Ein Ausflug in's Paradies - Hawaii 2018

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Elke wrote:

      So wie man es auf den Fotos sieht halt.
      hatte ich irgendwie anders in Erinnerung :nw: ist aber leider auch schon 17 Jahre her, dass ich dort war
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Elke wrote:

      aber gegen 4:00 Uhr resignieren wir
      Das ist aber echt heftig. So ein Stündchen länger klappt bei uns meistens.

      Elke wrote:

      Obwohl der Park erst um 6:00 Uhr öffnet und wir wirklich sehr früh dran sind, steht vor dem Eingang schon eine beträchtliche Schlange.
      :EEK: Ich fasse es nicht. Das klingt offen gestanden echt gruselig. Würdet Ihr das trotzdem als sogenanntes "must see" bezeichnen?

      Elke wrote:

      nicht ein einziger Platz ist mehr frei und ein wartender Autofahrer schnappt sich sofort unsere frei werdende Lücke.
      Siehe oben.

      Elke wrote:

      Wa'ahila Ridge Trail
      Der sieht toll aus. Wobei er auch echt heftig aussieht. Wie Ilona schon schrieb: Das war bestimmt noch steiler als man auf dem Foto sieht. Wenn Ihr nicht umgekehrt wärt, wohin hätte der Trail geführt?
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Das klingt offen gestanden echt gruselig. Würdet Ihr das trotzdem als sogenanntes "must see" bezeichnen?
      Ein “Must See” sicher nicht. Es ist halt der Hausberg und man hat von oben eine tolle Aussicht auf Honolulu, aber es gibt auf Oahu viele Stellen mit tollem Blick auf die Stadt.

      Canyonrabbit wrote:

      Der sieht toll aus. Wobei er auch echt heftig aussieht. Wie Ilona schon schrieb: Das war bestimmt noch steiler als man auf dem Foto sieht. Wenn Ihr nicht umgekehrt wärt, wohin hätte der Trail geführt?
      Auf den Mt Olympus mit vielen tollen Aussichten unterwegs

      Ich fand den Trail eigentlich wirklich schön und wir sind nur aus Vernunftsgründen umgekehrt.

      Hier findest du z.B. noch mehr Infos und Bilder zum Trail

      m.yelp.com/biz/waahila-ridge-s…ecreation-area-honolulu-3
      Liebe Grüße, Elke
    • Elke wrote:

      Ein tolles Schauspiel, was Honolulu in herrlich rotes Licht eintaucht.
      Wow, schaut wirklich toll aus.

      Das war ein super schöner Einstiegstag.
      Ich habe mir auch fest vorgenommen die Malasadas zu probieren. Ich habe es geschafft, 2 Hawaii-Urlaube an denen vorbei zu kommen. ;)

      Den Waahila-Ridge-Trail habe ich glaube auch auf meiner Liste.
      Nein, gerade nachgelesen: Ich habe mir den Kuliouou Ridge Trail notiert. Irgendwie klingt alles gleich. ;te:
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • Das war ja schon für den ersten Tag richtig viel!
      Dass ihr dann irgendwann mal schlapp gemacht habt, kann ich gut verstehen!

      Sieht toll aus, bin gespannt wie es weitergeht! ;ws108; ;ws108;
      Viele Grüße Betty
    • Elke wrote:

      Wie erwartet ist die Nacht sehr kurz. Selbst das späte Zubettgehen gestern Abend hat die Härte des Jetlags nicht gemildert und ab 2:00 Uhr ist an Schlafen nicht mehr wirklich zu denken.
      wie schafft ihr das nur? Ich wäre nach der Anreise komatös im Bett gelandet.

      Elke wrote:

      Ich möchte gar nicht wissen, wie das hier aussieht, wenn man erst nach acht kommt.
      Auch nicht anders.

      Elke wrote:

      Leider ist es viel zu schnell vorbei - innerhalb weniger Minuten ist plötzlich taghell.
      Ist der Nachteil je näher man zum Äquator kommt. Genauso bei dunkel werden.

      Elke wrote:

      Aloha Tower, der von der Aussichtsplattform aus einen schönen Blick über den Hafen bietet ...
      Ah, sie sind also mit renovieren fertig.

      Elke wrote:

      und für einen kurzen Spaziergang zum State Capitol.
      Und kein Bild vom Iolani Palace? PS: Die hula Dame steht beim Alpha Tower.

      WeiZen wrote:

      Sind die Läden wieder belegt? Vor 5 Jahren waren die meisten dicht.
      Die hatten das vor 3 Jahren fast komplett leer und ziemlich viel gebaut dort.

      malenz wrote:

      Hmm, kann man vom Eingangshäusschen Honolulu sehen ?
      Kann ich mich auch nicht dran erinnern. Das ist doch innen drin.

      malenz wrote:

      da gehe ich auch gerne hin. Gehört jetzt glaube ich zu Amazon
      Ja, und den Hype verstehe ich nicht. Ich finde die nur unverschämt teuer, sonst kann ich denen nichts abgewinnen.

      malenz wrote:

      ist da unten noch Gordon Biersch?
      War zumindest immer dort.

      malenz wrote:

      Elke wrote:

      So wie man es auf den Fotos sieht halt.
      hatte ich irgendwie anders in Erinnerung :nw: ist aber leider auch schon 17 Jahre her, dass ich dort war
      Bei mir 3 Jahre, aber da sah es anders aus. :nw:

      Canyonrabbit wrote:

      Würdet Ihr das trotzdem als sogenanntes "must see" bezeichnen?
      Ich finde ja. Ich fand allein den Hike nach oben ein Erlebnis. Man geht durch einen Vulkankrater.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Boah habt ihr ein Programm...dafür, dass ihr schon so früh wach wart. Aber schön wars, die verschiedenen Aussichten auf Honolulu.
    • Ich steige noch ganz schnell ein - Hawaii lasse ich mir doch nicht entgehen ;;NiCKi;:
      Da kann ich doch noch einmal so richtig schön in Erinnerungen schwelgen ... hach jaaaa :schaem:
      Ich freue mich auf viele schöne weitere Fotos und bin gespannt, was ich alles wieder erkenne.

      Ihr habt nach dem elendig langen Hinflug ja morgens direkt in die Vollen gelangt :!!
      Aber ich darf ja nichts sagen ... wir sind an unserem ersten Tag morgens gegen 3 Uhr hoch in den Volcanoes NP zum glühenden Vent gefahren, weil wir nicht mehr schlafen konnten :gg:

      Nun freue ich mich auf Euren nächsten Tag ;ws108;
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Lese natürlich auch mit. ;ws108;
      Zum Jetlag sag ich nix. ;te: Eure ersten Erlebnisse begeistern, wie nicht anders zu erwarten.
      Freut mich, dass euch Leonards bakery gefallen hat.

      @Michelle: wir sind beim zweiten Mal erst gegen Mittag zum Diamond Head gefahren und haben auf Anhieb einen Parkplatz bekommen. Der war zwar immer noch gut gefüllt, aber wir mussten nicht Schlange stehen. Vermutlich ist es früh am Morgen extrem voll, weil alle der Hitze entgehen wollen (dabei gibt es deutlich anstrengendere Hikes :gg: ) und überall geschrieben wird, das man früh hon sollte. Den Hike sollte man m.M. nach auch machen, wenn man auf Oahu ist.
      Liebe Grüße
      Manu
    • betty80 wrote:

      Ich wäre nach der Anreise komatös im Bett gelandet
      Sind wir ja auch ;) - Nur dass das Koma nach 3 Stunden wieder vorbei war :D

      betty80 wrote:

      Und kein Bild vom Iolani Palace?
      Nö - das Foto war nicht so dolle. War irgendwie voll im Gegenlicht.

      betty80 wrote:

      Die hula Dame steht beim Alpha Tower
      Ich weiß - dort haben wie sie ja fotografiert ;)

      betty80 wrote:

      Kann ich mich auch nicht dran erinnern. Das ist doch innen drin
      Vielleicht war das auch etwas unglücklich formuliert von mir. "Vor dem Eingangshäuschen" sollte nicht heißen unmittelbar am Häuschen. Das Eingangshäuschen war halt noch geschlossen (es war vielleicht Viertel vor sechs) und deswegen gab es eine lange Autoschlange an der Straße. Während wir gewartet haben, dass geöffnet wird, haben wir die Fotos gemacht. Das war noch vor dem Tunnel.

      betty80 wrote:

      Ja, und den Hype verstehe ich nicht. Ich finde die nur unverschämt teuer, sonst kann ich denen nichts abgewinnen
      Also ich finde die super. Vor allem das Brot. Sonst bekommt man in den USA ja meist nur dieses wabbelige Weißbrot. Klar, sie sind etwas teurer - aber das ist bei den Preisen auf Hawaii gar nicht mehr aufgefallen...

      sarahbonita wrote:

      Boah habt ihr ein Programm...dafür, dass ihr schon so früh wach wart.
      Ist bei uns immer so :MG:

      Anne05 wrote:

      Ich steige noch ganz schnell ein - Hawaii lasse ich mir doch nicht entgehen
      Das dachte ich mir schon - freut mich, Anne.

      Anne05 wrote:

      Ihr habt nach dem elendig langen Hinflug ja morgens direkt in die Vollen gelangt
      Aber ich darf ja nichts sagen ... wir sind an unserem ersten Tag morgens gegen 3 Uhr hoch in den Volcanoes NP zum glühenden Vent gefahren, weil wir nicht mehr schlafen konnten
      Stimmt - Ihr wart auch nicht besser :MG:
      Liebe Grüße, Elke
    • manu wrote:

      wir sind beim zweiten Mal erst gegen Mittag zum Diamond Head gefahren und haben auf Anhieb einen Parkplatz bekommen.
      ganz genau - der Hauptansturm ist ganz früh morgens. Später am tag lässt es durchaus wieder etwas nach. Ich finde sogar, dass das Licht am Späten Vormittag besser ist, wenn die Skyline schön von der Sonne angestrahlt wird.
      Für mich auch ein " must do " ;;NiCKi;:

      Elke wrote:

      deswegen gab es eine lange Autoschlange an der Straße. Während wir gewartet haben, dass geöffnet wird, haben wir die Fotos gemacht. Das war noch vor dem Tunnel.
      :idee:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Elke wrote:

      Es ist allerdings ziemlich windig
      Hoffentlich ein warmer Wind ;,cOOlMan;:

      Elke wrote:

      Hier gibt es ganz vernünftiges Brot - was in den USA ja sonst eher eine Rarität ist
      Finde ich mittlerweile nicht mehr.
      Sogar in den Ketten gibt es oft schon gute Baguettes ;;NiCKi;:

      Elke wrote:

      und den Allrad zu Hilfe nehmen, um nicht auszurutschen.
      Also lieber fahren, statt wandern :gg:

      Elke wrote:

      in Gesellschaft einiger Hühner, die aber leider umsonst betteln...
      Och, seid ihr fies ;)

      Elke wrote:

      zu einem Spaziergang entlang des Waikiki Beach.
      :traen: weil...

      malenz wrote:

      ist aber leider auch schon 17 Jahre her, dass ich dort war
      das ist bereits 28 Jahre her bei uns. September 1990 :ohje:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • waikiki25 wrote:

      Ich habe mir auch fest vorgenommen die Malasadas zu probieren. Ich habe es geschafft, 2 Hawaii-Urlaube an denen vorbei zu kommen.
      Da hast Du aber was verpasst...

      waikiki25 wrote:

      Ich habe mir den Kuliouou Ridge Trail notiert. Irgendwie klingt alles gleich.
      Da hast Du recht - das hat mich auch nach 4 Wochen immer noch verwirrt, dass da alles irgendwie ähnlich klingt.
      Kein Wunder, wo doch die Hawaiianer nur 7 Konsonanten verwenden.

      utah-fan wrote:

      Dass ihr dann irgendwann mal schlapp gemacht habt, kann ich gut verstehen!
      Zumindest war es vernünftig, der Weg war nicht ganz ohne.

      StromerRalf wrote:

      Oh, mal wieder den Abflug verpasst, aber von nun an bin ich dabei!
      Freut mich, Ralf!

      Ulli wrote:

      Ich spring auch noch schnell mit auf
      Na dann herzlich willkommen an Bord!

      alf99 wrote:

      Also lieber fahren, statt wandern
      :aetsch2:

      alf99 wrote:

      Och, seid ihr fies
      Nee, die sind mit der Zeit eine richtige Plage geworden!
      Liebe Grüße, Elke
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.