Antelope Canyon, Upper und Lower, AZ

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wir waren am späten Vormittag am 21 July 2008 dort. Ich fand die Lichtverhältnisse eigentlich ganz gut. Nur für meine Videokamera waren die Gegensätze zwischen Himmel und Canyon teilweise zu stark.

      Bye Dieter

    • Original von rehsde
      Also im Juli wäre der Upper wegen der Beams zu empfehlen?


      Ja.
    • Wir waren im April zur Mittagszeit im Lower und im Oktober nachmittags bis die Sonne "unterging".
      Den Nachmittag kann ich nicht so sehr empfehlen. Vormittags ist vermutlich die beste Zeit.
      Vielleicht erwischt man dann auch den Beam durch das berüchtigte Loch. :MG:

      Helge
      Hier gibts ein paar Bilder unserer bisherigen USA-Reisen.
    • Original von rehsde
      Also im Juli wäre der Upper wegen der Beams zu empfehlen?


      absolut und vorbuchen würde ich auch!

      zehrer-online.de/htm_bilder_upperantelope.htm
      zehrer-online.de/htm_bilder_lowerantelope.htm
      Viele Grüße
      Fritz

      Wo Strassen enden, beginnt Dein Weg:
      Hike the USA - it's amazing out there!
      USA Travel Guide - USA Hiking Database
    • Wo buche ich das denn vor?

      Und wie genau muss ich vorbuchen? Muss ich zum Beispiel sagen, dass ich um 11 Uhr da sein möchte und die Tour machen. Oder nur den Tag festlegen?

      Quartiere buche ich zwar vor, aber die Tagesplanung lasse ich mir nur sehr ungerne von Buchungen diktieren.
      Viele Grüße
      REH

      nordamerikareise.de
    • Antelope Canyon

      Ohne Umschweife - gleich zum Thema:


      habe Karten für den Upper Antelope Canyon reserviert (11:30Uhr), möchte gern noch in den Lower Antelope Canyon.

      - Karten dann besser online vorreservieren
      - bietet nur Ken´s Tour diese Tour in den Lower Antelope an (kann ich mir fast nicht vorstellen)?
      - gleich nach dem Upper besuchen oder am nächsten Tag vormittags?

      Ich würde den ja gleich nach dem Upper dranhängen, da die Beams ja in dem Lower weniger eine Rolle spielen, oder?

      die fraglose Flocke...
      :iknd:
    • RE: Antelope Canyon

      Original von Schneeflocke

      - Karten dann besser online vorreservieren
      - bietet nur Ken´s Tour diese Tour in den Lower Antelope an (kann ich mir fast nicht vorstellen)?
      - gleich nach dem Upper besuchen oder am nächsten Tag vormittags?

      Ich würde den ja gleich nach dem Upper dranhängen, da die Beams ja in dem Lower weniger eine Rolle spielen, oder?

      die fraglose Flocke...


      Zum Lower Antelope, einfach hinfahren, Karten kaufen und reingehen.

      Allerdings sollte das Wetter passen, sonnig!

      Den Lower könnte man davor bzw. nach dem Upper dranhängen,
      wäre vom Licht her ohnehin besser.

      Jedoch wären mir beide Antelopes an einem Tag zuviel Slotcanyon.

      Gruss
      Christian
      :smisa:
    • Wie Christian schreibt, bei dem Lower gibt es keine Touren, keine festen Tour-Zeitpunkte.
      Und es ist auch vollkommen richtig, dass man beim Lower nicht auf "high noon" angewiesen ist.
      Allerdings wäre es auch mir zu viel Slot Canyon an einem Tag, daher würde ich den Lower auf den nächsten Vormittag verschieben.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Also wir kommen morgens vom MV nach Page, gehen dann halb 12 in den Upper und danach haben wir eigentlich Freizeit, weil wir in Page schlafen werden. Ich denke auch, dass der Upper recht voll wird, deshalb hab ich an den Lower im Anschluss gedacht (also so gegen 14 Uhr oder so). Danach noch Horsehoe und dann ist auch schon finito.
      Ich dachte, dass man in den Lower nur mit Führung kommt, denn der Einstieg ist ja hier nicht ganz so easy wie beim Upper. Oder verwechsel ich jetzt einfach die Beiden?
      :iknd:
    • Original von Schneeflocke
      Ich dachte, dass man in den Lower nur mit Führung kommt,


      Jein. Da geht schon ein Indianer mit, aber das wird spontan am Kassenhäuschen organisiert. Wenn ein paar Leute zusammengekommen sind, geht es los.

      Also wie schon gesagt, hinfahren, zahlen, evtl. ein paar Minuten warten und los geht's.
    • Original von PhilippJFry
      Original von Schneeflocke
      Ich dachte, dass man in den Lower nur mit Führung kommt,


      Jein. Da geht schon ein Indianer mit, aber das wird spontan am Kassenhäuschen organisiert. Wenn ein paar Leute zusammengekommen sind, geht es los.



      Ist schon richtig, ein Indianer bringt Dich zum Eingang und plaudert etwas.

      Las Dir zu Beginn, den "Foto-Pseudo-Ausweis" geben, dann wissen Sie,
      dass Du fotografieren willst und lassen Dich in Ruhe.

      Gruss
      Christian
      :smisa:
    • Als Führung würde ich das nicht bezeichnen.
      Ein paar Worte und meist geht einer der Guides den weg um evtl. vorhanden niedliche Schlangen zu entfernen.

      Man hat eigentlich soviel Zeit wie man will.


      Weniger gelungen finde ich die Idee abends zum Horseshoe zu gehen. Da habt ihr die Sonne direkt im Gesicht.

      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Wie Joe sagt, beim Horseshoe Bend nicht zu spät, sonst Gegenlicht.

      Horseshoe unbedingt am Vormittag (aber auch nicht zu zeitig, da dann noch viel im Schatten ist) oder Mittag machen. Je später am Tag, desto mehr Gegenlicht.

      Wir haben 2004 Anfang Juni so geplant:

      ca. 10 Uhr Lower Antelope Canyon
      ca. 12.30 Uhr Horseshoe Bend
      danach zum Alstrom Point.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Original von Westernlady

      ca. 10 Uhr Lower Antelope Canyon
      ca. 12.30 Uhr Horseshoe Bend
      danach zum Alstrom Point.


      Genau.
      Evtl. kann man Antelope und Horseshoe noch tauschen.
      Später wie 14.00-15.00 ist Horseshoe nicht mehr so toll.
      Da würde ich ein anderes Ziel nehmen.


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Original von Emmentaler
      Welcher ist einfacher für Senioren? Ich habe mir mal dem Lower notiert.

      Ernst


      Kein Problem für beide. Ausser ihr seid wirklich gehbehindert. Ich führ die Leute immer in den Lower.
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • Original von utahjoe
      Original von Westernlady

      ca. 10 Uhr Lower Antelope Canyon
      ca. 12.30 Uhr Horseshoe Bend
      danach zum Alstrom Point.


      Genau.
      Evtl. kann man Antelope und Horseshoe noch tauschen.
      Später wie 14.00-15.00 ist Horseshoe nicht mehr so toll.
      Da würde ich ein anderes Ziel nehmen.


      Joe


      Ich war schon mehrmals am Nachmittag beim Horseshoe. Hat mit immer gut gepasst. Nach 3 Uhr kann ich mir allerdings vorstellen, dass es nicht mehr so toll ist.
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • Original von snake
      Las Dir zu Beginn, den "Foto-Pseudo-Ausweis" geben,


      Auf jeden Fall, den Tipp kann man nicht oft genug wiederholen. Allerdings war es bei uns so, dass alle, die ein Stativ dabei hatten, den Ausweis gekriegt hatten, der Rest aber nicht. (Ich glaube aber, die anderen haben auch nicht gefragt.) Diejenigen ohne Ausweis mussten dann mit dem Führer wieder raus.
    • Vielleicht noch ein ganz "verrückter" Vorschlag. Erst Upper, dann am Upper gleich noch ein Permit für den Waterhole Canyon geholt. Auf der Fahrt zum Waterhole, Horseshoebend mitnehmen und dann gemütlich den Waterhole canyon erkundet.

      Andreas
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.