2018 - Es geht los: Die erste Tour mit dem neuen Knie!

  • 16. März: Escalante


    Heute Morgen ist der Schlechtwetter-Spuk vorbei. Als wir zum Frühstück ins Circle D Restaurant laufen ist es zwar bitter kalt, aber der Himmel ist tiefblau und es verspricht, ein herrlicher Tag zu werden :songelb:

    Nach dem Frühstück fahren wir zum Visitor Center und erkundigen uns nach dem Zebra Slot Canyon. Diesen wollten wir vor ein paar Jahren besuchen, aber da war er mit Wasser gefüllt.


    Nun gibt uns die Dame aber grünes Licht: Der Slot ist trocken und begehbar. Sie drückt uns eine kleine Karte in die Hand und gibt uns noch ein paar Instruktionen, dann machen wir uns auf den Weg.


    Die Hole in the Rock Road ist heute in ziemlich gutem Zustand und wir kommen zügig voran. Am Trailhead stellen wir den Wagen ab. Es steht nur ein anderes Fahrzeug hier. Wir packen etwas Wasser in den Rucksack und machen uns auf den Weg.


    2018-16-05-32.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Herrlich ist das hier! Um diese Wanderung hatte ich mir vorher gar nicht so viele Gedanken gemacht, und bin nun angenehm überrascht, wie schön dieser Trail ist :SCHAU::SCHAU:


    2018-16-05-30.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Wir lassen uns Zeit und brauchen fast fünfviertel Stunden bis zum Zebra Slot. Dieser Canyon ist unglaublich eng und wir müssen uns regelrecht durchquetschen.


    2018-16-05-8.jpg?fit=600%2C800&ssl=1


    Leider komme ich nicht sehr weit, denn hier muss man immer wieder etwas klettern und das traue ich mir und meinem Knie noch nicht zu :(


    2018-16-05 (14)


    2018-16-05 (13)


    Das macht mich jetzt echt traurig und so schaue ich Bruno mit grossem Bedauern hinterher, wie er weiter in den interessanten Slot klettert :traen:


    2018-16-05-12.jpg?fit=600%2C800&ssl=1


    2018-16-05-11.jpg?fit=600%2C800&ssl=1


    Ich schlängle mich langsam wieder zurück und muss nun zwei-, dreimal Platz machen, weil mir Leute entgegenkommen.


    2018-16-05-10.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Draussen setze ich mich in einiger Entfernung auf einen Stein und warte auf Bruno, der mir später die Bilder vom schönsten Teil des Canyons bringt.


    Wir laufen nun noch ein Stück weiter und kommen in einer kleinen Anhöhe in ein wundervolles Gebiet, wo wir ganz alleine sind!


    2018-16-05-23.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Hier liegen die hübschen Moqui Marbles zu Tausenden, in allen Formen und Grössen. Wir sind begeistert ::;;FeL4;

    2018-16-05-20.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Moqui Marbles sind runde Steine, die von einer Eisen-Oxid-Verbindung umgeben sind. Sie sind beliebt bei Esoterikern und es ist verboten, sie aus dem Land zu führen. Sie sind benannt nach Moqui-Indianern, die das Gebiet ursprünglich besiedelt hatten.


    2018-16-05 (18)


    2018-16-05-19.jpg


    2018-16-05-24.jpg


    2018-16-05-17.jpg


    Wir wandern das ganze Gebiet ab und sehen auch den Ausgang des Zebra Slot von oben.


    2018-16-05-31.jpg?fit=800%2C531&ssl=1


    2018-16-05-21.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Wir können uns kaum losreissen von diesem Gebiet, welches eine ganz spezielle Ausstrahlung besitzt.


    2018-16-05-22.jpg


    2018-16-05-15.jpg


    Die Versuchung, die eine oder andere der hübschen Kugeln in die Tasche zu stecken, ist ziemlich gross. Aber wir bleiben brav und lassen die Moquis dort, wo sie hingehören ;;NiCKi;:

    Nun verabschieden wir uns von diesem besonderen Ort und wandern zurück zum Wagen. Inzwischen sind viel mehr Leute unterwegs, sie wollen wohl alle in den Zebra Slot.


    Diese Wanderung hat mich ganz schön erschöpft und ich bin froh, wieder im Auto zu sitzen.


    Die Dame aus dem Visitor Center hat uns heute Morgen empfohlen, nach Egypt zu fahren.


    Diese 10-Meilen Strecke gefällt uns richtig gut :!!


    2018-16-05-27.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Die Strasse ist in sehr gutem Zustand und wir geniessen die schöne Fahrt sehr.


    2018-16-05-28.jpg?fit=800%2C600&ssl=1


    Wir fahren bis Egypt 2, wo wir aus dem Wagen steigen und uns etwas umsehen.


    2018-16-05-29.jpg?fit=800%2C560&ssl=1


    2018-16-05 (26)


    2018-16-05-25.jpg


    2018-16-05-7.jpg


    2018-16-05-5.jpg?fit=800%2C531&ssl=1


    2018-16-05-6.jpg?fit=800%2C531&ssl=1


    Nach dieser schönen Fahrt kehren wir nach Escalante zurück und gönnen uns im Restaurant Outfitters eine Pizza, die wir uns teilen, Salat und ein leckeres Bier ;:HmmH__


    Ein schöner Abschluss eines herrlichen Tages :clab::clab:

  • Das macht mich jetzt echt traurig und so schaue ich Bruno mit grossem Bedauern hinterher, wie er weiter in den interessanten Slot klettert

    Das glaube ich dir, der Canyon schaut auch sehr schön aus. :thumbup::thumbup:

    Moqui Marbles sind runde Steine, die von einer Eisen-Oxid-Verbindung umgeben sind.

    Wir fahren bis Egypt 2, wo wir aus dem Wagen steigen und uns etwas umsehen.

    Das waren zwei sehr schöne Gegenden mit super schönen Bildern. :bravo::bravo:

  • Nach dem Frühstück fahren wir zum Visitor Center und erkundigen uns nach dem Zebra Slot Canyon.

    Ich wusste gar nicht das es da Infos zum Zebra Slot gibt.

    und gibt uns noch ein paar Instruktionen,

    Welche denn ?

    Wir packen etwas Wasser in den Rucksack und machen uns auf den Weg.

    Ein sehr schöner Trail bei dem man auch ohne Slot sagen könnte " Der Weg ist das Ziel"

    Wir lassen uns Zeit und brauchen fast fünfviertel Stunden bis zum Zebra Slot.

    Das kannst Du in wenigen Jahren so nicht mehr schreiben. Da wird gut 3/5 der westlichen Bevölkerung nicht mehr rechnen können.


    Leider komme ich nicht sehr weit, denn hier muss man immer wieder etwas klettern und das traue ich mir und meinem Knie noch nicht zu :(

    Ach schade abervernünftig. Wenn es Dich ein wenig tröstet, ich habe dort schon 3 mal bei völliger Flutung abgebrochen.


    Hier liegen die hübschen Moqui Marbles zu Tausenden, in allen Formen und Grössen. Wir sind begeistert ::;;FeL4;

    ;;NiCKi;: Mutter kennt die alle mit Namen :rolleyes:

    von diesem Gebiet, welches eine ganz spezielle Ausstrahlung besitzt.

    Japp ich fand es auch sehr ansprechend.


    Aber wir bleiben brav und lassen die Moquis dort, wo sie hingehören

    Beim Bryce Stone Shop hättest Du sicherlich die eine Schwester oder den anderen Bruder kaufen können.

  • Das waren zwei sehr schöne Gegenden mit super schönen Bildern. :bravo::bravo:

    ;DaKe;;;DaKe;;

    Welche denn ?

    Na, das übliche: Genug Wasser mitnehmen, aufpassen... :rolleyes:

    Ein sehr schöner Trail bei dem man auch ohne Slot sagen könnte " Der Weg ist das Ziel"

    ;;NiCKi;:;;NiCKi;:

    Da wird gut 3/5 der westlichen Bevölkerung nicht mehr rechnen können.

    Durchaus möglich - Schreiben auch nicht ;,cOOlMan;:

    ;;NiCKi;: Mutter kennt die alle mit Namen

    Ganz schön aufwendig, die alle zu taufen ;haha_

    Ich habe durch den Zebraslot auch hindurchgepasst, wollte ich nur sagen!

    Das zeigt, wie schlank Du bist ;)

  • erkundigen uns nach dem Zebra Slot Canyon.


    Der steh auch noch auf unserer Liste! ;;NiCKi;:

    Dieser Canyon ist unglaublich eng und wir müssen uns regelrecht durchquetschen.

    Der ist ja fast so eng wie der Spooky, nur nicht so dunkel. Da möchte ich unbedingt hin, am besten nach einem leichten Frühstück :gg:

    Leider komme ich nicht sehr weit, denn hier muss man immer wieder etwas klettern und das traue ich mir und meinem Knie noch nicht zu :(

    Schade, aber sicher eine gute Entscheidung ;;NiCKi;:

    Wir laufen nun noch ein Stück weiter und kommen in einer kleinen Anhöhe in ein wundervolles Gebiet, wo wir ganz alleine sind!

    Wunderschönes Gebiet! Schöner Canyon! Ganz tolle Fotos! :clab:

    Wie lange ist denn der begehbare Teil des Slotcanyons ungefähr (zeitlich)?


    Die Strasse ist in sehr gutem Zustand und wir geniessen die schöne Fahrt sehr.

    Oh, die scheint besser in Schuß zu sein, als sie ein paar Monate später war. Oder die rauen Stellen kamen erst gegen Ende der PIste.

    Wir fahren bis Egypt 2, wo wir aus dem Wagen steigen und uns etwas umsehen.

    Wir sind damals direkt zum Trailhead (Golden Cathedral) durchgefahren. Wenn man Zeit hat sollte man sich die Gegend tatsächlich etwas näher anschauen, schaut sehr interessant aus.

    Ist Egypt 2 ein spezieller Punkt? Irgendwo in der Ecke haben, wir glaube ich, gezeltet. ;;NiCKi;:

  • Wie lange ist denn der begehbare Teil des Slotcanyons ungefähr (zeitlich)?

    Ich meine mich zu erinnern, dass Bruno nach einer guten halben Stunde wieder zurück war.



    Ist Egypt 2 ein spezieller Punkt? Irgendwo in der Ecke haben, wir glaube ich, gezeltet. ;;NiCKi;:

    Ich konnte nichts Spezielles entdecken. Die Gegend ist aber sehr hübsch. In Egypt 1 gibt es einen Trailhead, ich weiss aber nicht, wohin der Trail führt :nw:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!