Crystal Mill

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Buerzelpeter wrote:

      USSPage wrote:

      Aber 20 min Aufenthalt finde ich auch ganz schön kurz.
      Wenn ihr nur die Mill macht, habt ihr fast eine Stunde dort.
      Ok, auf der Seite steht Mill 20 min und City 20 min. Kann man sich das aussuchen? Ich sehe das nur die Crystal Tour die ich für die Mill aussuchen kann. :nw: 1 Stunde klingt ja schon brauchbarer, zumal ich auch die Ansicht von unten am Fluss total schön finde. ;;NiCKi;:
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • jolly wrote:

      Solltes Du die Stornobedingungen ausgemacht haben bitte hier posten ;)


      Man muss bis 12 Stunden vor der planmäßigen Abfahrt canceln, steht in den Bedingungen.
      Liebe Grüße

      Claus

      claus-auf-reisen.de Neuer Reisebericht USA Juni 2017 online ab 02.01.2018
      Reisebericht USA 2013 online ab sofort.
    • USSPage wrote:

      Ok, auf der Seite steht Mill 20 min und City 20 min. Kann man sich das aussuchen?
      Du kannst sagen, dass du nur die Mill machen möchtest und dann holt er euch auf dem Rückweg wieder von der Mill ab. Bei uns wollten alle nur zur Mill und deswegen ist er gar nicht erst weiter gefahren und wir hatten dort fast eine Stunde Zeit. Meiner Meinung nach reicht die Stunde, außer Wald ist dort nix weiter.
      Viele Grüße Anett
    • Fistball wrote:

      jolly wrote:

      Solltes Du die Stornobedingungen ausgemacht haben bitte hier posten ;)


      Man muss bis 12 Stunden vor der planmäßigen Abfahrt canceln, steht in den Bedingungen.


      Danke Claus!

      Und Anett dir auch noch mal danke. Ich wusste noch, dass ihr länger als 20 Minuten da wart, habe ich kürzlich noch zu André gesagt, aber ich wusste nicht mehr warum.
      Mit einer Stunde muss er hinkommen. Dann bleibt nur zu hoffen, dass im Wasser keine Angler stehen! ;)

      Gruß
      Eva
      Gruß
      Eva :wink4:
    • jolly wrote:

      Und Anett dir auch noch mal danke. Ich wusste noch, dass ihr länger als 20 Minuten da wart, habe ich kürzlich noch zu André gesagt, aber ich wusste nicht mehr warum.
      Mit einer Stunde muss er hinkommen. Dann bleibt nur zu hoffen, dass im Wasser keine Angler stehen!

      Ich fand die Angler gar nicht sooo schlimm. Ok, wir hatten schon unsere Fotos, aber Angler passen durchaus zum Motiv.

      Und die Tour selber mit einem Mietwagen würde ich im ganzen Leben nicht machen. Die Strecke ist echt heftig. Eher würde ich bei schönem Wetter hinwandern. So viel schneller ist der Jeep nicht. Wandern ist für euch mit Jonah natürlich keine Alternative, aber schaut euch das mal an und dann in 10 Jahren vielleicht. ;)
      Viele Grüße Anett
    • Was sagt mein Reisetagebuch unter dem 26.09.2013?

      .... Als wir bei bestem Fotowetter in Marple ankommen, ist dort die Hölle los. Menschenmassen drängeln sich in einigen Jeeps. Ich frage im Büro nach, ob wir die Tour machen können ... Nein, leider nicht!
      Es wurden überraschend 17 Personen eingebucht, nun sind nicht genügend Fahrer da, um noch mehr Personen zu transportieren.
      So ein Mist!!! Heute wären einfach ideale Bedingungen. Ab morgen ist schlechtes Wetter angesagt ...


      Und so wars dann auch! Am nächsten Tag saukalt und Dauerregen, später Schnee ...

      Und zur Frage "Selber fahren" noch ein weiterer Satz aus dem Tagebuch:

      Wir fahren durch den kleinen Ort, fahren den Berg in Richtung Mill hoch ... Puh, sehr, sehr rauh, felsig, Geröll.
      Eine Joggerin bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind ...
      Wir eiern weiter, die Strecke ist grenzwertig, zum Glück hat unser Grand Cherokee High Clearance und 4wd. Der Weg wird immer enger, noch rauher.
      Dann kommen wir an eine Stelle, wo ein Geländewagen "geparkt" ist ... Hier will ich dann nicht mehr und Dieter dreht um ...
      Ohne die Mill auch nur von Weitem gesehen zu haben bollern wir den Berg runter. Ich bin froh, als wir wieder im Ort sind.


      Also - nicht bis auf den letzten Drücker warten, sondern vorab buchen!
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • USSPage wrote:

      @Gerd uns Silke. Ist das der Anbieter mit dem ihr die Tour zur Crystal Mill gemacht habt? Ich bin mir nicht sicher, ob ich den richtigen Link habe. :schaem:
      Wie lange vorher sollten wir da anrufen? Bekomme ich was schriftliches? Geht die Anmeldung auch per email?

      Ja, das ist der Anbieter.

      Ich habe bei denen per Email angefragt, ob wir (Silke und ich) eine individuelle Tour machen könnten, denn wir wollten bei der Crystal Mill etwas länger bleiben. Wir (Silke und ich) sind dann mit dem Fahrer in einem offenen Jeep zur Crystal Mill gefahren.

      Ich hatte schon früh angefragt, ein paar Monate vorher. Aber es geht sicherlich auch kurzfristig. Wenn ihr fahrt, dann am besten an einem Wochentag, an Wochenenden ist dort im Herbst viel los.
    • Ich find das wieder Klasse hier.

      Die Tips die man hier erhält sind einfach Spitze.

      Bis gestern wußte ich nicht, dass es solche Angebote gibt. Ich werde bestimmt dort buchen.
      Liebe Grüße

      Claus

      claus-auf-reisen.de Neuer Reisebericht USA Juni 2017 online ab 02.01.2018
      Reisebericht USA 2013 online ab sofort.
    • Ich muss Gerd da mal ein ganz großes Lob aussprechen ;;NiCKi;:
      Toll, dass er diesen Anbieter gefunden hat! Die Tour war einfach klasse und da wir uns nicht um das Auto Sorgen machen mussten, auch richtig entspannt. Die Tour war jeden einzelnen Dollar wert ;;NiCKi;:
      Ich kann jedem, der zur Crystal Mill will, dies wärmstens empfehlen.
      Images
      • da-kalender3.jpg

        254.46 kB, 800×533, viewed 35 times
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Wir hatten ursprünglich die Nachmittagstour gebucht, aber es war große Regenwahrscheinlichkeit gemeldet. So hat Gerd kurz vorher angerufen und uns auf die Vormittagstour am nächsten Tag umbuchen lassen. Ging problemlos. Wenn möglich würde ich aber die Nachmittagstour machen, denn dann ist der Sonnenstand optimal. Vormittags muss man sich schon geschickt platzieren, damit man nicht direktes Gegenlicht hat.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Kleines Update,

      keine Ahnung, ob das da schon immer stand, ;te: aber jetzt steht auf der HP, dass die Anbieter der Jeep-Tour ab dem Memorial Day wieder da sind. Bis dahin warte ich jetzt mal mit einem Anruf. ;;NiCKi;:
      Eine Frage hab ich aber noch. War jemand von euch bei der Crystal City? Lohnt sich das oder seit ihr alle bei der Mill geblieben? Wir fahren ja zu viert und könnten uns trenne, wenn sich die Stadt auch lohnt.
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • Ich war nicht bei Crystal City, weil ich zu Fuß bei der Mill war, aber 2 Fotografen, mit denen ich mehrfach zusammen traf. Als Ghost Town ist der Ort wohl nicht zu bezeichnen, und die beiden fanden den Besuch nicht lohnenswert.
      Gruß aus München

      Rainer

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.