Hawaii 3 x 3 (2018)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Und schon geht es los ...



      Tag 1, 27.09.2018 Frankfurt – Las Vegas
      Teil 1 - Die Anreise

      Donnerstag Morgen heißt es früh aufstehen. Um 4:30 fahren wir von zu Hause los. Autobahn ist ziemlich frei. Wir haben eine herbstliche Temperatur von 8 Grad. Aber das ist besser wie gestern, da mussten wir Eis kratzen.
      Nach einer guten Stunde sind wir am Flughafen und Parken wie die letzten Jahre im P2. Den Parkplatz haben wir für 3 Wochen frühzeitig mit einem Frühbucherrabatt für 135 Euro gebucht.

      Auto abgestellt, und schon rollen wir zum Schalter. Den Online-Check in haben wir gestern schon erledigt. Am Schalter sind wir alleine, daher geht das auch schnell. Wir reisen mit leichtem Gepäck. Die 2 Taschen bringen zusammen nur 30 kg auf die Waage.




      Nachdem wir die großen Taschen los sind, gehen direkt durch ohne besondere Vorkommnisse die Security. Im Duty-free wird das erste Geld ausgegeben. Meine alte Ray Ban steht längst zum Austausch an. Eigentlich wollte ich in Hawaii eine neue Sonnenbrille kaufen, aber nun lacht mich hier gleich eine an. ;,cOOlMan;: ;,cOOlMan;: ;,cOOlMan;:

      Danach etwas frühstücken. Wir schauen uns noch etwas um und gehen schließlich zum Gate.

      Auch der Rest ist unspektakulär. Um 9:45 hebt der Flieger ab.




      Für diesen langen Flug haben wir uns Premium Economy gegönnt. Das heißt mehr Beinfreiheit, besseres Essen, kostenlose alkoholische Getränken und kostenloses Entertainment.

      Der Flug selbst ist ebenfalls unspektakulär und verläuft ruhig, das Essen ist gut. Das ist das Menue.



      Wie immer schlafe ich gerade mal 30 Minuten. Daher bleibt viel Zeit zum Filme schauen, u.a. Avengers Infinity War und Jim Knopf.
      Wir überfliegen Grönland.





      Irgendwann schließlich kommen wir dem ersehnten Ziel näher und können erste Gegenden erkennen.

      Das müsste der Salt Lake sein.



      Dann überfliegen wir "Rote-Steine-Land" :jump:







      Valley of Fire






      Wir überfliegen den Lake Mead und landen schließlich pünktlich in Las Vegas.









      Wir landen pünktlich um 12:20 Uhr und dürfen uns an der Imi einreihen.
      Da unser RP neu ist, müssen wir gemeinsam mit vielen anderen in der herkömmlichen Reihe. Nach ca. 45 Minuten sind wir durch.
      Diesmal wollen sie nicht mal unsere Finger haben. Wahrscheinlich haben sie schon genug davon. ;) :MG: :MG: :MG:

      Ein Taxi bringt uns zum New York New York. Hier werden wir nur eine Nacht bleiben. Also ein Zwischenstopp vor dem Paradies. :MG:

      Anders wie vor 2 Jahren im MGM gibt es an der Rezeption keine Riesenwarteschlange und wir sind schnell eingecheckt.
      Das Zimmer ist etwas dunkel, aber okay. Wieder einmal vermissen wir eine Kaffeemaschine. :nw:





      Von unserem Zimmer schauen wir direkt auf den Strip und den Roller Coaster.





      Wir haben nun noch den ganzen Nachmittag vor uns, um Las Vegas erneut zu erkunden.
      Hier hat es 35 Grad. .puh!; Also schlüpfen wir schnell in eine kurze Hose und ……..

      … weiter im Teil 2.

      ;arr: Antischnatterlink
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

      The post was edited 2 times, last by waikiki25 ().

    • Ina wrote:

      Brav, sonst darfst du auch nicht weg
      Sag ich doch … ;fei:

      Ina wrote:

      sehr schlau ;;NiCKi;: :gg: , in L.V. brauchst du zumindest tagsüber eh eine und in Hawaii auch :clab: :!!
      ja, hat sich gut gefügt. Auf Hawaii habe ich auch ab und an geschaut, aber da hätte ich keine gefunden. :!!

      Annika1503 wrote:

      Ich freu mich! Die Anreise klingt doch schon mal entspannt!
      Schön, dass Du dabei bist Annika. :wink4:
      Ja, die Anreise war wirklich entspannt.
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • waikiki25 wrote:

      Wir reisen mit leichtem Gepäck. Die 2 Taschen bringen zusammen nur 30 kg auf die Waage.
      :!!

      waikiki25 wrote:

      Daher bleibt viel Zeit zum Filme schauen, u.a. Avengers Infinity War und Jim Knopf.
      Ah, Jim Knopf würde ich mir auch mal anschauen =) . Hat er dir gefallen?

      waikiki25 wrote:

      Dann überfliegen wir "Rote-Steine-Land"
      ;dherz;

      waikiki25 wrote:

      Diesmal wollen sie nicht mal unsere Finger haben.
      .puh!; Die braucht ihr ja auch noch ;)

      waikiki25 wrote:

      Von unserem Zimmer schauen wir direkt auf den Strip und den Roller Coaster.
      =) Hattet ihr den Strip View extra gebucht, oder war es Zufall?
    • WeiZen wrote:

      waikiki25 wrote:

      Den Parkplatz haben wir für 3 Wochen frühzeitig mit einem Frühbucherrabatt für 135 Euro gebucht.
      Das ist günstig, noch dazu für Frankfurt.
      Ich flieg dann jetzt schon mal weiter und hole Euch dann am Flughafen auf Hawaii ab. :wink4: ;)
      Stimmt und bis dann :wink4:

      Redrocks wrote:

      Ah, Jim Knopf würde ich mir auch mal anschauen . Hat er dir gefallen?
      Na ja, gut gemacht, aber halt keine Augsburger Puppenkiste.

      Redrocks wrote:

      Hattet ihr den Strip View extra gebucht, oder war es Zufall?
      Das war ein glücklicher Zufall.

      wundernase wrote:

      waikiki25 wrote:

      Also ein Zwischenstopp vor dem Paradies.
      Prima: Gut angekommen, nettes Zimmer mit interessantem Ausblick ergattert und nun ein paar Stunden übrig für LV :!! :clab:
      Ja, mehr als ein paar Stunden brauchen wir für LV nicht mehr.
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Tag 1, 27.09.2018 Frankfurt – Las Vegas
      Teil 2 - Sin City

      Hier hat es 35 Grad. Also schlüpfen wir schnell in eine kurze Hose und los geht es, den Strip erkunden.
      Mal sehen, was es Neues gibt. Wir waren vor 2 Jahren erst hier, aber in LV ist das so viel wie 10 Jahre. ;)

      Zuerst suchen wir den Ausgang aus unserem Hotel. Die New York Kulisse ist gut gelungen. Man fühlt sich wie in eine andere Welt versetzt.







      Außen in Freien gibt es einen kleinen Park, reichlich Sitzgelegenheiten und Lokale. Das gefällt uns, das ganze hat Flair.





      Ach ja, und es ist Oktoberfestzeit ;prost1;



      Nebenan entsteht schon wieder etwas Neues. Eine Art Stadion ist schon fertig. Das ganze soll dann MGM Park heißen. Wir überlegen einen Moment, was hier vorher stand. Und dann fällt es mir ein. Da war das letzte Mal noch das Monte Carlo. Dort haben wir 2013 übernachtet. Na da haben wir es schon. Nichts hält hier ewig. :EEK: :rolleyes:





      Im Hardrock Café gegenüber kauft sich Armin ein T-Shirt. Weiter geht es im hitzigen Las Vegas den Strip entlang.















      Unser nächstes Ziel ist der herbstliche Garten im Bellagio. Immer wieder toll, was die hier auf die Beine stellen.



      Die tolle Chihuly-Glaskunst an der Decke im Eingangsbereich kennt man ja schon.
















      Dann gehen wir zurück aufs Zimmer, noch etwas die Füße hochlegen. Unterwegs nehmen wir noch etwas beim großen M mit. War aber nicht gerade ein lukullischer Genuss. :rolleyes:

      Kurz nach 17 Uhr ziehen wir wieder los, denn wir haben heute Abend zur goldenen Stunde noch eine Verabredung.

      Wir schlendern zum Flamingo und Linq und genießen Treiben in der für uns immer noch neuen Linq Promenade. Dabei gehen wir diesmal durch einige der neuen Einkaufspassagen, denn da ist es schön kühl.













      Dann passt die Zeit und wir checken beim High Roller ein. Die Sonne steht jetzt schon tief und wir hoffen auf schönes Abendlicht. Was wir zu sehen bekommen ist traumhaft und den Preis wert (Karten für den Abend für 51,82 Euro über Expedia).
      Die Uhrzeit ideal und wir sind in der großen Gondel nur mit einem weiteren Paar unterwegs.

      Der 2014 eröffnete „Las Vegas High Roller“ ist Teil des neuen Shopping und Vergnügungskomplexes - der Linq Promenade. Mit einer Höhe von 167,6 Meter ist es das zur Zeit größte Riesenrad der Welt. Das Rad hat 28 Gondeln für je 40 Passagiere und braucht für eine Umdrehung etwa eine halbe Stunde.







      Wir haben genau die richtige Zeit erwischt, einfach herrlich ;dherz; ;dherz; ;dherz;



















      Das nächste Foto hat Google von sich aus etwas verfremdet - ich finde es trotzdem klasse. Hat was von einer Postkartenaufnahme.







      Die Fahrt dauert 30 Minuten. Danach ist es dunkel und die Linq Promenade deutlich belebter.







      Langsam wird es Zeit, dass wir ins Bett kommen. Also geht es zurück.







      Die Wasserspiele am Bellagio bremsen uns kurz aus.







      Um 20 Uhr sind wir auf dem Zimmer. Wir sind todmüde und kurz darauf fallen auch schon die Augen zu.

      Gute Nacht Las Vegas …

      ;arr: Antischnatterlink

      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • waikiki25 wrote:

      Die New York Kulisse ist gut gelungen
      Allerdings :clab:

      waikiki25 wrote:

      Das ganze soll dann MGM Park heißen. Wir überlegen einen Moment, was hier vorher stand. Und dann fällt es mir ein. Da war das letzte Mal noch das Monte Carlo. Dort haben wir 2013 übernachtet. Na da haben wir es schon. Nichts hält hier ewig
      Upps, heuer waren ja nicht am Strip, dass sollten wir wohl das nächste Mal dringend nachholen :EEK:

      waikiki25 wrote:

      Unser nächstes Ziel ist der herbstliche Garten im Bellagio. Immer wieder toll, was die hier auf die Beine stellen.
      Ja, dass ist echt klasse da ;;NiCKi;:

      waikiki25 wrote:

      Dann passt die Zeit und wir checken beim High Roller ein. Die Sonne steht jetzt schon tief und wir hoffen auf schönes Abendlicht. Was wir zu sehen bekommen ist traumhaft und den Preis wert (Karten für den Abend für 51,82 Euro über Expedia).
      Kein billiger Spass, aber es hat sich wirklich gelohnt. Da hast du aber sehr gut recheriert Andrea :!! :gg: , die Uhrzeit war perfekt :clab: :clab: :clab: :clab: :clab: :clab: :clab:

      waikiki25 wrote:

      Das nächste Foto hat Google von sich aus etwas verfremdet - ich finde es trotzdem klasse. Hat was von einer Postkartenaufnahme.
      schaut echt stilisch aus ;haha_ :!!
      Toller Tag ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      liebe Grüße

      Ina

    • Zur selben zeit saß ich im Flieger nach Hong Kong. :D Genau anders herum. ;;NiCKi;:

      waikiki25 wrote:

      Nebenan entsteht schon wieder etwas Neues. Eine Art Stadion ist schon fertig. Das ganze soll dann MGM Park heißen. Wir überlegen einen Moment, was hier vorher stand. Und dann fällt es mir ein. Da war das letzte Mal noch das Monte Carlo. Dort haben wir 2013 übernachtet. Na da haben wir es schon. Nichts hält hier ewig.
      Das Monte Carlo gehörte ja zu MGM und sie fanden wohl den Stil von 1996 nicht mehr toll, also wurde das ganze Hotel komplett saniert und umgebaut, ausnahmsweise nicht gesprengt. Danach kam dann die Namensänderung und rundherum bekommt es ein neues europäisches Konzept. Spannend, was sie so darunter verstehen. :D Aber das Hochhaus ist schon im Kern noch das alte Hotel.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Herrlich leer im Bellagio Garden! Da war bei uns deutlich mehr los.

      Und Las Vegas hast Du sehr schön eingefangen. Tolle Fotos. :clab: Die Glasdetails an der Decke des Bellagios habe ich z.B. noch nie bewusst wahrgenommen. :schaem:
      Hoffe, der Jetlag hat nicht so dolle zugeschlagen.
      Liebe Grüße
      Manu
    • Alleine in einer High Roller Kabine? Hätte ich nicht gedacht.
      Das ist ja ein Pluspunkt.

      waikiki25 wrote:

      Das nächste Foto hat Google von sich aus etwas verfremdet - ich finde es trotzdem klasse. Hat was von einer Postkartenaufnahme.
      Eindeutig besser als das Bilde darüber. Gefällt mir gut.
    • waikiki25 wrote:

      Die New York Kulisse ist gut gelungen. Man fühlt sich wie in eine andere Welt versetzt.
      ;;NiCKi;:
      Die mag ich auch immer wieder sehr gerne :!!

      Das war ein schöner typischer Las Vegas Tag :!! Und die Aufnahmen vom Riesenrad aus sind wirklich klasse!
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • waikiki25 wrote:

      Wir haben genau die richtige Zeit erwischt, einfach herrlich
      wunderschön =) :clab: :clab:

      waikiki25 wrote:

      Langsam wird es Zeit, dass wir ins Bett kommen.
      Jetzt habe ich grade wieder realisiert, dass das noch euer Anreisetag war - wow, Direktflüge haben echt ihre Vorteile :!!

      waikiki25 wrote:

      Die Wasserspiele am Bellagio bremsen uns kurz aus.
      ;;ebeiL_,
    • Ich bin auch noch mit dabei ;ws108;

      War viel zu lange nicht in Vegas. :rolleyes:
      Bei Riesenrad und Linq Promenade war ich noch gar nicht. Die Zeit kurz vor Sonnenuntergang ist für die Aussicht immer am Besten . sieht toll aus :!!
      Die Deko im Bellagio ist auch wieder klasse :!!
      Gefällt mir bisher, Dein Hawaii Bericht :gg:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Ina wrote:

      Kein billiger Spass, aber es hat sich wirklich gelohnt. Da hast du aber sehr gut recheriert Andrea , die Uhrzeit war perfekt
      Der Preis war ja für uns beide. Von daher hat es gepasst. :SCHAU:

      Ina wrote:

      Toller Tag
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      betty80 wrote:

      Spannend, was sie so darunter verstehen. Aber das Hochhaus ist schon im Kern noch das alte Hotel.
      Ja, mal sehen wie die Front ausschaut, wenn sie fertig ist. Das war noch eine große Baustelle.

      manu wrote:

      Und Las Vegas hast Du sehr schön eingefangen. Tolle Fotos.
      Dankeschön ;;KnUt;;

      manu wrote:

      Hoffe, der Jetlag hat nicht so dolle zugeschlagen.
      Nö, fand ich diesmal gar nicht schlimm.

      WeiZen wrote:

      Alleine in einer High Roller Kabine? Hätte ich nicht gedacht.
      Fast alleine, wir waren zu viert. Aber es war wirklich nicht viel los. Das Vorbuchen hätte ich mir sparen können.

      Westernlady wrote:

      Und die Aufnahmen vom Riesenrad aus sind wirklich klasse!
      ;danke:

      Redrocks wrote:

      Jetzt habe ich grade wieder realisiert, dass das noch euer Anreisetag war - wow, Direktflüge haben echt ihre Vorteile
      Ja, wir bevorzugen Direktflüge. Vor allem, wenn sie zu einer passenden Uhrzeit sind. :SCHAU:

      Volker wrote:

      Ein toller Urlaubsstart :wink4:
      Ja, finde ich auch. =)

      malenz wrote:

      Gefällt mir bisher, Dein Hawaii Bericht
      :gg: :gg: :gg:

      Les Paul wrote:

      Für Beide oder für Einen?
      für Beide :!!

      Elke wrote:

      Also bin ich dabei
      Super, willkommen. :wink4:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.