Fotobuch ... aber wo?

  • Hat jemand von euch schon Erfahrung mit SaalDigital gemacht. Wie lässt sich die Software händeln?

    Bis dato die qualitativ besten Fotobücher, die ich bekommen habe. :thumbup: Und ich habe schon etliche Anbieter getestet.

    Und bei der Geschwindigkeit unschlagbar -meist am nächsten Werktag nach Erstellung im Briefkasten :clab:.


    Die Software ist intuitiv.


    Zwar preislich eher im gehobenen Segment, dafür kann sich das Ergebnis sehen lassen imo.

    Und als Tip: den Newsletter abonnieren -da bekommt man dann öfters Gutscheincodes.

  • Kann ich bestätigen, seit einigen Jahren lassen wir unsere Fotobücher immer von Saal drucken. Ausbelichtetes Fotopapier, Top-Qualität.

  • Hat jemand von euch schon Erfahrung mit SaalDigital gemacht. Wie lässt sich die Software händeln?

    Ich bestelle seit einigen Jahren meine Fotobücher bei Saal und bei Cewe. Die Software ist bei Cewe besser, die Qualität des Papiers ist bei Saal besser,die Farben der Fotos gefallen mir auch viel besser. Die Software von Saal ist in Ordnung, aber mehr nicht. Man hat nicht so umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten wie bei Cewe. Wenn man sowieso eher schlicht gestaltete Fotobücher mag, ist man bei Saal genau richtig. Lieferung ging auch immer total fix bei mir. Im Gegensatz zu Cewe hatte ich noch nie eine Reklamation, Qualitativ absolut top!

  • Ich gurke seit Tagen durch Netz und habe schon unendlich viele Stunden beim Versuch ein neues Fotobuch zu gestalten vertrödelt.

    Die Software von Saal finde ich für diesen Preis ganz schön mau. Für Cewe scheine ich zu blöd zu sein, da bekomme ich es überhaupt nicht hin, dass die Fotos die gleiche Größe bekommen. :wut1::wut1::wut1: Die Software von Pixum sieht zwar gleich aus, ist aber viel einfacher zu händeln, allerdings ist das Buch bei Pixum auch am teuersten. Insgesamt finde ich die 3 genannten, viel zu teuer.


    Ich werde jetzt als nächstes die Software von PixelNet und evtl. Bild.de ausprobieren.


    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich Lidl-Fotos total nachweine. Hier hat das Preis/Leistungsverhältnis gestimmt.:thumbup::thumbup::thumbup:

  • Kann man da das Papier aussuchen? (also bei Saal Digital)

    Klar, da gibt's verschiedene Papierarten.

    Für Cewe scheine ich zu blöd zu sein, da bekomme ich es überhaupt nicht hin, dass die Fotos die gleiche Größe bekommen.

    Das ist wirklich ganz einfach. Wenn du ein Foto bzw. einen Fotorahmen hast, dessen Größe du für die anderen Fotos beibehalten möchtest, dann einfach diesen Fotorahmen anklicken (also markieren) und dann auf + neues Foto klicken. Der neu eingefügte Rahmen hat dann exakt die gleiche Größe.

  • Das ist wirklich ganz einfach. Wenn du ein Foto bzw. einen Fotorahmen hast, dessen Größe du für die anderen Fotos beibehalten möchtest, dann einfach diesen Fotorahmen anklicken (also markieren) und dann auf + neues Foto klicken. Der neu eingefügte Rahmen hat dann exakt die gleiche Größe.

    Das probiere ich nachher mal aus;)

  • Ich werde jetzt als nächstes die Software von PixelNet und evtl. Bild.de ausprobieren.


    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich Lidl-Fotos total nachweine. Hier hat das Preis/Leistungsverhältnis gestimmt.

    Ja, Lidl-Fotos weine ich auch nach, gerade auch was die flachliegenden Bücher mit Fotopapier betrifft, da war das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich super.

    Seitdem arbeite ich mit PixelNet. Die Software fand ich bei Lidl oder Cewe besser, aber sie ist OK. Aber letztendlich macht sie das, was sie soll, daraus kommt es an.

    Über den Newsletter gibt es auch öfters Rabattaktionen. Die Qualität war bisher sehr gut, sowohl beim Fotodruck als auch beim Digitaldruck.


    Viele Grüße

    Katja

  • Ja, Lidl-Fotos weine ich auch nach, gerade auch was die flachliegenden Bücher mit Fotopapier betrifft, da war das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich super.

    Seitdem arbeite ich mit PixelNet. Die Software fand ich bei Lidl oder Cewe besser, aber sie ist OK. Aber letztendlich macht sie das, was sie soll, daraus kommt es an.

    Über den Newsletter gibt es auch öfters Rabattaktionen. Die Qualität war bisher sehr gut, sowohl beim Fotodruck als auch beim Digitaldruck.

    Bei mir arbeitet diese Software A......lahm:wut1: Bei dir auch?


    Hat mal jemand Aldi-Fotobuch ausprobiert?

    Die haben jetzt auch Layflat-Bindung und gehen bis zu 98 Seiten pro Buch.

    Bisher fand ich deren Software ja immer sehr mau, aber da scheint sich etwas getan zu haben.

    Ich werde mir heute Abend vielleicht einmal die Software herunterladen.

  • Die Software von PixelNet habe ich bereits seit einigen Jahren ohne Probleme verwendet, kann auch nicht sagen, dass sie auffällig langsam ist.


    Aldi (Formate, Preise und Reviews) hatte ich mir auch angeschaut, als ich nach Lidl einen neuen Anbieter gesucht habe, aber einige Bewertungen bezüglich Software, Bildqualität, Datenübertragung klangen nicht so gut. Andere Besteller waren aber zufrieden. Da würden mich dann deine Erfahrungen interessieren, falls du es mal probieren solltest.


    LG

    Katja

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!