Hawaii 3 x 3 (2018)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schön dass es hier so gemütlich weiter geht, da kann sogar ich einigermassen dranbleiben.
      Schnorcheln würde mir jetzt auch besser gefallen als Arbeiten. ;)

      Gefällt mir nach wie vor was Ihr so macht. :!!
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • waikiki25 wrote:

      Schnorcheln am Kahalu'u Beach Park.
      auch mein Lieblingsspot

      waikiki25 wrote:

      Der Zugang ins Wasser ist ganz easy.
      deshalb wird es halt auch so voll - man kann ganz einfch vom Strand aus rein und liegt fast direkt im Ort

      waikiki25 wrote:

      Als ich das Meer verlasse sehe ich eine Honu ganz nahe, direkt im ersten seichten Becke
      ;;PiPpIla;;

      waikiki25 wrote:

      Sorry für die vielen Fotos.
      Na gut, gerade nochmal so entschuldigt ;)

      WeiZen wrote:

      wenn ich vor mir sehe.
      Hauptsache Du stehst nicht neben Dir :gg:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Ohhh ... was bin ich froh, dass wir bald starten ;;PiPpIla;;
      So tolle Fotos :clab: :clab:

      Kahalu'u BP ist echt einmalig - dort bin ich zum Schnorchel-Fan geworden ;;NiCKi;: und selbst dem mir Angetrauten hat das richtig Spaß gemacht :!!
      Das war so herrlich dort ... morgens fast als erste vor Ort, der erste Schritt ins Wasser - und schon gibt's Fische, Fische, Fische ... und nach 2 Min. die erste Honu - ein unglaubliches Erlebnis ;;PiPpIla;;
      Schön dass Du uns das alles zeigst - frischt schöne Erinnerungen auf ;ws108;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Tolle Unterwasserwelt und interessante Tempelanlage - deine Begeisterung spricht aus jeder Zeile =) . Mir fällt grad auf, ich war schon eeeewig nicht mehr schnorcheln.

      waikiki25 wrote:

      Nun bin ich dran.
      Das ist mir schon öfter aufgefallen, dass ihr euch abwechselt. Kann man da nicht zu zweit ins Wasser gehen?

      waikiki25 wrote:

      der hawaiianische Staatsfisch - der Humuhumunukunukuapua`a
      Das ist mal ein Name :gg:

      waikiki25 wrote:

      Als ich das Meer verlasse sehe ich eine Honu ganz nahe, direkt im ersten seichten Becken.
      wie schön!
      Viele Grüße,
      Andrea
    • waikiki25 wrote:

      denn heute wird es sehr, sehr viel Unterwasserfotos geben
      ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      waikiki25 wrote:

      Um 8 sind wir schon beim Schnorcheln am Kahalu'u Beach Park.
      Scheinbar ist in Hawaii der "frühe Vogel" angesagt, wenn man noch halbwegs alleine unterwegs sein möchte ;;NiCKi;:

      waikiki25 wrote:

      Und da ist er - der hawaiianische Staatsfisch - der Humuhumunukunukuapua`a.
      der Name ist der Hit ;haha_ Diamant-Picassodrückerfisch hört sich echt poppelig dagegen an ;haha_ :la1; ;haha_

      waikiki25 wrote:

      Als ich das Meer verlasse sehe ich eine Honu ganz nahe, direkt im ersten seichten Becken.
      wie schön ;;ebeiL_,

      waikiki25 wrote:

      Die Tempelanlage Puuhonua o Honaunau
      Woh, sehr interessant :!!
      liebe Grüße

      Ina

    • manu wrote:

      Habe ich zuviel versprochen mit dem Kahalu‘u Beach?
      Nein, absolut nicht :!!

      manu wrote:

      Wie lange hast du beim Humuhumunukunukuapua’a geübt?
      Habe ich doch mit Dir geübt. ;)

      manu wrote:

      Ihr hättet aber noch etwas weiter rausschwimmen sollen, da sind dann die Korallen. Wir sind dort immer zu zweit ins Wasser, nie was passiert.
      Vielleicht beim nächsten Mal. :SCHAU:

      manu wrote:

      Pu'uhonua o Honaunau menschenleer wie habt ihr das denn geschafft.
      Da war es ja auch noch recht früh. Später wurde es voller.

      manu wrote:

      Und wer von euch ist ins Wasser runter, um die kleine Skulptur zusammen mit den beiden großen auf ein Foto zu bekommen? Ich tippe mal auf Armin. Hat sich gelohnt, schönes Motiv!
      Genau, hast richtig getippt. :!!

      manu wrote:

      Sind die UW-Aufnahmen mit UW-Modus fotografiert?
      Wie Du empfohlen hast im Sport-Modus. Den UW-Modus habe ich mal ausprobiert, aber die Farben waren ganz seltsam. :nw:

      Les Paul wrote:

      Schnorcheln würde mir jetzt auch besser gefallen als Arbeiten.
      ;;Gi5;:

      malenz wrote:

      auch mein Lieblingsspot
      ;;Gi5;:

      Elke wrote:

      waikiki25 wrote:

      Das von Hawaii ist noch nicht fertig.
      Interessiert dich Schottland? Oder die Karibik von 2017.
      Auf jeden Fall bringe ich Deine Reiseführer mit.
      Ich hatte zwar auf Hawaii gehofft, aber Schottland schaue ich mir auch sehr gerne an :!!
      okay, ist schon eingepackt :top1:

      Anne05 wrote:

      Ohhh ... was bin ich froh, dass wir bald starten
      Das kann ich gut verstehen. Wir freuen uns auch schon sehr, auch wenn man dort nicht schnorcheln kann.

      Anne05 wrote:

      Das war so herrlich dort ... morgens fast als erste vor Ort, der erste Schritt ins Wasser - und schon gibt's Fische, Fische, Fische ... und nach 2 Min. die erste Honu - ein unglaubliches Erlebnis
      Das hast Du wunderbar beschrieben. :!!

      Anne05 wrote:

      Schön dass Du uns das alles zeigst - frischt schöne Erinnerungen auf
      Gern geschehen. :gg:

      WeiZen wrote:

      waikiki25 wrote:

      Interessiert dich Schottland?
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      okay :!!

      Redrocks wrote:

      Tolle Unterwasserwelt und interessante Tempelanlage - deine Begeisterung spricht aus jeder Zeile . Mir fällt grad auf, ich war schon eeeewig nicht mehr schnorcheln.
      Na dann wird es ja wieder einmal Zeit. Wie wäre es auf Hawaii ? ;) :SCHAU:

      Redrocks wrote:

      Das ist mir schon öfter aufgefallen, dass ihr euch abwechselt. Kann man da nicht zu zweit ins Wasser gehen?
      Wir sind halt recht vorsichtig und lassen unsere Sachen nicht gerne allein.

      Ina wrote:

      Scheinbar ist in Hawaii der "frühe Vogel" angesagt, wenn man noch halbwegs alleine unterwegs sein möchte
      Kann nicht schaden, schon deswegen nicht, weil der Sand dann noch nicht so aufgewühlt ist.

      Ina wrote:

      der Name ist der Hit Diamant-Picassodrückerfisch hört sich echt poppelig dagegen an
      ;haha_ :lach: stimmt

      Ina wrote:

      Woh, sehr interessant
      Oh ja, fand ich schon beim ersten Mal sehr faszinierend.

      masi76 wrote:

      Wunderschöne Fischchen, echt klasse :clab:
      Wie recht Du hast. :!! :!!
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Tag 11: 7.Oktober – Big Island Westküste
      Teil 2 – Chillen und Grillen - ein perfekter Hawaii Tag

      Unser nächstes Ziel heute ist die Painted Church gleich um die Ecke. Auch hier waren wir 2008 schon einmal.







      Jetzt ist es ca. 12 Uhr und wir wollen noch etwas an einem Strand chillen. Davon gibt es an der Westküste von Big Island reichlich Auswahl.
      Elke hat uns vor kurzen die Mahai'ula Beach nördlich von Kona empfohlen.
      Auf dem Weg dorthin nehmen wir uns einen leckeren KonaKaffee bei einer Kaffee Rösterei und ein Sandwich bei Safeway mit.

      Zur Beach geht es über ein großes Lavafeld. Die Anfahrt ist etwas holprig, aber Armin hat Spaß mit dem Jeep im 4 Wheel-Modus.






      An der Küste gibt es mehrere Sandbuchten. An der ersten machen wir unser Picknickt, denn noch ist der Kaffee und das Sandwich warm. Hier entsteht gerade auch ein neuer Standpavillon.

      Über einen kurzen Fußweg gehen wir dann zur nächsten Beach. Dort sind auch Bäume zum Sonnenschutz. Das ist sehr praktisch. Wir machen es uns im Schatten bequem, planschen im Wasser und beobachten die Leute.









      Wir entdecken kleine Turtels im Wasser und beobachten auch diese eine Weile.







      Um 15 fahren wir zurück und machen einen Einkauf im Supermarkt. Wir nehmen auch etwas Tintenfisch Pokezur Happy Hour auf dem Balkon mit.
      Währenddessen läuft die Waschmaschine.




      Um 17:30 fahren wir zu unserem Grill-Date in der schönen Hotelanlage von Manu und Peter.
      Unterwegs ein Doppelregenbogen.



      Bevor wir den Grill anschmeißen gibt es einen wunderschönen Sonnenuntergang am Meer.






      Dann kommt wieder der Grillmeister zum Einsatz. Es gibt u.a. Marlin und Garnelen, Zucchini und Kartoffeln.







      Ein perfekter Abschluss dieses perfekten Hawaii Tags. ;;ebeiL_, ;;ebeiL_, ;;ebeiL_,


      ;arr: Antischnatterlink
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

      The post was edited 1 time, last by waikiki25 ().

    • waikiki25 wrote:

      Na dann wird es ja wieder einmal Zeit. Wie wäre es auf Hawaii ?
      Wer weiß :gg: - wo wir jetzt schon bereit für den Nordwesten sind ;) .

      waikiki25 wrote:

      Wir sind halt recht vorsichtig und lassen unsere Sachen nicht gerne allein.
      Ah ja - das ist natürlich anders, als wenn man am Hotelriff schnorchelt, so wie wir es vom Roten Meer kennen.

      waikiki25 wrote:

      Mahai'ula Beach
      Schöner Strand mit kleinen Turtels im Wasser ;;ebeiL_,

      waikiki25 wrote:

      Bevor wir den Grill anschmeißen gibt es einen wunderschönen Sonnenuntergang am Meer.
      sehr hübsch, und dass ihr einen wunderschönen Abend zu viert hattet, glaube ich sofort =)
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Anne05 wrote:

      :clab: Wirklich perfekt :clab:

      Und wieder ist ein schöner Tag mit herrlichen Fotos vorbei
      Ach ja, soooo schön ;;ebeiL_,

      WeiZen wrote:

      Aloha

      waikiki25 wrote:

      Währenddessen läuft die Waschmaschine.
      Ihr wart doch eben erst noch schwimmen. ;)
      Dabei hatten wir aber eher wenig an. Der Rest muss ja auch noch reisefertig gemacht werden. :SCHAU:

      Redrocks wrote:

      Wer weiß - wo wir jetzt schon bereit für den Nordwesten sind .
      :SCHAU: :SCHAU: :SCHAU:

      Redrocks wrote:

      sehr hübsch, und dass ihr einen wunderschönen Abend zu viert hattet, glaube ich sofort
      ja, war super nett

      Les Paul wrote:

      Ein ganz schöner Faulenzertag, mit einem schönen Abschluss. :!!
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • waikiki25 wrote:

      Über einen kurzen Fußweg gehen wir dann zur nächsten Beach. Dort sind auch Bäume zum Sonnenschutz. Das ist sehr praktisch. Wir machen es uns im Schatten bequem, planschen im Wasser und beobachten die Leute.
      :HERZ4; :HERZ4; :HERZ4; :HERZ4;

      waikiki25 wrote:

      Bevor wir den Grill anschmeißen gibt es einen wunderschönen Sonnenuntergang am Meer.
      Was für eine wunderschöne Stimmung

      waikiki25 wrote:

      Dann kommt wieder der Grillmeister zum Einsatz. Es gibt u.a. Marlin und Garnelen, Zucchini und Kartoffeln.
      und ein perfekter Tagesabschluß ;;ebeiL_,
      liebe Grüße

      Ina



    • Tag 12: 8.10.2018 Big Island Westküste – Searching for the Dolphins

      Aloha :wink4:

      Auch heute stehen wir um 6:30 auf und genießen das Frühstück auf dem Balkon.
      Heute Morgen haben wir wieder eine Verabredung. Elke hat in ihrem Reisebericht von ihrer Kayaktour im Napa’opo’o Beach Park erzählt. Dabei hatten Elke und Andreas auch ein tolles Treffen mit Delfinen, die sich regelmäßig in der Bucht beim Cook Monument tummeln.

      Darauf hoffen wir auch und haben ebenfalls bei Ehu & Kai Adventures ein Kayak reserviert.
      Um 8:45 sind wir beim Kayakverleih, bekommen eine kurze Einweisung und los geht es.

      Hier geht es ins Wasser …


      Es dauert etwas, bis wir unsere Paddelbewegung aufeinander abgestimmt haben. Aber irgendwann bekommen wir es doch einigermaßen hin.








      Wir paddeln zum Cook-Monument, wo schon einige Bootstour-Anbieter ihre Gäste "zu Wasser gelassen haben".

      Captain James Cook war der britische Seefahrer und Entdecker, der 1778 die ersten Europäer mit dem Schiff auf die hawaiischen Inseln brachte. Bei seiner Rückkehr ein Jahr später wurde er von den Hawaiianern in der Kealakekua Bay getötet. Ein Jahrhundert, nachdem er zum ersten Mal die Insel betreten hatte, wurde ihm zu Ehren ein acht Meter hohes Denkmal errichtet.
      Das Denkmal ist nur durch eine Wanderung oder vom Meer aus zu erreichen.

      Wir lassen uns etwas treiben, beobachten die Schwimmer, Schnorchler und die Unterwasserwelt, ohne selbst ins Wasser zu gehen. Irgendwie trauen wir uns dann doch nicht, ins Wasser zu gehen und uns danach wieder ins Boot zu hieven.









      Dabei beobachten wir auch immer wieder den Horizont und hoffen, dass die Delfine auftauchen. Aber nichts tut sich. :traen:
      Nach einer halben Stunde treiben lassen, paddeln wir zum Ausgangspunkt zurück.

      Nach zwei Stunden sind wir zurück. Dabei sehen wir auch eine Turtle ganz nahe. Leider ist kein Foto möglich, denn wir sind gerade intensiv damit beschäftigt einigermaßen anständig aus dem Kayak raus zu kommen. ;)

      Da der Tag noch jung ist und Two Steps nicht weit weg ist, fahren wir noch einmal dorthin zum Schnorcheln. Wieder gibt es sehr viele Fische und das Schnorcheln macht wieder unheimlich Spaß.
      Hier sieht man schön, wie nahe die Schnorchelecke am Pu'uhonua O Hōnaunau National Historical Park liegt.




































      Um die Mittagszeit brechen wir auf und erledigen noch ein paar Einkäufe im Supermarkt. Dabei wandern wieder ein paar Zimtrollen in die Einkaufstasche. Zum Tee auf dem Balkon schmecken sie wieder klasse. Allerdings regnet es jetzt ziemlich heftig.



      Danach ist Koffer bzw. Taschen packen angesagt, denn morgen geht es weiter zur nächsten Insel. :SCHAU:

      Abendessen gibt es heut zur Happy Hour Zeit bei San Choys in der Nähe des Shopping Centers. Unser Abendessen besteht aus 3 leckeren Pupus (hawaiianische Appetizer), Mai Tai und Bier.





      Rechtzeitig zum Sonnenuntergang sind wir wieder in unserer Ferienanlage am Ocean Pool. Gut, dass der Regen aufgehört hat.













      Mit diesem Sonnenuntergang verabschieden wir uns von Big Island.
      Gute Nacht Big Island … :wink4:

      ;arr: Antischnatterlink
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

      The post was edited 2 times, last by waikiki25 ().

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.