M&M-Tours in Thailand 2018

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Huhuu Michelle ;ws108; ,

      du weißt, dass ich gerade so überhaupt keine Zeit habe,

      Canyonrabbit wrote:

      Vielleicht hat ja der ein oder andere Interesse an etwas Exotik
      aber sehr an Exotik interessiert bin, aber so gar nicht an Thailand :schaem: . Das darf dich aber nicht stören, denn mir gefallen deine Reiseberichte und das Land klinke ich einfach aus ;) :gg: .

      Canyonrabbit wrote:

      In Hua Hin haben einfach nix gemacht
      Hua und Hin reicht schon und Nix Tun ist doch der Nachbarort ;) .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • sixtyeight wrote:

      Ein 'Leidensbruder'
      Und wie ;;NiCKi;:

      malenz wrote:

      da halte ich mit
      Das kann ich mir aber jetzt überhaupt nicht vorstellen ;) . Das müsst Ihr beim nächsten Treffen mal messen: Ihr geht einfach ein paar Meter zügig spazieren und wem zuerst die Brühe in die Augen läuft, hat gewonnen :la1; . Bei (meinem) Markus wird das so nach 50 m sein ;haha_ .

      Saguaro wrote:

      du weißt, dass ich gerade so überhaupt keine Zeit habe,
      Aber ja doch ;;NiCKi;:

      Saguaro wrote:

      aber sehr an Exotik interessiert bin, aber so gar nicht an Thailand . Das darf dich aber nicht stören, denn mir gefallen deine Reiseberichte und das Land klinke ich einfach aus
      Und umso mehr freue ich mich, dass Du hier bist ;ws108;

      Saguaro wrote:

      Hua und Hin reicht schon und Nix Tun ist doch der Nachbarort
      Da ist sie wieder, die Ilona :la1; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Das müsst Ihr beim nächsten Treffen mal messen: Ihr geht einfach ein paar Meter zügig spazieren und wem zuerst die Brühe in die Augen läuft, hat gewonnen :la1;
      Dann bestehe ich aber auf einem Sommertreffen ;) wegen Temperaturen ;;NiCKi;:
    • Canyonrabbit wrote:

      sixtyeight wrote:

      Dann bestehe ich aber auf einem Sommertreffen wegen Temperaturen
      Soso, bei kühleren Temperaturen kannst Du wohl nicht schwitzen :la1; ;) ?
      Doch, aber wenn schon Battle dann richtig mit Meßbecher ;;NiCKi;: als Maßeineiheit nehmen wir dann ?( L/100 m oder yd/gal. ;haha_ die Einheiten kennen wir doch wenigstens alle :la1; ;haha_ ;;NiCKi;:
    • Canyonrabbit wrote:

      . Vielleicht hat ja der ein oder andere Interesse an etwas Exotik .
      und ob :gg: :gg: :gg: :gg: , vor allem, weil wir nächstes Jahr mit ziemlicher Sicherheit dort landen werden ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      Canyonrabbit wrote:

      Eine knappe Woche in Bangkok und eine gute Woche in Hua Hin am Strand.
      Perfekt, schön ausführlich bitte, damit ich nicht mehr selber so viel planen muß :MG: :MG:

      Canyonrabbit wrote:

      In Hua Hin haben einfach nix gemacht
      ;haha_ :!!

      Canyonrabbit wrote:

      habe aber beim Heraussuchen der Bilder schon gemerkt, dass mir das nicht immer möglich sein wird . Ich glaube aber auch, dass das für Euch nicht wirklich wichtig sein wird .

      Liebe Grüße
      ich gehöre dummerweise zu den 20% ;,cOOlMan;: :MG: :MG: :MG: ;)

      Canyonrabbit wrote:

      Mittlerweile heißt es „Anantara Riverside Resort Bangkok“. Wir schauen uns die Hotellandschaft in Bangkok vor jeder Reise erneut gut an und stellen immer wieder fest, dass wir kein anderes Hotel buchen möchten. Warum? Deshalb:
      Michelle, du bist der Brüller, hier weiß ich , wo wir nächstes Jahr in Bangkok wohnen ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      MsCrumplebuttom wrote:

      Also unter einer beheizbaren Klobrille mache ich es nicht mehr in Bangkok.
      ;haha_ :la1; ;haha_ köstlich Nadine, ich bin ganz bei dir ;haha_ ;haha_
      liebe Grüße

      Ina

    • Canyonrabbit wrote:

      wo der Bär steppt
      Ich glaube, aus dem Alter sind wir raus, wo wir so eine Lage brauchen :gg:

      Und Deine Argumentation, warum das Euer favorisiertes Hotel ist, klingt einfach schlüssig! Kann ich absolut nachvollziehen und meine Gedanken würden in die gleiche Richtung gehen ;;NiCKi;:
      Und das, was Du von dem Hotel zeigst, überzeugt wirklich :!!
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Canyonrabbit wrote:

      „Anantara Riverside Resort Bangkok“
      Das scheint echt ein super Tipp zu sein :clab: :clab: . Wenn man noch nie in einer Stadt war, ist es ja gar nicht einfach zu erkennen, ob eine Lage gut ist oder nicht - und was du hier beschreibst, klingt für mich ideal - nicht mitten im Trubel, aber alles gut erreichbar :!!
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Ina wrote:

      und ob , vor allem, weil wir nächstes Jahr mit ziemlicher Sicherheit dort landen werden
      Ne! Ihr macht das mit den Zinsis und Kambodscha echt wahr? Das würde mich brennend interessieren. Vielleicht als PN?

      Ina wrote:

      Perfekt, schön ausführlich bitte, damit ich nicht mehr selber so viel planen muß
      :EEK: Sorry, aber ausführlich ist echt nicht drin :schaem: . Aber falls Ihr wirklich einen Plan für Bangkok braucht, dann bin ich extrem gerne behilflich.

      Ina wrote:

      ich gehöre dummerweise zu den 20%
      :EEK:

      Ina wrote:

      Michelle, du bist der Brüller, hier weiß ich , wo wir nächstes Jahr in Bangkok wohnen
      Ich kann den Laden echt uneingeschränkt empfehlen. Das Einzige sind halt die nicht mehr völlig aktuellen Zimmer, aber das ist eine Frage der Ansprüche und dessen, was man sonst gewohnt ist.

      Westernlady wrote:

      Ich glaube, aus dem Alter sind wir raus, wo wir so eine Lage brauchen
      OMG!!!!! Meinst Du, das liegt tatsächlich am Alter???? ;haha_

      Redrocks wrote:

      nicht mitten im Trubel, aber alles gut erreichbar
      Das trifft es perfekt :!! .
      Hach, wenn ich das hier gerade so schreibe bzw. lese, könnte ich ja gleich wieder los...
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Essen Hotel Bangkok

      Okay, kommen wir mal zu dem, was wir in diesem Urlaub wichtig fanden ;) . Essen ;haha_ . Klingt komisch, aber dieser Urlaub ist für uns sozusagen ein Ersatz für einen typischen AI-Urlaub am Meer. Außer Essen und Trinken gibt es nicht viel zu tun :lach: . Spaß beiseite und ganz im Ernst: Ich kenne keinen Menschen, der von Bangkok wirklich angetan ist. M. E. liegt das an der Herangehensweise an diese Stadt. Jeder hört und liest, dass diese Stadt laut und dreckig ist und bleibt so kurz es geht. Maximal zwei Tage. Und in diese zwei Tage wird alles, was vermeintlich wichtig ist, hineingestopft. Und die "wichtigen" Dinge sind natürlich völlig überfüllt. Schlange stehen kostet Zeit, asiatische Touris drängeln (dabei ist das einfach ein Teil ihrer Kultur), es ist zu laut (das kann nur jemand behaupten, der noch nicht in Italien im Skiurlaub am Lift angestanden hat ;) ), es ist heiß, man muss beim Tempelbesuch unverschämter Weise über seine Hotpants und Trägershirts ein geliehenes Gewand anziehen ( :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: ), durch die vielen Fotos, die man von den grandiosen Sehenswürdigkeiten macht, ist man im Zeitverzug und nimmt ein Taxi zur nächsten "Wichtigkeit" und landet (oh Wunder) nicht bei der nächsten "Wichtigkeit", sondern im Nirwana, wo man zufällig einen Seidenanzug kaufen kann, .... ;te:
      Ich könnte ein Buch schreiben, warum Bangkok ganz schrecklich ist, komme aber einfach zurück zum Thema :gg: .

      De Tag beginnt jeden Morgen erstmal mit einem ausführlichen Frühstück auf der Terrasse im Schatten. Dort sind am Morgen die Temperaturen noch sehr angenehm. Mir nicht zu kühl, Markus noch nicht zu warm :!! . Es gibt alles, was das Herz begehrt.

      Zum Beispiel die in keinem guten Hotel in Asien fehlende Suppenstation. Sicher nicht für jeden zum Frühstück geeignet, aber wir lieben unsere Pho oder sonstige asiatische Suppe zum Frühstück ;;PiPpIla;; :




      Selbstredend die Eierstation, an der man als bekennender Tourist mit einer rudernden Bewegung "Omelet all" bestellen kann ;haha_ .







      Eine Saftstation mit teilweise frischen Säften und einem täglich frisch zusammengequirlten gesunden Drink. Nunja, Fruchtsaft mit Sellerie ist nicht ganz so unser Ding im Urlaub. Ich quäle meinen lieben Mann schon zu Hause oft genug mit gesunden Säften :la1; .




      Ich glaube, das war die indische Ecke. Wir lieben indisches Essen zu jeder Tageszeit :SCHAU: .




      Na gut, Brot und Brötchen gibt es natürlich auch.







      Wer schon einmal diese kleinen Bananen in Asien gegessen hat (nicht mit den dicken Kochbananen verwechseln), wird beim Genuss von Bananen in Deutschland immer wieder an sie denken.




      Für die Kleinen:




      Suppe mit Fischbällchen:







      Im Hintergrund der Chao Phraya River, auf dem den ganzen Tag ein reges Treiben herrscht. Ja, man hört die Motoren der Schiffe bzw. Botte ;;NiCKi;: .




      Sambhar und Dal mit Naan:









      Die Bilderauswahl kann die Vielfältigkeit des Buffets gar nicht spiegeln. Es gab noch so viel mehr ;;NiCKi;: .

      Seit 2004 genießen wir ein oder auch zwei Mal pro Aufenthalt das gleichbleibend gute Abendbuffet auf der Terrasse. Es gibt phantastisches Essen mit Blick auf den Fluss und einer Tanzvorführung. Eigentlich stehen wir nicht ganz so auf diese Tourishows, aber diese kann man wirklich gut ansehen ;;NiCKi;: .
      Sollte sich auf Markus' Teller indisches Essen befinden???































      Ich konnte Markus nur mit viel Mühe und deutlichen Hinweisen auf die Etikette davon abhalten, sich nur mit einem Löffel bewaffnet seinen Stuhl direkt ans Nachtischbuffet zu stellen :lach: :













      Einzig die Getränke Preise sind doch extrem hoch und passen so gar nicht zum allgemeinen Preisniveau im Land. Aber da muss man sich halt immer vor Augen halten, dass dies in allen Luxushotels dieser Welt so ist.

      ;arr: Hier geht es direkt weiter zum nächsten Kapitel
      Herzliche Grüße
      Michelle

      The post was edited 1 time, last by Canyonrabbit ().

    • Canyonrabbit wrote:

      Schlange stehen kostet Zeit, asiatische Touris drängeln (dabei ist das einfach ein Teil ihrer Kultur), es ist zu laut (das kann nur jemand behaupten, der noch nicht in Italien im Skiurlaub am Lift angestanden hat ), es ist heiß, man muss beim Tempelbesuch unverschämter Weise über seine Hotpants und Trägershirts ein geliehenes Gewand anziehen ( ), durch die vielen Fotos, die man von den grandiosen Sehenswürdigkeiten macht, ist man im Zeitverzug und nimmt ein Taxi zur nächsten "Wichtigkeit" und landet (oh Wunder) nicht bei der nächsten "Wichtigkeit", sondern im Nirwana, wo man zufällig einen Seidenanzug kaufen kann, ....

      Canyonrabbit wrote:

      Ich konnte Markus nur mit viel Mühe und deutlichen Hinweisen auf die Etikette davon abhalten, sich nur mit einem Löffel bewaffnet seinen Stuhl direkt ans Nachtischbuffet zu stellen
      Herrlich :gg: :gg: :gg:
      Ich weiß, warum ich hier mitlese :gg: :!!

      Schaut ja mega lecker aus! Ich kann jetzt nicht in die Kantine gehen... da krieg ich schon nen Heulkrampf :gg:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Canyonrabbit wrote:

      habe ich mal ein paar Bilder von unserem Thailandurlaub im letzten Jahr herausgesucht
      :knut:

      Canyonrabbit wrote:

      Vielleicht hat ja der ein oder andere Interesse an etwas Exotik
      Aber auf jeden Fall - wir haben ja schon mal darüber gesprochen, dass Asien auf unserer Wunschliste weit nach oben gerückt ist.

      Canyonrabbit wrote:

      unsere Eindrücke und Bilder wohl auch keinem bei einer Planung einer Thailandreise helfen werden
      Ach, ich denke schon, dass man sich da ein paar Anregungen holen kann.

      Canyonrabbit wrote:

      das Hotel steht nicht dort, wo der Bär steppt
      Dann wäre es für uns genau richtig - wir sind ja so überhaupt nicht die Bär-Stepper :gg:

      Canyonrabbit wrote:

      auf der Rückfahrt im Hotelboot kalte, feuchte Tücher
      :!!

      Canyonrabbit wrote:

      Ich erspare mir das Aufzählen der Dinge, die es dort gibt.
      Na Gott sei Dank - sonst würde mir jetzt so kurz vor Mittag der Magen gewaltig anfangen zu grummeln.

      Canyonrabbit wrote:

      Das preiswerteste Zimmer:
      Völlig ok.

      MsCrumplebuttom wrote:

      Also unter einer beheizbaren Klobrille mache ich es nicht mehr in Bangkok.
      ;haha_ ;haha_ ;haha_

      Canyonrabbit wrote:

      und landet (oh Wunder) nicht bei der nächsten "Wichtigkeit", sondern im Nirwana, wo man zufällig einen Seidenanzug kaufen kann
      :la1;

      Canyonrabbit wrote:

      Okay, kommen wir mal zu dem, was wir in diesem Urlaub wichtig fanden . Essen

      Canyonrabbit wrote:

      Es gibt alles, was das Herz begehrt.
      Jetzt tust Du es ja doch - und auch noch bebildert - ... Ich bekomme Hunger !!!!

      Canyonrabbit wrote:

      Ich konnte Markus nur mit viel Mühe und deutlichen Hinweisen auf die Etikette davon abhalten, sich nur mit einem Löffel bewaffnet seinen Stuhl direkt ans Nachtischbuffet zu stellen
      ;haha_ :lach:
      Liebe Grüße, Elke
    • Westernlady wrote:

      Herrlich
      Ich weiß, warum ich hier mitlese
      ::HeLLBudy;;

      Westernlady wrote:

      Ich kann jetzt nicht in die Kantine gehen... da krieg ich schon nen Heulkrampf
      Das tut mir jetzt tatsächlich leid :schaem: . Aber so schlimm wird es schon nicht sein ;) .

      Elke wrote:

      Aber auf jeden Fall - wir haben ja schon mal darüber gesprochen, dass Asien auf unserer Wunschliste weit nach oben gerückt ist.
      Elke, das ist aber schön-herzlich willkommen in Bangkok ;ws108; .

      Elke wrote:

      Dann wäre es für uns genau richtig - wir sind ja so überhaupt nicht die Bär-Stepper
      Das glaube ich. Und für Andreas hat das Hotel ja auch einen Fitness-Raum ;) . Wir lieben an Bangkok, dass man es so toll zu Fuß erleben kann (wenn man nicht zu sehr, wie Nadine ja schon in ihrem Bericht schrieb, an seinem Leben hängt ;haha_ ). Wir haben uns immer ausführlich bewegt ;;NiCKi;: .

      Elke wrote:

      Jetzt tust Du es ja doch
      :gg: Wobei Eure Kantine ja dem Hotelessen nicht viel nachsteht ;) .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • :!!

      Canyonrabbit wrote:

      Die Bilderauswahl kann die Vielfältigkeit des Buffets gar nicht spiegeln. Es gab noch so viel mehr
      was denn keine Burger Station ;haha_

      Canyonrabbit wrote:

      was wir in diesem Urlaub wichtig fanden . Essen
      :!! das gehört daoch dazu wenn man Land, Leute und Kultur kennenlernen möchte ;;NiCKi;: wozu reisen wir denn sonst :nw:

      Canyonrabbit wrote:

      Jeder hört und liest, dass diese Stadt laut und dreckig ist
      Das ist doch normal, kenne keine Stadt die nicht laut ist ;;NiCKi;: , dreckig, naja die Eine mehr die Andere weniger

      Canyonrabbit wrote:

      jeden Morgen erstmal mit einem ausführlichen Frühstück
      :!!

      Canyonrabbit wrote:

      Ich konnte Markus nur mit viel Mühe und deutlichen Hinweisen auf die Etikette davon abhalten, sich nur mit einem Löffel bewaffnet seinen Stuhl direkt ans Nachtischbuffet zu stellen
      Kenn ich "Ist der Ruf erst ruiniert lebst sich's völlig ungeniert" ;haha_
      Aber wenn es denn so lecker ist :nw:


      Ich hoffe es kommen auch noch Bilder von den Thai Markets und Food Markets und Streetfood ;;NiCKi;:
    • Also sollte ich doch mal nach Bangkok reisen, dann nehme ich mir einen großen Löffel und nen Hocker mit und setze mich neben Markus ans Büffet ;;PiPpIla;; ;haha_ .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.