Coast, Cities and Cascades - Newbies in Northwest

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Andrea und Uwe, ich bin nicht ausgestiegen, ich hinke nur hinterher. Ich hatte erst ne Woche Urlaub mit vielen Terminen und dann gab es Umzüge im Büro und was arbeiten musste ich ja auch noch. Aber jetzt habe ich aufgeholt =)

      Redrocks wrote:

      So nett ist es dort mit den ganzen Kneipen und Cafés, wo bei diesem schönen Wetter viele Leute draußen gesessen haben.
      Sowas finde ich immer sehr schön.

      Redrocks wrote:

      Durch den Glasboden auf der rotierenden Aussichtsplattform kann man wieder den Chihuly Garden betrachten
      Da wird mir schon beim Anblick vom Bild flau im Magen :EEK:

      Redrocks wrote:

      sehr süß war ein Puffin
      Total niedlich!
      Das war ja sowieso ein "tierischer" Tag :gg:

      Redrocks wrote:

      Den Anbieter Outer Island Excursions kann man empfehlen.
      Das wäre doch mal was für einen eigenen Thread - oder haben wir hier so einen schon?
      Da könnte man die Erfahrungen mit den einzelnen Anbietern sammeln und hätte so ggf. auch noch eine gewisse Aktualität.

      Redrocks wrote:

      Danach sind wir noch in den Pool.

      Redrocks wrote:

      Uwe ist allerdings gleich wieder geflüchtet – der Pool war von einer Menge Kinder bevölkert .
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • New

      Redrocks wrote:

      Als wir schon fast weiterfahren wollten, machte der Graue zum Abschied sogar einen Sprung aus dem Wasser . Die Bootsleute waren ganz aus dem Häuschen, weil die Grauwale so selten springen, sagten sie - sie hätten das das erste Mal gesehen
      Es stimmt, dass Grauwale sehr selten springen. Wir hatten das einmal in der Baja California erlebt und nur noch den Bauchplatscher fotografieren können.

      Redrocks wrote:

      sehr süß war ein Puffin,
      Die Papageientaucher sind herzallerliebst :HERZ4; . Ich möchte auch mal einen live sehen.

      Redrocks wrote:

      Ja, alles in allem hat uns die Fahrt gut gefallen, auch wenn es jetzt nicht Mengen an Wale zu sehen gab. So ein Killerwal wäre schon noch nett gewesen
      Klar, wäre ein Orca schön zu sehen, doch dann gäbe es dort keine Grauwale. Die Grauwale werden von den Orcas gejagt und getötet.

      Ende März wandern die Grauwale mit ihren Babies von der Baja zurück nach Alaska. Dort in den Meerengen warten die schon die Orcas auf ihre Beute und zerfleischen die Jungwale.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • New

      Saguaro wrote:

      Ich möchte auch mal einen live sehen.
      Kann dir sagen, wo du die zu Hunderten sehen kannst und du musst nicht mal Europa verlassen. Das war so cool, ganz dicht vor ihren Nestern zu stehen. Die sind so niedlich, wie sie da in die Erdlöcher kriechen. =)

      Saguaro wrote:

      Ende März wandern die Grauwale mit ihren Babies von der Baja zurück nach Alaska. Dort in den Meerengen warten die schon die Orcas auf ihre Beute und zerfleischen die Jungwale.
      :schreck:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • New

      Tinchen wrote:

      Ist ja oft so... Die haben aber auch ein schlechtes Timing, die Viecher!
      Ja, genau dann, als wir dachten jetzt kommt eh nix Neues mehr :wut1: :gg:

      Raven wrote:

      So, ich habe jetzt auch wieder nachgearbeitet und bin up to date.

      Westernlady wrote:

      Aber jetzt habe ich aufgeholt
      Super, dass ihr wieder dabei seid =) . Es ist hier eh nicht so schnell vorangegangen in den letzten Wochen, weil so Viele verreist waren ;;NiCKi;:

      Raven wrote:

      Tröste dich, bei mir sah's dieses Jahr auch nicht viel besser aus.
      Na, ob das so ein großer Trost ist? ;)

      Raven wrote:

      Erkennt man doch auf Anhieb, oder etwa nicht?
      Aber klar ;;NiCKi;: . Wenn man mal in Niagara Falls war, weiß man einfach, wie es in Kanada so aussieht :p

      Raven wrote:

      So schön wie im Original ist der aber nicht.
      Sag doch sowas nicht! :EEK:

      Raven wrote:

      Irgendwie muß ich bei dem Foto von Uwe an Kapitän Ahab denken.
      ;haha_ Dabei haben wir doch erst am nächsten Tag nach Walen gesucht.

      Raven wrote:

      Sieht ganz anders aus als bei mir. Ich war vormittags dort, da saßen auf den Stühlen überwiegend Obdachlose, die für eine mobile Suppenküche anstanden (oder saßen).
      Hm, ja - das ist dann sicher ein anderer Eindruck (und erklärt vielleicht auch den anderen Geruch, den du wahrgenommen hast - und ich meine nicht den nach Suppe ;) )

      Raven wrote:

      Möglicherweise hat man sich ja tatsächlich dafür entschieden. Wäre auf jeden Fall sinnvoll, weil es ja auch den Verkehr etwas entzerrt. Von mir aus könnten sie dafür auch ein bißchen was verlangen - günstiger als Parken wäre es bestimmt.
      absolut ;;NiCKi;: . Bin gespannt, was man davon zukünftig hört.

      Raven wrote:

      ich habe noch von keinem gehört, daß es ihm dort nicht gefallen hat.
      Es ist einfach toll aufgemacht!

      Raven wrote:

      Für mehrere Nächte wäre es mir vermutlich ein bißchen zu umständlich, immer wieder in die Stadt reinzufahren - ich bin da einfach lieber direkt vor Ort. Aber wenn man eventuell am nächsten Tag eh weiterfährt, wäre das wirklich eine gute Alternative.
      Ja, in der Stadt zu wohnen hat unbestreitbare Vorteile; zu unserer Zeit waren die Preise allerdings ziemlich gaga :rolleyes: . Für uns war Lynnwood dann natürlich auch günstig als Startpunkt für Anacortes - aber für die letzte Nacht haben wir ja nochmal umgebucht zugunsten Süden der City.

      Raven wrote:

      Pfff, die sehe ich fast täglich von meinem Wohnzimmerfenster aus.
      Ja, der Falke war auch eher für unsren Captain ein Highlight als für uns Passagiere :gg: - mit bloßem Auge hat man eh nur ein helles Pünktchen gesehen.

      Raven wrote:

      Ich habe auch noch nicht viele gesehen, nur ein paar Rückenflossen ganz weit entfernt auf einer Kajaktour.
      Oh, ich dachte in Alaska hättest du welche gesichtet.

      Raven wrote:

      du könntest ruhig mal wieder ein Foto schicken.
      ;;NiCKi;: mach ich =)

      Raven wrote:

      Soso. Pro Person oder zusammen?
      Du kannst dir wahrscheinlich denken, wer von uns das Bier und wer den Wein hatte ;)
      Viele Grüße,
      Andrea
    • New

      Westernlady wrote:

      Da wird mir schon beim Anblick vom Bild flau im Magen
      Dann sei froh, dass ich nicht das Bild mit den zwei großen Spinnen gezeigt habe, die man von dort aus auf einem Dach sieht ;)
      Früher hätte ich auch Probleme gehabt beim Nach-Unten-Schauen - aber das habe ich zum Glück überwunden, und hier war es ganz entspannt. Es dreht sich auch nur gaaanz langsam.

      Westernlady wrote:

      Das wäre doch mal was für einen eigenen Thread - oder haben wir hier so einen schon?
      Da könnte man die Erfahrungen mit den einzelnen Anbietern sammeln und hätte so ggf. auch noch eine gewisse Aktualität.
      gute Idee! Ich schau morgen mal nach, ob es schon was gibt.

      Westernlady wrote:

      Total niedlich!

      Saguaro wrote:

      Die Papageientaucher sind herzallerliebst
      Oh ja - der war so putzig, als er da herumgepaddelt ist - und wir durften auch ganz nah herankommen, ohne dass er scheu wurde =) .

      Saguaro wrote:

      Es stimmt, dass Grauwale sehr selten springen.
      Ah, gut dass du das schreibst - ich war mir nicht sicher, ob die Crew uns ein bisschen veräppelt hat :gg:

      Saguaro wrote:

      Ende März wandern die Grauwale mit ihren Babies von der Baja zurück nach Alaska. Dort in den Meerengen warten die schon die Orcas auf ihre Beute und zerfleischen die Jungwale.

      Saguaro wrote:

      Ja, die Natur ist grausam.
      :traen: :traen: Wie traurig. Aber es ist eben Natur - fressen und gefressen werden. Wenn man überlegt, was wir Menschen alles tun, um an unsere tierische Nahrung zu kommen :(

      betty80 wrote:

      Kann dir sagen, wo du die zu Hunderten sehen kannst und du musst nicht mal Europa verlassen.
      Ja, dann sag doch mal :gg:

      Tinchen wrote:

      Raven wrote:

      Bis auf den in Juneau.
      Da hatten wir leider schlechtes Timing. :D Den gibt es erst seit 2018, wir waren 2014 dort. :rolleyes:
      Ah, jetzt fällt mir ein, was ihr meint ;;NiCKi;:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • New

      Redrocks wrote:

      Dann sei froh, dass ich nicht das Bild mit den zwei großen Spinnen gezeigt habe, die man von dort aus auf einem Dach sieht
      Danke, dass Du uns verschont hast :gg:

      Ich hab gerade gesehen, dass ich zu zwei Zitaten gestern gar nix geschrieben habe - aber da kam ein Update dazwischen, welches sich einfach nicht abwürgen lies...

      Zum Pool.
      Pool ist immer gut :gg: :!!
      Aber plärrende Kinder am / im Pool... geht gar nicht :wut1: :wut1: :wut1:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.