4 Wochen Florida im Frühling 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Danke für den schönen Bericht und obwohl wir schon so oft da waren, waren wir hier noch nicht:

      goldy wrote:

      Mit Abstand Platz 1 der schönsten Ziele unserer Tour belegt der Naples Botanical Garden. Er ist traumhaft angelegt, die Atmosphäre war total relaxt und der Tag dort war einfach rundum super. ;;PiPpIla;;
      Das bekomme ich im Herbst garantiert noch ins Programm gebastelt :gg: :gg: :gg: :gg:
    • Der Rückflug war dank Business ziemlich entspannt. Das Essen schaut klasse aus. :clab: :clab:

      ;danke: Vielen Dank für den schönen, anschaulichen Reisebericht. Hat Spaß gemacht mit Dir zu reisen und ab und an habe ich richtig Lust auf Sushi bekommen. :gg: :gg:

      goldy wrote:

      Es würde mich freuen, wenn die Beschreibungen dem einen oder anderen bei einer eigenen Florida-Reise helfen. Eine Reise wert ist der Staat auf jeden Fall.
      :!! Mir auf jeden Fall. Meine Liste ist um einige schöne Ziele gewachsen und ich hoffe, dass ich viel davon im nächsten März einbauen kann. Dankeschön für die vielen Anregungen. ;DaKe;;
      Viele Grüße ;:WiBYE;;
      Andrea

    • So, ich habe nach dem herrlichen Wochenende nachgelesen. Vielen Dank für den kurzweilig und humorvoll geschriebenen Bericht und die vielen wunderbaren Fotos.

      Mehr als einmal sass ich ;;PiPpIla;; vor dem PC, wenn ich Eure Sushi-Kreationen anschauen musste durfte. ;) Obwohl, bei den anderen Essensfotos war's meist auch nicht besser ;haha_

      Du hast mir mehr als einmal den Mund auf Florida wässrig gemacht. Ich schätze mal, ich würde dann Ilonn's Rat folgen und Anfang Dezember wählen. Schwüle hasse ich nämlich wie die Pest, da kann man mit mir eigentlich nicht viel anfangen. :schaem:

      ;danke:
      Liebe Grüsse Caro ....Dream my little dream with me
    • Huch, das ging jetzt aber schnell. :EEK:

      Wäre schön, wenn die Heimreise in der Realität auch immer so flott ginge. :rolleyes: ;)

      goldy wrote:

      Es würde mich freuen, wenn die Beschreibungen dem einen oder anderen bei einer eigenen Florida-Reise helfen.
      Ich muß gestehen, daß Florida bei mir immer noch nicht sooo weit oben in der Prioritätenliste steht; allerdings ist es dank deines schönen Berichts doch ein Stückchen weiter nach oben gerutscht. ;) Wenn es tatsächlich mal so weit ist, schaue ich hier bestimmt rein, denn ihr habt eine Menge Sachen gemacht, die mir auch gefallen würden. ;;NiCKi;:

      Vielen Dank für den unterhaltsamen und toll bebilderten Bericht, Goldy! Es hat riesig Spaß gemacht mit euch - naja, bis auf den Einbruch. :kT:

      ;;ThYo;; ;ws108;
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • Susanne wrote:

      Wenn man von dem Autoaufbruch :wut1: :wut1:mal absieht, habt ihr noch eine schöne Zeit verbracht....
      Absolut ;;NiCKi;: Das sehe ich auch so.

      Susanne wrote:

      Neben den tollen Fotos von der Tier und Pflanzenwelt , haben mir vor allem die vielen Infos gefallen über Eintrittspreise und Parkmöglichkeiten etc. das ist sehr hilfreich bei einer vielleicht zukünftigen Planung!
      Das freut mich. Ich bemühe mich, sowas mit einzubinden. Schön, dass Du mitgelesen hast!

      Saguaro wrote:

      Wenn ihr irgendwann doch mal wieder nach Florida reist, dann bevorzugt die Wintermonate. Von Anfang bis Mitte Dezember ist das Wetter angenehm, es ist überhaupt nicht schwül und die Preise erschwinglich.
      Ja, ich weiß. Dezember kam jetzt aus unterschiedlichen Gründen nicht in Frage. Aber Dez/Jan ist wohl wirklich die beste Zeit. Es soll nicht voll und nicht schwül sein.
      Ich freue mich, dass Du mitgelesen hast!

      Saguaro wrote:

      Ich glaube, dein Reisebericht hat den Sushi-Verzehr-Rekord ;) :gg: gebrochen.
      Ich weiß nicht. Im Südstaaten- und im NYC-Bericht wurde auch oft Sushi gegessen... Der Verzehr ist in USA immer hoch. Nur im Südwesten hakt es manchmal, weil es an den passenden Supermärkten mangelt und im Yellowstone haben sie sich auch noch nicht auf mich eingestellt :gg: :traen:

      Skuromis wrote:

      Danke für die kleine Florida Rundreise :) Hat spass gemacht :)
      Das freut mich. Schön, dass Du dabei warst.

      sarahbonita wrote:

      Vielen lieben Dank für deine ausführlichen und tollen Bericht :wink4:
      Dankeschön!!! :wink4:

      elfie60 wrote:

      Neben allen schönen Fotos schaue ich mir auch gerne die Futter-Bilder an, schließlich esse ich täglich.
      Ach, Du auch? ;)
      Ich habe mit den Essensfotos vor einigen Jahren angefangen - für die Daheimgebliebenen. Um mal zu zeigen, dass man in den USA nicht nur zu McDonalds muss. Die Fotos kamen von Beginn an so gut an, dass ich das beibehalten habe. Und auch hier sieht man ja wie viel Resonanz es speziell bezüglich des Essens immer gibt.

      elfie60 wrote:

      Der Einbruch in Euer Auto war sicher eine miese und tiefgreifende Erfahrung, die man einfach verdrängen muss. Auf Rundreisen verbinden wir die Koffergriffe mit einem Abus Spezialkabel.
      So einen Aufwand will ich eigentlich gar nicht betreiben. Die wirklich wichtigen Sachen habe ich ja immer bei mir.
      Im Fall der Klamottentüten hätte das Kabel nix genutzt.
      Es war die 21. USA-Reise und das erste Mal ist mir das passiert. Ich hoffe also auf die nächsten 20 Reisen wieder ohne Diebstahl ;)

      Ich freue mich, dass Du mitgelesen hast!

      Fritz & Buddy wrote:

      Das bekomme ich im Herbst garantiert noch ins Programm gebastelt :gg: :gg: :gg: :gg:
      Kann ich nur befürworten! :!!
      Schön wenn ich noch was vorstellen kann, das Ihr nicht kennt!

      waikiki25 wrote:

      Vielen Dank für den schönen, anschaulichen Reisebericht. Hat Spaß gemacht mit Dir zu reisen
      Schön, dass Du dabei warst!

      waikiki25 wrote:

      habe ich richtig Lust auf Sushi bekommen.
      :gg: :gg: :MG: :gg: :gg:


      waikiki25 wrote:

      Dankeschön für die vielen Anregungen.
      Aber gerne doch!

      carovette wrote:

      Vielen Dank für den kurzweilig und humorvoll geschriebenen Bericht und die vielen wunderbaren Fotos.
      Danke für das nette Lob!

      Raven wrote:

      Ich muß gestehen, daß Florida bei mir immer noch nicht sooo weit oben in der Prioritätenliste steht; allerdings ist es dank deines schönen Berichts doch ein Stückchen weiter nach oben gerutscht.
      Bei mir hat es ja auch lange gedauert bis ich mich da mal intensiv damit befasst habe...

      Raven wrote:

      Vielen Dank für den unterhaltsamen und toll bebilderten Bericht, Goldy! Es hat riesig Spaß gemacht mit euch
      Schön, dass Du mitgelesen und so rege kommentierst hast, Claudia!
    • Kaum liest man ein paar Tage nach ist man schon wieder zuhause und der Urlaub ist vorbei. Das mit dem Autoaufbruch ist sehr ärgerlich, wir hatten das vor ein paar Jahren in Spanien, aber da gehört das auch dazu.

      Bei den Amis hätte ich ausser in ein paar wenigen Städten/Stadtteilen nicht damit gerechnet. :nw:

      Herzlichen Dank für diesen schönen Floridabericht. :clab: Auch wenn wir Florida der Strände wegen sehr gerne mögen, ist es mal schön andere Eindrücke zu sehen.

      Mein Fazit nach dem tollen RB: Mir gefällt nach wie vor die Golfküste besser als die Atlantikküste, und beim nächsten Mal werde ich ein paar der Gärten besuchen. ;;NiCKi;:

      Vielen Dank für´s mitnehmen, auch wenn ich nicht immer zeitnah dabei sein konnte. :!! ;ws108;
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • Und ich habe auch hier aufgeholt =)

      Auch Eure letzten Urlaubstage haben mir wieder ausgesprochen gut gefallen ;;NiCKi;:

      goldy wrote:

      Wir kaufen uns Tickets für 18$ pro Person und erhalten am Eingang eine Map und Audioguides. Das Haus darf man eigenständig anschauen und fotografieren ist auch innen erlaubt. Top!

      Sowas mag ich :!!

      goldy wrote:

      Eher zufällig landen wir damit beim CityPlace und parken dort. Das Viertel bietet in netter Atmosphäre zahlreiche Läden für Normalsterbliche.

      Gefällt mir gut! Dort macht das Umherschlendern bestimmt Spaß!

      goldy wrote:

      Meine Freundin steigt aus, geht hinter und meint dann „äh, ich glaube, man hat das Auto aufgebrochen. Die Einkaufstüten sind weg!“

      WHAT????

      Ich bin natürlich sofort raus und habe mit ihr das Auto untersucht. Es ist tatsächlich jemand in das Auto eingebrochen!!!!

      :EEK: :EEK: :EEK:
      Neee.... das darf doch nicht wahr sein :wut1:
      Auch wenn sich der Schaden in Grenzen hielt, der Schreck ist da und ärgerlich ist es trotzdem!
      Euer Erlebnis schürt meine Paranoia, denn ich versuche eigentlich immer zu vermeiden, das beladene Auto unbeaufsichtigt irgendwo stehen zu lassen.

      goldy wrote:

      Aus den Büschen kommt nämlich ein riesiger Leguan gelaufen. Alle Besucher verwandeln sich sofort zu einer Horde Paparazzi – uns eingeschlossen.

      Tolles Erlebnis!
      Ein prächtiger Bursche =)

      goldy wrote:

      Plötzlich kommt eine Bar vorbeigeschwommen:

      ;haha_
      Zum Glück gibt es ein Beweisfoto, sonst hätte ich gefragt, ob Du die schwimmende Bar von einer Bar aus gesehen hast ;)

      goldy wrote:

      Tja, so war also das letzte Abendessen hier in Florida. Irgendwie rundum anders als erwartet.

      Klingt nicht so, wie man sich das wünscht :(

      goldy wrote:

      Wir sind ja jetzt ein wenig paranoid, das vollgepackte Auto irgendwo außer Sichtweite stehen zu lassen.

      Kann ich vollkommen verstehen. Das mache ich auch ohne so ein Erlebnis äußerst ungern...

      goldy wrote:

      Es würde mich freuen, wenn die Beschreibungen dem einen oder anderen bei einer eigenen Florida-Reise helfen. Eine Reise wert ist der Staat auf jeden Fall.

      Auf jeden Fall! Ich finde es klasse, wieviel Zeit Ihr Euch für den Staat genommen habt. Und Ihr habt uns hier wirklich super Ecken gezeigt.
      Mir hat der Bericht auf jeden Fall Lust auf Florida gemacht ;;NiCKi;:

      goldy wrote:

      So. Habe fertig.

      :( :( :(
      Von mir aus hätte die Reise ruhig noch länger dauern können.

      Liebe Goldy,
      mir hat Dein Reisebericht eine richtige Freude gemacht =) Mir gefällt sehr gut, wie Ihr den Tag bei so einer Tour gestaltet, nämlich auch mal gemütlich in ein Café sitzen und alle viere gerade sein zu lassen. Immer wenn ich hier nachgelesen habe, waren das für mich wie ein paar Urlaubsminuten, die Du mir damit beschert hast =)
      Dein Fazit fand ich sehr interessant und auch hilfreich, wenn man selber mal eine solche Tour machen möchte ;;NiCKi;:
      Ich habe jedenfalls schon fleißig kopiert :gg:

      ;;ThYo;;

      Es hat ganz großen Spaß gemacht!!!
      Und ich werde auch bei Deiner nächsten Tour wieder mit dabei sein ;;NiCKi;:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • goldy wrote:

      Zitat von »Les Paul« Bei den Amis hätte ich ausser in ein paar wenigen Städten/Stadtteilen nicht damit gerechnet. Du hast doch nicht wirklich geglaubt, dass es in den USA keine Diebe gibt??!!!???!!!
      Das es welche gibt ist sicher, aber Auto aufbrechen habe ich nicht auf dem Schirm. Ausser in ein paar einschlägigen Ecken. Am Land musst Du ja eher Angst haben dass Dir jemand was reinlegt, als dass Sie was rausklauen. ;)
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • Westernlady wrote:

      Euer Erlebnis schürt meine Paranoia, denn ich versuche eigentlich immer zu vermeiden, das beladene Auto unbeaufsichtigt irgendwo stehen zu lassen.
      Ach, Silke, ich würde mich da nicht verrückt machen. Es ist nicht möglich, bei den Pkw-Rundreisen immer ein leeres Auto zu haben oder auf Besichtigungen zu verzichten, nur um nahe beim Auto zu bleiben. Ich denke, ein Diebstahlrisiko gibts immer, aber es ist doch nicht so alltäglich. Sonst müsste das hier in den Reiseberichten auch viel öfter vorkommen.

      Ich glaube, das Einzige, was ich ändern werde, ist, dass ich - wenn ich schon am Ort der Übernachtung ankomme - zuerst zum Hotel fahre und nicht erst am Abend. Aber sonst bleibt alles wie gehabt.

      Westernlady wrote:

      Zum Glück gibt es ein Beweisfoto, sonst hätte ich gefragt, ob Du die schwimmende Bar von einer Bar aus gesehen hast ;)
      :gg: Wir waren ganz nüchtern.
      Die an der Bar vermutlich nicht mehr. Da fällt sicher ab und an mal einer ins Wasser ...

      Westernlady wrote:

      Immer wenn ich hier nachgelesen habe, waren das für mich wie ein paar Urlaubsminuten, die Du mir damit beschert hast
      Das hast Du jetzt aber total schön geschrieben :schaem: :!!
      Also wenn das mal nicht ein toller Effekt von einem Reisebericht ist.

      Danke, dass Du mitgelesen hast und ein wenig Auszeit damit genießen konntest!

      Les Paul wrote:

      Das es welche gibt ist sicher, aber Auto aufbrechen habe ich nicht auf dem Schirm. Ausser in ein paar einschlägigen Ecken.
      Ich habe mal ein paar US-Städtenamen eingebeben kombiniert mit dem Suchwort "car break-in". Ich glaube, das Thema ist an vielen Orten durchaus Alltag.
    • goldy wrote:

      Zitat von »Les Paul« Das es welche gibt ist sicher, aber Auto aufbrechen habe ich nicht auf dem Schirm. Ausser in ein paar einschlägigen Ecken. Ich habe mal ein paar US-Städtenamen eingebeben kombiniert mit dem Suchwort "car break-in". Ich glaube, das Thema ist an vielen Orten durchaus Alltag.
      Das mit dem car break-in war bei uns als Kinder auch ein Dauerthema. ;haha_
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • Hallo Goldy!

      Ich bin gerade immer wieder mit Begeisterung dabei, deinen Florida-Bericht zu verschlingen und mir Ideen für meine bevorstehende Tour im Oktober/November zu holen, was schon reichlich erfolgreich geschehen ist.

      Leider konnte ich nicht live dabei sein, als du den Bericht geschrieben hast aber ich will dich wissen lassen, dass ich begeistert davon bin! Nachdem ich schon öfter mal amüsiert schmunzeln musste, habe ich hier laut loslachen müssen:


      goldy wrote:

      Da hat wohl ein „King of the Gegend“ sein Rosenrot abgestellt…

      :!! :!! :!! Genial!

      Jetzt gleich mal weiter lesen! In Tampa hat sich ja ganz schön was getan, seit ich vor 9 Jahren zum letzten Mal dort war. Der Riverwalk ist anscheinend neu... :!!
      Schweigen ist keine Zustimmung
    • Hallo, Martin, freut mich, wenn Du noch nachliest und vielleicht noch ein paar Anregung für Euren Florida-Trip entdeckst.

      Ja, also bei dem Auto auf dem Parkhau... kamst Du mir wirklich SOFORT in den Sinn.
      Dein Reisebericht war da gerade mal 2-3 Wochen vorher oder so.
      Ich musste echt grinsen als ich da aus dem Fenster schaute.

      :gg: :gg: :gg:
    • goldy wrote:

      Um 08:10 Uhr checken wir aus und fahren auf die Insel Siesta Key am Golf von Mexiko. Der Strand hier wird auch überall positiv gelobt, so dass wir heute nochmal die Campingstühle zum Einsatz kommen lassen wollen.

      Um 10:07 Uhr erreichen wir den riesigen Parkplatz. Obwohl es hier 950 Parkplätze :EEK: gibt, ist es nicht leicht, einen freien zu finden. Erstaunlich wie viele Leute donnerstags morgens offenbar Zeit haben, zum Strand zu gehen.

      Das Parken kostet hier übrigens nichts. :!!

      Wir schnappen die Stühle und laufen vor zum Strand. Der ist wirklich sehr lang, hat tollen puderigen Sand und klares Wasser.
      weniger voll und kaum bebaut ist es übrigens an südlichen Zipfel von der Insel, da ist Casey Key mit dem Nokomis Beach.
      Nicht pudrig aber sehr schön und ziemlich ruhig im Vergleich.
    • Hallo Goldy,

      heute hatte ich nochmal einen Florida-Reise-Vorbereitungs-Tag und hab deshalb nochmal deinen Bericht (fast) von vorne bis hinten durchgelesen. Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen und dir zu diesem wunderbaren Bericht danken! Die Vorfreude wurde nochmal erheblich gesteigert und ich habe mir viele Tipps und Locations abgeguckt. :!! Problem ist nur, dass ich in etwa die selbe Tour in der hälfte der Zeit machen will... :rolleyes:

      Also, nochmal ein großes ;DaKe;; für diesen tollen Bericht! :clab:
      Schweigen ist keine Zustimmung
    • Hat eigentlich mal jemand was von Goldy gehört/gelesen?
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Hallo Goldy,

      bisher stand Florida relativ weit unten auf meiner USA-Liste (unter anderem wegen der Schwüle) aber mittlerweile ist ein Aufenthalt dort fest geplant. Ich habe daher deinen tollen Bericht an diesem Wochenende komplett (inkl. Geschnatter) durchgelesen .puh!; und auch direkt etliches notiert. :!!

      Wie gut, dass der gerade neu erschienene und schon bestellte Lonely Planet Reiseführer Florida noch nicht geliefert wurde ;te: und ich so die Gelegenheit hatte, euch kreuz und quer durch Florida zu folgen!
      Vielen Dank für diesen sehr interessanten und unterhaltsamen Bericht ;VbG;;
      LG, Maike ;:aRbI..
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.