Fahrten nach Kanada

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fahrten nach Kanada

      Nur zur Sicherheit:

      Mit dem USA Mietwagen kann man problemlos nach Kanada fahren, oder?

      Gruß und Danke
      Werner
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • wernerw wrote:

      Mit dem USA Mietwagen kann man problemlos nach Kanada fahren, oder?
      ;;NiCKi;:

      Ich hatte zwar schon den Fall, daß in den Mietbedingungen Fahrten auf der Fähre zwischen beiden Ländern (z.B. Port Angeles-Victoria) nicht erlaubt waren, aber auf normalen Straßen ist es kein Problem.
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • wernerw wrote:

      Mit dem USA Mietwagen kann man problemlos nach Kanada fahren, oder?
      Nicht immer. Als wir 2013 in New York JFK anmieten wollten, waren laut Mietbedinungen Fahrten nach Kanada nicht erlaubt. Von Newark oder auch Philadelphia aus ging es problemlos - beides bei Hertz. Also schau vorher in die Mietbedingungen.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • wernerw wrote:

      Nur zur Sicherheit:

      Mit dem USA Mietwagen kann man problemlos nach Kanada fahren, oder?

      Gruß und Danke
      Werner
      Jein. Es gibt Vermieter die wünschen, dass du es vorher angibst. Und einige wenige Stationen erlauben es manchmal nicht. Bei Alamo und National hatte ich aber von Newark aus nie ein Problem und bei Hertz Chicago auch nicht.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Du buchst doch auch vorrangig Alamo.
      Da ist es erlaubt.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Dankeschön
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • betty80 wrote:

      Jein. Es gibt Vermieter die wünschen, dass du es vorher angibst.
      Ich kenne es auch so, dass ich es bei der Anmietung angeben sollte (auch bei Alamo).
      Gruß aus München

      Rainer

    • Skuromis wrote:

      Vegas - Canada, das wird aber ein langer Trip :D
      Ist nicht für mich
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • WeiZen wrote:

      Du meinst aber schon Auto, nicht Womo?
      Beim Womo muß man die Gesamttage bei der Übernahme angeben.
      Danke für den Hinweis. Es geht um Auto
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • Ich habe noch mal in meine Unterlagen geschaut.
      Über Cars and Camper - Drive FTI gebucht, mit 10 Millionen Haftpflicht
      Fahrzeug von Alamo

      "" FAHRGEBIET: Fahrzeuge dürfen in USA sowie in Kanada gefahren werden (Ausnahme 15-Sitzer)""
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Jetzt muss ich nochmal nachhaken.

      Ich habe das Auto bei Dollar gebucht (über Expedia, Preis war zu gut). In den Bedingungen steht nur, dass Kanada erlaubt ist (Anmietung in JFK), dass aber Kosten entstehen könnten.

      Also ruf ich bei Expedia an, der Herr war nett aber ahnungslos, hat bei Dollar in den USA angerufen und die haben ihm gesagt (offensichtlich auch ahnungslos), dass allfällige Kosten am Schalter am Flughafen angegeben werden.

      Super oder?

      Ich denke aber, dass die sich über allfällige Kosten der Einreise nach Kanada unterhalten haben.

      Kann mir irgendjemand noch etwas dazu sagen?
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • wernerw wrote:

      Kann mir irgendjemand noch etwas dazu sagen?
      Ich wüsste nicht, was für Kosten entstehen sollten.

      Aber die Herrschaften bei Expedia haben bzgl. Car Rentral nie irgendeine Ahnung, habe ich gelernt. Nada.

      Ich hatte bisher nie Kosten, kann mir auch nicht vorstellen, was das sein soll.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Danke, dann geb ich das so weiter.
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • wernerw wrote:

      dass die sich über allfällige Kosten der Einreise nach Kanada unterhalten haben.
      Beim Womo muss man bei der Anmietung kund tun, wieviel Tage nach Kanada, das kostet dann extra.
      Beim Auto wurde ich das nie gefragt. :nw:

      betty80 wrote:

      Ich hatte bisher nie Kosten, kann mir auch nicht vorstellen, was das sein soll.
      Haben sie jemals überhaupt gefragt, ob Du ins Ausland damt willst?
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.