Benzinverbrauch/ - kosten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Benzinverbrauch/ - kosten

      Liebe Fomis,

      Ich versuche gerade auszurechnen, mit welchen Benzin Kosten ich bei meiner nächsten USA Reise etwa rechnen muss...

      Bisher hab ich das immer einfach auf. Mich zukommen lassen, aber diesmal muss ich es (etwas) genauer planen!

      Reine Wegstrecke werden ca. 2610 miles sein, ich rechne gerne noch mal 300 miles extra dazu, wegen Fahrten in NP, Umwege, Dreherle usw... Also etwa 3000 miles, dann bin ich hoffentlich auf der sicheren Seite ;)

      Fahrzeug soll ein Fullsize SUV sein.

      Was denkt ihr? Komme ich mit 600 Euro in etwa hin?

      Vielen Dank für eure Hilfe schon mal :!!
    • earlybird17 wrote:

      ich rechne gerne noch mal 300 miles extra dazu
      Da musst Du Dich aber sklavisch an Deine Route halten, 25% mehr trifft es eher.

      Chicago - Las Vegas sind zwischen 1800-2000 Meilen.
      Ich hatte 2500 Freimeilen, mehr gab es nicht, bei der Womoüberführung und habe ca. 2600 Meilen gebraucht.
      Und da ich geizig bin, hatte ich alles versucht, die Extra Meilen zu vermeiden und bin von der Route keine Meile abgewichen. ;,cOOlMan;:

      earlybird17 wrote:

      Komme ich mit 600 Euro in etwa hin?
      Denke.
    • Vielen Dank euch beiden!
      Wir starten in Las Vegas und fahren dann über UT nach WY, CO, AZ zurück nach NV, also kein teueres CA...

      Ich habe bei der "Grundstrecke" schon einige Fahrwege mit eingerechnet, also scenic roads oder Anfahrten zu View Points...
      Leider ist es aber schwer vorauszusehen, wie viel Fahrerei in den NP immer dazu kommt, ist ja auch Wetter und Lust und Laune abhängig... Daher rechne ich, wie von euch empfohlen, noch mal mit etwas mehr und hoffe, dass es weniger wird :D
    • earlybird17 wrote:

      Fahrzeug soll ein Fullsize SUV sein.

      Was denkt ihr? Komme ich mit 600 Euro in etwa hin?
      Soviel Rechnerrei :nw:

      Also ich hatte Mid Size SUV (Subaru Outback) 35,5 mpg ~ 6,6 L/100 km

      Fullsize SUV hat ja meist V8 also durstiger, kommt aber auch auf euer Streckenprofil Interstate vs. Gravelroad und euren Fahrstil an

      Aber könnte passen die 600 €
    • earlybird17 wrote:

      Ich habe bei der "Grundstrecke" schon einige Fahrwege mit eingerechnet, also scenic roads oder Anfahrten zu View Points...
      Das mache ich auch. Dennoch kommen wir mir noch nicht einmal mit den 25 Prozent Aufschlag, die Ulrich schon genannt hatte, hin :nw: .

      Dennoch meine ich, dass die 600 Euro extrem "fett" gerechnet sind ;;NiCKi;: . Bei unserer letzten Reise in 2019 hatten wir 2361 Meilen und die haben uns 286 Euro gekostet (in 2015 hatten wir mal ähnlich viele Meilen, wie Du geplant hast: 3181 Meilen für 394 Euro) . Wir sind zwar nicht im "teuren" Kalifornien unterwegs gewesen, aber das macht den Kohl ja nun nicht mehr fett. Insofern denke ich, dass Du mit der 600 Euro-Kalkulation schon extrem hoch liegst :!! . Das schaffst Du nie ;)
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Ich denke bei kalkulierten € 600.- bleibt noch bissel Taschengeld übrig.
      Unser Fullsize im letzten Jahr hat richtig was geschluckt - ca. 13 Liter und wir hatten ca. 4000 meilen. Aber slebst dann sind wir noch nicht bei € 600.-
      Da mach Dir mal lieber keine stressigen Vorgaben, wieviel Du fahren darfst - das macht keinen Spass.
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Mach einfach eine Pufferrechnung.
      Mache ich mit allen Vorhaben privat und auch allen Urlauben so.
      Hier also die Spritkosten.
      Nimm einen Verbrauch von 10 Liter auf 100 Km. Dazu einen Liter Preis von 1 Euro. Setze 6000 Km an .
      Damit bist Du bei 600€

      Bekommt Ihr anstatt eines Midi SUV einen Full Size mit mehr Verbrauch, kommt Ihr dennoch hin.

      Bleibt es beim Midi SUV und auch den Meilen, könnt Ihr unterwegs in der Pampa auch mal teurer tanken.

      Bleibt es beim Midi SUV und den günstigen Tanken, könnt Ihr noch einige Meilen drauf packen.

      Selbst in Californien kann man auch heute noch echt günstige Tanken finden.

      Aber auch recht teure.
      Ich war letztes Jahr recht leer gefahren und habe an einer Tanke 5.40$ die Gallone getankt :rolleyes:
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Prima, ich danke euch allen sehr!
      Toll, wie schnell man hier so viele Infos bekommt!!! :clab:

      Ich habe halt leider bei den letzten USA Reisen nie geguckt, wieviel Benzingeld wir ausgegeben haben... War mir immer iwie egal :nw:

      Nur dieses Jahr muss ich aus verschiedenen Gründen etwas genauer rechnen. Der Spaß soll aber trotzdem nicht auf der Strecke bleiben und das Fahren gehört für mich einfach dazu, ja macht sogar einen Großteil der Urlaubsfreude aus... ;;NiCKi;:
      Aber so wie es hier klingt, sollte ich ja mit dem kalkulierten Geld gut auskommen, da bleibt vielleicht noch was fürs shoppen in LV übrig :SCHAU: und wenn nicht, auch gut.

      Also danke nochmal für die rege Beteiligung und Hilfe hier!

      LG,
      Tanja
    • Pickup Dodge RAM 5,8 Liter

      Meilen: 3841
      Kilometer 6180


      Gallonen 210,051
      Liter 795,13


      MPG 18,29
      l/100 km 12,87


      bei reiner Interstate: MPG 20 bzw. 11,69 L/100


      Summe $680 oder 0,18$ pro Meile (0,11$ pro Kilometer)
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.