCKi;: und dann sah der Plan eigentlich den Boulder Creek Canyon vor. Daraus wurde leider nichts, die Straße war komplett gesperrt, der Hang wird befestigt, nach einem Unwetter ist da einiges ins Rutschen gekommen :traen: :nw: .






















      Also ging mit kurzem Stopp bei der St. Catherine Chapel on the Rock, Allenspark, direkt nach Estes Park. Weil das Wetter so genial war, sind wir kurzentschlossen gleich zur Old River Fall Rd gefahren und diese hoch bis zum Alpine VC ;;PiPpIla;; . Ganz wunderschön, allerdings haben wir kaum Bilder gemacht :schaem: , die Sonne stand etwas unglücklich. Oben lag eine Herde Wapitis und wir sind in den Genuss des Brunftrufes eines Wapiti Hirsches gekommen, wie peinlich ist der denn :ohje: . Der arme Kerl hörte sich an, als ob man einer Katze auf den Schwanz tritt, wir haben noch eine Stunde später darüber gelacht :la1; ;haha_ :lach: .

      Hier, auf fast 3600 m sind wir die Stufen zum View Point hochgestiegen und es ging erstaunlich gut. Leider schlechtes Licht dort oben, aber die Aussicht ist herrlich.




















      hier unser Hotel: Peak to Peak Lodge mit einem Schweizer Besitzer :MG:






      Jetzt ging es zügig zurück nach Estes Park und zu unserem Hotel. Das Zimmer war okay, mehr aber nicht. Die Preise hier sind wirklich grenzwertig, für das, was man geboten bekommt. Gegessen haben wir einen Salat auf dem Zimmer, wir waren doch ziemlich platt



      Temperatur: 34°F bis 65°F , sonnig

      Miles: 182

      Motel: Peak to Peak Lodge in Estes Park, völlig überteuert, ohne Frühstück, zwar sauber, aber das war es auch schon :nw:

      hier geht es weiter
      liebe Grüße

      Ina

      The post was edited 2 times, last by Ina ().

    • Ina wrote:

      dass in den kurzen 2 Minuten, wo ich im Kreis fahren musste, irgend jemand Rudis Bier gegriffen hat und unsere Rizz Kekse
      Glück (dass nicht mehr passiert ist) und Unglück (der Mundraub ;haha_ ) im Unglück gehabt

      Ina wrote:

      Der arme Kerl hörte sich an, als ob man einer Katze auf den Schwanz tritt
      Katzenfreunde wegsehen: ;) hmmm, muss ich mal bei der Nachbarskatze probieren... ;)





      yee-haaa: I'm a certified cowboy now!!


      No heaven can heaven be, if my horse isn't there to welcome me.
    • Ach, wenn ich diese Berge bei diesem Wetter sehe - ich beneide Euch noch nachträglich.

      Ina wrote:

      Unterwegs begegneten wir einem Oldtimer und im Ort kamen immer mehr davon, Rudi war glücklich.
      Ja, Frau muss das Reiseprogramm immer so planen, dass Mann auch glücklich wird.

      Ina wrote:

      Ich halte mitten in der Kreuzung an und Rudi sieht unseren Kofferrauminhalt auf der Straße liegen . Da ich mitten in der Kreuzung stand, musste ich einmal ums Karree fahren, um halbwegs geordnet anhalten zu können. Die Koffer waren noch im Wagen, aber Kühltasche , Getränke und ein paar Tüten kugelten auf der Straße rum. In Geschwindes Eile haben wir alles eingesammelt und uns nur müde angeschaut . Wer von uns auch den Kofferraum offengelassen hat konnten wir nicht mehr sagen
      Oh je, Ihr macht ja wieder Sachen. Da wart Ihr ja die Sensation im Städtchen =) Das sind so Momente, da glaubt man einfach nicht, was man da sieht, oder? Aber mit nur müde angucken wäre es das bei uns nicht gewesen - das wäre sicher etwas lauter geworden.
      Wobei wir mal eine ähnliche Situation hatten, als wir am Frankfurter Hauptbahnhof an einer Ampel festgestellt hatten, dass die Klappe vom Laderaum offen war - und hinten saß der Hund drin. Da hatte sich auch jeder auf den anderen verlassen, dass er die Klappe schließt.

      Ina wrote:

      Am Abend haben wir dann festgestellt, dass in den kurzen 2 Minuten, wo ich im Kreis fahren musste, irgend jemand Rudis Bier gegriffen hat und unsere Rizz Kekse
      Nicht zu glauben :gg:

      Ina wrote:

      Der lustige Eisenbahnwagon hat wieder offen , ich habe gleich die Bremse reingehauen und wir haben uns einen feinen Kaffee gegönnt.
      Der sieht ja toll aus, den muss ich mir merken. Eine schöne Pause.

      Ina wrote:

      wir sind in den Genuss des Brunftrufes eines Wapiti Hirsches gekommen, wie peinlich ist der denn
      Das ging uns auch so, die Bezeichnung "peinlich" haben wir auch benutzt. Wir haben ewig nach einem Vogel gesucht, der das Geräusch macht, bis wir dann endlich gemerkt haben, wer der Verursacher war. Wir amüsieren uns heute noch.

      Ina wrote:

      nach Estes Park und zu unserem Hotel. Das Zimmer war okay, mehr aber nicht.
      Ja, wie überall in Estes Park. das ist so schade, dass aus dem Ort insgesamt und den Hotels nicht mehr gemacht wird. Ist aber anscheinend nicht nötig :nw:

      Schöner Tag, schöne Bilder :!!

      Liebe Grüße

      Bettina
    • Das war ja fast meine Tagestour, nur dass bei mir am Summit Lake noch jede Menge Schnee lag und die Chapel on the Rock mit Bauzaun abgesperrt war.
      Liebe Grüße

      Claus

      claus-auf-reisen.de Neuer Reisebericht USA Juni 2017 online ab 02.01.2018
      Reisebericht USA 2013 online ab sofort.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.