Coast, Cities and Cascades - Newbies in Northwest

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Volker wrote:

      Gibt es Huawei nicht in den USA?
      Die werden ja im Moment etwas von ganz oben gedissed .....

      Nun ja - der Verkäufer interessierte sich auch hauptsächlich für mein Xiaomi A2

      Volker wrote:

      Vielleicht könnt ihr noch ein paar Infos geben, welches Handy und Vertrag ihr gekauft habt.

      Gekauft habe ich (deshalb auch der AT&T Shop) ein aktuelles Angebot von AT&T ein : Alcatel Tetra und den 8GB PrePaid-Plan für eigentlich 50 $. Dadurch gab es 50 % Rabatt auf das Alcatel und es waren dann 25 $ für das Handy.

      Nicht dass ich das Alcatel Handy besonders toll finde, nein ich habe mich mit dem Thema Datenverbindungen in USA etwas tiefer beschäftigt und realisiert, dass mit Handys die in Europa verkauft werden es eher ein Glücksspiel ist in USA eine schnelle Internetverbindung zu bekommen. Speziell mit meinem MI A2 wäre weder bei Verizon noch bei AT&T was gegangen.

      Das liegt daran: Klick

      Prüfen, ob das Handy auch schnelles Internet in USA kann, geht hier: Klick
      Mein Handy war nicht gelistet, also habe ich mal im Chat bei AT&T und Verizon konkret nach dem A2 gefragt und die Rückmeldung bekommen, dass es nicht funktionieren wird. :traen:

      Also war klar - ein neues "USA - Handy" muss her oder alternativ ein mobiler Hotspot wie der JetPack von Verizon.

      Bei einem gesponsorten Gerät ist in der Regel ein SimLock drauf, und da ich das Gerät auch in anderen USA Urlauben verwenden möchte, habe ich nicht nur für den Nordwesten (dort gibt es mehr Carrier) sondern auch im Südwesten nach der Coverage geschaut, da bleiben eigentlich nur die drei großen: AT&T, Verizon und T-Mobile.

      Und da es dieses Angebot von AT&T gab, war die Entscheidung für AT&T gefallen. Hardware & PrePaid-Plan von T-Mobile und Verizon wären deutlich teurer gekommen.


      Volker wrote:

      Und Whats App, Kontakte transferieren etc. war kein Problem?

      Ich habe das Alcatel Handy eigentlich nur als Mobile Hotspot betrieben, d.h. ich habe ein WLAN auf dem Handy eingerichtet und damit unsere Laptops und deutschen Handys verbunden. Es war also kein Bedarf WhatsApp Kontakte oder sonst was zu übertragen, wir haben unsere Handys ganz normal benutzt.

      Funktioniert hat das alles recht gut, wir hatten oft LTE Verbindungen. WhatsApp (auch Video) einfach so von unterwegs ist schon ganz nett; praktisch auch wenn es mal was zu recherchieren gab; wir hatten ja Internet dabei. ;ws108;

      Noch ein Schmankerl am Rande: Der Verkäufer vom AT&T Shop hat uns geraten "AutoPay" zu aktivieren, dass also AT&T im nächsten Monat automatisch den Plan verlängert. Hört sich zunächst mal blöd an für einen 4 wöchigen Urlaub, aber als Bonbon hat A&T nochmal 8GB Volumen draufgelegt und der Plan hat auch nur 40 $ (anstelle 50$) gekostet. Der Verkäufer hat uns gesagt, wir sollen einfach ein paar Tage von Ende den AutoPay widerrufen, das ging auch ganz einfach per Internet. So haben wir das auch gemacht und gut wars.

      Im nächsten Urlaub sollte es dann möglich sein, einfach bei WalMart eine AT&T Sim mit Datenplan zu kaufen. Das mit den Shop war nur deshalb erforderlich, weil das Offer nur bei AT&T direkt gilt.
      Viele Grüße
      Uwe
    • Volker wrote:

      Ich komme auch noch mit
      Hallo Volker :wink4:

      Volker wrote:

      Wir hatten mal ein Hawaii Kennzeichen in Utah
      ui =) . Am Smith Rock SP habe ich immerhin ein Alaksa-Kennzeichen fotografiert.

      Volker wrote:

      Schönes Autochen und tolle Farbe
      ;;NiCKi;: eines der besten, die wir bisher hatten; allerdings hatten wir auch schon welche mit weniger Verbrauch.

      Mike wrote:

      auf so einen (oder grösser) hoffe ich auch
      und wieder ;;Ddrue;; ;;Ddrue;;

      Mike wrote:

      ich habe auf meinem mobile keinerlei Apps: ich brauch' es nur zum telefonieren oder wazz-up
      Letzeres ist doch aber auch eine App ;)

      Volker wrote:

      ihr habt vor Ort ein Handy gekauft und der Verkäufer interessierte sich für Eure derzeitigen Handys aus China?
      Ja, er hat gefragt, ob er sie sich mal näher anschauen darf - er findet die so gut

      Volker wrote:

      Gibt es Huawei nicht in den USA?
      Im Mai d.J. kam die Firma auf eine schwarze Liste der US-Regierung, die vorgibt, dass US-Unternehmen mit Huawei keine Geschäfte machen dürfen. Inzwischen ist das wohl wieder gelockert worden.

      Volker wrote:

      Vielleicht könnt ihr noch ein paar Infos geben, welches Handy und Vertrag ihr gekauft habt
      Uwes Zuständigkeit :gg:

      Volker wrote:

      Und Whats App, Kontakte transferieren etc. war kein Problem?
      Uwe hat das US-Handy als Hotspot für unsere Handys und Tablet/Laptop eingerichtet - so konnten wir (so wie abends im Hotel) über WLAN unsere eigenen Geräte nutzen.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • redrocks.u wrote:

      Ich habe das Alcatel Handy eigentlich nur als Mobile Hotspot betrieben, d.h. ich habe ein WLAN auf dem Handy eingerichtet und damit unsere Laptops und deutschen Handys verbunden. Es war also kein Bedarf WhatsApp Kontakte oder sonst was zu übertragen, wir haben unsere Handys ganz normal benutzt.
      Clever. Danke für die ausführliche Antwort Uwe :!!
    • Madi wrote:

      I möchte auch lesen =)
      Herzlich Willkommen! ;ws108;

      Redrocks wrote:

      Wir flogen an der ganzen Kaskadenkette vorbei, saßen auch auf der rechten Seite, so dass wir nach und nach die Vulkane auftauchen sahen
      Wow! Und auch noch auf der richtigen Seite gesessen. Zufall oder geplant? ;;MfRbSmil#

      Ansonsten eine entspannte Anreise mit einem intensiven Fraport-Aufenthalt. :D
      Viele Grüße
      Bettina
    • Raven wrote:

      Redrocks wrote:

      aber einen Mittelsitz in der Eco hätten wir noch frei
      :schreck: Ich glaube, ich überlege mir das nochmal. :p
      Ich mach' dann mal ein Meilen-Upgrade... ;;NiCKi;: :gg:
      ;;Gi5;: :D

      Redrocks wrote:

      und das mitgebrachte Frühstücks-Brötchen verzehrt.
      Das erinnert mich gerade an Reisen im Osten. Da hatte man auch immer eine Stulle dabei. :MG: :MG: :MG:

      Redrocks wrote:

      Das gab es dann etwas später: über Iceland wurde die Icecream und Kaffee serviert
      ;;NiCKi;: Und immer noch Loseley. ;:HmmH__ Ich war auch schon in dem zugehörigen Herrenhaus. :D

      Redrocks wrote:

      Wir flogen an der ganzen Kaskadenkette vorbei, saßen auch auf der rechten Seite, so dass wir nach und nach die Vulkane auftauchen sahen
      :!! Das Glück hatte ich ja im Frühjahr auch. Ist schon toll. ;;NiCKi;:

      Redrocks wrote:

      und Mt. Shasta
      :!! Und ohne Hut.

      WeiZen wrote:

      Berge werde ich nie auseinander halten können.
      Die kommen doch alle hintereinander.

      redrocks.u wrote:

      WeiZen wrote:

      Warum keine SIM Karte?
      Wegen der eingeschränkten Kompatibilität Europäischer Handys mit USA 3G & 4G Netzen. Auch wenn du Empfang hast tröpfeln die Daten ggf. nur mit 2G - je nach Handy
      :EEK: Das Problem hatte ich noch nie. BlackBerry + AT&T klappt wunderbar. Auch mit Vodafone Karte. ;;NiCKi;: Gerade auch auf deiner Testseite nachgesehen und es zeigt auch da LTE an. ;;NiCKi;:

      Tinchen wrote:

      Wow! Und auch noch auf der richtigen Seite gesessen. Zufall oder geplant?
      Also ich plane sowas. ;) :D
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Redrocks wrote:

      Hm, nimm noch ein bisschen Teneriffa, Mittelrhein und Pfälzer Wald dazu, dann passt's
      hm, ok :D

      Redrocks wrote:

      Aber ich bin dran und hoffe, es lässt sich wieder verbessern.
      Gute Besserung weiterhin!

      Redrocks wrote:

      Wir flogen an der ganzen Kaskadenkette vorbei, saßen auch auf der rechten Seite, so dass wir nach und nach die Vulkane auftauchen sahen
      Ein Traum ;;ebeiL_,
      Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.
      Dalai Lama

      Anne
    • Na, das war doch eine entspannte Anreise, nachdem der Start ja locker hätte in die Hose gehen können ...
      Gut, dass der Schalter nicht geschlossen war .puh!;
      Die Kaskaden sind toll von oben - und dann noch so schön überzuckert ... Klasse! :clab:

      Ganz schön clever, die Sache mit dem Handy :!!

      So, dann schauen wir mal, wie es weiter geht ... ;ws108;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Redrocks wrote:

      aber einen Mittelsitz in der Eco hätten wir noch frei
      Mist, zu spät! Ich hätte ihn genommen :gg: .
      Jetzt muss ich halt den nächsten Flieger nehmen, wartet auf mich! ;;PiPpIla;;

      Redrocks wrote:

      Wir flogen an der ganzen Kaskadenkette vorbei, saßen auch auf der rechten Seite, so dass wir nach und nach die Vulkane auftauchen sahen
      Das alleine war ja schon (fast) die Reise wert! :SCHAU:
      Liebe Grüße

      Petra


      Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

      (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Ich springe auch noch an Bord ;ws108; ;ws108;

      Redrocks wrote:

      Die Idee war soweit gut, der Bus stand schon da, das hat gut geklappt – und dann haben wir die Bahn gesucht . "Außer Betrieb"!
      :rolleyes: toll

      Redrocks wrote:

      Unterwegs stellte Uwe fest, dass er seine Bordkarte verloren hat .
      und das erst, ich dachte, mein Name ist Schussel, aber du bist auch gut Uwe ;haha_ :la1; ;haha_

      Redrocks wrote:

      Es hat funktioniert – der Sitz ist tatsächlich frei geblieben und wir hatten die 3er Reihe für uns alleine. So war es ein entspannter und angenehmer Flug.
      Toll, dass Glück hatten wir nur 1x :traen:

      Redrocks wrote:

      Wir flogen an der ganzen Kaskadenkette vorbei, saßen auch auf der rechten Seite, so dass wir nach und nach die Vulkane auftauchen sahen
      So schön, irgendwann einen ersten Blick auf den Mt. Rainier werfen zu können
      ;;ebeiL_,

      Redrocks wrote:

      Wir gingen zum angegebenen Parkplatz, und freuten uns über einen hübsch blauen Ford Escape mit guter Ausstattung, sogar Navi und Sirius.
      Prima Wagen, der hat uns auch gefallen und Sirius ist genial :clab: :clab:

      Redrocks wrote:

      Unser erster Stop war bei AT&T, um ein hiesiges Handy mit mobilen Daten zu kaufen.
      Interessante Variante, aber nach deiner Erklärung für euch die beste Art :!!

      redrocks.u wrote:

      Prüfen, ob das Handy auch schnelles Internet in USA kann, geht hier: Klick
      Danke für den Link, unsere Handys funzen :!!
      Ich überlege noch, ob wir uns eine Simkarte kaufen, oder nicht :nw:
      Die Anreise habt ihr ja jetzt gut überstanden, Gepäck dabei, gutes Autochen, Handy und Großeinkauf getätigt :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • Redrocks wrote:

      Wer Business fliegen will, muss sich allerdings selbst um die Anreise kümmern
      Viel zu geizig dafür :neinnein:

      Redrocks wrote:

      aber einen Mittelsitz in der Eco hätten wir noch frei
      aber den nehme ich nun doch nicht :gg:

      So ein schöner blauer Kuga. ;)

      Das mit den Daten und Sim Karte habe ich nun 2x versucht, aber mittlerweile isses mir wurscht ob ich erreichbar bin. Und da, wo wir uns oft rumtreiben, gibts eh kaum Empfang
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Tinchen wrote:

      Und auch noch auf der richtigen Seite gesessen. Zufall oder geplant?
      In diesem Fall nicht geplant, denn nach dem Flugzeugtausch war die Auswahl an freien Dreier-Reihen nicht mehr allzu groß, da musste ich nehmen was ging.
      Immerhin kann man bei United noch kostenlos die Plätze reservieren - das (und die bei Buchung zu reservierende 2er Reihe) war eigentlich der Hauptgrund, warum wir United dem A380 von LH vorgezogen hatten. Der Preis wäre der gleiche gewesen.

      Tinchen wrote:

      intensiven Fraport-Aufenthalt
      :gg:

      betty80 wrote:

      Das erinnert mich gerade an Reisen im Osten. Da hatte man auch immer eine Stulle dabei.
      Ich kenne das aber auch so ;;NiCKi;:

      betty80 wrote:

      Und immer noch Loseley. Ich war auch schon in dem zugehörigen Herrenhaus.
      Ah, und wo steht das?

      betty80 wrote:

      Die kommen doch alle hintereinander.
      ;;NiCKi;: Da man auf dem Monitor sieht, wo man grade ist, ließen sie sich gut zuordnen.

      WalkingMan wrote:

      Ein wenig verspätet, aber ich möchte auch noch mitfahren.
      Es ist nie zu spät ;) . Klasse, Sönke ;ws108;

      WalkingMan wrote:

      Die Luftbilder von den Vulkanen sind schon mal klasse!
      Danke =) . Und noch viel schöner war es, sie nacheinander auftauchen zu sehen.

      Sommarvisa wrote:

      Gute Besserung weiterhin!
      ;danke:

      Anne05 wrote:

      nachdem der Start ja locker hätte in die Hose gehen können ...
      Gut, dass der Schalter nicht geschlossen war
      Wegen der Bordkarte meinst du? Na, da gingen ja noch mehr United-Flüge ab an dem Tag - irgendwo hätten wir sie schon herbekommen.

      Sommarvisa wrote:

      Ein Traum

      Anne05 wrote:

      Die Kaskaden sind toll von oben - und dann noch so schön überzuckert ... Klasse!

      waikiki25 wrote:

      und tolle Sicht hattet ihr auch.
      Ja, das war total schön ;dherz;

      waikiki25 wrote:

      Daher fliegen wir soweit möglich auch immer direkt.
      Bevorzugen würde ich es auch - aber wenn die Preisdifferenz erheblich ist, nehme ich auch den Zwischenstop in Kauf.

      PeKa wrote:

      Jetzt muss ich halt den nächsten Flieger nehmen, wartet auf mich!
      ;ws108; Dann bist du jetzt bestimmt auch angekommen :gg:

      Ina wrote:

      Ich springe auch noch an Bord
      huhu Ina ;ws108;

      Ina wrote:

      ich dachte, mein Name ist Schussel, aber du bist auch gut Uwe
      ;haha_

      Ina wrote:

      Toll, dass Glück hatten wir nur 1x
      Wir sicher schon 3x. Und beim Rückflug erst :SCHAU:

      Ina wrote:

      Prima Wagen

      alf99 wrote:

      So ein schöner blauer Kuga.
      ;;NiCKi;: :!!

      alf99 wrote:

      Viel zu geizig dafür
      ;;Gi5;:

      alf99 wrote:

      mittlerweile isses mir wurscht ob ich erreichbar bin
      Ne, mir nicht - ich freu mich über jede Nachricht von der Family. Ok, das reicht i.d.R. auch abends im Hotel. Aber so zwischendurch mal was im Internet nachschauen können, fand ich schon gut.

      alf99 wrote:

      Und da, wo wir uns oft rumtreiben, gibts eh kaum Empfang
      Da gab's allerdings im Nordwesten mit dem Ami-Phone auch einige Gebiete ohne Netz.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks wrote:

      Ah, und wo steht das?
      Südlich von London. ;;NiCKi;: Interessante Geschichte. Und immer noch von der Familie bewohnt.

      Redrocks wrote:

      Da man auf dem Monitor sieht, wo man grade ist, ließen sie sich gut zuordnen.
      :D ich glaube ja, das bestellt United so. :D hat bei mir auch nur mit United geklappt. Bei american hatte ich dicke wolkendecke. :D

      Redrocks wrote:

      Da gab's allerdings im Nordwesten mit dem Ami-Phone auch einige Gebiete ohne Netz.
      Funkloch wie in Fulda? ;)
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Redrocks wrote:

      Für uns war das alles Neuland
      Für mich ist das auch fast alles Neuland, aber nicht nur deshalb springe ich natürlich gleich gerne auf ;ws108;

      Redrocks wrote:

      Wir mussten noch den Check-in erledigen, da United keinen normalen Online Check-in mehr anbietet, sondern nur noch über die App auf dem Smartphone
      Das, was Du da von der Szene in Frankfurt berichtest, klingt ja echt doof. Ich frage mich manchmal wirklich, ob so etwas mehr Vor- als Nachteile hat....

      Redrocks wrote:

      Als wir gegen 11 Uhr soweit waren, hatten wir immer noch 2 Stunden bis Boarding und wollten die Gelegenheit nutzen, mal das futuristisch anmutende Sqaire-Gebäude von innen zu sehen, wo auch der Fernbahnhof untergebracht ist, sowie einige Geschäfte und das Hilton Garden Inn. Viel los war hier nicht, wir haben uns ein paar Minuten hingesetzt und das mitgebrachte Frühstücks-Brötchen verzehrt.
      Wir sitzen dort immer, wenn wir auf unseren Zug warten. Ich finde, es ist ganz nett gemacht und noch ist es auch recht ruhig dort.

      Redrocks wrote:

      Aber es war ein vergleichsweise wirklich entspannter Anreisetag mit dem Direktflug
      Ja, das glaube ich Dir absolut. Ich freue mich jedesmal, wenn wir direkt fliegen können.

      Das Auto ist aber echt schick und die Farbe klasse :!! .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • betty80 wrote:

      Südlich von London. Interessante Geschichte. Und immer noch von der Familie bewohnt.
      Ah, danke - ich behalte es mal im Hinterkopf

      betty80 wrote:

      Funkloch wie in Fulda?
      so in der Art :gg:

      Canyonrabbit wrote:

      nicht nur deshalb springe ich natürlich gleich gerne auf
      Hallo Michelle, freut mich ;ws108;

      Canyonrabbit wrote:

      Ich frage mich manchmal wirklich, ob so etwas mehr Vor- als Nachteile hat....
      Zumindest anfangs, bis es sich mal eingespielt hat, in diesem Fall echt Nachteile. Ich glaube, es war einfach zu früh, die Leute zu der App zu "zwingen", wenn man online einchecken will. Und dann fehlte es an Kapazität am Airport, wenn so viele am Schalter erst einchecken.

      Canyonrabbit wrote:

      Das Auto ist aber echt schick und die Farbe klasse
      ;;NiCKi;:

      WeiZen wrote:

      Meine Eltern hatten immer eine Kühltasche dabei.
      Und meine den Proviant im Rucksack, wenn wir im Pfälzer Wald wandern waren ;;NiCKi;:
      Viele Grüße,
      Andrea
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.