M&M-Tours in Ruanda, Uganda und Kenya 2019 (Gorilla-Tracking und mehr)

  • Was sind das wieder herrliche Eindrücke und Bilder

    :wink4:

    So einen Zebrakopf hätte ich mir, glaube ich, als Poster an die Wand gehängt

    Das Bild finde ich auch besonders schön. Aber das ist gerade sehr lieb, dass Du mich an Bilder für die Wand erinnerst. Wir sollten tatsächlich mal welche aus 2014 durch aktuelle ersetzen. Wenn ich Dich gerade nicht hätte;haha_.

    Da kannte ich bisher nichtmal den Namen, geschweige denn habe ich Bilder oder ein Video gesehen :schaem: .Faszinierend mit den langen Beinen!

    Das geht mir ja ganz genauso. Ich glaube, ich habe noch nicht einmal im Zoo einen gesehen.

    Oh, das ist sicher auch ein Erlebnis, so über die Savanne zu schweben! Wenn auch nicht damit zu vergleichen, die Tiere Auge in Auge zu sehen.

    Ja, das denke ich auch.

    Schöne Passfotos

    :wink4:

    In der Tat, aber auch nur die Kleinen.

    Huch, da gibt es doch außer mir noch jemanden, der die Großen nicht so süß findet?!

  • Ja, der Kontakt ist prima. Das liegt aber auch Martins Persönlichkeit. Wir kommen ja oft mit unseren Guides auf Reisen gut klar. Aber so wie mit ihm ist es noch nie gewesen. Und wir haben uns ja wirklich tagelang auf engstem Raum auf der Pelle gesessen. Das war irgendwie, als ob er einfach zu Markus und mir dazugehören würde. Er hat ein irres Gespür dafür gehabt, wann wir zu dritt reden und wann schweigen wollten oder wann er uns mit Wissen vollpumpen kann und wann wir eher nicht aufnahmefähig waren. Unbeschreiblich. Wobei ich auch glaube, dass viele dieser Guides eine richtig gute Arbeit machen.

    Das hört sich wirklich gut an!


    Die kleinen Hyänen waren zu süß

    Die sind wirklich total süß! ;dherz;


    Selten zu sehen: Flusspferde tagsüber außerhalb des Wassers

    Toll!


    Das erste Mal auf Safari, dass wir einen Serval gesehen haben

    Das ist auch eine schöne Katze!


    ich glaube, dass ich wirklich noch nie Servale gesehen habe, also auch nicht im Zoo.

    Ich habe im ZOOM Gelsenkirchen schon mal Servale gesehen.


    Hier kommt noch ein Elefantenvideo (1:33). Ab 0:28 sieht man das Kleine trinken,

    Elefanten sind jedes Mal klasse. Und die Kleinen sind zu herzig! ;dherz;


    Löwen kann man ja nie genug bekommen. Dieses Video ist nicht so spektakulär, aber wir hatten Spaß daran, solche Rudel über Stunden hinweg zu beobachten.

    So viele Löwen haben wir noch nie auf einmal gesehen!


    Und hier kommt ein Video, das Zartbesaitete lieber nicht gucken sollten. Es dauert fast zwei Minuten und zeigt einen Leopard mit Beute auf dem Baum.

    Tolles Video. Armes Schweinchen, aber das ist halt Natur. Und es gibt weniger Leos als Pumbaas.

    Das ist wirklich eine wunderschöne Katze!
    Womit hast du gefilmt oder hattest du das schon mal geschrieben!


    LG

    Katja

  • Das ist auch eine schöne Katze!

    Ja, finde ich auch. Wobei ich das Gefühl habe, dass die Beine überproportional lang sind;).

    Ich habe im ZOOM Gelsenkirchen schon mal Servale gesehen.

    Das ist ja toll. Dort waren wir vor ein oder zwei Jahren auch und ich habe wohl nicht aufgepasst;).

    So viele Löwen haben wir noch nie auf einmal gesehen!

    Echt? Ich dachte jetzt schon, dass eine solche Sichtung jetzt nicht so ungewöhnlich ist, denn wir haben sehr ofz große Rudel gesehen. Und auf dem Video waren noch längst nicht alle zu sehen. Ich glaube, dass es 18 Tiere waren.

    Armes Schweinchen, aber das ist halt Natur. Und es gibt weniger Leos als Pumbaas.

    Ja, das ist wohl wahr.

    Womit hast du gefilmt oder hattest du das schon mal geschrieben!

    Das ist eine Panasonic HC-V500, die zwar schon einige Jahre auf dem Buckel hat, mit der wir aber tatsächlich extrem zufrieden sind.

  • Die Masai Mara oder auch Tansania ließe sich super mit der Wanderung auf den Kilimandscharo verbinden. Das ist bestimmt ein Traum.

    Das klingt in der Tat nach einer interessanten Variante - werden wir mal im Hinterkopf behalten.

    die heutige Portion Afrika

    An die kann man sich echt gewöhnen ;dherz;

    Die kleinen Hyänen waren zu süß:

    Aber echt - wobei ja fast alle Tierbabies irgendwie süß sind - außer vielleicht Spinnen :aetsch2:

    Flusspferde

    ;;ebeiL_,;;ebeiL_,;;ebeiL_,;;ebeiL_,

    Das erste Mal auf Safari, dass wir einen Serval gesehen haben:

    Ein sehr elegantes Tier - wirklich schön.

    Morgen verabschieden wir uns dann aus Afrika

    Also ich könnte noch ein paar Wochen mitfahren...

    Es dauert fast zwei Minuten und zeigt einen Leopard mit Beute auf dem Baum. Eine der spannendsten Sichtungen, die wir hatten....

    So richtig Hunger scheint er aber nicht zu haben ;)

    Aber spannend auf jeden Fall. Und er hat so einen lieben unschuldigen Blick - als könnte er keiner Fliege was zu leide tun...

  • An die kann man sich echt gewöhnen

    Das freut mich, aber auch die schönste Reise geht zu Ende...

    Aber echt - wobei ja fast alle Tierbabies irgendwie süß sind

    Ja, das finde ich auch.

    außer vielleicht Spinnen

    ;te:

    Also ich könnte noch ein paar Wochen mitfahren...

    Siehe oben;)

    So richtig Hunger scheint er aber nicht zu haben

    Wir haben uns das auch gefragt. Martin hat gesagt, dass Warzenschweine tatsächlich eine sehr feste Haut haben und es für den Leo durchaus anstrengend sei, an das Fleisch zu kommen. So richtig ausgehungert schien er aber auch nicht zu sein.

  • Hallihallo Ihr Lieben,


    heute kommt der letzte Teil dieser Reise in kurzer Fassung daher:


    Wir haben entgegen des Rats unserer Reiseberaterin, bei der wir die Reise gebucht haben, extra den letzten Flug aus der Masai Mara heraus um 16 Uhr genommen, damit wir bis zur letzten Minute auf Pirschfahrt sein konnten. Dann kam der schwierige Moment der Verabschiedung von Martin. Nachdem Markus mit den Tränen kämpfend keinen Ton herausgebracht hat, musste ich als größere Plappertasche von uns beiden die Worte für die Verabschiedung finden. Mit Tränen in den Augen habe ich ein paar Worte herausgebracht, dann haben Markus und ich Martin sehr fest und lange gedrückt, Markus hat Martin einen Umschlag mit ein paar lieben Worten und Trinkgeld in die Hand gedrückt und dann sind wir in den Flieger gestiegen. Dann konnte ich die Tränen nicht mehr zurückhalten, wie gerade beim Schreiben auch. Es mag übertrieben klingen, aber die Zeit mit Martin auf Safari hat uns in jeder Hinsicht wirklich tief beeindruckt und wir wissen nicht, ob es ein Wiedersehen geben wird.


    ACtC-3fTAzhuN9gC7DMhfW-SJSeU3mqfWqXrdcz0F2g3TOMEuwrrI7TlPJhutr6Sm972ruZqiTQSmOoOzEo5xvIK7MK2woA5z8BvCV9yz1AsINTgOptX5-RfNt0WfhNXXF_oSgZeJun_QZH7knqzbYSppO2p=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3fnNoCdRt9Ge2yOvqZEKXO3uXOiMjJkMNP77AUEDvC_w3kHBzJC2ZY5yeMs4IQxq61aeY7Q2FWieppghlhrDfUgp4MUgcCZUa6g8aRDvxozMb5qkFalJnY_zXFBT317mb4Hnq3j5aZB3ZiH3n0X3Jm_=w800-h450-no?authuser=0


    Wir sind dann zurück in die Zivilisation nach Nairobi geflogen und ein Mitarbeiter der Agentur vor Ort hat uns zum Four Points by Sheraton am internationalen Flughafen gebracht. Da unser Flug erst am sehr späten Abend ging, hatten wir uns überlegt, dass ein nettes Abendessen eins schöner Abschluss der Reise sein könnte.


    ACtC-3fFy3BN54ssAG6exKEzZNOgvsHOZ_V_JUcMdjs2V-UhjE-tKVqF7deE7V7zuU_SpP9-CzMd4eBFVlugaVnNHrJ65qD4GzSXqXnDyB-0SilZ-nTF5AcAn-VrlEv4YdnaX6qEY2R_PQ2r2As40yzXqemQ=w800-h600-no?authuser=0


    An der Roof Top Bar haben wir einen Sundowner genommen und anschließen lecker zu Abend gegessen.


    ACtC-3cOxWfXJYWmkqqbdkaRlybN7MJ8-j50zt_c_aWYERm11AJzwWMF7694hrRHHj5wlf8RSTH7YHcbbAHsnWXnqfBihTYCGBHQ30iCuVFotsJhfGStvkty5VfGGagkbMO5w3FT4TKegkOL_pkHF6Jg5_Oh=w600-h800-no?authuser=0


    ACtC-3fCFxsJd3lHnYC27xvjvA_BPrKa0VfawhXNFLNCMKV-Hi73xKZSA1q0IBgLbcQxmQjr0tNplig7TlC5PhKrKtahQ9SvlCBddtXQ1erMytJ1L7BawUqS6KvJvY8PJE3VoTTSayosxrs9pHCnEYYqFrx4=w800-h450-no?authuser=0


    ACtC-3dOi3PKNjQb2BvuyGYCaJvbjRPW5qOmPGca7NrEMu4N1pnAmkzEutgSbv9tTdpDkDNDi6JlcFdN4tKRrBHVDHIAX2hkbxMFY8PsJbTGsfRG8RvMqwxStSrHJ6JKpN5VGINcWDXskKIrysJ5opa8Nud8=w800-h600-no?authuser=0


    ACtC-3dJ6fmU1PZmPej-BwvFQLVNNSUVPjI16y2K5jNeW9ANAZDrwVKOjLxDJqaV7qhXsSmMVaBdMvmlHolrtJEfGsMl03QzeNMv8ojxmg9gamxSzDswWAvpdNapF7JjnQOUEeaI0Dm4ldlAHuQms4LPRaXJ=w800-h600-no?authuser=0


    Der Hotel-Shuttle hat uns dann zum Terminal gebracht und der Rückflug war ereignislos.


    ACtC-3ci_bCOIKuHbo_PnTQP_jo9-AjzoGh79ec-1QjYob7WlIRQNUKnx_lgYmkUIS_NxkL3eA99U18vk3DR4tS6jHlLrMfy0iVU7fj0d2sOjz5Cf1o8_V6iWs0PpfdLolQqzOhSyezZsvMqRm1QTjxitDB0=w800-h600-no?authuser=0


    Meine Mutti hatte bei uns zu Hause für einen netten Empfang gesorgt und eine schöne Reise ging zu Ende.


    ACtC-3fVUtxiQPxeGHAtQfOim8mWU9QPwzXF828b86OFmn9raPl86-DFtz1snEmjXS5Z58mjGnRB0EqRU7wxr1jkcg_EeouatMFSDtH5cr9aQJ0FjgyrabZlGPKSs7MeT_ZjyC6ABbgEJPKsA4Ddxt4Cb_X4=w800-h600-no?authuser=0


    Ich danke Euch, dass Ihr es durch Euer Interesse möglich gemacht habt, dass wir diese Reise nach einem Jahr noch einmal durchleben durften;gk;.

    Wir gehören zu den Glücklichen, die in diesem schwierigen Jahr 2020 tatsächlich noch eine Fernreise erleben durften. Wir waren im März auf den Seychellen und da die Bilder seit ein paar Tagen aussortiert sind, werde ich einfach mal ein paar sonnige Bilder posten, die vielleicht ein wenig gute Laune in den tristen Herbst bringen;ws108;.


    Zum Abschluss kommen noch ein paar letzte Videos:


    Ein letztes Mal Löwen;). Dies ist direkt nach Sonnenaufgang gefilmt und man sieht, wie aktiv die Tiere da noch sind.


    Nennen wir das kommende Video "Müder Leo im Baum".


    Diesen Leo haben wir tatsächlich über Stunden hinweg beobachtet. Er hatte ein Impala zur Strecke gebracht, das aber so schwer war, dass er es nicht in den Baum bekommen hat. Nun war er in der Misere: "Lasse ich meine Beute zu lange alleine, schnappen sie die Hyänen weg." Martin sagte, dass das Verhalten darauf hindeutete, dass die Leopardin ein Kleines in der Nähe hatte, das versorgt werden muss, denn sie ist zwischendurch immer mal länger verschwunden. Eine wahnsinnig interessante Sichtung, bei der unsere Geduld belohnt wurde.


    Nun noch die für uns schönste Sichtung der Reise: Eine Leopardenmama mit ihrem Kleinen;dherz;.


    Ganz liebe Grüße von


    Michelle

  • Nachdem Markus mit den Tränen kämpfend keinen Ton herausgebracht hat, musste ich als größere Plappertasche von uns beiden die Worte für die Verabschiedung finden. Mit Tränen in den Augen habe ich ein paar Worte herausgebracht, dann haben Markus und ich Martin sehr fest und lange gedrückt

    Wow, da habt ihr ja echt eine starke Bindung aufgebaut =)

    Meine Mutti hatte bei uns zu Hause für einen netten Empfang gesorgt

    Wie süß ist das denn ;dherz;:HERZ1:

    werde ich einfach mal ein paar sonnige Bilder posten, die vielleicht ein wenig gute Laune in den tristen Herbst bringen

    Jippiiiieee, darauf freue ich mich schon :app:

    Ein letztes Mal Löwen ;) . Dies ist direkt nach Sonnenaufgang gefilmt und man sieht, wie aktiv die Tiere da noch sind.

    Und das Licht ist toll. Wie süß, wenn sich am Anfang erst die Öhrchen und dann der ganze Kopf ins Bild schieben :gg:

    "Müder Leo im Baum"

    schon erstaunlich, dass sie dann im Schlaf nicht runterplumpsen ;:FeEl2;.

    Eine Leopardenmama mit ihrem Kleinen

    ;;ebeiL_,;;ebeiL_,



    Liebe Michelle, ganz herzlichen Dank für die wunderbaren Eindrücke und die tägliche Afrika-Dosis der letzten Woche - so schön =):clab:

    Und ganz eindrücklich in Erinnerung bleiben wird mir auf jeden Fall euer Erlebnis mit den Gorillas - es ist toll, dass wir daran teilhaben durften. Auch dafür nochmal besonders herzliches ;danke:


    Es macht immer viel Spaß, mit euch unterwegs zu sein, und ich freue mich, dass es mit den Seychellen weitergeht :SCHAU:. Ich bin schon gespannt, das wäre für mich auch noch eines meiner Traumziele.

  • Das ist ja ebenso rührselig wie Eure Verabschiedung von Martin.

    Ja, meine Mutti ist ein ganz wunderbarer Mensch__Herz3:

    fürs Teilen und Minehmen.

    Danke, dass Du so intensiv mit uns gereist bist. Ich mag den Austausch immer sehr:wink4:.

    Ich freu mich schon mal auf die Seychellen.

    Und das finde ich auch klasse=)

    Wow, da habt ihr ja echt eine starke Bindung aufgebaut

    Ja, das sollte man so gar nicht meinen und das haben wir auch noch nie vorher auch nur annähernd so gehabt. Das war wohl die Kombi aus dem wirklich tollen Menschen und den wirklich für uns sehr tief beeindruckenden Erlebnissen.

    Wie süß ist das denn

    Ja, so ist mein Mutti__Herz3:

    Jippiiiieee, darauf freue ich mich schon

    Und darüber freue ich mich total::HeLLBudy;;

    Wie süß, wenn sich am Anfang erst die Öhrchen und dann der ganze Kopf ins Bild schieben

    Das ist ja witzig, dass Dir das auch so aufgefallen ist, denn ich finde genau diesen Moment sooooo süß;dherz;.

    Liebe Michelle, ganz herzlichen Dank für die wunderbaren Eindrücke und die tägliche Afrika-Dosis der letzten Woche - so schön =):clab:

    Und ganz eindrücklich in Erinnerung bleiben wird mir auf jeden Fall euer Erlebnis mit den Gorillas - es ist toll, dass wir daran teilhaben durften. Auch dafür nochmal besonders herzliches ;danke:


    Es macht immer viel Spaß, mit euch unterwegs zu sein, und ich freue mich, dass es mit den Seychellen weitergeht :SCHAU: . Ich bin schon gespannt, das wäre für mich auch noch eines meiner Traumziele.

    Ach je, das hast Du aber wirklich unfassbar lieb geschrieben:schaem:. Menschen wie Du machen dieses Forum weiterhin zu einem schönen Ort mit einem wirklich schönen Austausch:knut:.

  • Liebe Michelle,


    da Zeit bei mir momentan etwas Mangelware ist, habe ich diesmal leider nur still mitgelesen und bin nicht zum Kommentieren gekommen. Trotzdem vielen Dank fürs Mitnehmen. :!! Große Tiere zu sehen, steht definitiv noch auf meiner Bucket List und du hast mich mit dem Bericht dabei absolut bestärkt (und das, obwohl ich bisher nur die Fotos gesehen habe und die Videos erst noch nachschauen muss)! Danke dafür!


    Und liebe Grüße an die Mutti, der Empfang für euch war ja allerliebst! ;dherz;


    Ich freue mich schon auf deinen Bericht von den Seychellen und bin dann gerne mit dabei! ;ws108;

  • Wobei ich das Gefühl habe, dass die Beine überproportional lang sind

    Und ich hatte das Gefühl, dass der Kopf proportional ein wenig zu klein ist. ;)


    auf dem Video waren noch längst nicht alle zu sehen. Ich glaube, dass es 18 Tiere waren.

    Wow, echt jetzt? Wir haben meist nur zwei zusammen gesehen.


    Das ist eine Panasonic HC-V500

    Ah ja, danke. Hattest du wohl schon mal gesagt.


    die Zeit mit Martin auf Safari hat uns in jeder Hinsicht wirklich tief beeindruckt und wir wissen nicht, ob es ein Wiedersehen geben wird.

    Prima, dass es so toll gepasst habt. Da hoffe ich, dass ihr euch noch mal wiedersehen werdet!

    Wir hätten da bisher immer bedenken, wenn wir irgendwo mal mit Fahrer unterwegs sein sollten, dass wir dann Konversation machen müssen... :rolleyes:


    Eine Leopardenmama mit ihrem Kleinen

    Wie goldig!

    So viele tolle Leo-Sichtungen, echt klasse!


    Liebe Michelle, vielen Dank, dass du uns an eurem tollen Urlaub hast teilhaben lassen! ;danke:

    Viele Grüße

    Katja

  • Dann konnte ich die Tränen nicht mehr zurückhalten, wie gerade beim Schreiben auch. Es mag übertrieben klingen, aber die Zeit mit Martin auf Safari hat uns in jeder Hinsicht wirklich tief beeindruckt und wir wissen nicht, ob es ein Wiedersehen geben wird.

    Das war ja wirklich ein emotionaler Abschied. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Ihr Euch in den Tagen dort sehr an's Herz gewachsen seid, wenn Ihr soviel Zeit miteinander verbracht habt. Aber wer weiß, ob es nicht doch irgendwann ein Wiedersehen gibt.

    Meine Mutti hatte bei uns zu Hause für einen netten Empfang gesorgt und eine schöne Reise ging zu Ende.

    und dann so ein lieber Empfang - da ist der Abschiedsschmerz doch gleich vergessen...

    Wir gehören zu den Glücklichen, die in diesem schwierigen Jahr 2020 tatsächlich noch eine Fernreise erleben durften.

    Kann ich absolut nachvollziehen - uns ging es ja ganz genauso mit unserer Reise nach Patagonien.

    Wir waren im März auf den Seychellen und da die Bilder seit ein paar Tagen aussortiert sind, werde ich einfach mal ein paar sonnige Bilder posten, die vielleicht ein wenig gute Laune in den tristen Herbst bringen

    Au ja ;;PiPpIla;;

    Diesen Leo haben wir tatsächlich über Stunden hinweg beobachtet. Er hatte ein Impala zur Strecke gebracht, das aber so schwer war, dass er es nicht in den Baum bekommen hat. Nun war er in der Misere: "Lasse ich meine Beute zu lange alleine, schnappen sie die Hyänen weg." Martin sagte, dass das Verhalten darauf hindeutete, dass die Leopardin ein Kleines in der Nähe hatte, das versorgt werden muss, denn sie ist zwischendurch immer mal länger verschwunden. Eine wahnsinnig interessante Sichtung, bei der unsere Geduld belohnt wurde.

    Das ist ja wirklich interessant. Das Kleine hat sie sich dann nicht getraut mit zur "Futterstelle" zu bringen? Waren denn schon Hyänen in der Nähe - habt Ihr dort welche gesehen?

    Nun noch die für uns schönste Sichtung der Reise: Eine Leopardenmama mit ihrem Kleinen

    Das ist ja wirklich eine ganz besondere Sichtung ;dherz;;dherz;



    Liebe Michelle, ich sag schon mal ganz herzlich Dankeschön für die tollen Impressionen, und die tägliche Dosis Afrika die mir die letzten Wochen versüßt hat.

    Ich reise immer sehr gerne mit Dir mit und freue mich schon auf die Seychellen. :knut:

  • da Zeit bei mir momentan etwas Mangelware ist, habe ich diesmal leider nur still mitgelesen und bin nicht zum Kommentieren gekommen.

    Das kann ich doch gut verstehen und es ist ja auch nicht USA gewesen. Umso mehr freue ich mich, dass Du mit dabei gewesen bist und dass es Dir gefallen hat. Vielleicht klappt so etwas bei Euch ja auch mal.

    Und liebe Grüße an die Mutti, der Empfang für euch war ja allerliebst!

    Ja, so ist meine Mutti;dherz;

    Ich freue mich schon auf deinen Bericht von den Seychellen und bin dann gerne mit dabei!

    Oh, das ist aber schön, denn dann lohnt sich die Arbeit, ein paar Bilder herauszusuchen, wenn doch ein paar Leute vorbeischauen;ws108;

    Wow, echt jetzt? Wir haben meist nur zwei zusammen gesehen.

    ;;NiCKi;:Das hatten wir allerdings echt öfter. Wobei, wenn ich gerade darüber nachdenke, dann hatten wir so große Rudel bisher nur in der Masai Mara und in der Serengeti, nicht aber in Südafrika oder Namibia...

    Wir hätten da bisher immer bedenken, wenn wir irgendwo mal mit Fahrer unterwegs sein sollten, dass wir dann Konversation machen müssen... :rolleyes:

    Ja, das wäre auch so bar nicht unser Ding. Aber wir sind ja schon sehr oft mit Fahrer unterwegs gewesen und das Problem hat sich nie gestellt. Ich glaube, dass die ein Gespür dafür haben, ob gerade Konversation angesagt ist oder nicht. Wir signalisieren ja durch unser Verhalten auch, ob wir gerade etwas hören wollen oder nicht bzw., ob uns etwas interessiert oder nicht. Das klappt immer erstaunlich gut.

    Liebe Michelle, vielen Dank, dass du uns an eurem tollen Urlaub hast teilhaben lassen!

    Liebe Katja, ich habe mich echt gefreut, dass Du so interessiert mit uns gereist bist. Der Austausch hat mir wie immer viel Spaß gemacht;ws108;.

  • Das war ja wirklich ein emotionaler Abschied.

    Ja, das war es. Für uns auch eine völlig neue Erfahrung.

    Kann ich absolut nachvollziehen - uns ging es ja ganz genauso mit unserer Reise nach Patagonien.

    Stimmt. Außer Euch und uns kenne ich da keinen.

    Au ja

    ::HeLLBudy;;

    Das Kleine hat sie sich dann nicht getraut mit zur "Futterstelle" zu bringen?

    So war die Theorie von Martin (und der hat oft die unglaublichsten Dinge vorhergesagt, die dann auch eingetroffen sind:EEK:).

    Waren denn schon Hyänen in der Nähe - habt Ihr dort welche gesehen?

    Nein, dort waren noch keine, aber angeblich geht das immer ganz schnell.

    Liebe Michelle, ich sag schon mal ganz herzlich Dankeschön für die tollen Impressionen, und die tägliche Dosis Afrika die mir die letzten Wochen versüßt hat.

    Ich reise immer sehr gerne mit Dir mit und freue mich schon auf die Seychellen.

    Liebe Elke, vielen Dank, dass Du mal wieder so interessiert und aktiv mit uns gereist bist. So macht das Schreiben eines RB wirklich Spaß;;KnUt;;. Wobei mit den Seychellen ja schon wieder ein Ziel auf dem Plan steht, dass nun wirklich nicht Eure Baustelle ist;haha_;)

  • Vielen lieben Dank für den wunderschönen Reisebericht Michelle. Das sind sicherlich unvergessliche Erlebnisse. Danke das Du uns daran teilhaben lässt. :clab::!!

    Volker, ich habe mich echt mal wieder sehr gefreut, dass wir auf diese Weise in Kontakt stehen;ws108;

    PS: Deine Mama ist ja wirklich goldig ;;NiCKi;::gg:

    Ja, das ist sie;dherz;

    Ab und zu sollte man ja mal über den Tellerrand hinausschauen ;)

    ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!