5. Südwest Wintertour - Mit Geigerzähler auf radioaktiver Mission +++

  • Die Sicht - naja. Sicherlich bin ich die falschen Wege gegangen. Fotografieren war wegen dem Sonnenstand auch recht schwierig.

    Dafür sind die Fotos aber super geworden. :!!:!!
    Gefallen mir auch von der Motivwahl sehr gut.

    Wenn man dann einen Blick hatte, war es wie immer und nach so vielen Besuchen des Bryce immer noch grandios und überwältigend.

    Oh ja! ;;ebeiL_,

    Diesmal habe ich mir 3,5 Stunden Zeit gelassen.

    :clab::clab::clab: gut gemacht

  • wie vielseitig Du interessiert bis

    ;;NiCKi;: Und nur so kann man oft bei irgendwelchen Treffen oder Veranstaltungen mitreden. Man muss ja nicht perfekt darin sein aber es gibt so vieles was man im kleinen wie im großen Rahmen ausprobieren kann. Außerdem bin ich jemand der nicht gleich alles glaubt was andere sagen oder schreiben und teste das deshalb gern mal aus. Was nicht immer gut geht aber zumindest eine Erkenntnis mit sich bringt.

    Na dann viel Spaß heute

    Es war ein herrlicher Urlaubstag wenngleich ich nicht so viel unternommen habe.

    Ist diese Schneemenge dort völlig normal bzw. durchschnittlich im Winter?

    Bisher hatte ich im Winter immer gut Schnee im Dezember/Januar. Letztes Jahr etwas weniger, da waren alle View Points frei und auch die Wanderwege konnte man laufen.

    Boah, dieser blaue Himmel mit dem Rot der Steine und dem Schnee ist ja herrlich

    Mit der Sonne fotografiert bin ich jedes Mal aufs neue fasziniert von dem blauen Himmel.

    Wenn doch nur die Temperaturen nicht wären, dann würde ich ja glatt auch mal...

    Ich weis. Mir bekommt die Kälte auch nicht. Kopf und gerade die Knie leiden immer.
    Die letzten beiden Wintertouren gab es ja fast jeden Tag minus 10 bis minus 20 Grad.
    Diesmal ist es recht mild. Nachts Frost und selbst am Bryce und Capitol Reef tags über gut im Plusbereich

  • Zur Erklärung: "Dirty Harry" war ein schiefgegangener Atomwaffentest isn Nevada, dessen Fallout in der Gegend von St. George niederging. Von einem Filmteam, das zu der Zeit dort drehte, sollen im Laufe der Jahre mehr als die Hälfte an Krebs gestorben sein. (u.a. Susan Hayward und John Wayne)

    Genau diesen Bericht hat Vater auch im TV gesehen und uns später noch etwas aus der Zeitung gezeigt, wo auf John Wayne eingegangen war.

    Was'n das

    Ein LKW samt Hänger mit insgesamt 8 Achsen. Den kenne ich bloß aus dem Internet und schaue schon so lange.
    Ich bräuchte ja bloß eine Spedition anzuschreiben, die solche LKW im Einsatz hat und hin fahren.
    Aber dann wäre irgendwie der Jagdreiz weg ;)

    Ja, wandern im Schnee ist ganz schön anstrengend

    ;;NiCKi;: Den Saunagang habe ich gespart

  • Und an der Viewpoints ging mir der Schnee bis zur Schulter.

    Na bei Deiner Größe nicht sonderlich hoch :gg::gg:;)

    Ich habe ein Video, wo sie die Straße mit der Schneefräse freimachen, bevor wir reinkönnen.

    Da hast Du so was Interessantes und zeigst immer nur olle Häuser ? :gg::gg:;)


    Kannst Du das mal hochladen und zeigen ?

  • Der viele Schnee kann aber in den nächsten drei Wochen noch etwas abschmelzen.

    Klar. Aktuell scheint ja ein Fön hier durch zu ziehen. Es kann aber auch noch mehr werden :nw:
    Ich kann mich noch erinnern, ich wollte eine Mai Tour fahren und habe im aktuellen Live Bericht von Nadine war es wohl geschaut.
    Schauerliches und graues böses Wetter und dann standen sie am Bryce im fiesen Schnee fest.
    Eine Woche später flog ich und hatte Tage drauf Null Schnee, super Wetter, Sonne und Wärme und Sonnenbrand.

    Das sieht zwar toll aus, und Du bist mit Deinen Spikes gut ausgerüstet, aber mit weniger Schnee wäre mir lieber.

    Ich bin weiterhin jemand der den Winter hasst.
    Ich mag keinen Schnee, keine Kälte, kein Eis.
    Aber was will man machen, wenn der Urlaub so genommen werden muss ?
    Allerdings gebe ich auch zu, dass mir die Roten Steine mit den weißen Mützen gefallen. ;;NiCKi;: Aber dafür vor dem Hotelzimmer ausrutschen ?
    Dafür viele Wege nicht gehen und viele View Points nicht anlaufen können ?
    Viele Trails nicht wandern können ? Immer dick angezogen sein und beim Autofahren total hochkonzentriert ?


    Nein, dann doch lieber 40 Grad und keinen Schnee und dafür überall hingehen und hinfahren.

    Konntest Du erkennen, wie es am Kodachrome SP aussah?

    Der Kodachrome hatte bisher immer wenn ich am Bryce war weit weniger Schnee.
    Diesmal war ich nicht im Park aber ich konnte schon sehen, dass die Zufahrt kpl geräumt war und es beidseitig der Straße bei weitem weniger Schnee lag als beim Bryce. Die Straßen im Kodachrome und die Hauptparkplätze waren bei meinen Winterbesuchen immer vom Schnee beräumt .

  • Beispiel California, wo sich die Dürresituation dadurch extrem verbessert hat:

    Endlich mal eine gute Nachricht für Kalifornien. Hoffen wir mal, dass das noch 2 -3 Monate anhält und sich die Wasserknappheit sowie die regeneration der Natur dadurch für dieses Jahr bessert.


    Außer die letzten 4 Tage meiner Tour darf es den ganzen Februar dort kontinuierlich dort regnen ;)

  • Interessant Deine Ausführungen

    Freut mich, wenn es ein wenig interessant war. Und zu dem Rest, Du weist doch, so bin ich eben. ;;NiCKi;:::HeLLBudy;;

    Du machst (bzw. die Kamera ) tolle Bilder von den roten Steinen mit Schnee.

    Die Kamera, definitiv die Kamera.

    Da muss ich doch mal über einen Winterurlaub nachdenken

    Wie schon gesagt Volker. Wenn ich wählen könnte, ich würde immer den heißen Sommer vorziehen.
    Allerdings gibt es im Winter neben etlichen Nachteilen auch recht viele Vorteile.
    Schau nur auf die Hotels und die Preise.
    Aktuell bin ich in Torrey im Days in.
    Das kenne ich eigentlich bloß vom Vorbeifahren und aus dem Internet "" Leider wurde das letzte Zimmer vor kurzem gebucht ""
    Jetzt sind neben mir ganze 2 Texaner im Hotel. 3 Mann in einem Boot Haus.

    siehst du Haiko,die alpha 5000 war eine gute Wahl.

    Japp da hast Du mich in die richtige Richtung gestoßen. Und überraschender Weise brauche ich das fehlende Zoom nicht.
    Es gab 2-3 Fotos welche ich kurz angezoom habe, alle anderen passen pefekt mit dem Objektiv und Du hattest recht mit dem Weitwinkel.
    Für Knipser reicht der völlig.
    Und ja ich habe das blöde Halteband noch dran :rolleyes:


    Mein Gott jetzt habe ich Dir so oft recht gegeben, dass reicht bis Mitte Sommer.

    Also ich fand's auch von Anfang an interessant, als ich es bei dir gelesen habe

    Aber gewöhne Dich nicht daran. In meinen Reiseberichten oder Live vor Ort gibt es normal nur Bösen schwarzen Humor mit ohne Infos. ;)
    Solltest Du aber eine direkte Frage egal welche Richtung zum USA Urlaub haben, bekommst Du von mir eine ehrliche und informative Antwort.
    Denn Urlaub und das viele Geld dafür sind mir heilig. Da macht man keine Späße mit.

    Wahnsinn, diese Schneemengen - bis hoch zu den Geländern!

    Hat der Wind echt gut aufgetürmt. :smile1: Inspirationspoint haben wir uns dennoch bis vor gewagt. Bei dem Bryce Point und Sunrice Point nicht möglich.

    Ja, sieht toll aus

    Vor dem Monitor sowieso. ;;NiCKi;: Da schaue ich alles gern an.
    Letztes Jahr waren es bis minus 20 Grad. Da macht nix so richtig Spaß

  • Schöne Fotos vom Bryce im Schneekleid, ist und bleibt halt mein Liebling.

    ;;NiCKi;: Habe mich gestern lang und breit mit einem älteren Amerikaner im Bryce darüber unterhalten. Er war auch schon öfter da und hatte eine wahnsinns Fotoausrüstung :EEK::EEK::EEK: Als ich im erzählte, dass ich aus Deutschland komme und nun schon zum 7. mal im Bryce unterwegs bin, machte er große :EEK::EEK::EEK:

    Ich kann deine Begeisterung für die Strahlenwissenschaft

    Nicht gleich übertreiben. Sonst bilde ich mir noch was ein und im einbilden bin ich super.

    find's aber interessant, wieso und warum du dich in die Materia eingelesen hast und das jetzt durchziehst weil's dich einfach interessiert

    ;;NiCKi;: Ich bin schon auf den Sonntag nach der Tour gespannt. Ich soll ja von einigen Punkten der Tour für Mutter noch ein wenig Sand mitbringen, wo sie auch war.
    Den stelle ich dann auf den Tisch und schon legt Vater los ;haha_ Mal schauen was er nach den Messungen sagt. Normal glaubt er mir ja immer wenn ich Beweise liefere. Hast recht, was ich anfange ziehe ich auch durch. Es muss ja beendet werden. Was mich echt interessiert und das schon lange ist das Gebiet um Moab ( da hatte Willi glaube schon mal etwas Ansatzweise geschrieben ) und um Mexican Hut.

    schöne Tour, klingt für deine Verhältnisse bisher relaxt!

    Ja leider. Im Alter kann man eben nicht mehr so. ;) Nee im Ernst mir tut der blöde Rücken sowas von weh. Sicherlich wegen dem blöde Dip in Vegas und dem vielen Stapfen gestern.

    Und keine Ostasiaten; oder täuscht das?

    Gegen die letzte Wintertour gesehen extrem wenig. Egal wo ich bisher war. Das ist echt ein großer Vorteil im Winter.
    Wenn dann aber mal 5-10 auftauchen, dann geht das Geschrei wieder los. :nw: Ich bin auch ein lauter Typ aber das Rumgeschreihe werde ich nie verstehen.

    Ein Truck mit 8 Achsen

    :!!

    Ich spamme mal jetzt auch mit Bildern

    Tue das. Japp kommt mir bekannt vor.

    Hast Du letzte Nacht eigentlich noch ein bisschen Schlaf abbekommen,

    :pfeiff:

    oder warst Du die ganze Zeit im Forum unterwegs?

    Nicht nur da. Ich hatte mal wieder einen Spleen und musste recherchieren .

    Was für phantatstische Farben und so eine klare Luft.

    Die Luft ist Hammer. Im Sommer kommt es mir fast jeden Tag vor als wäre die Weitsicht verschwommen.
    Im Winter ist das topp. Ein Grund der für den Winter spricht.

  • das nenne ich positives Denken

    Ja leider habe ich zu wenig davon :nw:

    gut gemacht

    Das ist der Vorteil im Winter. Im Sommer würde ich auch mit Reha Gas geben. Oder zumindest versuchen :D

    Ich hasse Schnee, ich liebe deine Bryce Fotos mit Schnee

    Wir Alten verstehen uns Alida. :!!
    Für unsere alten Knochen gibt es nix besseres als lange heiße Sommer im Südwesten.

  • Heute war ja schon der 7.Tag.
    Mein Gott, wie die Zeit doch rennt.
    Früher hatte ich ja immer das Gefühl, die Zeit im Urlaub rennt einem davon und auf Arbeit zieht sie sich in die Läääääänge.
    Mittlerweile rennt aber auch auf Arbeit die Zeit immer schneller. Kaum ist Montag, ist schon wieder Freitag und auch gleich wieder Montag.
    Warum kommt einem das so vor ? :nw:


    Heute morgen war es total zugezogen und grau in grau.
    Das ganze bis 9.30 Uhr, somit spammte ich noch ein wenig im Forum.
    So richtig Lust hatte ich eh auf nix, der blöde Rücken tat extrem weh. War es das viele Stapfen tags zuvor oder der wirklich fiese Dip in Vegas oder das Bett ? :nw:
    Irgendwann zog sich der Himmel dann doch auf und ich macht mich los um mal wieder die 12 entlang zu cruicen .
    Habe ich schon mal erwähnt, dass mir die 24 besser gefällt als die 12 ? Ohne jetzt jemandem auf die Füße treten zu wollen.
    Ich mag die Fahrt durch das Capitol Reef und die folgenden super geilen Badlands mehr.


    Eigentlich waren 3 Punkte geplant.
    Noch mal Lower Calf Falls , dazu Upper Calf Falls und der tolle kurze Hike zur Hickeman Bridge.
    Ich ließ mir aber sehr viel Zeit und stoppte ständig an irgendwelchem umherliegenden Schrott.
    Das mag ich ja sehr. ;;NiCKi;:


    Oder hier bei so was.


    108~1.jpg


    Die Fahrt war sehr entspannt, so wenig Verkehr wie heute hatte ich nur bei meiner einen Nachtfahrt.
    Das ist schon fast gespenstisch.
    Noch gespenstischer war nur der gestrige Besuch des Rubys Inn Store am Abend.
    Gute eine viertel Stunde war ich der einzige Kunde dort.


    2~31.JPG


    109~0.jpg


    Ich bildete mir ein vom Hwy fast den gesamten Verlauf des Lower Calf Falls Trail sehen zu können.


    110~1.jpg


    Normal ist es ja nicht so gut einfach auf dem Hwy anzuhalten um zu fotografieren aber da diesmal kaum ein Fahrzeug unterwegs war klappte das ganz gut .


    111~1.jpg


    Was mich an der 12 fasziniert ist, dass man über Meilen nur Steine, Felsen und Berge links und rechts der Straße hat und plötzlich ein Strich durch die Landschaft und alle Steine sind weg und über Meilen nur Bäume. Im Winter und kahl interessanter als im Sommer.
    Und plötzlich wieder ein Strich durch die Landschaft, alle Bäume sind weg und wieder links und rechts nur Steine, Felsen, Berge.


    6~24.JPG


    Neben diversen Messungen unterwegs, hier mal eine zum Vergleich mit dem Snow Canyon SP.
    Der Larb Hollow Overlook.
    Rings um über Meilen nur Landschaft und dann 0.23 μSv/h
    Und im Snow Canyon SP der ja umgeben von zig Siedlungen und sehr nahe an St George liegt waren es nur 0.13 μSv/h
    Da hätte ich echt gedacht in der Nähe von Menschen und von Menschen Gemachtes würde es mehr stahlen.
    Um es nochmals zu sagen, ich mache das als Laie nicht als Profi. Es gibt diverse weitere Messungen und Einflüsse auf die Messwerte.
    Hier zB der Schnee. Sollte sich auf dem Boden eine höhere Strahlung befinden, wird diese durch die Schneedecke abgeschwächt.
    Da ich aber nur an den touristischen Punkten genauer messen möchte, habe ich hier nicht im Schnee oder dem Boden gegraben.
    Wenn man das berücksichtigt, ist es ja noch interessanter hier gut 1,5 Meter über der Schneedecke so einen Wert zu messen.


    7~22.JPG


    Interessant zu erwähnen ist noch folgendes.
    Während der offizielle normal Durchschnitts Strahlungswert in Deutschland bei 0.2μSv/h liegt, wird er in den USA mit 0,5μSv/h angegeben.


    Bisher war es ein recht entspannter Tag. Auch über die beiden ausgelassenen Trail war ich nicht böse.
    Man muss halt auch mal anders können.
    Aber es kommen sicherlich noch genügend vollgepackte und Haiko typische Reisen.


    Capitol Reef entland des Hwy 24 ist immer wieder ein ahhh und ohhhh und uhhhh Erlebnis.
    Waren es morgens um 9 Uhr noch minus 2 Grad, lief ich nun im T-Shirt durch die Kannte .
    Das kenne ich hier im Winter eigentlich nur mit Daunenjacke.


    8~22.JPG


    9~25.JPG


    Bei 16 Grad plus und immer noch genügend Zeit entschied ich mich dann doch in Ruhe und ganz langsam die Hickman Bridge zu erlaufen.
    Mein 2. Besuch und sicherlich nicht der Letzte.
    Eine Schande dort vorbei zu fahren. Ein so leicht und so schnell erreichtes tolles Ziel auf einem wie ich meine der schönsten kurzen Trails im Südwesten.
    Den habe ich nach meinem ersten Besuch schon 3 Pärchen aufgequatscht und alle waren begeistert. ;;NiCKi;:


    10~26.JPG


    11~21.JPG


    12~16.JPG


    112.JPG


    Aktuell bin ich im Days Inn in Torrey.
    Das kannte ich ja bisher für Sommer Buchungen im Internet nur mit "" Leider ist dieses Hotel ausgebucht "" oder "" Das letzte Zimmer wurde vor ... Stunden gebucht ""
    Tja und nun im Winter teile ich mir das Hotel mit 2 Texaner. :!!


    Vorhin nach der Ankunft habe ich mich erst mal ans Fenster und die Heizung gesetzt um die nassen Füße zu trocknen und siehe da, es liefen 4 Rehe vorbei und schauten mich an. Zoo einmal anders :gg:


    :wink4:

  • Das mit dem Rücken kann schon mit dem Dipl zusammen hängen. Da ist schnell mal ein Wirbel gestaucht.
    Wieder schöne Bilder :!!
    Wieso liegt eigentlich noch soviel Schnee, wenn es doch schon so mild ist?
    Ab jetzt bist Du in für mich völlig unbekanntem Gebiet.

  • Uiiiiiiiiii, was für schöne Schnee-Bilder! ;;PiPpIla;;;;PiPpIla;;;;PiPpIla;; Sieht aus, als wäre im Winter die Luft viel klarer. Sieht man z.B. auf dem Bild vom dem Overlook über die 12 - was für eine Fernsicht!

    Und ich denke auch, dass man das, was Du da machst, für albern halten kann, aber man muss sich dann gleichzeitig die Frage stellen "warum eigentlich?".

    Sehe ich auch so. Jedem das Seine. Bestimmt macht jeder, der sich über sowas lustig macht, auch Sachen, die andere albern finden. ;;NiCKi;:

    Wenn man dann einen Blick hatte, war es wie immer und nach so vielen Besuchen des Bryce immer noch grandios und überwältigend.

    Wow, einfach umwerfend. Der Bryce ist ja ohne Schnee schon toll, aber mit... ;;ebeiL_,

    Aktuell bin ich im Days Inn in Torrey.
    Das kannte ich ja bisher für Sommer Buchungen im Internet nur mit "" Leider ist dieses Hotel ausgebucht "" oder "" Das letzte Zimmer wurde vor ... Stunden gebucht ""
    Tja und nun im Winter teile ich mir das Hotel mit 2 Texaner.

    :gg: Ging mir vor ein paar Jahren ähnlich. Da habe ich nach einem Zimmer oben gefragt, weil's da erfahrungsgemäß ruhiger ist, und mir wurde gesagt, daß sie die komplette obere Etage schon dichtgemacht hatten. ;;NiCKi;: Also war's auch im Erdgeschoß ruhig. :gg:

  • wo auf John Wayne eingegangen war.


    Nur das besagter wohl auch absoluter Kettenraucher war. Und Rauchen in der Zeit sowieso ganz normal war, auch extremes Passivrauchen. Vielleicht sollte man das auch mal in die ganze Sache einfließen lassen. :nw: Ist ja nicht ein jeder Helmut Schmidt. :nw:


    Na bei Deiner Größe nicht sonderlich hoch


    :D


    Da hast Du so was Interessantes und zeigst immer nur olle Häuser ?


    Das ist interessant. ;;NiCKi;:


    Kannst Du das mal hochladen und zeigen ?


    Ich muss mal schauen. Das war ein Video, das wir auf der ersten Coast to Coast Tour in 2001 gemacht haben.


    Japp da hast Du mich in die richtige Richtung gestoßen. Und überraschender Weise brauche ich das fehlende Zoom nicht.
    Es gab 2-3 Fotos welche ich kurz angezoom habe, alle anderen passen pefekt mit dem Objektiv und Du hattest recht mit dem Weitwinkel.
    Für Knipser reicht der völlig.
    Und ja ich habe das blöde Halteband noch dran


    Mein Gott jetzt habe ich Dir so oft recht gegeben, dass reicht bis Mitte Sommer.


    :MG::SCHAU::MG: Freut mich aber, dass du Spaß an der Kamera hast.


    So richtig Lust hatte ich eh auf nix, der blöde Rücken tat extrem weh. War es das viele Stapfen tags zuvor oder der wirklich fiese Dip in Vegas oder das Bett ?


    Vielleicht alles zusammen. Ich kanns dir nachfühlen. Ich habe ja leider auch solche Tage aus heiterem Himmel. Vielleicht sollte ich auch mal eine Reha machen? ;][;


    Kaum ist Montag, ist schon wieder Freitag und auch gleich wieder Montag.
    Warum kommt einem das so vor ?


    :nw: Wir werden alt?


    Rings um über Meilen nur Landschaft und dann 0.23 μSv/h
    Und im Snow Canyon SP der ja umgeben von zig Siedlungen und sehr nahe an St George liegt waren es nur 0.13 μSv/h


    Kann das auch an der Höhe liegen? Hast du mal geschaut wie hoch du bei den Messungen gewesen bist?

  • Danke für deine Ausführungen zur Strahlenmessung. ;;NiCKi;: Ich finde das sehr interessant. Da sieht man mal, was aus uns ehemaligen Realschülern alles werden kann. :gg:


    Tolle Fotos vom Bryce mit der Puderzuckerhaube. Das würde ich auch gerne mal sehen.

  • Ein Truck mit 8 Achsen


    Ein LKW samt Hänger mit insgesamt 8 Achsen.

    Ich sag's ja: Forum bildet :!!

    Warum kommt einem das so vor ?

    Anscheinend hat es doch mit dem Alter zu tun ;,cOOlMan;:

    Capitol Reef entland des Hwy 24 ist immer wieder ein ahhh und ohhhh und uhhhh Erlebnis.

    Und mit den überzuckerten, roten Felsen bestimmt noch einmal so reizvoll :!!:clab:

    Bei 16 Grad plus und immer noch genügend Zeit entschied ich mich dann doch in Ruhe und ganz langsam die Hickman Bridge zu erlaufen.

    Gute Entscheidung :!! Da sollte ich auch mal wieder hin ;;NiCKi;:


    Auch heute wieder ganz tolle Bilder - Danke Haiko ;DaKe;;

  • In meinen Reiseberichten oder Live vor Ort gibt es normal nur Bösen schwarzen Humor mit ohne Infos.
    Solltest Du aber eine direkte Frage egal welche Richtung zum USA Urlaub haben, bekommst Du von mir eine ehrliche und informative Antwort.

    :!! Ich muss doch mal erwähnen, so lange du noch unterwegs bist: Für mich ist es hier noch etwas ganz Besonderes, jemanden live im geliebten Südwesten begleiten zu dürfen ;;PiPpIla;; - dazu war seit Ende November noch nicht so viel Gelegenheit, bisher nur bei Claus, und du hast ihn ja direkt abgelöst =) . Ich find's toll, jeden Tag von dir zu hören und auch gleich viele schöne Bilder schauen zu können. Reiseberichte an sich sind schon super, aber dein Live-Bericht toppt es echt nochmal ;;NiCKi;:;;NiCKi;:;ws108;

    der blöde Rücken tat extrem weh.

    Oje, hoffe es wird bald besser!

    Noch gespenstischer war nur der gestrige Besuch des Rubys Inn Store am Abend.
    Gute eine viertel Stunde war ich der einzige Kunde dort.

    Unvorstellbar - wir waren mal am 4. Juli dort :rolleyes:

    lief ich nun im T-Shirt durch die Kannte

    An genau der gleichen Stelle haben wir mal im April bei eisigem Wind gefroren =)

    es liefen 4 Rehe vorbei und schauten mich an. Zoo einmal anders

    Wie nett