Grand Canyon - Havasu Canyon, AZ

  • Soooo
    Nachdem ich an mehrere Tagen und zu unterschiedlichen Zeiten niemanden ans Telefon gekriegt habe , entweder war besetzt oder niemanden ist dran gegangen , und das bei beide Nummern , egal wie oft ich angerufen habe ..
    Aber
    Heute habe ich eine Dame ans andere Ende bekommen und sie hat sogar englisch gesprochen , und das klar und deutlich :SCHAU:
    Auf meine Frage ob für nächten Monat vielleicht ein Zimmer frei wäre sagte sie das erst ab April .
    Ich habe nochmal nachgehakt und gesagt das ich nur 1 Übernachtung brauche, daraufhin hat sie gesagt das zur Zeit renoviert wird und erst ab April möglich wäre :nw:


    Leider haben wir keinen Zimmer bekommen, aber damit habe ich sowieso gerechnet, traurig aber war aber überhaupt jemanden am Telefon zu bekommen das auch noch englisch spricht kann man auch als einem kleinem Erfolg sehen .....

  • $15 Entrance fee ??? Heute sind es $90, was für eine unterschied :EEK: Und eine Übernachtung $175 , mit andere Worte 2 Personen zahlen selbst nur für 1 Übernachtung über $500 ( und Deposit kommt noch dazu )

    Die spinnen definitv


    Die Preise sind "nochmal" angehoben worden


    Entrance fee kostet nicht mehr $90 sondern $110
    aber der Oberknaller , 1 Übernachtung ist vom $175 auf $440 erhöht worden :pipa::ohje::neinnein:X(
    http://theofficialhavasupaitri…odge/havasupai-lodge.html

  • Ja, die Camppreise sind auch pervers .
    Wobei im Grunde genommen haben die das ganz schon raffiniert "schön" dargestellt, denn man MUSS mindestens 3 Nächte buchen , also ist der echte Preis pro Person nicht im günstigeste Fall $100 sondern $300 + Entrance fee


    Havasu Canyon war fest auf dem Plan für unsere 2019 US-Reise, aber da haben die diese Regelung eingeführt mit mindestens 3 Übernachtungen, das war mir zu teuer ...
    Somit hatte ich unsere Pläne um geschmissen, angedacht war dann ein Besuch mit übernachten in der Lodge, vielleicht schon für 2020, aber jetzt sind die Preise auch da fast verdoppelt worden innerhalb 1 Jahr

  • Auch wenn ich da selber irgendwann gerne mal hin wollte und auch wenn ich die Preise für mich auch viel zu hoch finde, muss ich sagen, dass ich schon nachvollziehen kann, dass die Bewohner da das maximale aus ihrer Location herausholen.
    Hätte ich da die Lodge würde ich es vermutlich nicht anders machen. Die Nachfrage bestimmt den Preis und so lange es genug Leute gibt, die das bezahlen ist es ja in Ordnung. Die Menschen in dem Canyon haben ja sonst nicht so viel Gelegenheit Geld zu verdienen also
    finde ich sollten sie das beste für sich rausholen, so lange es halt eben geht. Wenn keine Leute mehr kommen, wird es eben wieder günstiger.
    Letztlich ist es ja auch eine Sache der Priorität. Einer zahlt 1000 und mehr Euro für ein Handy und ein anderer leistet sich eben drei Tage am Wasserfall und wieder ein anderer gibt für was ganz anderes Geld aus.

  • Bei 100 oder 125 US$ für Camping und 175 für die Lodge, käme ich ja nicht auf die Idee meine Zelt usw. mit runter bzw. rauf zu tragen. :MG:

    Deine Zahlen für Campen und auch Lodge stimmen nicht ganz , die Realität sieht anders aus.


    Fürs zellten MUSST du mindestens 3 Nächte buchen.
    Das heisst pro Person während der Woche mindestens $300 + $110 Entrance fee = $410
    Am Wochende mindestens $475 + $110 Entrance Fee = $585


    Lodge, war bis letztes Jahr $175, jetzt ist $440
    Genauer gesagt $440 + $100 Deposit + $110 Entrance Fee = $650

  • Ich war früher schon 3-mal im Havasu Canyon, würde zwar wieder mal gerne hin, aber bei den Preisen steht es nicht aktuell auf dem Programm. Erst recht nicht, wenn man lange voraus buchen muss. :neinnein: Bei den früheren Besuchen habe ich mich immer spontan entschlossen und konnte auch kurzfristig buchen (einmal Camping, zweimal Lodge).


    Da warte ich lieber noch, bis die Preise weiter steigen. ;ws108;

  • Lodge, war bis letztes Jahr $175 , jetzt ist $440
    Genauer gesagt $440 + $100 Deposit + $110 Entrance Fee = $650

    Das sind dann bei 2 Nächten $980 für das Zimmer und pro Person nochmal $110. Ein stolzer Preis, würde ich sagen. Vor allem, wenn man allein unterwegs ist ;][;

  • Mich würde interessieren ob Jemanden heute sein Glück versucht hat und welche Erfahrung er gemacht hat?!


    Ich habe mich heute just vor fun am PC gesetzt
    Um 16h unsere Zeit war es soweit , Reservierung fürs Campground würde gestartet
    - Punkt 16h ging auf einmal nix mehr , aber das hielt vielleicht nur knapp 1 Minute , ich hatte schon gedacht, super, funktioniert besser als vor genau 1 Jahr
    - Anzahl der Personen angewählt, weiter geklickt, es geht weiter, super
    - Erscheint auch blitzschnell Monat März wo man die Tage anklicken kann, man , das geht ja alles schnell dieses mal
    - Dann weiter klicken um andere Monaten zu sehen.... und plötzlich .... nix mehr geht , Seite springt immer wieder zurück, man muss sich jedes mal anmelden, wenn überhaupt möglich
    - zwischenzeitlich immer wieder PC alleine gelassen, geht sowieso nix, noch nicht mal eine Seitenaufbau
    - ab ca. 17:30 unterbrochen versucht, nix
    - 18:25 , auf einmal geht alles sehr schnell, super, endlich , man kann alle Monaten durchklicken als wäre nix gewesen, ABER , alle Monaten bis auf ein paar tagen in Februar 2021 sind komplett ausgebucht


    Habe testweise geschaut was uns der Spaß nächstes Jahr Februar kosten würde , für 2 Personen 790$ , wochentags natürlich , WE wäre teuerer gewesen



    Meine Meinung :
    Sollte jemanden ernsthaft Reservieren wollen und einmal durchkommen , dann SOFORT reservieren , in meinem Fall heute ich habe nur beim ersten mal März 2020 zu sehen bekommen, dann war ende , erst über 2 Stunden später waren noch ein paar Tage in Februar 2021 zu bekommen , alles andere war weg

  • Ich habe es auch versucht, allerdings ebenfalls nur mal zur "Probe".
    Habe in letzter Zeit einiges gesehen über Havasupai, finde es wunderschön da unten und es würde mich doch sehr reizen. Hätte mich schon fast mit 300 $ pro Person arrangiert und wollte mal sehen, wie das Reservierungsprocedere so ausschaut.


    Hab die gleichen Erfahrungen gemacht wie du. Immer wieder hat es mich beim Angeben der Personenzahl oder spätesten beim Durchklicken der Monate rausgeschmissen. Irgendwann bin ich dann durchgekommen (ca. 16.40 Uhr) und hätte tatsächlich im September einen Termin haben können, mittlerweile für 790 $ (2 Personen)!


    Da ein Besuch frühestens 2022 in Frage käme und bis dahin wahrscheinlich die 1000 $ erreicht werden, werden wir die Location doch wieder von unserer Liste streichen!

  • Habt ihr auch mal versucht, die Lodge zu buchen? Man kann ja wohl bis 2 Wochen vorher kostenlos stornieren. Ich werde vielleicht mal im Mai anrufen, wenn ich in den USA bin, und versuche für November in der Lodge zu reservieren. Keine Ahnung, ob die Lodge auch so schnell ausgebucht ist wie der Campground? Vermutlich ja, aber man kann es ja mal versuchen.


    Blöd ist, dass man die Lodge nur telefonisch reservieren kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!