TexMex und etwas Heartland 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      waikiki25 wrote:

      Die Wanderung ist eine schöne Abwechslung an diesem Fahrtag. Sie geht ganz eben
      Eben - sowas mag ich sehr :gg:

      waikiki25 wrote:

      Sanderson
      Ok, abgehakt... als Erfahrung verbuche... und schnell wieder weg :schweg;
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • New

      waikiki25 wrote:

      Es wird eine Kombination aus Rio Grande Trail, Canyon Rim Trail, Middle Fork Trail und Presa Overlook Trail.

      Die Wanderung ist eine schöne Abwechslung an diesem Fahrtag.
      O ja - das hat die Fahrt durch die anscheinend etwas öde Landschaft schön aufgelockert.

      waikiki25 wrote:

      Es gibt immer wieder schöne Aussichten. Interessant, wie das Flussbett ausgewaschen ist.
      Ja, ganz nett, aber etwas viel Grau bei den Steinen ;) . Aber ganz viele hübsche Blümchen =)

      waikiki25 wrote:

      Ihr merkt schon, so richtig wohl haben wir uns nicht gefühlt.
      Ja, allerdings. Aber mal für eine Nacht zu verschmerzen, solange das Zimmer immerhin sauber war. Viele Alternativen hätte es vermutlich eh nicht gegeben, auch nicht in den anderen Örtchen auf dem Weg zum Big Bend :nw:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • New

      waikiki25 wrote:

      Der „Vermieter“ ist indisch/pakistanisch und auch sehr bemüht. Von ihm haben wir noch einen Snackmix als Frühstücksersatz bekommen. Aber keine Ahnung, wie alt die Riegel sind.
      ;haha_ Kommt mir so bekannt vor

      Wobei bei uns einige Biker da waren und es eine, eigentlich sehr gute Stimmung im Motel war. Hattet ihr auch ein Zimmer mit Omas Möbel?
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • New

      Nun habe ich es auch endlich geschafft, hier einzusteigen und sogar aufzuschließen =) !
      Ich kann leider nicht versprechen, zeitnah mitzulesen, aber ich lese auf jeden Fall alles nach :!!

      Ich bin nun bei Eurer Übernachtung in Sanderson angelangt, das war wohl nicht so prickelnd...
      Dafür war ich zuvor aber mit ganz viel Freude in San Antonio dabei. An die Missionen, den schönen Riverwalk und die Missionen erinnere ich mich nur allzu gern... und THE SAGA ist in der Tat ein ganz außergewöhnliches Erlebnis - wir haben es gleich an 2 Abenden angesehen. Danke für die herrlichen Erinnerungsfotos ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;
      Das Hill Country hat uns auch sehr gut gefallen, tolle Fotos :clab:
      Wenn ich die schönen Aufnahmen sehe wird mir einmal mehr bewusst, dass wir einfach viel zu wenig Zeit hatten, besonders auch Austin würde ich beim nächsten Mal viel mehr Zeit widmen!

      Bei dem bisher Gezeigten kommen viele schöne Erinnerungen hoch - unsere Texas-Tour ist auch schon wieder mehr als 4 Jahre her ... ich würde noch einmal hinfahren ...

      Schaun mer mal, wie das hier so weitergeht ;ws108;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • New

      Skuromis wrote:

      waikiki25 wrote:

      Nach diesem umwerfenden Erlebnis gehen wir ins Hotel zurück,
      Schicke Lichtershow und allgemein gefällt mir der Riverwalk sehr toll zu sein. :!!
      Oh ja, darum musste wir auch unbedingt noch einmal dorthin. Ein Grund für die Texasreise. :SCHAU:

      Skuromis wrote:

      Ohja, sieht gut aus Vor allem die grünen Stacheldinger mit roten Blüten
      Dachte mir, dass die dir gefallen. ;)

      Skuromis wrote:

      Vielleicht besser... Der Beschreibung nach fühle ich mich an nen Horrorfilm erinnert
      Soooo schlimm war es auch nicht.

      Skuromis wrote:

      naja, einer geht, hoffe es gab wenigstens keine Bed bugs?!
      Nein, es gab keine bösen Überraschungen.

      Ina wrote:

      Wahnsinn, dass muss ich mir gleich notieren, falls wir es mal nach Texas schaffen
      Ja mache das. Ist halt wie bei allen Lodges ein einem Nationalpark. :nw:

      Ina wrote:

      Puh, dass war eine miese Nacht. Leider erwischt man immer mal ein schlechtes Hotel, man kann nicht alles vorhersehen
      tja, die Auswahl war nicht gerade groß und die Bewertungen gar nicht so schlecht :nw:

      sarahbonita wrote:

      Oh, San Antonio sieht ja richtig gemütlich aus :!!

      Und dann die vielen wunderschönen Blumen ;;ebeiL_,
      Der Vorteil von Reisen im Frühjahr. :!!

      WeiZen wrote:

      Der Canyon hat ja was von einer zu groß geratenen Subway die stark verwittert ist.
      Da habe ich leider auch keinen Vergleich. Aber die Art und die Größe / Länge war schon beeindruckend.

      Canyonrabbit wrote:

      Ups, Wohlfühlen ist tatsächlich anders. Aber naja, für eine Nacht...
      Genau :!!

      Westernlady wrote:

      Eben - sowas mag ich sehr
      Ich mittlerweile auch :gg:

      Westernlady wrote:

      Ok, abgehakt... als Erfahrung verbuche... und schnell wieder weg
      :!! :schweg;

      Redrocks wrote:

      Ja, ganz nett, aber etwas viel Grau bei den Steinen
      Ach, dir fehlt wohl etwas Rot :p .

      Redrocks wrote:

      Viele Alternativen hätte es vermutlich eh nicht gegeben, auch nicht in den anderen Örtchen auf dem Weg zum Big Bend
      Genau, in Sanderson gab es noch ein Motel und im nächsten Ort ein sehr treueres historisches Hotel. Danach kam schon der Abzweig zum Big Bend.

      alf99 wrote:

      Hattet ihr auch ein Zimmer mit Omas Möbel?
      Nicht wirklich, nur einfach alt in gelb-grüner Farbe.

      Anne05 wrote:

      Ich kann leider nicht versprechen, zeitnah mitzulesen, aber ich lese auf jeden Fall alles nach
      Kein Problem Anne, lass dir einfach Zeit. Ich freue mich, wenn Du mitliest, bist auch ein Teil der Reise ;) .

      Anne05 wrote:

      Schaun mer mal, wie das hier so weitergeht
      Ja, schaun wir mal :SCHAU: ;)
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.