Coast, Cities and Cascades - Newbies in Northwest

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Very scenic heute. ;;NiCKi;: Haben wir 2016 ausgelassen. War wohl ein Fehler. :rolleyes:

      Redrocks wrote:

      Vom Elk Lake haben wir nicht viel gesehen, weil ich die super Idee hatte, den Elk Lake Loop zu fahren, der hinten um den See herumführt - hinter Bäumen . Vom Highway hätte man vermutlich freiere Blicke gehabt .
      Erinnert mich an den June Lake Loop. Da haben wir auch nicht viel vom See gesehen. Aber kann man ja nicht ahnen, dass man so in Irre geführt wird. :rolleyes:

      Redrocks wrote:

      Uwe wechselt das Rad, ich versorge ihn dabei mit einem kühlen Getränk
      Weltbeste Ehefrau Award? ;)
      Viele Grüße
      Bettina
    • Redrocks wrote:

      Der Cascade Lakes Scenic Byway ist eine sehr schöne Strecke mit imposanten Blicken auf Mt. Bachelor, South und North Sister, sowie Broken Top. Ja, dieser Straßenabschnitt ist tatsächlich "scenic"
      :traen: der wartet noch auf uns, ihr habt so ein Glück gerade dort so tolles Wetter zu haben :clab: :clab: :clab:

      Redrocks wrote:

      Vom Elk Lake haben wir nicht viel gesehen, weil ich die super Idee hatte, den Elk Lake Loop zu fahren, der hinten um den See herumführt - hinter Bäumen . Vom Highway hätte man vermutlich freiere Blicke gehabt
      Shit happens ;haha_

      Redrocks wrote:

      Der erste Stop war an den Paulina Falls
      Hurra, wenigstens die konnten wir uns auch anschauen, mir haben sie gut gefallen ;;NiCKi;:

      Redrocks wrote:

      Auf der Weiterfahrt geht der Weg ab zum Paulina Peak – ein paar Meilen hoch hinauf über eine geschotterte und gut ausgebaute Straße.
      Wunderschöne Aussicht :!! , bei uns war die Strasse noch gesperrt :wut1:

      Redrocks wrote:

      und kurz vor Erreichen des Paulina Lake Hwy erklang mal wieder ein bedrohliches „Gonggonggong“ und die Anzeige „low tire pressure“ blinkte auf
      :ohje:

      Redrocks wrote:

      der hintere linke Reifen platt . Das Prozedere kennen wir ja nun inzwischen
      Ihr habt echt ein Händchen dafür ;;_Fe6__

      Redrocks wrote:

      Nichtsdestotrotz sind wir noch zum Big Obsidian Flow und einen Teil des Trails hochgeklettert. Klasse Eindrücke, wenn das Obsidian-Gestein in der Sonne glänzt!
      Hat uns auch total gut gefallen, allerdings mit Schnee ;haha_

      Redrocks wrote:

      Er bekam eine Vorgangsnummer und auch eine Auftragsnummer für Les Schwab, die mit Dollar zusammenarbeiten, so dass die Rechnung ggfs. gleich dorthin geschickt wird – gute Sache !
      Oh, toller Service :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • Tinchen wrote:

      Very scenic heute. Haben wir 2016 ausgelassen. War wohl ein Fehler.
      Ach, alles geht halt nie...

      Tinchen wrote:

      Da haben wir auch nicht viel vom See gesehen. Aber kann man ja nicht ahnen, dass man so in Irre geführt wird.
      Naja, niemand hat uns vorgeschlagen den Loop zu fahren (der Weg ist wahrscheinlich eher für Angler usw) - die Idee hatte ich ganz alleine :gg: . Ich kenne es aber auch von so manch anderen Strecken an See-Ufern, dass man wenig See sieht ;;NiCKi;:

      Tinchen wrote:

      Weltbeste Ehefrau Award?
      Ich gehöre nicht mal zu den Nominierten :traen:

      Ina wrote:

      ihr habt so ein Glück gerade dort so tolles Wetter zu haben
      ;;NiCKi;: :SCHAU:

      Ina wrote:

      Wunderschöne Aussicht , bei uns war die Strasse noch gesperrt
      Oh, da kann ich mir aber auch vorstellen, dass es gefährlich wird wenn's glatt ist.

      Ina wrote:

      Ihr habt echt ein Händchen dafür
      Ich weiß auch nicht, womit wir uns das immer wieder verdienen :nw:

      Ina wrote:

      Hat uns auch total gut gefallen, allerdings mit Schnee
      wie bei Moni - Schnee scheint dort öfter mal noch im Frühsommer zu liegen

      Ina wrote:

      Oh, toller Service
      Ja, und Les Schwab hat es sogar noch getoppt :!!

      waikiki25 wrote:

      Bis auf den doofen Reifenschaden war das ein toller Tag.
      Ich sag's ja - irgendwas ist immer ;) . Aber es hat unsere Freude an den schönen Eindrücken tatsächlich nicht getrübt =)
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Wir waren damals (2010!) nur am Big Obsidian Flow Trail (fand ich super schön!) und den Paulina Falls.
      Danke für die Tipps. Müssen wir nochmal hin :gg:
      Das gute an den Platten ist, wenn man (Mann!) einmal weiß wie es geht, geht es beim zweiten mal schneller :gg:
    • bin wieder mal total abgehänkt :rolleyes:

      Redrocks wrote:

      Den Sisters und Mt. Bachelor sollten wir heute noch deutlich näher kommen, hier konnten wir uns schonmal einstimmen
      wunderbare klare Sicht

      Redrocks wrote:

      Oben waren die Ausblicke grandios
      Herrlich, ich liebe solche Aussichtspunkte

      Redrocks wrote:

      Als Holzkohle blieben die Baumstämme stehen, der Lavafluss ist erkaltet, und die verbrannten Holzstümpfe, die in der Lava standen, sind mit der Zeit verrottet.
      alles was mit Lava, Vulkanismus zu tun hat finde ich faszinierend ;;NiCKi;:

      Redrocks wrote:

      wegen des steilen Abgrundes und mangels Leitplanken mal wieder ordentlich nach links lehnen .
      Ui, das ist für mich auch nix

      Redrocks wrote:

      der Lavafluss Big Obsidian Flow
      tolles Bild mit den Seen und dem Lava Flow

      Redrocks wrote:

      Es war recht schnell erledigt und der Übeltäter identifiziert:
      Ihr habt ja jetzt Übung ;)

      Redrocks wrote:

      Klasse Eindrücke, wenn das Obsidian-Gestein in der Sonne glänzt!
      da wäre ein schönes Stück für unseren Vorgarten im Koffer gelandet ;;NiCKi;:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • malenz wrote:

      bin wieder mal total abgehänkt
      Oh, hatten wir dich irgendwo vergessen? :EEK:

      malenz wrote:

      Herrlich, ich liebe solche Aussichtspunkte
      ich auch - vor allem wenn man was sieht ;)

      malenz wrote:

      alles was mit Lava, Vulkanismus zu tun hat finde ich faszinierend
      ;;Gi5;:

      malenz wrote:

      tolles Bild mit den Seen und dem Lava Flow
      merci =)

      malenz wrote:

      da wäre ein schönes Stück für unseren Vorgarten im Koffer gelandet
      Ui, das hätte ich mich nicht getraut. Darf man das?
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Wenn nicht irgendwo explizit steht, dass es nicht erlaubt ist :nw:
      Ich nehme immer irgendein Natursouvenir mit.
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Redrocks wrote:

      Volker wrote:

      Das gute an den Platten ist, wenn man (Mann!) einmal weiß wie es geht, geht es beim zweiten mal schneller
      Stimmt, und es kann durchaus nützlich sein, wenn frau so ein Exemplar (Mann!) mit sich führt ;)
      :!! Da hast Du recht, ich möchte es aber trotzdem nicht austesten.
      Wir hatten eben in Italien einen Reifenschaden. Da hat auch ein Reifenwechsel nicht geholfen. :rolleyes:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Redrocks wrote:

      Kaulquappen, Minifröschchen und Libellen
      Alles nicht wirklich mein Beuteschema :gg:

      Redrocks wrote:

      Mt. Bachelor, South und North Sister, sowie Broken Top
      Ich bewundere es immer, wie man sich das merken kann. Für mich sehen Berge immer alle gleich aus :gg: :schaem:

      Redrocks wrote:

      Uwe wechselt das Rad, ich versorge ihn dabei mit einem kühlen Getränk
      Sehr sinnvolle Arbeitsteilung!
      So eine Strategie kann nur von einer Frau entwickelt sein :gg: :!!
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • malenz wrote:

      Ich nehme immer irgendein Natursouvenir mit.
      aber bitte keine Steine aus der Türkei ;)

      waikiki25 wrote:

      Wir hatten eben in Italien einen Reifenschaden. Da hat auch ein Reifenwechsel nicht geholfen.
      Mist, sowas :( . Konntet ihr gar nicht weiterfahren?

      Westernlady wrote:

      Alles nicht wirklich mein Beuteschema
      Du sollst es ja weder jagen noch verspeisen :gg:

      Westernlady wrote:

      Ich bewundere es immer, wie man sich das merken kann.
      Also merken hätte ich es mir nicht können. Aber vor Ort fand ich es so faszinierend, das alles zuordnen zu können, dass ich immer Bilder von den Namensplaketten dazugemacht habe.

      Westernlady wrote:

      So eine Strategie kann nur von einer Frau entwickelt sein
      :gg:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks wrote:

      Tinchen wrote:

      Da haben wir auch nicht viel vom See gesehen. Aber kann man ja nicht ahnen, dass man so in Irre geführt wird.
      Naja, niemand hat uns vorgeschlagen den Loop zu fahren (der Weg ist wahrscheinlich eher für Angler usw) - die Idee hatte ich ganz alleine :gg: . Ich kenne es aber auch von so manch anderen Strecken an See-Ufern, dass man wenig See sieht ;;NiCKi;:
      Kein Problem nicht viel verpaßt, vom Byway selber aus hättet Ihr auch nicht viel vom Elk Lake gesehen.
      Am Elk Lake fährt man am besten eine der Stichstraßen entweder zum Resort oder zum Point Campground. Den besseren Blick auf South Sister und Bachelor hat man vom Campground, am Resort kann man dafür Boote mieten oder am Restaurant draußen mit Blick essen.
      Der Loop bringt einem vor allem zum Hosmer Lake, einem der schönsten Seen, den man allerdings am besten von einem Boot aus genießt.

      Redrocks wrote:

      malenz wrote:

      da wäre ein schönes Stück für unseren Vorgarten im Koffer gelandet
      Ui, das hätte ich mich nicht getraut. Darf man das?
      Nein. Da haben sie sogar überall Schilder, die darauf hinweisen, dass das verboten ist, und die Ranger sind dem Vernehmen nach auch recht streng, wenn sie jemand mit Obsidian erwischen.
      An den Glass Buttes 50 Meilen weiter östlich am Weg nach Burns gibt es auch schöne Obsidiane und da das kein Schutzgebiet ist, darf man die dort auch mitnehmen.
    • WalkingMan wrote:

      Kein Problem nicht viel verpaßt, vom Byway selber aus hättet Ihr auch nicht viel vom Elk Lake gesehen.
      na, dann ist's ja gut :gg:

      WalkingMan wrote:

      Am Elk Lake fährt man am besten eine der Stichstraßen entweder zum Resort oder zum Point Campground. Den besseren Blick auf South Sister und Bachelor hat man vom Campground, am Resort kann man dafür Boote mieten oder am Restaurant draußen mit Blick essen.
      Der Loop bringt einem vor allem zum Hosmer Lake, einem der schönsten Seen, den man allerdings am besten von einem Boot aus genießt.
      Hach, wenn wir mal irgendwann ganz viel Zeit dort hätten ... =)

      WalkingMan wrote:

      Da haben sie sogar überall Schilder, die darauf hinweisen, dass das verboten ist
      Ah, irgendwas hatte ich wahrscheinlich im Unterbewusstsein gespeichert ;;NiCKi;: .

      WalkingMan wrote:

      An den Glass Buttes 50 Meilen weiter östlich am Weg nach Burns gibt es auch schöne Obsidiane und da das kein Schutzgebiet ist, darf man die dort auch mitnehmen.
      super :!! . Und bei der Ausreise gibt's da auch keine Probleme? Ich bin da immer etwas unsicher, weil es ja in manchen Ländern verboten ist, überhaupt irgendwelche Steine mitzunehmen.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • ja, wie gesagt, wenn's verboten ist, nehme ich nix mit. Würde dann was kaufen. Petrified Wood habe ich natürlich auch gekauft und nicht einfach mitgenommen.
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Redrocks wrote:

      Mist, sowas . Konntet ihr gar nicht weiterfahren?
      Nein, das hätte übel ausgehen können. Wir sind über irgendwas drüber gefahren, danach hatte der Reifen an der Flanke eine große Delle. Da hätte der Reifen jederzeit platzen können, hat man uns gesagt. :nw:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Redrocks wrote:

      Uwe wechselt das Rad, ich versorge ihn dabei mit einem kühlen Getränk
      Den Part könnte ich auch übernehmen. :D

      Raven wrote:

      Wegen dem Status? Ach nee, das ist ja kein Betty-Bericht.
      :D

      Raven wrote:

      Redrocks wrote:

      Aber immerhin bin ich jetzt bei BW endlich mal bei Gold gelandet
      ;;gRGl;; :gg:
      Und jetzt ändern die das Programm... :rolleyes:
      Bis auf die 10.000 punkte Aktion.

      Skuromis wrote:

      Glückwunsch! Nächster halt: Platin
      Nee, wenn dann Diamond. Habe ich mal gematched, war jetzt aber nicht so der Burner in USA. In Kanada sah das allerdings etwas anders aus. Da war es nett.

      Raven wrote:

      Redrocks wrote:

      Inwiefern? Ich habe nur im Kopf, dass man den Status dort eh nicht so einfach halten kann.
      Man braucht für viele Hotels jetzt deutlich mehr Punkte, wenn man sie mit Rewards Points buchen will. X( Bisher war ja 36.000 das Maximum, aber jetzt braucht man teilweise viel mehr. In Sedona z.B. 56.000. :pipa:
      Muß mal gucken, ob ich den Artikel noch finde.

      Offiziell wurde das übrigens nirgends mitgeteilt. X(
      Weil es dann immer zu Masseneinlösungen kommt. Hat man bei Starwood schön gesehen. Da haben die schiss. Nur in D ist das eigentlich verboten. Miles and Mode wurde mal verklagt und hat verloren.

      Redrocks wrote:

      Naja, bei Hilton hatte ich auch Mühe, die Punkte unterzubringen
      Ich nehme sie. ;) :D

      waikiki25 wrote:

      Redrocks wrote:

      Mist, sowas . Konntet ihr gar nicht weiterfahren?
      Nein, das hätte übel ausgehen können. Wir sind über irgendwas drüber gefahren, danach hatte der Reifen an der Flanke eine große Delle. Da hätte der Reifen jederzeit platzen können, hat man uns gesagt. :nw:
      platzen ist nicht so lustig. Besonders auf dem freeway. Aber wieso ging wechseln nicht?
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • New

      betty80 wrote:

      Den Part könnte ich auch übernehmen.
      Es ist aber meistens Cola Zero - da würdest du dich wahrscheinlich weigern ;)

      betty80 wrote:

      Miles and Mode
      Hey, das wär doch mal was für unsere Shopping Queen Markus ;ws108; . Obwohl, da müsste es wohl Miles and Fashion heißen ;;MfRbSmil#

      betty80 wrote:

      Ich nehme sie.
      Jetzt sind se weg, sind in Newark, CA geblieben :gg: . Aber wir mussten noch einiges draufzahlen.
      Viele Grüße,
      Andrea
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.