Auf in den Süden - 1000 km durch Kärnten

  • ;su:

    Alle 386 Schlösser und Burgen in Kärnten werden wir dennoch nicht schaffen.

    Ach komm, also strengt euch mal ein bisschen an. Ihr sollte ja nicht jede von innen und außen besichtigen. ;):D

    Da in Villach noch immer keine H2 Tankstelle ist und Graz die nächste wäre, fahren wir umweltfreundlich mit dem Diesel. ;)

    Gute Wahl. Sowas wie letztes Mal braucht es auch nicht nochmal.

    Ja, und..?

    :D:D:D Mein reden.

    Ich dachte der Subaru wäre ein Benziner.

    Aber nicht doch. :D:D:D

    Fängt ja gut an, Unfall vermutlich in der Baustelle bei Paderborn. Nichts bewegt sich.

    War gestern auf der A24 nicht viel anders. Zum Glück kam ich noch runter. Neulich auf der A9 leider auch schlimm. Richtig schlimm, also der Unfall.

    Aber perfekte Rettungsgasse, die nicht nützt, in 200 Meter passt nur ein Auto durch

    Bei mir war die Baustelle gleich so eng, dass dafür gar kein Platz war.

    Bei uns sind die Deppen heute nicht einmal in der Lage gewesen eine Rettungsgasse zu bilden. :wut1:

    Dabei gibt es nun flächendeckend diese riesen Plakate und Banner an den Brücken.

    Am Schlimmsten finde ich allerdings die Motorradfahrer, die meinen, man bildet die Rettungsgasse, damit sie sie mit Tempo 100 nutzen können.

    • Official Post

    Ihr sollte ja nicht jede von innen und außen besichtigen

    Das geht leider auch nicht. Nicht einmal alle Ruinen dürfen betreten werden, da der Eigentümer haftet, wenn Dir ein Stein auf den Kopf fällt.

    die meinen, man bildet die Rettungsgasse, damit sie sie mit Tempo 100 nutzen können.

    Nicht?

  • Nicht einmal alle Ruinen dürfen betreten werden, da der Eigentümer haftet, wenn Dir ein Stein auf den Kopf fällt.

    :rolleyes: Na toll.

    Nicht?

    ;:ba:; Mir reicht schon, wenn die immer meinen, auf dreispurigen Strecken eine vierte Spur aufmachen zu müssen. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    • Official Post

    Samstag 07.08.21 Anreise Teil 1


    Wir kommen mal wieder erst um 9 Uhr los und 30 Minuten später stehen wir bereits wieder. In der einspurigen Baustelle auf der A33 bei Paderborn ist ein PKW stecken geblieben. Stecken geblieben, weil er später, als es dann endlich weiter geht, von der Polizei umrahmt in der Baustelle steht.

    Vielleicht hat er nur Pause machen wollen? Was ähnliches hatte ich kürzlich auf dem Weg zur Arbeit. :ohje:

    Der Himmel ist bedeckt, der Weg zieht sich, die Brückenbaustellen reihen sich wie Perlen auf einer Schnurr.

    Ab Würzburg wird es durchgehend Baustelle, die Bahn wird 6 spurig und damit die Baustelle nicht so staubt, fängt es an zu regnen.


    An Sonnenschein am Etappenziel glaube ich nicht mehr, stimmt aber, in Oberösterreich bei Passau scheint die Sonne.

    Viel zu spät, aber gerade noch rechtzeitig kommen wir bei Burg Neuburg, Bayern an. Ein Halbruine.


    P1750369-373.jpg


    P1750354.jpg



    Wir queren einmal die Burg, grüßen Burg Wernstein auf der anderen Seite des Inns


    P1750347.jpg



    und umrunden einmal Burg Neuburg.


    Dann wandern wir noch runter zum Inn, 200 Höhenmeter, überqueren den Inn über den Mariensteg und kommen in der Freiheit an. So müssen sich die Ossis am 09.November gefühlt haben. ;ws108; Maulkorbfreie Zone.

    P1750377.jpg


    P1750380.jpg


    Was runter kommt, muss wieder hoch. ;QddS;;

    Nach 3,5 km sind wir wieder am Auto.


    Bis Schärding fahren wir noch auf bayrischer Seite, dann reisen wir endgültig in AT ein. Schärding ist ein netter Ort, aber leider hat das herannahende Unheil schon die Sonne verschluckt.


    Wir tanken für 1,22€ und Frau B meint: Schau man muss doch Maske tragen. Nee sage ich, das ist ein Deutscher. ;te:

    Wir sehen zu das wir zum Hotel kommen, aber das Gewitter ist schneller.


    ;:ReSw2.;;;ReSW;;;KoHo;;


    Man sieht nur noch Wasser, als führe man durch einen Wasserfall - quer. Ich sehe nichts, traue mich aber auf der Bundesstraaße auch nicht anzuhalten. Da sehe ich auf dem Navi, und nur dort, einen Feldweg. Ich zoome die Karte größer und biege nur mit Blick auf das Navi links ab. Im Windschatten eines Maisfeldes kann ich wieder was sehen.

    Feldweg getroffen, der Wind peitscht den Regen immer noch durchs Land.

    Langsam tasten wir uns über den Wirtschaftsweg voran, bei einer Baumgruppe fliegt mir ein Ast vor die Scheibe, den der Scheibenwischer zur Seite schiebt. 200 Meter weiter ist Schluß, ein Baum liegt auf dem Weg.

    Wir parken außer Baumreichweite auf einer Wiese und als es nach 15 Minuten der Regen nach lässt, kehren wir um und fahren zur Bundesstraße zurück. Wenn da nicht ein Ast auf der Straße liegen würde. Frau B springt aus dem Auto und trägt ihn von der Straße.


    Zurück auf der Bundesstraße ist das meiste vorrüber, die Gewitterzelle zieht über Passau nach Tschechien ab.


    Das Hotel darf nur die 3G's nächtigen lassen. Wir lassen uns die Speisekarten zeigen, bestellen schon mal, und räumen dann unsren Krempel aufs Zimmer. Dann zurück ins Restaurant und endlich was essen.


    Und morgen hätte ich in Werfen, Salzburg, gerne Sonne, nicht the same preceder wie letztes Jahr. :wut1:


    :GN:


    727 km

    3,5 km gewandert 200 Höhenmeter

    Burgen: 2

  • So müssen sich die Ossis am 09.November gefühlt haben. ;ws108; Maulkorbfreie Zone.

    So würde ich mich heute gern mal fühlen. ;):rolleyes:



    Schau man muss doch Maske tragen. Nee sage ich, das ist ein Deutscher.

    Am ersten Tag in der Steiermark dachte ich ja noch alles ist easy und nix wird wegen Corona ernst genommen.

    Am 2. Tag war es leider damit vorbei. Immer und überall beim Betreten musste Maske getragen werden.

    In Tirol auch. Außer in der Klamm.


    aber das Gewitter ist schneller.

    Wie war das mit der Sonne ?


    Langsam tasten wir uns über den Wirtschaftsweg voran

    Ach darum der Subaru :gg:



    ein Baum liegt auf dem Weg

    Aha, Straßensperrung. Ist ja fast wie bei Claudia. Da waren ja auch alle Zufahrten gesperrt wegen Bäume und Bären usw. Ok, Bären werdet Ihr nicht haben. :p



    Das Hotel darf nur die 3G's nächtigen lassen

    Huch. So konsequent ?! Da hatten wir mit den Ferienwohnungen ja echt Glück.


    Restaturant und endlich was essen.

    Auch 3G ?

    An unserem ersten Tag war alles so schön und ab dem 2. Tag durften wir ohne die Tests so gut wie nirgends mehr rein oder gar draußen sitzen.

    Einigen Alm oder Restaurantbesitzer war es zum Glück Wurst und anderswo haben wir am Tisch die Tests gemacht.

    Was gab es zu speisen ?


    Werfen

    Oh Werfen, kommt mir auch bekannt vor.


    Salzburg gerne Sonne

    Laut einigen Seiten soll es morgen richtig gut werden.

    Ich habe jeden Tag auf 3 Wetterseiten geschaut und da hat nix gestimmt. Nicht mal Bergfix.

  • Burg Wernstein

    Burg Neuburg

    Mariensteg

    Schärding

    Endlich mal ein paar Locations, die ich auch kenne. :gg:

    Schau man muss doch Maske tragen. Nee sage ich, das ist ein Deutscher.

    ;haha_ Immer diese Deutschen, die zum Tanken rüberfahren. :rolleyes::gg:

    Ist ja fast wie bei Claudia. Da waren ja auch alle Zufahrten gesperrt wegen Bäume und Bären

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

  • So müssen sich die Ossis am 09.November gefühlt haben. ;ws108;

    gab's auch Begrüßungsgeld um Bananen zu kaufen ? :D

    Man sieht nur noch Wasser, als führe man durch einen Wasserfall

    heiligs blechle :EEK:

    Und morgen hätte ich in Werfen, Salzburg gerne Sonne,

    ich kenne Werfenweng, da gibt's irgendwo die größten Eishöhlen der Welt - sehr spannend.

    Drücke die Daumen für gutes Wetter , habe aber leider bedenken, ob es was nutzt...

    • Official Post

    So würde ich mich heute gern mal fühlen.

    :gg:

    Immer und überall beim Betreten musste Maske getragen werden.

    Hier nicht.

    Ach darum der Subaru

    ;;NiCKi;:

    So konsequent ?!

    ;;NiCKi;:;;NiCKi;: auch Werfen nur 3G.

    Auch 3G ?

    ;;NiCKi;: War ja das Hotel.

    Laut einigen Seiten soll es morgen richtig gut werden.

    Kommt drauf an wo......

    Endlich mal ein paar Locations, die ich auch kenne.

    Alles andere hätte mich gewundert.

    Schärding ist nett.

    gab's auch Begrüßungsgeld um Bananen zu kaufen ?

    Leider nein.

    die größten Eishöhlen der Welt

    Das ist in Werfen. ;;NiCKi;:

    • Official Post

    Sonntag 08.08.21 Durch die Berge zum Wörthersee


    Am Morgen ist es immer noch grau, auch wenn im Westen was Blaues zu erkennen ist. Wir Frühstücken und machen uns wieder auf den Weg,


    Auf dem Weg liegen die "Schlösser" Erb


    P1750386.jpg


    und Pfongau,


    P1750387.jpg



    sowie die Burg Hohenwerfen.


    Bei letzterer zieht sich die Anreise, denn wir stehen im Stau, medizinerscher Notfall im Tunnel auf der A10, nichts geht mehr. Wir stehen 1000 m vor der Abfahrt Golling und ich wiederstehe der Versuchung über die Standspur zu fahren.

    Gute Endscheidung, denn dort wird abkassiert von denen, die es tun.

    Interessant das Navi zeigt 30 Minuten Verzögerung an und obwohl wir uns nicht bewegen, wird die Zahl immer kleiner.

    Endlich rollt es wieder und wir nehmen die richtige Abfahrt nach Werfen zur Burg Hohenwerfen. Aber vor der Kür ist wieder Geduld angesagt, Brückenbaustelle mit einseitiger Verkehrsführung. ;.Feel1;


    P1750389.jpg



    Irgendwann zwischen 12 und 13 Uhr steht wir auf dem vollen Parkplatz Hohenwerfen, aber man muss mal Schwein haben, es fährt grad einer raus. Läuft.


    Wir gehen zu Fuß zur Burg, mit 140 Höhenmetern ein Klacks. Es gäbe auch eine Bahn für Fußfaule, die Masse ist Fußfaul.

    Nach 20 Minuten stehen wir an der Vorburg.


    P1750497.jpg



    Und dort ist die Kasse. Eintritt nur für 3G's, Registrierung per SMS. :EEK::EEK:

    Wir zeigen SMS und Impfapp vor.


    Wir wären ja toll vorbereitet, meint man an der Kasse. Wenn das alle so machen würden, ginge es doppelt so schnell. ;ws108;

    Ganz oben sind wir aber noch nicht.


    P1750400.jpg



    Hier geht es weiter hoch.


    P1750407.jpg



    Ganz schön steil.


    Und dann noch die Treppen.


    P1750422.jpg



    In den Innenräumen angeblich Maskenpflicht. Masken tragen allerdings nur Deutsche. Wir tragen auch eine, aber nicht vor der Nase und nur bei der Führung. Nur mit Führung kommt man in die Burg, ohne Führung nur in den Innenhof.


    P1750486-489.jpg



    So leer ist es nur während der Greifvogelschow, sonst boxt hier der Papst.


    Wir bekommen als Führungstermin 13:40, das Zeitzeichen zeigt 13:30 Uhr. Das Guide Mädel ist patent und trägt ihre Maske auch mehr als Alibi. Mit der Führung kommt auf den höchsten Punkt, den Uhrenturm. Unglaublich das man es geschafft hat 1568 die 4,5 Tonnen schwere Glocke hier hinauf zu schaffen.


    Anschließend essen wir noch eine Kleinigkeit, Bockwürstchen und Gulaschsuppe, dann geht's im Stechschritt runter zum Auto.

    Kurz vor der Tauernautobahn halte ich noch kurz, der Blick zurück.


    P1750498.jpg


    P1750462.jpg



    Zurück am Auto meint Frau B, Autobahn gesperrt, Auto brennt im Tunnel. :EEK::EEK:

    Welche Fahrtrichtung?

    Egal beide sind dicht.


    Welcher Tunnel? :nw::nw:


    Navi zeigt Gegenrichtung Rot, nach Süden nichts, also fahre ich weiter. Da kommt auch schon wieder die Verkehrsdurchsage: Es ist "unsere" Baustelle von eben zwischen Golling und Werfen. .puh!;.puh!;


    Auf der Autobahn angekommen ist absolut nichts los, von hinten kommt nichts nach und über die Landstraße darf ja kein Transittouri fahren.


    Eine absolut leere Autobahn, als wenn man sie für uns gesperrt hätte.


    Wir rauschen durch und sind um 17 Uhr am Wörthersee bei :sonn::sonn:

    Wir laden aus und gehen runter ins "Dorf". Hier tobt das Maskenlose Leben auf dem Künstlermarkt, einzig den Impfnachweis möchte man im Restaurant sehen, es gilt ja nur 3G's.


    Und in D diskutiert man das noch. :ohje:


    264 km

    8 km gewandert 200 Höhenmeter

    Burgen: 3 macht 5

  • Die Burg Werfen würde ich mir auch gerne mal anschauen.

    Das 3G Erlebnis hatten wir in Österreich auch letztens. Wurde aber auf den Almen und an den Seilbahnen meist nicht kontrolliert, aber in den Cafés in der Stadt.

    An der Autobahn bei Golling hatten wir auch schon mal Stau. Sind dann die Landstraße gefahren. :p

    Schönen Urlaub noch!

    Katja

    • Official Post

    Naja rauschen ist in Ö auch relativ.

    Besser 130 als 0 ;,cOOlMan;:

    Wir waren da sogar mit dem Fahrrad.

    :EEK::EEK:

    Da hätte ich wohl ausnahmsweise mal zur Masse gehört. :gg:

    Du bist ja endschuldigt.

    Schönen Urlaub noch!

    Danke.

    Die Burg sieht echt interessant aus.

    ;;NiCKi;:

    Und das Wetter scheint jetzt auch mitzumachen

    Seit heute ja. ;;NiCKi;:

  • Mh, grenzwertiges Wetter.

    Und dort ist die Kasse. Eintritt nur für 3G's, Registrierung per SMS. :EEK::EEK:

    Wir zeigen SMS und Impfapp vor.


    Wir wären ja toll vorbereitet, wenn das alle so machen würden, ginge es doppelt so schnell.

    Mir geht das echt auf den Sack. Irgendwann geht das nur noch mit SMS Registrierung, da werde ich bei so einem Besuch ja wieder zum Handy nutzen gezwungen. X(


    Nette Burg. ;;NiCKi;:



    Wir rauschen durch und sind um 17 Uhr am Wörthersee bei :sonn::sonn:

    Aha Sonne. Schön, freut mich.



    Und in D diskutiert man das noch. :ohje:

    Aber im Diskutieren sind sie Weltmeister :gg::!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!