Zeigt her Eure Katzen, die flauschigen Sohlengänger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe für heute in einer Woche Termin mit Karlie beim Tierarzt. Ich weiß seit ner Weile, dass er ne Zahnbehandlung braucht, wegen Zahnstein entfernen. Aber jetzt ist es wohl so weit. Seit einiger Zeit speichelt er unheimlich, d.h. immer wenn er schnurren will, verschluckt er sich und muss husten. Und seit Donnerstag frisst er schlechter. Er hört mitten beim Fressen auf, zuckt zusammen und flüchtet dann. Scheint was weh zu tun :traen: Und dann fremdelt er auch manchmal bissl mit mir.
      Das geht nun seit Donnerstag so. Das Fremdeln hab ich erst darauf geschoben, dass er mit mir beleidigt ist, weil ich seit Mittwochabend eine Igelfamilie füttere, die jeden Abend vorbei kommt. Denen stelle ich jetzt immer das Futter raus, was Karlie übrig lässt und hab auch billiges Katzenfutter gekauft (muss ja nicht unbedingt Sheba an die Igel verfüttern...). Karlie bekommt ja immer mit, wenn ich draußen bin, also auch, als ich das Futter für die Igel rausgestellt habe. Da war er wohl erst etwas irritiert aber seit gestern Abend ist es für ihn schon ganz normal "ahhhh, Dosi bringt Futter für die Igel, kurz schnüffeln, mag ich nicht, können die haben..." :gg:
      Aber die Zahnbehandlung kann ich ihm nicht ersparen, geht bei Katzen ja nur mit Narkose, dann wird gleich noch geröntgt und falls irgendein Beißerchen nicht mehr so fit ist, kommt es gleich raus.... Oh je, der arme Liebling.... :traen:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Westernlady wrote:

      Oh je, der arme Liebling....
      Stecken unsere eigentlich immer ganz gut weg :!!

      Fütterst du auch mal rohes Fleisch dazu?
      Ist gut für die Beisserchen
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • alf99 wrote:

      Stecken unsere eigentlich immer ganz gut weg
      Danke Alf, das tröstet.
      Am meisten graust mir im Moment, dass er ab 22 Uhr am vorherigen Abend nix mehr fressen darf... Da wird er die Welt nicht mehr verstehen... Normalerweise springe ich doch und schleppe Leckerlies usw. herbei, sobald der Herr nach Hause kommt.

      alf99 wrote:

      Fütterst du auch mal rohes Fleisch dazu?
      Ist gut für die Beisserchen
      Ja, so ca. alle 2 Wochen bekommt er samstags rohes Fleisch. Rindergulasch oder Rinderfilet frisch vom Metzger.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Heute habe ich wieder die Nerven, um mich hier zu melden =)
      Dem kleinen Liebling geht es gut - aber er hat vier Beißerchen weniger :traen: (Aber die vier Fangzähne sind noch da :gg: )

      Als ich ihn am Montagabend geholt habe, war er noch sehr wacklig auf den Pfoteln. Aber der Appetit war da und er hat seinen Brei brav gegessen. Die Nacht war durchwachsen, denn ich hatte natürlich seine Katzenklappe verbarrikadiert... Er hat mich dann stündlich geweckt, in der Hoffnung, dass ich nachgebe. Hab ich dann gestern morgen um 5 Uhr gemacht :gg: Wir waren beide erleichtert :gg:
      Er bekommt noch Schmerzmittel und seit gestern Abend bettelt er nach seinen Brekkies... da muss er aber noch ein paar Tage warten.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Prima, überstanden! :!!

      Westernlady wrote:

      Dem kleinen Liebling geht es gut

      Habe an Karli und Dich gedacht am Montag. ;dherz;

      Jetzt ist alles gut. ;;NiCKi;: :kT:

      Liebe Grüße,
      Hedy
    • Bambam wrote:

      Habe an Karli und Dich gedacht am Montag.
      Danke Hedy :knut1:

      beateM wrote:

      4 Zähne weniger wird ihm überhaupt nichts ausmachen.
      :gg: Das hab ich vorhin auch schon gemerkt, man kann nach wie vor nach Dosi schnappen :gg:

      beateM wrote:

      Katzen beißen munter auf den Felgen weiter
      Bisher gab es nur Nassfutter aber heute Abend bekommt er wieder Brekkies. Der vorwurfsvolle Blick "da fehlt was auf dem Fressplatz" ist nicht mehr zum Aushalten :gg:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Unser geliebter Kater Fritzi ist heute auf dem Weg zum Tierarzt verstorben. Wir sind furchtbar traurig.

      Schlaf schön, lieber Fritzi.

      Es grüßt der Willi

      The post was edited 1 time, last by Billma ().

    • Billma wrote:

      Unser geliebter Kater Fritzi ist heute auf dem Weg zum Tierarzt verstorben. Wir sind furchtbar traurig.

      Schlaf schön, lieber Fritzi.
      Oh, das tut mir sehr Leid. :( Es ist immer schwer sich von einem geliebten Tier zu verabschieden. Er hatte aber sicher ein langes und gutes Leben bei euch.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • betty80 wrote:

      Er hatte aber sicher ein langes und gutes Leben bei euch.
      Ja, wir hatten ihn 15 1/2 Jahre, er war uns ja zugelaufen und damals ca. 3, also jetzt ca. 18 1/2 Jahre alt!
      Er war sehr krank: Niereninsufiziens und Schilddrüsenüberfunktion:

      wir haben alles für ihn getan und er hatte ein wunderbares Leben bei uns und in seinem Garten.
    • Bambam wrote:

      Ja, wir hatten ihn 15 1/2 Jahre, er war uns ja zugelaufen und damals ca. 3, also jetzt ca. 18 1/2 Jahre alt!
      Er war sehr krank: Niereninsufiziens und Schilddrüsenüberfunktion:
      Das tut mir echt eid :traen:

      Noch dazu kann ich es im Moment gut nachvollziehen. Eine meiner Damen, Jahrgang 2004 hat das gleiche Problem.
      Und unser Jungspund ist uns ja auch zugelaufen. Der ist geschätzte 10 Jahre jung

      Er hatte eine gute Zeit ;;NiCKi;:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Hedy und Willi,
      mir tut das unheimlich leid. Der liebe Fritzi wird eine Lücke hinterlassen und Ihr werdet ihn sehr vermissen.
      Fritzi war ein sehr schlauer Kater, denn er hat Euch ausgesucht und hatte so das beste Leben, was er sich wünschen konnte.
      Ein Zuhause, in dem er umsorgt wurde, ein artgerechtes Leben führen durfte und ganz, ganz viel Liebe.
      Ich denke an Euch :knut1:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.