Bären, Berge, bunte Bäume und Brandung - Westkanada & Montana 2016

  • p1480425rpjyn.jpg


    Mir ist übrigens aufgefallen, dass Du das Holland America Schiff auffallend oft fotografiert hast...:D


    Archie fährt umsonst mit.

    Schwarzfahrer`?;,cOOlMan;:

    Unter anderem beobachte ich auch einen Verwandten, der sich aus einem Kinderwagen beim Spielplatz eine Packung Feuchttücher gemopst hat, wahrscheinlich in der Annahme, da wäre was zu essen drin.

    Aha, die Fehlsichtigkeit liegt also in der Familie. :D;)

    Auch alles andere als günstig, aber die Zeiten, als man in Tofino für unter 100$ halbwegs komfortabel übernachten konnte, sind lang vorbei. :(

    Das war aber definitiv im letzten Jahrtausend. :rolleyes:

  • Dann wäre ich damit aber gar nicht erst weitergefahren. Du hattes doch noch nicht gezahlt... :D

    Stimmt, aber dann hätte ich ewig an der Ecke in Chinatown gestanden und nicht weiter gewußt. ;)

    Ganz schön teuer. Wir bevorzugen eigentlich immer die Öffis. Die fahren vielleicht nicht so direkt die Sehenswürdigkeiten ab, aber so ein Tagesticket ist gewöhnlich viel billiger.

    Der Preis ist für eine Stadtrundfahrt eigentlich normal. :nw: Aber mit den Öffis ist das auch nicht immer so einfach. Ich wollte halt so viele Locations wie möglich sehen, und wenn man da immer erst noch von den Haltestellen hinlaufen muß...

    hatten uns 2016 Fahrräder gemietet

    Hatte ich auch überlegt, aber da hätte das Knie noch nicht wieder so richtig mitgespielt. :rolleyes:

    Und kein Foto von Liz?

    Die war nicht dabei - das waren nur Willi und Käthe.

    Der Rabe hat also keine Adleraugen? ;)

    :gg: Nur bei Bilderrätseln. ;)

    Asiaten, die sich stapeln oder Selfies machen wollen :nw:

    Glaube ich nicht, das waren überwiegend keine Mietautos. :nw:

    dann warst Du der einige Normalo :thumbup:;)

    ;;NiCKi;: Ich fahre ja auch mal ein wenig schneller, aber so wie die? No way. :pipa:

    worst case, umgekehrt wäre ja kein Problem nicht

    Stimmt.

    Kochen tu' ich zuhause genug

    Ich nicht. :gg: Und so frischen Fisch wie dort kriegt man hier auch nicht so leicht.

    PS: wie hast Du nur ein so tolles Selfie von der Fähre geschafft ?

    Noch schnell eine Drohne gekauft. :p

    auf Vancouver Island kenne ich nur Campbell River als Transit Punkt zur Knight Inlet Lodge auf dem Festland

    Da bin ich bisher nur durchgefahren auf der Fahrt nach Telegraph Cove zum Kayaken. ;)

    Mir ist übrigens aufgefallen, dass Du das Holland America Schiff auffallend oft fotografiert hast... :D

    :schaem::gg: Als ob ich es geahnt hätte... :pfeiff:

    Schwarzfahrer`? ;,cOOlMan;:

    :gg: Nee, Pets müssen nichts zahlen. Dafür müssen sie auch im Auto sitzenbleiben. ;;NiCKi;:

    Aha, die Fehlsichtigkeit liegt also in der Familie. :D;)

    :gg: Scheint so.

    Das war aber definitiv im letzten Jahrtausend. :rolleyes:

    Nee, 2001 ging das auch noch. ;)

  • 24.9.: Hope-Vancouver

    Ich hinke doch wieder hinterher.

    der Coquihalla Canyon Provincial Park, ein Tip von Gerd,

    Und dann ein guter Tipp für mich. Mir haben die Tunnel sehr gut gefallen. Auch die Felswände.

    Hier sieht man hinter dem Tunnel die unter Action Fans bekannte helle Felswand die Rambo gut 100 Meter in die Tiefe sprang.

    Sieht man die Felswand in echt oder gar die Reportage hinter den Kulissen , dann waren es nur etwa 10 Meter für den Stuntman.


    p1470744j6j29.jpg

    Auf dem Rückweg ist schon deutlich mehr los, und zu meinem Entsetzen kommen die Asiaten jetzt auch schon mit Bussen hierher

    So lange sie nicht mit dem Bus durch die Tunnel fahren.

    finde ich auch am Wegesrand ein paar interessante Kleinigkeiten

    Schön, Regenschirme für die Chinesen.

    Natürlich ist auch schon wieder die übliche Selfie-Orgie im Gange.

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:


    Die Bäume sind aber echt schön moosig. Toll.


    Architektonisch gesehen ist die Brücke jedenfalls nicht unfotogen.

    Beim längeren Hinschauen wird mir schwummerig.

    gleich noch einen Blick auf die lokale Drogenszene

    Ja da habe ich auch so einige Ecken gesehen. Auf der letzten Tour mit Mutter habe ich extra in ihrer lieblings Stadt SF eine extra Runde durch die 2. 3. Straßenreihe gedreht. Da ist es auch echt heftig. Nicht wie die meisten Touris denken - Friede, Freude, Sonnenschein.


    Hop-on-hop-off auf dem Wasser sozusagen. Und die kleinen Aquabussis sind einfach nur niedlich. ;dherz;

    Da hätte ich mich nicht wieder zurück gefunden.


    Mein erstes Ziel (und auch gleich eines der interessantesten Ziele auf dieser Route) ist Granville Island mit dem berühmten Markt

    Hoch interessantes Farbenspiel des Süßkram. Bei manchem müsste ich mich auf Grund der Farbe wohl auch überwinden.


    Alter Falter. Da hat der Architekt doch schon vor dem ersten Platz getrunken.


    p1470946orkbj.jpg

  • Ich hinke doch wieder hinterher.

    So viel weiter sind wir ja noch nicht. Musst du halt mit der nächsten Fähre nachkommen. ;)

    Und dann ein guter Tipp für mich. Mir haben die Tunnel sehr gut gefallen.

    Freut mich. :!! Dann hat Gerd mit dem Tip ja schon zwei Leute glücklich gemacht. =)

    Hier sieht man hinter dem Tunnel die unter Action Fans bekannte helle Felswand die Rambo gut 100 Meter in die Tiefe sprang.

    Sieht man die Felswand in echt oder gar die Reportage hinter den Kulissen , dann waren es nur etwa 10 Meter für den Stuntman.

    Alles Betrug. :wut1:

    Beim längeren Hinschauen wird mir schwummerig.

    Du sollst da ja auch fahren und nicht stehenbleiben und gucken. ;,cOOlMan;:

    Nicht wie die meisten Touris denken - Friede, Freude, Sonnenschein.

    Stimmt. Erinnert mich an Vancouver Island, wo früher die Holzunternehmen beim Abholzen der Wälder neben den Straßen einen Streifen Bäume stehen ließen, damit die Leute das nicht sehen und meinen, da wäre alles bewaldet und in Ordnung. X(

    Hoch interessantes Farbenspiel des Süßkram. Bei manchem müsste ich mich auf Grund der Farbe wohl auch überwinden.

    :gg: Du isst doch auch schwarze Fischstäbchen. ;,cOOlMan;:

    Alter Falter. Da hat der Architekt doch schon vor dem ersten Platz getrunken.

    Aber hallo. :gg:

  • erstens ist es draußen ziemlich trüb und nicht sonnig, wie von den Wetterversagern versprochen

    Die haben den Sonnenschein ja auch nur " versprochen ".

    im TV eher zufällig mit, daß heute die Royals in Vancouver sind und deshalb mit Behinderungen und Straßensperrungen zu rechnen ist

    Das kann man so und so lesen.


    Nach dem selbstgemachten Frühstück (gäbe es zwar im Hotel auch, aber sauteuer – so viel kann ich gar nicht essen, daß sich das lohnen würde)

    Darum wäre eine gemeinsame Reise auch sinnvoll. ;;NiCKi;: Du bezahlst und ich würde so viel essen, dass wir dann auf Null sind.



    Mein erster Stop ist Chinatown, wo ich mich eher unbegeistert ein wenig umschaue. Immerhin, schön ruhig und leer ist es hier. Vermutlich sind die alle in den Rockies…

    ;haha_;haha_;haha_



    Hier klappere ich die „Must Sees“ ab, u.a. die Statue von Gassy Jack und die Dampfuhr, die auch pünktlich um elf Uhr dampft.

    Noch nie von dem gehört. Die Dampfuhr gefällt mir. Restliche Kunst naja, die ist halt da.

    daß das eigentlich funktionieren müßte

    Müsste. Kommt mir bekannt vor.


    Aber auch so gibt’s genug zu sehen.

    Dudelsack Kombo. haben die auch gespielt ? Ich bin aktuell auf dem Dudelsack Tripp. Alte CDs rausgekramt. Highland mit Se tu vuoi und Luv mit Trojan Horse.

    Nun suche ich jeden Abend bei You Tube Dudelsack Titel. Die schottische National Hymne ist schon cool.


    Das SWAT Fahrzeug ist ja was für mich ;;ebeiL_,


    Den Park hattest Du mir ja auch aufgeschrieben, soweit habe ich dort alles gesehen. Abends auch die Rückkehr der Wasserflugzeuge. :!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!