2019 Once upon a time in the west again

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • WeiZen wrote:

      Abflug ist pünktlich um 9:25 und die Crew schafft es innerhalb der kurzen Flugzeit das Essen samt Getränke auszugeben und wieder einzusammeln. Da muss man schnell kauen, wenn man fertig werden will.
      Du belegst dein Essen zu kunstvoll. Das ist nicht eingeplant. ;) :D

      WeiZen wrote:

      und haben nun 1 Stunde Zeit für die nächste Lounge.
      :MG: :MG: :MG: Ich habe in den letzten Tagen nur noch ein Deja vu nach dem anderen hier bei den Berichten.

      WeiZen wrote:

      Boarding ist um 11 Uhr, Abflug um 12:05, wir haben unsere Plätze im Oberdeck des A380.
      Sie haben sich echt heruntergelassen, die eine Coke am Boden zu servieren? Dann hattest du eine gute Crew.

      WeiZen wrote:

      Ich frag mich, wie ich den Technik Krempel bei Economy mitbekommen hätte.
      Gar nicht oder nur unter größten Problemen.

      WeiZen wrote:

      Mann da bleiben ja nur ein paar Stunden Schlaf bis zum Frühstück.
      ?( Das ist doch ein Tagflug nach Westen. Seit wann gibt es da Frühstück? ;][;

      WeiZen wrote:

      Soweit so gut, nun begann das Drama.
      - die US Simkarte hatte ich vor der Landung ins Handy eingelegt, es hatte immer noch kein Netz gefunden.
      - ein GPS Signal wollte es auch nicht finden
      - das TomTom zeigt sich solidarisch mit dem Handy und findet auch keine Satelliten
      ;.Feel1; Und wieso ging jetzt die SIM nicht?

      WeiZen wrote:

      das Notebook will nicht mehr,
      Na toll.

      WeiZen wrote:

      Und ist klar, zu Hause startet das Notebook natürlich wieder.
      Und wieso?

      Skuromis wrote:

      Hab glaub ich noch nie Lounge ohne Cola gesehen.
      Dito. Zumindest Pepsi gab es dann und wann aber ganz ohne kenne ich nicht.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • WeiZen wrote:

      bei der LH in der Bussi von Paderborn über München direkt nach L.A. ergattern

      WeiZen wrote:

      Um 10 Uhr sind wir in Frankfurt
      Hmm, da würde ich mich beschweren, wenn München gebucht war :gg:

      WeiZen wrote:

      105 Minuten dauert es bis wir am Shuttle sind,
      :EEK: Ätzend.

      WeiZen wrote:

      Bei den SUV 's warteten gefühlt 10 parties of two auf ihr Auto.
      :EEK:

      WeiZen wrote:

      Erst nachdem wir einen anderen Ort für das TomTom gewählt hatten, im Aschenbecher, funktionierte es endlich, aber die Idee hatten wir erst Tage später.
      Hmm, das klingt nach einer logischen Erklärung. Dann dürfte ja Google Maps & Co / Apple Carplay oder Android Auto dort auch nicht mit einen normalen Smartphone funktionieren.

      WeiZen wrote:

      Als Hotel hatte ich mir das Ayres Hotel Manhattan Beach, Hawthorne ausgesucht, das erinnert innen ein wenig an ein englisches Herrenhaus.
      Nicht mein Geschmack :EEK:


      Hauptsache ihr und alles andere ist angekommen :!!
    • Raven wrote:

      Ich dachte, du magst sowas.
      Aber nicht, wenn ich da einsitzen muss.

      Raven wrote:

      Sieht gut aus - hat‘s auch so geschmeckt?
      ;;NiCKi;:

      Raven wrote:

      Oder ans Excalibur in Vegas.
      Da war ich nie auf einem Zimmer.

      Raven wrote:

      Das war ja ein besseres Unterhaltungsprogramm als Braveheart.
      Braveheart dauert aber länger.

      alf99 wrote:

      wahre Menschenmassen
      Menschmassen, bislang war ich da immer alleine.

      alf99 wrote:

      Viel Zeit gespart bei der Auswahl
      :gg: ;;NiCKi;:

      alf99 wrote:

      Woran es lag wurde nie geklärt?
      :nw:
      Ich hab immer zwei Betriebssysteme auf unseren Rechnern.
      Die erste ist immer noch defekt, die zweite funktioniert, ich hatte noch keine Lust, das zu beheben.
      Der Fehler in der USA war ja, das das Display schwarz blieb, so konnte ich das Bootmenü nicht sehen.
      Bei den wiederholten Versuch, wird es dann die erste Session zerschossen haben.

      alf99 wrote:

      Ich freue mich, wenn es jemanden so geht wie mir und sucht immer Nischen um unseren Laster zu frönen
      Extra für Dich eingepflegt.

      Skuromis wrote:

      Wow, sooooo viele?
      Jau, sonst bin ich da immer alleine gewesen.

      Skuromis wrote:

      Ich kauf nun immer packages bei meinem Homeprovider.
      Unbezahlbar.

      betty80 wrote:

      Du belegst dein Essen zu kunstvoll. Das ist nicht eingeplant.
      :gg: Frau B wars.

      betty80 wrote:

      Sie haben sich echt heruntergelassen, die eine Coke am Boden zu servieren?
      Machen sie immer, kenne ich nicht anders.

      betty80 wrote:

      Das ist doch ein Tagflug nach Westen. Seit wann gibt es da Frühstück?
      Vielelicht war es auch Lunch? Who knows. :gg:

      betty80 wrote:

      Und wieso ging jetzt die SIM nicht?
      :nw:

      betty80 wrote:

      Und wieso?
      :nw: :nw:

      Volker wrote:

      Hmm, da würde ich mich beschweren, wenn München gebucht war
      Gut aufgepasst, habs geändert in München.

      Volker wrote:

      Ätzend.
      Absolut.

      Volker wrote:

      Dann dürfte ja Google Maps & Co / Apple Carplay oder Android Auto dort auch nicht mit einen normalen Smartphone funktionieren.
      Ging auch nicht. Wir haben es dann im vorderen Mittelsitz plaziert, da waren auch USB Buchsen.

      betty80 wrote:

      Volker wrote:

      Hmm, da würde ich mich beschweren, wenn München gebucht war
      :la1; :la1; :la1; :la1; Gut aufgepasst. :D :D :D
      :!!
    • WeiZen wrote:

      Hier steppt der Bär und so stehen wir in der Schlange, das fängt ja schon gut an. Wir haben eine Person vor uns, das hatten wir noch nie.
      :lach:

      WeiZen wrote:

      Soweit so gut, nun begann das Drama.
      Ganz ehrlich: unser "Fortschritt" wird uns noch in den Wahnsinn treiben. Mich nervt die Technik in unserem Leben zunehmend und sie kostet uns manchmal mehr Zeit als sie uns bringt. Ich weiß schon, warum wir weiterhin neben fortschrittlich auch noch analog unterwegs sind ;;NiCKi;: . Wir haben noch immer Karten dabei und können sie auch lesen ;) . Aber trotz des Dramas habt Ihr den Start doch gut hinbekommen :!! .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • WeiZen wrote:

      Machen sie immer, kenne ich nicht anders.
      Habe ich selten erlebt. meistens meckern sie und sagen, sie haben nur die drei Sachen zur Auswahl. :nw:

      Canyonrabbit wrote:

      Wir haben noch immer Karten dabei und können sie auch lesen
      Ich kann die auch wunderbar lesen, macht sich bloß immer schwer, wenn man allein unterwegs ist. Da ist die Technik schon ein Fortschritt. ;;NiCKi;: Das war früher oft anstrengend oder ich habe ewig lang alles detailliert aufschreiben müssen.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • betty80 wrote:

      macht sich bloß immer schwer, wenn man allein unterwegs ist.
      Das stimmt absolut ;;NiCKi;: . Manchmal kann ich aber nur den Kopf schütteln: Wir hatten seit gefühlten 100 Jahren ein sehr gutes Tom Tom Navi, das immer anstandslos seinen Dienst (auch in den USA) geleistet hat. Halterung kaputt, nicht mehr nachzubekommen, deshalb neues Navi nötig. Schon das hat mich irre gemacht. Ersatz gekauft. Die Inbetriebnahme und Karteninstallation hat uns fast zwei Wochen Zeit gekostet. telefonate mit Tom Tom, E-Mails mit Tom Tom und, und, und. Unfassbar. Und das alles nur, weil die Dinger mittlerweile nicht nur navigieren, sondern auch noch kochen, waschen und bügeln können. Neuerung ist nicht immer Fortschritt! Sorry für "Off-Topic".
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Manchmal kann ich aber nur den Kopf schütteln:

      Canyonrabbit wrote:

      Und das alles nur, weil die Dinger mittlerweile nicht nur navigieren, sondern auch noch kochen, waschen und bügeln können.
      Oh, da gebe ich dir absolut recht. Das nervt mich auch oft, wenn es so viele zusätzliche Sachen gibt, dass das, wofür man das Gerät eigentlich braucht, dann nicht mehr einfach funktioniert.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Canyonrabbit wrote:

      Ganz ehrlich: unser "Fortschritt" wird uns noch in den Wahnsinn treiben.
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Skuromis wrote:

      Ich glaub 30 Franken
      :nw:

      Elke wrote:

      Gibt es noch Flüge auf denen man rauchen darf
      Duty Free Shop, bzw. hier Inflight Shopping. Die mussten suchen in welchem Schapp sie die versteckt hatten. :rolleyes:

      Elke wrote:

      Oh - wie hat die Bedienung reagiert?
      Fuchsteufelswild. Autokennzeichen konnte ich im Dunkeln leider nicht erkennen.

      Canyonrabbit wrote:

      Und das alles nur, weil die Dinger mittlerweile nicht nur navigieren, sondern auch noch kochen, waschen und bügeln könne
      :!! Richtig. Daher habe ich noch das alte TomTom, das kann noch Wetter, allerdings nur in Europa.
      Das Nachfolgemodell hat die Funktion nicht mehr.
      Support TomTom: Dafür hat man ja jetzt ein Smartphone.
      Ich: Fürs navigieren aber auch. ;,cOOlMan;: :ohje:

      Canyonrabbit wrote:

      Sorry für "Off-Topic".
      Nicht dafür.
    • WeiZen wrote:

      Hier steppt der Bär und so stehen wir in der Schlange, das fängt ja schon gut an. Wir haben eine Person vor uns, das hatten wir noch nie.
      ;haha_ Ja, wenn PAD jetzt das Tor zur Welt ist ... :gg:

      WeiZen wrote:

      nix mit Cola
      :EEK:

      WeiZen wrote:

      Links am Fenster sind drei Staufächer, wo Kameratasche und Laptop drin verschwinden. Ich frag mich, wie ich den Technik Krempel bei Economy mitbekommen hätte.
      Wenn's um die Staufächer geht: Die hast du im Oberdeck auch in der Economy.

      WeiZen wrote:

      Bei den SUV 's warteten gefühlt 10 parties of two auf ihr Auto.
      Na, gut, dass ihr euren hattet. Aber gerade von LA kenne ich das ganz anders - Frühjahr 2018 stand da alles voll. Aber wieso eigentlich Parkhaus? Vor 2 Jahren standen die Autos auf dem Freigelände davor.

      WeiZen wrote:

      Soweit so gut, nun begann das Drama.
      Wieso - ihr hattet doch offenbar die richtigen Koffer ;) .
      Ne, ist schon doof, wenn das mit der Technik nicht klappt.

      WeiZen wrote:

      das nächste Desaster: das Notebook will nicht mehr, damit müssen die Speicherkarten reichen, die ich mit habe.
      Und das ist natürlich richtig ärgerlich X(
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks wrote:

      Wenn's um die Staufächer geht: Die hast du im Oberdeck auch in der Economy.
      Wenn man denn so viel mitnehmen dürfte.

      Redrocks wrote:

      Aber wieso eigentlich Parkhaus?
      Nur einige Reihen sind davor, dazu gehören die Mid Size SUV. der Rest steht im unteren Deck des Parkhauses und oben ist National.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • betty80 wrote:

      wenn es so viele zusätzliche Sachen gibt, dass das, wofür man das Gerät eigentlich braucht, dann nicht mehr einfach funktioniert.
      Gut zusammengefasst :!!

      Skuromis wrote:

      Ich hab das falsche Navi...
      Vor ein paar Monaten, als es uns fast in den Wahnsinn getrieben hat, hätte ich es bestimmt vor Wut geschafft, es bis in die Schweiz zu werfen :wut1: . Dann hättest Du es bekommen können ;haha_ .

      Elke wrote:

      Also eins zum Bügeln würde ich sofort nehmen
      Siehe oben. Zu Euch wäre es erst recht kein Problem gewesen.

      WeiZen wrote:

      Daher habe ich noch das alte TomTom
      Sehr klug :!! . Aber das kann es ja eigentlich auch nicht sein....
      Aber zumindest funktioniert unseres seitdem :!! .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.