Pinned Gebühren für das zweite aufzugebende Gepäckstück

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gebühren für das zweite aufzugebende Gepäckstück

      Gebühren für das zweite aufzugebende Gepäckstück (Stand 27.01.17)

      airberlin - 150€ (bis 30 Stunden vor Abflug) / 175€ (ab 30 Stunden vor Abflug)
      Air Canada - $100 (CAD)
      Air France - 68€ online / 85€ am Flughafen
      American Airlines - 75€
      Austrian Airlines - 75€/$100
      British Airways - online £60/$90/€70, am Flughafen £65/$100/€75
      Condor - online 69,99€/74,99€, 75€ am Flughafen
      Delta Air Lines - 75€/$75
      Eurowings - 150€ (im Basic-Tarif kostet das erste Gepäckstück 30€)
      Iberia - online 75€/$82, am Flughafen 75€/$100
      Icelandair - 88€
      KLM - online 68€/$80, am Flughafen 100€/$110
      Lufthansa - 75€/$100
      SAS - bis 22 Stunden vor Abflug 85€/$110, weniger als 22 Stunden vor Abflug 95€/$120
      Singapore Airlines - kostenlos
      Swiss - online 140CHF/115€/$150, beim Check-in 180CHF/150€/$200, am Gate 200CHF/160€/$210
      United Airlines - $100

      Hinweis:
      Diese Übersicht gilt für Flüge in der Economy Class zwischen Europa und Nordamerika (USA und Kanada).
      Das erste Gepäckstück ist bis 23kg immer frei (außer bei Eurowings im Basic-Tarif).
      Die Preise sind immer pro Richtung, also jeweils für Hinflug und Rückflug inklusive eventueller Anschlussflüge.
      Nicht berücksichtigt sind die teuren, voll flexiblen Economy-Class-Tickets, die teilweise höhere Freigepäckmengen bzw. niedrigere Aufpreise für das zweite Gepäckstück beinhalten, da diese Tickets normalerweise nicht von Urlaubsreisenden gebucht werden.
    • Vielen Dank für die Aufstellung. Die nehmen sich alle nicht Viel. Ziehen alle am gleichen Strang.
      Schweigen ist keine Zustimmung
    • Daniel wrote:

      Icelandair 2x23kg frei

      Und deswegen war ich nah dran mit denen zu fliegen, zumal ein Stopover in Island gratis nicht, gratis im Sinne des Flugpreises.
      Nah dran, wegen Island, aber Ende Mai wäre es mir noch zu frisch auf der Insel.
      Daher verschoben.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • MFRB wrote:

      Vielen Dank für die Aufstellung. Die nehmen sich alle nicht Viel. Ziehen alle am gleichen Strang.

      jaja, schönreden hilft. Lufthansa ist 63% teurer als BA. Also viel nehmen die sich nicht.
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • Westernlady wrote:

      Da kann ich mich beim Rückflug gleich drauf einstellen... :sens:

      Ich habe dieses Jahr 2x32Kg frei! :aetsch2: ;)
      Aber trotzdem werde ich wohl wie immer nur 18-20kg in einem Koffer haben, einen zweiten habe ich noch nie gebraucht.
    • Harley-Rolf wrote:

      Wichtig ist auch was das Handgepäck wiegen darf. Bei US Airways sind das 18 kg. Bei LH nur 10kg.

      Bei Air Berlin sogar nur 6kg.

      Demnächst werde ich auch mal eine Übersicht fürs Handgepäck erstellen.
    • Daniel wrote:

      Ich habe dieses Jahr 2x32Kg frei! :aetsch2: ;)
      Aber trotzdem werde ich wohl wie immer nur 18-20kg in einem Koffer haben, einen zweiten habe ich noch nie gebraucht.

      Praktisch!
      Mein Einkaufszettel ist schon per PN zu Dir unterwegs :gg: ;)
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • wernerw wrote:

      jaja, schönreden hilft. Lufthansa ist 63% teurer als BA. Also viel nehmen die sich nicht.
      Mag sein. Ich fliege trotzdem weder mit der einen noch mit der anderen Airline. :D

      PhilippJFry wrote:

      Ich dachte 8kg? Oder gilt das nur innerdeutsch?
      So ist das. Es sind 8kg und das nehmen die mitunter ziemlich genau.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Singapor Airlines immer noch 2x23 kg. Die fliegen täglich FRA nach NY. Ist doch praktisch, macht man am Ende ein paar Tage NY mit shopping bis zum Umfallen ;)
      Liebe Grüße
      Bettina :songelb:
    • Air Berlin erhöht die Gebühr für das zweite aufzugebende Gepäckstück. Auf den Langstrecken kostet dies dann für "Fly Deal"-Passagiere 150€ und für "Fly Classic"-Passagiere 70€, nur für die "Fly Flex"-Fluggäste bleibt der Betrag bei 50€.

      Wirksam werden diese neuen Gebühren für Flüge ab 01. Juni 2013 für Tickets, die ab 01. Februar 2013 ausgestellt wurden.

      Für Kurz- und Mittelstreckenflüge gelten andere Gebühren.

      Klick!
    • Aktuelle Preise für ein 2. Gepäckstück bei Condor für Flüge in die USA 65.- € pro Strecke bei Onlinebuchung*, 75.- € bei Zahlung am Flughafen (max. 23 kg).

      Online dazu buchen geht allerdings nicht mehr. Unter dem * findet man folgende Erklärung:


      * Durch eine Verbraucherschutzvorgabe der US-Behörden wurde die Möglichkeit der Voranmeldung des zweiten Gepäckstückes für Flüge in die USA ab 01.02.2013 eingestellt. Die Mitnahme von weiteren Gepäckstücken ist gegen Zahlung am Flughafen weiterhin möglich.

      Das heißt also im Klartext: für ein 2. Gepäckstück muss man zusätzlich zum Flug 150.- € bezahlen. Ganz schön teuer! :EEK:

      Hier die Infoseite.
      Wilderness is not a luxury but a necessity of the human spirit

      REDROCKSPIRIT Reiseführer Faszination USA Südwesten
    • Hallo,
      sind nach 3 Monaten Florida wieder zurück und haben für das 3.Gepäckstück 90 $ bezahlt bei Delta.
      Denke an die guten alten Zeiten zurück, als unsere Koffer noch (jeder 2) noch mitnehmen konnten ohne Zusatzkosten.
      Unsere Koffer hatten manchmal fast 35 Kilo und heute denke ich auch an das Bodenpersonal, die diese aufs Band hieven mußten.

      Dann sind mein Mann und ich stinksauer, weil wir bei Delta Comfort Sitze gebucht hatten für fast 400$ hin und zurück
      Frage mich wirklich für was!!
      Keinerlei Comfort, das einzige, man hat etwas mehr Beinfreiheit.
      Die Sitze genau so eng wie in der Holzklasse, man kann sie auch nicht weiter einstellen wie angegeben.
      Und das bevorzugte einsteigen nach der First Class ist das Geld nicht wert.
      Wir saßen direkt zum Übergang zur First Class und direkt an der Toilette, aber dieser Besen von Flugbegleiter hat uns also nach hinten in die Maschine geschickt.
      Wir werden das auch mal der Airline schreiben, was uns so am Flug nicht gefallen hat.
      Denke allerdings, das geht denen am ..... Vorbei
      Liebe Grüße Marlies
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.