Chihuly Garden and Glass Museum in Seattle

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Chihuly Garden and Glass Museum in Seattle



      Wer Seattle besucht, sollte unbedingt auch einen Besuch im Chihuly garden and glass museum einplanen. Das Museum wurde am 21. Mai 2012 eröffnet und präsentiert Glaskunst at its best von Dale Chihuly.

      Man kann nur das Museum besuchen, der Eintritt kostet 18 $ pro Erwachsenem. Oder man kauft sich ein Kombiticket und kann für 34 $ sowohl auf die Space Needle, die direkt daneben liegt, als auch ins Museum.

      Die Räume sind abgedunkelt, so dass die Glasarbeiten grossartig zur Geltung kommen. Ausserdem gibt es etliche Installationen im Freien, die natürlich in der Dunkelheit erst richtig wirken.

      Wir hatten 2012 das Glück und konnten die Ausstellung besuchen. Uns sind die Münder offen geblieben, so sehr hat uns das fasziniert. Lediglich der Wintergarten war an diesem Abend wegen einer privaten Veranstaltung für Besucher gesperrt.







      Wer schon einmal das Hotel Bellagio in Las Vegas besucht hat und das Glasblumenmeer der Decke in der Lobby bwundert hat - dem wird dieses Foto sicher bekannt vorkommen.












      Nun geht es raus in den Garten:
















    • Ja, das kann man nur jedem empfehlen. ;;NiCKi;: :!!

      Wir haben uns ein Kombiticket für Chihuly und Space Needle gekauft, da mußte man angeben, wann man denn auf die Needle hoch will. Auf unsere Frage, wie lange wir denn für das Museum in etwa bräuchten, meinte der Typ an der Kasse: etwa eine Stunde. Daraus wurden dann zweieinhalb. :pfeiff:

      carovette wrote:

      Man kann nur das Museum besuchen, der Eintritt kostet 18 Euro pro Erwachsenem. Oder man kauft sich ein Kombiticket und kann für 34 Euro
      Dollar, oder? ;,cOOlMan;:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Stimmt, das Museum kann man als Pflichttermin in Seattle empfehlen.
      Man steht staunend vor den tollen Objekten.

      Noch ein Bild aus dem Freien:
      Gruß aus Wien
      Michael
    • USSPage wrote:

      Danke Claudia, so kenne ich das auch von anderen Museen. Super, dass das hier auch so zu sein scheint.
      ;;NiCKi;:

      Was mir Sorgen macht, ist, daß ich mich absolut nicht mehr daran erinnern kann, daß die uns die Hand abgestempelt haben. ;;MfRbSmil# Wahrscheinlich war ich irgendwie abgelenkt. :schaem:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Normalerweise bekommt man den Stempel auch nur dann, wenn man nachfragt, ob man am gleichen Tag wieder kommen kann. So kenne ich das jedenfalls aus anderen Museen.
      Die meisten gehen ja rein und kommen am selben Tag nicht wieder, deswegen wird normalerweise auch nicht jeder gestempelt. :gg:
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • Da kenne ich doch einige Fotos aus Deinem Bericht.
      Danke noch mal für die extra Vorstellung.
      Normal geht mir Kunst ja am Bobbes vorbei aber diese Glaskunst würde ich mir auch anschauen und auch dafür bezahlen. ;;NiCKi;:
      Habe ich das gesagt ? :EEK: :tongue:
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • USSPage wrote:

      Normalerweise bekommt man den Stempel auch nur dann, wenn man nachfragt, ob man am gleichen Tag wieder kommen kann. So kenne ich das jedenfalls aus anderen Museen.
      Die meisten gehen ja rein und kommen am selben Tag nicht wieder, deswegen wird normalerweise auch nicht jeder gestempelt.
      Ich hab' gestern abend nochmal nachgefragt... Wir wurden tatsächlich gestempelt. :EEK: Hatte ich komplett vergessen. :schaem: Und uns wurde es beim Eingang angeboten; wir mußten also nicht extra nachfragen. Haben's dann mal angenommen, weil wir nicht wußten, ob wir nochmal kommen oder nicht. ;;NiCKi;:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Wir haben letzten Sommer auch so ein Kombiticket gehabt, waren nachmittags im Chihuly Garden, zum Sunset sind wir auf die Needle und dank des "unsichtbaren" Stempels danach im Dunkeln nochmal in den Garten. Das war am Abend des 1. Urlaubstages schon eines DER Highlights der gesamten Tour! ;;NiCKi;:




      _____________________________________________
      LG, Ronny

      Reiseberichte ;Bgu;
      -- KANADA Sommer 2017 -- ;Bgu;

    • charly77 wrote:

      Wir haben letzten Sommer auch so ein Kombiticket gehabt, waren nachmittags im Chihuly Garden, zum Sunset sind wir auf die Needle und dank des "unsichtbaren" Stempels danach im Dunkeln nochmal in den Garten. Das war am Abend des 1. Urlaubstages schon eines DER Highlights der gesamten Tour! ;;NiCKi;:




      :!! Super Foto. Genau so hab ich mir das auch vorgestellt nur dass das bei uns eher am Ende des Urlaubs sein wird.
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.