Miss Chaco und der Schwankende Holländer

  • Sitca kannte ich bisher noch nicht - gefällt mir. :!!

    Als ich um viertel nach sechs aufwache, legen wir offenbar gerade in Seattle an. Sieht ziemlich trüb aus draußen - paßt zu meiner Stimmung, denn eigentlich will ich gar nicht von Bord, sondern könnte locker nochmal bis Alaska hochschippern und wieder zurück.

    Kann ich gut verstehen. Ich bin gerade auch etwas wehmütig. Eigentlich wären wir gerade auf Mein Schiff 5 auf dem Weg von Malta nach Kreta. :traen:

    Erst als ich der Beschreibung aus den „Photographing WA“-Buch folge und zu einer Seniorenwohnanlage fahre, wo ein kleiner Pfad runter zum Wasser führt, ergibt sich der perfekte Blick auf den Rainer, der sich leuchtend in der Bucht spiegelt. Na, das hat sich doch gelohnt!

    Wow, sensationell. :!!

    Niedlicher geht’s kaum.

    ;;ebeiL_,;;ebeiL_,;;ebeiL_,

    Tatsächlich kommt kurz vor Torschluß doch noch die Sonne durch, und das, was sich danach entwickelt, ist einfach nur der Hammer. Da hat sich mein Durchhalten doch sowas von gelohnt!

    Genau, sowas von gelohnt. Einfach gigantisch. ;::Fe:;;::Fe:;;::Fe:;


    Mal sehen, ob wir das im September auch sehen können. Meine Zweifel werden immer größer. :nw:

  • Mache ich erst seit einer Woche. :nw: Schön ist was anderes

    :gg: Schönheit wird doch sowieso überbewertet. ;)

    ;;NiCKi;: Da brauche ich mich wenigstens nicht so anstrengen. ;)

    :gg: Da gibt‘s noch ganz andere, die schaffen das ganz ohne Anstrengen. ;;NiCKi;:

    Wer reist schon im tiefsten Winter in die USA :pipa::pipa::pipa:

    Stimmt, ist doch total verrückt. :pipa::gg:

    3 Sonnenuntergangfotos sind sehr gut gelungen.

    Und die anderen nicht? ;:ba:;;)

    Wobei mir das Foto mit den dunklen Wolken, hohen Wellen, dem Dunst und der Möwe auch gut gefällt.

    ;;NiCKi;: Ist auch eines meiner Favoriten. Es muß nicht immer bunt sein.

    Sitca kannte ich bisher noch nicht - gefällt mir. :!!

    Ja, das ist wirklich ein sympathisches Städtchen. Wobei es bei gutem Wetter noch netter ist. ;)

    Kann ich gut verstehen. Ich bin gerade auch etwas wehmütig. Eigentlich wären wir gerade auf Mein Schiff 5 auf dem Weg von Malta nach Kreta. :traen:

    Ach Menno, das ist doch echt alles Mist. X( Ich kann‘s gut nachvollziehen. :kT:

    Mal sehen, ob wir das im September auch sehen können. Meine Zweifel werden immer größer. :nw:

    Tja, da kann man im Moment eigentlich nur raten. :;Pyh:: Und hoffen. Aber wenn‘s dieses Jahr nicht klappt, dann bestimmt nächstes.

  • 20. Juni 2019 - Forks-Ocean Shores


    Heute gibt‘s mal Frühstück im Bett - zwangsweise, denn woanders ist in diesem Zimmer in Handtuchgröße kein Platz. Selber machen muß ich es auch noch, Menno! Ich will wieder aufs Schiff!!! :wut1:


    Bei Sonne-Wolken-Mix geht‘s heute erstmal ein Stück die 101 lang und dann zum Hoh Rainforest, den ich 2014 schon so toll fand. Bis zum Visitor Center zieht sich‘s etwas, weil ich mal wieder einen Kurvenbremser und Geradeausschleicher vor mir habe, aber glücklicherweise ist trotzdem noch nicht viel los, als ich nach ein paar Fotostops...



    ...den Parkplatz erreiche. Nachdem ich mich mit Repel eingesprüht habe, das mich wie eine Geranie durften läßt, nehme ich mir nochmal den Hall of Mosses Trail vor. Habe ich zwar damals auch schon gemacht, aber der ist so toll, daß man ihn durchaus zweimal in fünf Jahren machen kann. Heute versuche ich es mal ohne Ibu, und mit ein paar Päuschen schaffe ich die 0,8 Meilen ganz gut, auch wenn das Kreuz natürlich zickt. Aber der wunderschöne Zauberwald lenkt ganz gut davon ab. Irgendwie warte ich hier immer darauf, daß gleich ein paar Hobbitse um die Ecke biegen...










    ;MwN;






    Eine Weile laufen kurz hinter mir zwei ältere Frauen, von denen eine irgendwann meint, hier würde es so gut riechen und was das wohl für ein Parfum wäre. Ha, das bin ich, die Geranie! :gg:


    Gegen halb zwölf bin ich zurück beim Parkplatz. Jetzt ist hier die Hölle los, da wäre kaum noch ein Platz zu kriegen. :EEK:


    Mit ein paar weiteren Fotostops fahre ich zurück zur 101 und auf dieser weiter...




    ...bis zum Ruby Beach.





    Auch hier ist einiges los, aber die meisten Leute halten sich komischerweise im Umkreis von ca. 100 Metern um das Ende des kurzen, aber relativ steilen Trails auf. Nachdem ich graziös wie eine Gazelle ;:FeEl2;. über die Treibholzstämme geklettert, ach was sage ich, geschwebt bin, laufe ich ein gutes Stück gen Süden, sammle ein paar Steinchen und Muscheln ein, gucke in einen Tidepool, der vermutlich auch schon bessere Zeiten erlebt hat, entdecke auf einem toten Baum zwei Weißkopfseeadler, setze mich auf einen Treibholzstamm, baue wieder ein paar Steintürmchen und schaue der Flut beim (sehr schnellen) Steigen zu. Hach, hier kann man einfach wunderbar die Seele baumeln lassen! =)










    Weiter geht‘s, immer am Meer entlang...



    ...zur Kalaloch Lodge, wo ich erstmal die Aussicht und einen wunderschön blühenden Busch bewundere.




    Dann laufe ich zum Strand runter, wo ich 2014 (und zwar witzigerweise sogar am selben Datum) einen tollen Sonnenuntergang hatte. Aber da ich diesmal nicht hier übernachte, wird das wohl nichts. Auch nicht schlimm, ich habe dafür ja was anderes im Auge. Der Strand hier gefällt mir jedenfalls nicht ganz so gut, denn man muß ziemlich weit durch den Tiefsand laufen, bis man mal am Wasser ist, und Muscheln oder Steinchen gibt‘s hier auch nicht, nur jede Menge Razorbacks Clams und Krebse in Einzelteilen. Dafür ist es interessant zu beobachten, wie die Wellen den kleinen Creek gegen die Strömung hochlaufen. Quasi St. John/New Brunswick im Miniformat.






    Weil es schon halb vier ist, bis ich zum Auto zurückkomme, überlege ich erst, Quinault auszulassen, aber dann entscheide ich nach einer eher ereignislosen Fahrt (abgesehen von den Blümchen am Straßenrand), doch noch die North Shore und die dortige Ranger Station anzufahren und den Maple Glade Trail zu laufen, der ganz interessant klang.




    Ist er dann auch, und ich bin komplett allein unterwegs. Richtig schön ist es hier, wenn auch vielleicht nicht ganz so toll wie Hall of Mosses. Im Herbst wäre es hier vermutlich umwerfend.









    Nachdem nach der Hälfte der Strecke ein paar Meter vor mir ein nicht ganz so kleiner Ast runtergefallen ist, absolviere ich den Rest des Trails etwas schneller. .;P_aNAAH;-


    Auf der Rückfahrt zur 101 mache ich nochmal eine Fotosession mit einer Gruppe von Fingerhüten.





    Dann geht‘s flott und mit sehr wenig Verkehr weiter auf der 101 und kurz nach der „Metropole“ Neilton auf den Moclips Highway (Ich habe ja immer noch nicht herausgefunden, was Moclips sind - ich kenne nur Haarclips ;][; )...




    ...zur Küste, die sich hier irgendwie kalifornisch anfühlt. Kurz vor sechs erreiche ich Ocean Shores, wo ich das Best Western Lighthouse Inn vorgebucht habe. Hier kriege ich ein tolles Upgrade auf einen Ocean View Room mit totaaaal echtem Fireplace und Balkon im obersten Stockwerk. Klasse, der Blick aufs Meer!






    Nach einer Dusche und einem Becher Mac & Cheese will ich eigentlich die Abendstimmung und den Sonnenuntergang genießen, aber beides ist so gut wie nicht vorhanden, denn mittlerweile hat sich‘s richtig zugezogen. Ausgerechnet heute, wo ich es so bequem hätte! :wut1::wut1::wut1:


    Nachdem ich noch etwas den Kamin habe laufen lassen...



    ...und mir ein Täßchen Tee gemacht habe, geht‘s ins sehr bequeme Bettchen.

  • Heute gibt‘s mal Frühstück im Bett - zwangsweise, denn woanders ist in diesem Zimmer in Handtuchgröße kein Platz. Selber machen muß ich es auch noch, Menno! Ich will wieder aufs Schiff!!!

    :lls: Sprich Schiffskabinen sind gar nicht so klein. Und ein Foto gibts vom Frühstück auch nicht. ;:ba:;:gg:

    Irgendwie warte ich hier immer darauf, daß gleich ein paar Hobbitse um die Ecke biegen...

    Ganz unwesentlich die falsche Ecke. :D Aber wirklich nur ein bisschen, weil da ja so ein kleines bisschen Wasser dazwischen ist. Bei Ebbe könnte man bestimmt fast laufen. :D

    von denen eine irgendwann meint, hier würde es so gut riechen und was das wohl für ein Parfum wäre. Ha, das bin ich, die Geranie!

    :la1;

    Nachdem ich graziös wie eine Gazelle über die Treibholzstämme geklettert, ach was sage ich, geschwebt bin,

    :la1; Ich hätte gern ein Video. So mit passender musikalischer Untermalung. :MG:

    Quasi St. John/New Brunswick im Miniformat.

    :ohje: Und ich fahre extra nach New Brunswick. Hätte ich mir doch echt sparen können. Flut gabs ja auch noch. :D

    Nachdem nach der Hälfte der Strecke ein paar Meter vor mir ein nicht ganz so kleiner Ast runtergefallen ist, absolviere ich den Rest des Trails etwas schneller.

    :EEK: Upps. hast du jemanden geärgert? :MG:

    Auf der Rückfahrt zur 101 mache ich nochmal eine Fotosession mit einer Gruppe von Fingerhüten.

    Ganz schön mörderisch mit dir. :D

    ...zur Küste, die sich hier irgendwie kalifornisch anfühlt. Kurz vor sechs erreiche ich Ocean Shores, wo ich das Best Western Lighthouse Inn vorgebucht habe.

    Nun ja, da das BW Lighthosue eigentlich mal in Pacifica war, kann das schon sein. :D:D:D

    geht‘s ins sehr bequeme Bettchen.

    In welches denn? :D

  • :lls: Sprich Schiffskabinen sind gar nicht so klein. Und ein Foto gibts vom Frühstück auch nicht. ;:ba:;:gg:

    Nee, das war nicht fotografierenswert. ;) Und stimmt, meine Kabine war größer als das Zimmer. Aber das lag nicht daran, daß die Kabine so groß war. :rolleyes:

    Ganz unwesentlich die falsche Ecke. :D Aber wirklich nur ein bisschen, weil da ja so ein kleines bisschen Wasser dazwischen ist. Bei Ebbe könnte man bestimmt fast laufen.

    Nach Mittelerde? :EEK::p

    :la1; Ich hätte gern ein Video. So mit passender musikalischer Untermalung. :MG:

    Aber ich war doch mit Schweben beschäftigt, wie soll ich denn da noch filmen? :ohje:

    :ohje: Und ich fahre extra nach New Brunswick. Hätte ich mir doch echt sparen können. Flut gabs ja auch noch. :D

    Aber keine 18 Meter. :gg:

    :EEK: Upps. hast du jemanden geärgert? :MG:

    Du meinst Treebeard oder so? :gg:

    Nun ja, da das BW Lighthosue eigentlich mal in Pacifica war, kann das schon sein. :D:D

    Da war das in Ocean Shores aber netter. ;;NiCKi;:

    In welches denn? :D

    Na rate mal. Archie hat ja seines schon besetzt. :gg:

  • Und stimmt, meine Kabine war größer als das Zimmer. Aber das lag nicht daran, daß die Kabine so groß war.

    Ein Skandal. Die sollten mal lernen, dass Zimmer mindestens so groß wie Kabinen sein müssen. ;;NiCKi;::gg:

    Nach Mittelerde?

    :D:D:D Genau. ;;NiCKi;::MG:

    Aber ich war doch mit Schweben beschäftigt, wie soll ich denn da noch filmen?

    :la1; Drohne? Kameramann? GoPro, dann hätte man wenigstens die Aussicht. :D

    Du meinst Treebeard oder so?

    :nw: Wer weiß. :D

    Na rate mal. Archie hat ja seines schon besetzt.

    Also das mit den Hügeln. :D

  • Ein Skandal. Die sollten mal lernen, dass Zimmer mindestens so groß wie Kabinen sein müssen. ;;NiCKi;::gg:

    Bei denen wäre ich ja schon froh gewesen, wenn sie Englisch gelernt hätten. :rolleyes:

    Drohne? Kameramann? GoPro, dann hätte man wenigstens die Aussicht. :D

    Bloß gut, dass du überhaupt nicht anspruchsvoll bist. :rolleyes::gg:

    Also das mit den Hügeln. :D

    :gg: Da lag vorher meine Tasche drauf. ;)

  • Bei denen wäre ich ja schon froh gewesen, wenn sie Englisch gelernt hätten.

    :la1; Wie kannst du nur? Da muss man eben mal die Landessprache lernen. ;):D


    PS: Hättest es vielleicht mal mit Französisch probieren sollen. :D:D:D

    Bloß gut, dass du überhaupt nicht anspruchsvoll bist.

    Nö, dann hätte ich einen Heli erwartet. :D

    Da lag vorher meine Tasche drauf.

    Das mit dem Zimmer fotografieren müssen wir nochmal üben. :D:D:D:D

  • Selber machen muß ich es auch noch, Menno!

    Ich finde, dass Archie sich schon ein wenig mehr engagieren könnte! :D

    Nachdem ich mich mit Repel eingesprüht habe, das mich wie eine Geranie durften läßt,

    Eine Weile laufen kurz hinter mir zwei ältere Frauen, von denen eine irgendwann meint, hier würde es so gut riechen und was das wohl für ein Parfum wäre. Ha, das bin ich, die Geranie!

    Das riecht also wirklich gut? Wirkt es denn so gut wie Off? Off ist ja geruchsmäßig nicht so der Bringer, aber es wirkt zuverlässig.

    Hach, hier kann man einfach wunderbar die Seele baumeln lassen!

    Das finde ich auch. :clab: Schade, dass die Tide Pools nicht so schön waren. War früher ein guter Spot dafür.

    Auf der Rückfahrt zur 101 mache ich nochmal eine Fotosession mit einer Gruppe von Fingerhüten.

    Wow, die sind aber schön! :!!

  • PS: Hättest es vielleicht mal mit Französisch probieren sollen. :D:D:D

    Ach du lieber Himmel - da wäre die wahrscheinlich schreiend davongerannt. :rolleyes:


    Das mit dem Zimmer fotografieren müssen wir nochmal üben. :D:D:D:D

    Wir? ;,cOOlMan;:

    Ich finde, dass Archie sich schon ein wenig mehr engagieren könnte! :D

    ;haha_ Lieber nicht - am Ende lässt er noch das Geschirr fallen oder so. ;)

    Das riecht also wirklich gut? Wirkt es denn so gut wie Off? Off ist ja geruchsmäßig nicht so der Bringer, aber es wirkt zuverlässig.

    Die Geschmäcker sind ja verschieden, aber ich finde schon, dass das gut riecht. Vor allem nicht so chemisch. Und bei mir hat’s bisher sehr gut gewirkt. ;;NiCKi;:

    Das finde ich auch. :clab: Schade, dass die Tide Pools nicht so schön waren. War früher ein guter Spot dafür.

    Vielleicht habe ich ja gerade den falschen erwischt. ;)

    Wow, die sind aber schön! :!!

    ;;NiCKi;: Und das Licht war da auch gerade so toll. =)

  • Nachdem ich 5 Stunden vor Gollum durch den Wald geflüchtet bin, bin ich auch endlich am Hotel angekommen.


    Schön viel saftige Natur heute. ;;NiCKi;:


    Am Ruby Beach war ich auch.
    Leider nicht wie eine Gazelle über die Stämme gesprungen. :rolleyes:


    Das Foto vom Strand mit den Hochstapelsteinen kannst Du einem Esoteriker als Poster verkaufen.
    Oder einem Zahnarzt damit sich die Patienten beruhigen.

  • Nachdem ich 5 Stunden vor Gollum durch den Wald geflüchtet bin

    ;haha_ Hattest du ihm den Ring geklaut?

    Schön viel saftige Natur heute. ;;NiCKi;:

    ;;NiCKi;: Und fast schon zu viel Sonne, jedenfalls im Wald. Da ist ja schlechteres Wetter manchmal besser zum Fotografieren.

    Leider nicht wie eine Gazelle über die Stämme gesprungen. :rolleyes:

    Glaube ich dir nicht. :p:gg:

    Das Foto vom Strand mit den Hochstapelsteinen kannst Du einem Esoteriker als Poster verkaufen.


    Oder einem Zahnarzt damit sich die Patienten beruhigen.

    :gg::idee::.KnEEt;;


    Das vom Rialto Beach habe ich schon als Hintergrund auf dem Handy. =)

  • ... die letzten drei Tage...


    ...schönes Wetter, viele blumige Bilder und süße Rehkitze ...


    … Traumzauberwald und wahnsinns Sonnenuntergang ...


    ... schönes Wetter, wieder Zauberwald, Strand mit Treibholz (erinnert mich irgendwie an Vancouver Island) und wieder „hochgestapelt“ und Archie war auch wieder flott auf seinem Bett...


    Das war die Kurzfassung, also drei schöne Tage :!!:!!

  • Endlich treibst du dich in der "richtigen" Gegend herum ;;PiPpIla;;;;PiPpIla;;

    Menno! Ich will wieder aufs Schiff!!!

    da enttäuscht du mich schon wieder :traen::traen:


    Alle 5 Jahre den Trail laufen? Hatte ich 2021 nicht vor :ohje:

    etzt ist hier die Hölle los, da wäre kaum noch ein Platz zu kriegen

    Iiih, also nur ganz früh morgens hinfahren :!!

    Hach, hier kann man einfach wunderbar die Seele baumeln lassen!

    Yepp, kann man :clab::clab:

    • Official Post

    Schon schön bei tollen Wetter. ;;NiCKi;:

    Eine Weile laufen kurz hinter mir zwei ältere Frauen, von denen eine irgendwann meint, hier würde es so gut riechen und was das wohl für ein Parfum wäre. Ha, das bin ich, die Geranie!

    Hallo Geranie :wink4:;:FeEl2;.
    Du must also den Thread von Chaco in Miss Geranie umtaufen. ;,cOOlMan;:

    Nachdem ich graziös wie eine Gazelle über die Treibholzstämme geklettert, ach was sage ich, geschwebt bin

    Doch zuviel Ibo eingeworfen ......
    Treibholz kommt immer gut - am Strand.

    Nachdem nach der Hälfte der Strecke ein paar Meter vor mir ein nicht ganz so kleiner Ast runtergefallen ist, absolviere ich den Rest des Trails etwas schneller.

    Gefährliche Gegend. :EEK:

    Nachdem ich noch etwas den Kamin habe laufen lassen...

    Totaaal echt also. ;haha_

    will ich eigentlich die Abendstimmung und den Sonnenuntergang genießen, aber beides ist so gut wie nicht vorhanden, denn mittlerweile hat sich‘s richtig zugezogen. Ausgerechnet heute, wo ich es so bequem hätte!

    Schlechtes Timing X(

  • :gg: Strand mit Treibholz (erinnert mich irgendwie an Vancouver Island)

    ;;NiCKi;: Stimmt. Ist ja auch nicht sooo weit weg. :gg:

    Das war die Kurzfassung, also drei schöne Tage :!!:!!

    :!! Schön zusammengefaßt. =)

    Endlich treibst du dich in der "richtigen" Gegend herum ;;PiPpIla;;;;PiPpIla;;

    In Nordamerika gibt‘s keine falsche Gegend. :p

    da enttäuscht du mich schon wieder :traen::traen:

    Das Leben ist kein Wunschkonzert. :aetsch2:

    Alle 5 Jahre den Trail laufen? Hatte ich 2021 nicht vor :ohje:

    Man soll nie nie sagen. ;)


    Iiih, also nur ganz früh morgens hinfahren :!!

    ;;NiCKi;: Wobei ich „ganz früh morgens“ jetzt eher als 9 oder 10 Uhr definieren würde. ;)

    Hallo Geranie :wink4:;:FeEl2;.


    Du must also den Thread von Chaco in Miss Geranie umtaufen. ;,cOOlMan;:

    :gg: Nee, Miss Chaco klingt besser. ;;NiCKi;:

    Treibholz kommt immer gut - am Strand.

    Stimmt, auf der Straße ist es zum Beispiel eher hinderlich. :gg:


    Totaaal echt also. ;haha_

    ;;NiCKi;: Also der Schalter an der Wand war zumindest echt. :gg:


    Schlechtes Timing X(

    Kannst du laut sagen. X(

  • Selber machen muß ich es auch noch

    Tjo, fast wie zu Hause, da muss man nicht in die USA für fahren :aetsch2:

    das mich wie eine Geranie durften läßt

    Na ein Glück bist Du dann nur an zwei Wanderinnen vorbei und nicht an nem Bienenschwarm :D

    ach was sage ich, geschwebt bin

    Sicherlich.. Was fürn Datum war gestern? :ohje: May the fourth be with you ;;NiCKi;:

    will ich eigentlich die Abendstimmung und den Sonnenuntergang genießen

    Ist doch schön mystisch :nw: Immer nur rot ist doch auf die Dauer langweilig :D

    Ja, stimmt, da stört es bestimmt auch ein bißchen.

    Ein bisschen ist gut... Da kann schon ordentlich Schaden entstehen. Propeller kaputt, womöglich Axe und Getriebe auch... BOOOM 20k weg, je nach Motor.