Under the Rocky Mountain Sky

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Ina wrote:

      Das kommt davon, wenn ihr immer bei den roten Steinen herumkraucht
      Das stimmt wohl. Bin gespannt, wann wir die "abgearbeitet" haben :lach:

      Ina wrote:

      Aber ja, im November geht es über Singapur, Siem Reap nach Bangkok, rate mal, wer uns da angefüttert hat
      Das steht jetzt fest???? Wie cool. Wann werdet Ihr in Siem Reap und Bangkok sein? Vielleicht gibt es mal ein Mini-Forentreffen in Asien: Ich werde mit meiner Mutti die letzten 6 Oktobertage in Bangkok und die ersten 9 Novembertage in Siem Reap sein...

      Ina wrote:

      Ich hoffe ihr steht für Frage zur Verfügung
      Aber latürnich ;;NiCKi;: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • New

      Ina wrote:

      Heute stand der Church Rock im Red Rock S.P. auf dem Programm. Seid wir hier die Bilder von der Wanderung gesehen haben, wollten wir selber unbedingt mal dorthin.
      Die Wanderung steht auch schon ewig auf meiner Liste. Sehr schöne Bilder die du zeigst. :clab:

      Ina wrote:

      Die Busfahrerin war der Hit, sie hatte ihren Bus toll geschmückt
      Das ist ja mal cool. Für mich war es schon ein Erlebnis in einem amerikanischen Schulbus zu sitzen. :gg:
      Ihr hattet jaTraumwetter bei der Fiesta. :!! Bei uns wurde die Abendveranstaltung wegen Wind abgesagt, aber morgens hatten wir Glück. Ist wirklich ein tolles Ereignis und ich staune wie organisiert dort alles abläuft.

      Ina wrote:

      Weil der Tag noch jung war haben wir noch einen kurzen Abstecher in den Garden oft he Gods gemacht. Mir gefällt es hier, aber Rudi wurde auch beim 2. Besuch nicht warm mit dem Park
      Da geht es mir wie Rudi. Der Park sieht mir zu sehr nach Parkanlage aus mit den gepflasterten Wegen. :nw:
      Viele Grüße Anett
    • New

      Ina wrote:

      in den Garden oft he Gods gemacht. Mir gefällt es hier,
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Ina wrote:

      zum krönenden Abschluss eines wunderschönen Urlaubes.
      Den Teil, den man am wenigsten mag :traen:

      Buerzelpeter wrote:

      Da geht es mir wie Rudi. Der Park sieht mir zu sehr nach Parkanlage aus mit den gepflasterten Wegen.
      Es ist ja auch ein Stadtpark. :ohje: ;)
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • New

      Canyonrabbit wrote:

      Vielleicht gibt es mal ein Mini-Forentreffen in Asien: Ich werde mit meiner Mutti die letzten 6 Oktobertage in Bangkok und die ersten 9 Novembertage in Siem Reap sein...
      leider nein Michelle, wir sind erst am 16.11. in Siem Reap :traen: :traen: Schade, dass wäre echt toll gewesen ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Tinchen wrote:

      Tolle Sachen habt Ihr gemacht!
      Danke Bettina ;ws108;

      Buerzelpeter wrote:

      Die Wanderung steht auch schon ewig auf meiner Liste. Sehr schöne Bilder die du zeigst
      Danke Anett, der Weg würde dir mit Sicherheit gefallen ;;NiCKi;:

      Buerzelpeter wrote:

      Das ist ja mal cool. Für mich war es schon ein Erlebnis in einem amerikanischen Schulbus zu sitzen.
      Für uns war das auch das 1.Mal :MG: :MG:

      Buerzelpeter wrote:

      Bei uns wurde die Abendveranstaltung wegen Wind abgesagt, aber morgens hatten wir Glück. Ist wirklich ein tolles Ereignis und ich staune wie organisiert dort alles abläuft.
      Oh, schade :rolleyes: Zum Glück hat es dann wenigsten Früh geklappt :!!

      Buerzelpeter wrote:

      Da geht es mir wie Rudi. Der Park sieht mir zu sehr nach Parkanlage aus mit den gepflasterten Wegen
      Ich schätze, daran liegt es bei meinem Schatz auch :MG: :MG:

      alf99 wrote:

      Den Teil, den man am wenigsten mag
      :traen: :traen: :traen:
      ich auch nicht :wut1: :wut1:
      liebe Grüße

      Ina

    • New

      Auch wenn es der letzte komplette Urlaubstag war... er liest sich traumhaft schön. Berge, Herbstlaub ;;ebeiL_, Auf den ersten Blick finde ich den Garden oft Gods durchaus für einen Abstecher reizvoll.
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • New

      Mittwoch, 09.10.19


      Da ist er nun, der letzte Tag :traen: :traen: :traen:
      Nach dem, schon beschriebenen leckeren Frühstück, sind wir schweren Herzens Richtung Denver abgefahren :traen: :traen: :traen:
      In Castle Rock haben wir 2 Stunden mit " Shoppen" verbracht. Allerdings wurden wir nicht recht fündig, es gab nur für jeden von uns 1 Paar neue Skeetcher :nw: Wir sind scheinbar nicht die begnadeten Shopper :gg: :gg: :gg:

      Von 13 Uhr bis 14 Uhr haben wir uns dann das Rocky Mountain Arsenal National Wildlife Refuge angeschaut. Ganz nett, aber jetzt, Anfang Oktober strohtrocken. Ein paar nette Tierchen haben wir allerdings dann doch noch gefunden :gg:















      für die Bisons musste dann das Tele herhalten, die waren weit weg :traen:




      nach einem kleinen Irrweg ( ich hatte irgendwie die falsche Adresse für Alamo im Navi ;][; ) und einer riesigen Baustelle auf der Interstate , kamen wir mit 20 min Verspätung bei Alamo an. Die nette Dame sah das aber tiefenentspannt. Sie wusste um die Baustelle ;;KnUt;;
      Mit schweren Herzen trennten wir uns von unserem Reisegefährten. Wir waren ( trotz Rudis Drama) sehr zufrieden mit diesem Auto. Kleine Randbemerkung: als wir in Castle Rock wieder in den Wagen stiegen meldete er sich für einen Oilchange an ;haha_ :la1; ;haha_

      :wink4: :wink4: :wink4:

      Unser Flieger sollte um 17.30 abheben, aber er stand schon mit 20 min Verspätung angeschrieben. Am Gate konnten wir noch ein wenig die Rockies betrachten. Gegen 17 Uhr kamen von dort schwere, dicke Wolken förmlich auf uns zugekrochen. Ich habe leider keine Bilder davon :wut1:
      Mit den Wolken kam der Sturm, urplötzlich fegten schwere Böen über den Airport und das begonnene Boarding wurde wieder unterbrochen. Der Flugverkehr lag 30 min still :EEK:

      Plötzlich ging das Boarding weiter und wir sassen zügig im Flieger. Mit 1 Std Verspätung hob der Flieger dann ab. Ich habe zum 1. Mal beim Start ein sehr mulmiges Gefühl gehabt. Es hat uns heftig durchgerüttelt und ich war heilfroh, als wir unsere Flughöhe erreicht hatten .puh!;
      Nach uns hat dann der Airport dicht gemacht, es kam in dieser Nacht die erste heftige Schneefront über Denver, wir sind gerade so davongekommen :MG: :MG: :MG:
      Der Flug war unspektakulär und langweilig, allerdings haben wir diese 1 Std Verspätung bis auf 10 min eingehol :!! . So konnten wir in Frankfurt unseren Zug pünktlich erreichen. In Nürnberg wartete dann unser Sohn auf uns und gegen 16.30 Uhr waren wir wir glücklich daheim.
      Der Abend fand dann natürlich im Zeichen der Familie statt. Sam musste geherzt werden ;;ebeiL_, und seine Autos auspacken, Opa musste Legospielen ;:FeEl2;. und wir wurden von unserer Schwiegertochter bekocht ;;KnUt;; ;;KnUt;;

      Fazit:

      Der Urlaub war genial ;::Fe:;


      Hotels: sauber waren alle,
      super und empfehlenswert waren: Academy Hotel, Colorado Springs CO
      Region Inn, Farmington, NM
      Econo Lodge, Alliance NE

      der Rest war okay, nichts besonders :nw:

      El Rancho, Gallup NM war etwas enttäuschend :rolleyes:

      Hikes: heuer waren wir nicht soo viel wandern, aber die Wanderungen war alle klasse und haben viel Spaß gemacht ;;NiCKi;:

      der Rattlesnake Canyon war natürlich das Highlight dieses Urlaubes, aber auch der Church Rock Trail im Red Rock SP war wunderschön ;;NiCKi;:

      der KoW konnte endlich von der Liste gestrichen werden, so wie auch die Cottonwood Canyon Road und der Piked Peak ;dherz;


      Ansonst stand dieser Urlaub natürlich im Zeichen der Mini- Treffen. Selten hatten wir soviel Gesellschaft in 4 Wochen Urlaub. Das war wunderschön und wir haben jeden einzelenTag genossen :SCHAU: :SCHAU: :SCHAU:


      Wetter: der Wahnsinn, mehr Glück kann man fast nicht haben ;;PiPpIla;; Unser Traum von den bunten Blätter wurde auch mehr als gründlich erfüllt :HeTLb;; . Wir waren heuer echte Glückskinder :SCHAU:

      Auto: der Chevy Tahoe ist natürlich ein Schlachtschiff, aber für unsere langen Strecken perfekt geeignet. Er hat alles brav mitgemacht, nur bei einem Wash war mit ihm kein Durchkommen.

      Unser Glück war natürlich der Wrangler von Caro und Willy, ohne diese beiden hätten wir den Rattlesnake Canyon nie zu Gesicht bekommen. Euch noch einmal tausend Dank dafür ::HeLLBudy;;

      Das absolute Highlight dieses Urlaubes war aber mit Sicherheit die Balloon Fiesta in Albuquerque ;::Fe:; ;::Fe:; ;::Fe:;

      Ich danke allen Mitreisenden für ihre Treue ;;KnUt;; ;VbG;;

      ;Un__Ts:


      liebe Grüße

      Ina

    • New

      Ina wrote:

      Ein paar nette Tierchen haben wir allerdings dann doch noch gefunden
      Niedlich =)

      Ina wrote:

      Für die Bisons musste dann das Tele herhalten, die waren weit weg
      Egal, die sind eh nicht niedlich...

      Ina wrote:

      Der Urlaub war genial
      Also alles richtig gemacht =) :!! :clab:
      Danke Ina, dass Du uns bei Eurer Reise hier jetzt mitgenommen hast! Hat wie immer Spaß gemach, Euch zu begleiten =)
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • New

      Ina wrote:

      Da ist er nun, der letzte Tag
      schon :(

      Ina wrote:

      kamen wir mit 20 min Verspätung bei Alamo an. Die nette Dame sah das aber tiefenentspannt. Sie wusste um die Baustelle
      sehr nett und kulant :!!

      Ina wrote:

      Mit den Wolken kam der Sturm, urplötzlich fegten schwere Böen über den Airport

      Ina wrote:

      Es hat uns heftig durchgerüttelt
      uuuuhh, ich erinnere mich

      Ina wrote:

      wir sind gerade so davongekommen
      Da kann man echt froh sein! Unter solchen Umständen bräuchte ich keine Urlaubsverlängerung.

      Ina wrote:

      Der Abend fand dann natürlich im Zeichen der Familie statt.
      =) So ist das Heimkommen doch auch schön ;dherz;

      Ina wrote:

      Fazit:

      Der Urlaub war genial
      Das sagt zwar schon alles :gg: , aber vielen Dank auch für das restliche Fazit und die Zusammenfassung!


      Und ein ganz herzliches ;danke: für den schönen Reisebericht, liebe Ina. Wie immer hat es viel Spaß gemacht, mit euch unterwegs zu sein! ;;ThYo;;

      Gerne wieder - auch wenn es dann aus einer ganz anderen Gegend sein wird ;ws108;
      Viele Grüße,
      Andrea
    • New

      Ina wrote:

      Wir sind scheinbar nicht die begnadeten Shopper
      wenn Du irgendwie nachhilfe brauchst...? :gg:

      Ina wrote:

      Ein paar nette Tierchen haben wir allerdings dann doch noch gefunden
      Quasi eine tierische fahrt zum Flughafen

      Ina wrote:

      Es hat uns heftig durchgerüttelt
      Ui, das brauche ich auch gar nicht :neinnein: - ist halt so, wenn man durch Wolken fliegt

      Ina wrote:

      Nach uns hat dann der Airport dicht gemacht, es kam in dieser Nacht die erste heftige Schneefront über Denver, wir sind gerade so davongekommen
      perfektes Timing :!!

      Ina wrote:

      und wir wurden von unserer Schwiegertochter bekocht
      Burger und Ribs ? :gg:

      Vielen dank fürs mitnehmen :clab:
      Hat mir sehr gefallen. Irgendwann muss ich auch mal nach Colorado. Ich kenne nur die kleine Ecke um den Mesa Verde Park
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • New

      Ina wrote:

      Da ist er nun, der letzte Tag
      böser, böser Tag ;:ba:;

      Ina wrote:

      Wir waren ( trotz Rudis Drama) sehr zufrieden mit diesem Auto.
      Mal schauen, ob der Chevy im Mai wieder zur Auswahl steht :gg: :gg:

      Ina wrote:

      Es hat uns heftig durchgerüttelt und ich war heilfroh, als wir unsere Flughöhe erreicht hatten
      Der Alptraum meiner Gattin :EEK:

      Ina wrote:

      Nach uns hat dann der Airport dicht gemacht, es kam in dieser Nacht die erste heftige Schneefront über Denver, wir sind gerade so davongekommen
      Stell dir vor ihr wärt nicht davongekommen :EEK: :EEK:
      Dann wärt ihr immer noch in Denver :gg:

      Ina wrote:

      Fazit:

      Der Urlaub war genial
      Herz, wass willst du mehr :!!

      Ina wrote:

      Wetter: der Wahnsinn, mehr Glück kann man fast nicht haben
      Glückskinder halt ;,cOOlMan;:

      Ina wrote:

      Auto: der Chevy Tahoe ist natürlich ein Schlachtschiff,
      Naja, sooo groß isser doch gar nicht. Für 2 Personen finde ich ihn ideal. :gg:

      Danke fürs mitnehmen. Hat, wie immer, Spaß gemacht und ich habe euch gerne begleitet :jaMa:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • New

      Also, für einen letzten halben Tag war der Park doch gut geeignet.

      Ina wrote:

      Der Flugverkehr lag 30 min still

      Ina wrote:

      Es hat uns heftig durchgerüttelt und ich war heilfroh, als wir unsere Flughöhe erreicht hatten
      Ich glaube, dass ist in Denver keine Seltenheit. Der Luftraum dort ist so oder so bumpy und wenn Ihr dann auch noch das entsprechende Wetter erwischt habt, dann durftet Ihr zum Abschluss halt noch einmal Achterbahn fahren ;haha_ .

      Liebe Ina, leider habe ich deinen Bericht ja teilweise verpasst, aber den Rest habe ich mal wieder umso lieber genossen. Es hat wieder irre Spaß gemacht, Euch zu begleiten und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Bericht. Liebe Grüße auch an Rudi von Michelle
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • New

      Buerzelpeter wrote:

      Die Wanderung steht auch schon ewig auf meiner Liste
      Die wird euch definitiv gefallen, Anett

      Ina wrote:

      Da ist er nun, der letzte Tag
      Der doofste Tag jeder Reise :wut1:

      Ina wrote:

      Es hat uns heftig durchgerüttelt und ich war heilfroh, als wir unsere Flughöhe erreicht hatten
      Da wackelts eh immer -mal mehr, mal weniger

      Ina wrote:

      Nach uns hat dann der Airport dicht gemacht, es kam in dieser Nacht die erste heftige Schneefront über Denver, wir sind gerade so davongekommen
      Während wir im T-Shirt beim Very Large Array und im San Lorenzo-Canyon die Sonne genossen haben ;ws108;

      Ina wrote:

      Der Urlaub war genial
      Genau das wollen wir doch im Fazit lesen :clab: :clab: :clab:

      Ina wrote:

      Unser Glück war natürlich der Wrangler von Caro und Willy, ohne diese beiden hätten wir den Rattlesnake Canyon nie zu Gesicht bekommen.
      Wir aber auch nicht. Als feststand, dass ihr keinen Wrangler nehmen könnt, hab ich auch kurz über ein Storno nachgedacht. Aber Willy hatte den Wrangler fest in den Krallen, den hätte er nicht mehr hergegeben. Auch wenn er nicht so ganz Interstate-tauglich ist, ist er ein klasse Wägelchen....und noch viel mehr, weil Hertz uns die Mehrkilometer geschenkt hat. Hatte uns die Angestellte ja gleich beim abholen gesagt, aber wir haben es nicht geglaubt...stand ja immerhin anders im Mietvertrag ;ws108;

      Ich möchte mich auch hier im Bericht nochmal bedanken - zum einen für die schöne Aufarbeitung eurer und unserer gemeinsamen Erlebnisse - zum anderen für Deine Geduld bei mir Höhenschisserin. Danke auch für die vielen lustigen Stunden, die wir miteinander verbracht haben. Das schreit definitiv nach Wiederholung. ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; - egal wohin. Bis auf Asien, da bin ich raus, dort ist mir das Klima zu feucht. ;danke: ;;_Fe6__
      Liebe Grüsse Caro ....Dream my little dream with me
    • New

      Ina wrote:

      Kleine Randbemerkung: als wir in Castle Rock wieder in den Wagen stiegen meldete er sich für einen Oilchange an
      Gut getimt =)

      Ina wrote:

      Mit den Wolken kam der Sturm, urplötzlich fegten schwere Böen über den Airport und das begonnene Boarding wurde wieder unterbrochen. Der Flugverkehr lag 30 min still
      Bestimmt ein tolles Schauspiel - aber nicht, wenn man kurz danach starten will.

      Ina wrote:

      Ich habe zum 1. Mal beim Start ein sehr mulmiges Gefühl gehabt. Es hat uns heftig durchgerüttelt und ich war heilfroh, als wir unsere Flughöhe erreicht hatten
      Das verstehe ich nur zu gut ;;NiCKi;: Ich kenne das teilweise von Landungen in Denver, dass man so durchgeschüttelt wird. Mir mit meiner Flugangst wird dann auch immer ganz mulmig.

      Ina wrote:

      Nach uns hat dann der Airport dicht gemacht, es kam in dieser Nacht die erste heftige Schneefront über Denver, wir sind gerade so davongekommen
      Noch besser getimt - und Ihr habt so ein gutes Wetter gehabt =)

      So traurig es ist, wenn die Reise zu Ende ist - aber wen man so schön zuhause von der Familie empfangen wird, kann man sich darauf und darüber auch sehr freuen.

      Ein schönes Fazit zu der - bis auf Eure beiden Verletzungen - rundum gelungenen Reise!

      Ina wrote:

      Das absolute Highlight dieses Urlaubes war aber mit Sicherheit die Balloon Fiesta in Albuquerque
      Du hast mich mit Euren Bildern dazu gebracht, doch noch einmal darüber nachzudenken.

      Vielen Dank für Deinen schönen, lebhaften Reisebericht. Es hat, wieder einmal, viel Spaß gemacht, mitzulesen und an Eurer Freude teilzuhaben. Und als Vorbereitung für eine mögliche Reise irgendwann, insbesondere nach New Mexico, werde ich ihn sicher noch einmal lesen.

      Liebe Grüße

      Bettina
    • New

      Westernlady wrote:

      Egal, die sind eh nicht niedlich...
      ;haha_ :la1; ;haha_

      Westernlady wrote:

      Danke Ina, dass Du uns bei Eurer Reise hier jetzt mitgenommen hast! Hat wie immer Spaß gemach, Euch zu begleiten
      Gerne Silke, lieb das du an Bord warst ;;KnUt;;

      Redrocks wrote:

      sehr nett und kulant
      Fanden wir auch, ich hatte mir schon ausgemalt, dass wir 1 Tag nachzahlen müssen :schaem:

      Redrocks wrote:

      Unter solchen Umständen bräuchte ich keine Urlaubsverlängerung.
      ich auch nicht :MG:

      Redrocks wrote:

      Wie immer hat es viel Spaß gemacht, mit euch unterwegs zu sein!
      Danke Andrea und schön, dass du an Bord warst ::HeLLBudy;;

      malenz wrote:

      wenn Du irgendwie nachhilfe brauchst...?
      Ich glaube eher nicht :MG: :MG:

      malenz wrote:

      Quasi eine tierische fahrt zum Flughafen
      Quasi ;;NiCKi;:

      malenz wrote:

      Ui, das brauche ich auch gar nicht - ist halt so, wenn man durch Wolken fliegt
      Die Wolken war es nicht, man hat die starken Windboen bemerkt und das mag ich nicht, ich muss immer an die bösen Abscherwinde denken __PiK1__

      malenz wrote:

      Burger und Ribs ?
      ;haha_ ;haha_ leider " nur" Spagetthi, die arme musste ja auch erst einmal von der Arbeit heimkommen ;)

      malenz wrote:

      Hat mir sehr gefallen. Irgendwann muss ich auch mal nach Colorado. Ich kenne nur die kleine Ecke um den Mesa Verde Park
      Danke Markus :wink4:

      alf99 wrote:

      Mal schauen, ob der Chevy im Mai wieder zur Auswahl steht
      Mach das ;;NiCKi;:

      alf99 wrote:

      Der Alptraum meiner Gattin
      Oh, hat die Arme etwas Flugangst?

      alf99 wrote:

      Dann wärt ihr immer noch in Denver
      Das glaube ich jetzt eher nicht :gg: :gg:

      alf99 wrote:

      Naja, sooo groß isser doch gar nicht. Für 2 Personen finde ich ihn ideal.
      :EEK: ;haha_ ;haha_ ;haha_ ;haha_

      alf99 wrote:

      Danke fürs mitnehmen. Hat, wie immer, Spaß gemacht und ich habe euch gerne begleitet
      Gerne Alf, danke für das Mitreisen ;ws108;

      Canyonrabbit wrote:

      dann durftet Ihr zum Abschluss halt noch einmal Achterbahn fahren .
      So hat es sich angefühlt ;;_Fe6__

      Canyonrabbit wrote:

      Es hat wieder irre Spaß gemacht, Euch zu begleiten und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Bericht. Liebe Grüße auch an Rudi von Michelle
      Danke Michelle und ich richte die Grüße aus ;;KnUt;;

      carovette wrote:

      Während wir im T-Shirt beim Very Large Array und im San Lorenzo-Canyon die Sonne genossen haben
      Pfff ;:Fe5:::;

      carovette wrote:

      Aber Willy hatte den Wrangler fest in den Krallen, den hätte er nicht mehr hergegeben
      ;haha_ ;haha_

      carovette wrote:

      .und noch viel mehr, weil Hertz uns die Mehrkilometer geschenkt hat
      das war echt genial für euch ;;NiCKi;: :clab:

      carovette wrote:

      Danke auch für die vielen lustigen Stunden, die wir miteinander verbracht haben. Das schreit definitiv nach Wiederholung.
      Gebe ich zurück, diesen Dank und jederzeit für eine Wiederholung bereit :gg: :gg: :gg: ;)

      bela wrote:

      Gut getimt
      Perfekt war das ;haha_

      bela wrote:

      Bestimmt ein tolles Schauspiel - aber nicht, wenn man kurz danach starten will
      Exakt :MG:

      bela wrote:

      aber wen man so schön zuhause von der Familie empfangen wird, kann man sich darauf und darüber auch sehr freuen.
      Allerdings, dann macht es Spaß heim zukommen :!!

      bela wrote:

      Ein schönes Fazit zu der - bis auf Eure beiden Verletzungen - rundum gelungenen Reise!
      Vielen Dank ;ws108;

      bela wrote:

      Du hast mich mit Euren Bildern dazu gebracht, doch noch einmal darüber nachzudenken
      :gg: :gg: :gg: gut so ;;NiCKi;:

      bela wrote:

      Vielen Dank für Deinen schönen, lebhaften Reisebericht. Es hat, wieder einmal, viel Spaß gemacht, mitzulesen und an Eurer Freude teilzuhaben
      Gerne Bettina und zur Vorbereitung ist er ja gedacht ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • New

      Ina wrote:

      der letzte Tag
      Du willst uns verlassen, das geht nicht. :neinnein:

      Ina wrote:

      für die Bisons musste dann das Tele herhalten, die waren weit weg
      Dann komm hierher, da stehen sie am Zaun.

      Ina wrote:

      Gegen 17 Uhr kamen von dort schwere, dicke Wolken förmlich auf uns zugekrochen. Ich habe leider keine Bilder davon
      Stimmt der urlaub war das ja, wo ihr vor der Kaltfront geflüchtet seid.

      Ina wrote:

      Nach uns hat dann der Airport dicht gemacht
      Betty und Fethros hatten mehr Glück und Verlängerung bekommen. :gg:

      Ina wrote:

      Der Urlaub war genial
      ;;Gi5;:

      ;;ThYo;; fürs Mitnehmen und teilen, ich war gerne dabei.
      Bis zum nächsten Mal. :wink4:
    • New

      Liebe Ina, vielen Dank fürs Mitnehmen auf Eure schöne Reise.

      Für mich gab es viele Erinnerungen an Bekanntes aber auch neu Anregungen für unserer diesjährige Wohnmobiltour.
      Liebe Grüße

      Claus

      claus-auf-reisen.de Neuer Reisebericht USA Juni 2017 online ab 02.01.2018
      Reisebericht USA 2013 online ab sofort.
    • New

      Ina wrote:

      Fazit:
      Der Urlaub war genial
      So sollte das sein :!! . Einzig Rudis Verletzung war nicht so schön.

      Ina wrote:

      heuer waren wir nicht soo viel wandern,
      Dafür hattet ihr aber einige knifflige Wanderungen dazwischen.

      ;;ThYo;; Ina und Rudi, dass wir an eurer Reise teilhaben durften und für den schönen Reisebericht.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.