Posts by jolly

    Danke für die Rückinfo - im Grunde wie ich es gedacht hatte.
    Werden wir wohl doch erst am Flughafen einchecken und dann den kurzen Hüpfer nach Zürich ggf. nicht zusammen sitzen, könnten wir verschmerzen.
    Wie gesagt, wir sind bei der Kombi auch etwas gebranntmarkt und wenn es wieder Probleme mit den reservierten Sitzen gibt dann kriegt mein Mann einen Herzkasper, weil er am Notausgang sitzt und das auch so bleiben soll ;)

    Hallo,


    da wir schon länger nicht mehr mit Zwischenstop und Codeshare in die USA geflogen sind und beim letzten Mal auch immer Ärger mit dem Check-In hatten bis hin zu die resevierten Plätze waren weg, mal ne dumme Frage.
    Wir haben bei United gebucht und fliegen hin FRA - ZRH - SFO.
    Die Kurzstrecke wird von Lufthansa ausgeführt, die Langstrecke von United.
    Schaue ich mir jetzt bei United die Buchung an wird mir zusätzlich zur United confirmation no. die Lufthansa confirmation no. angezeigt.
    Für die Langstrecke haben wir direkt bei Buchung Sitze reserviert, für die Kurzstrecke können wir das erst 23 Stunden vorher machen.
    Eigentlich checke ich doch bei United ein, weil da gebucht, aber funktioniert das online überhaupt wegen dem Codeshare?
    Oder muss ich mich bei beiden Fluggesellschaften einloggen?
    Kann ich mich 23 Stunden vorher bei LH einloggen und nur die Plätze reservieren oder bin ich dann direkt im Check-In Prozess?
    Gehen die Automaten am Flughafen eigentlich auch schon 23 Stunden vorher?

    Da bin ich gespannt auf deine Erfahrungen.
    Als wir letztes Jahr in der sächsischen Schweiz waren habe ich mal ein bisschen rumprobiert und sah oberflächlich betrachtet ganz gut aus. Da unser GPS nicht mehr zuverlässig funktioniert, müssen wir eh nach Ersatz schauen und wenn's mit dem Handy gut funktioniert, warum wieder ein GPS anschaffen...Wo wird es denn auf Herz und Nieren getestet?

    Ich oute mich als stille Mitleserin und habe glaube ich einen versteckten Hinweis auf mich entdeckt.
    Deine Mutter lässt einen sprachlos vorm Computer sitzen - unglaublich was für Touren sie sich noch zutraut. Da hoffe ich mir geht's mit fortgeschrittenem Alter auch noch so gut. Respekt auf ganzer Linie.
    Es freut micht, dass ihr so eine tolle gemeinsame Tour hattet und bislang jagd ja ein Highlight das nächste.

    Beate, das ist ärgerlich und ich kann deinen Frust verstehen.
    Allerdings kann ich die Kommentare von Elke und Caro so unterschreiben, denn wir hatten es auch schon, das wir mit Kalendern und Fotobüchern mit den Farben nicht einverstanden waren und es war beides Mal überhaupt kein Problem ein neues Produkt zu bekommen. Die haben sich da echt viel Mühe gegeben und auch die Farbschemen abgeglichen und wir haben kostenlosen Ersatz bekommen und mussten auch nichts zurück schicken.
    Schätze Du hattest einfach Pech mit dem Mitarbeiter.

    Ich auch. Zwar nicht mit Kalendern, aber zweimal bei Fotobüchern. Ich war beide Male nicht mit den Farben einverstanden, die waren viel zu dunkel. Ich musste jeweils nur ein Foto einsenden, wie die Farbe sein sollte und wie sie tatsächlich ist. Daraufhin habe ich bei beiden Reklamationen völlig unbürokratisch jeweils ein neues Fotobuch bekommen. Die alten durfte ich beide Male behalten. Das ist für mich ein absoluter Top-Service und so ein Buch kostet ja gleich mal ein paar Euros mehr wie ein Kalender. Es waren beide Male die teureren Lay-Flat-Bindungen.
    Beate, Du hast da sicher jemand völlig inkompetentes erwischt. Da würde ich auf jeden Fall nochmal schriftlich nachhaken.

    gibt eine Gurtverlängerung, die an den Gurt eines Elternteils befestigt wird. Das Kind sitz also( mindestens bei Start und Landung ) auf dem Schoß.

    Aber doch nicht mehr mit 2.5, da hat das Kind einen eigenen Sitzplatz.
    Da solltest Du den Gurt so stramm ziehen können das es für das Kind passt.
    Hatten da mit unserem noch nie Probleme.

    Es wird halt nur geschrieben, wenn was negativ war.
    Wir hatten die letzten 3-4 Reisen nur bei Hertz direkt gebucht und keinerlei Probleme. :nw: Im Gegenteil. Das "nicht in der Choiceline um ein Auto kämpfen müssen" bzw. vor einer leeren Choiceline zu stehen ist sehr entspannend. :gg: So hat alles seine Vor- und Nachteile. ;;NiCKi;:

    Da bin ich ganz bei euch.
    Wir hatten die letzten Male auch immer Hertz und immer hat alles super geklappt.
    Als Gold Member stand unser Name immer an der Tafel, auf dem angezeigten Parkplatz stand immer ein prima Auto und Probleme bei der Rückgabe hatten wir auch noch nie...
    Bei Alamo allerdings auch nicht.

    Hallo Nopal,


    erst mal ;wkbDa; .


    Ich steuer jetzt mal gar nicht so viel zu deiner Planung an sich bei, aber wenn ich das richtig verstehe, dann planst Du eine Hotelübernachtung mit 50 Euro ein. Damit wirst Du nicht weit kommen, gerade in Orten wie Page, Moab und an den Nationalparks. Du bist im August mitten in der Saison, die mittlerweile ja schon fast von März bis November geht und die Preise werden eher doppelt so hoch sein.
    Und wenn du nicht abends vor Ort suchen willst um eine bezahltbare Unterkunft zu finden würde ich dir auch empfehlen dich frühzeitig um eine Reservierung zu kümmern.

    Hallo Elke,


    da ich ja Anfang August wegen unseres eigenen Urlaubs aussteigen musste und ich den Wiedereinstieg nicht geschafft habe, habe ich gewartet bis euer Bericht vervollständigt wurde und dafür habe ich jetzt von Anfang an alles in einem Rutsch noch mal nachgelesen.
    Eine tolle Tour habt ihr gemacht, mit vielen schönen und langen Wanderungen, ganz nach meinem Geschmack.
    Im Yellowstone kann man den Massen ja scheinbar noch sehr gut aus dem Weg gehen, wenn man denn die Geysire etwas außen vor lässt. Bei unseren zwei Besuchen lagen die Geysire im im Interessenfokus, weshalb ich mich für alle anderen Wanderungen noch nicht wirklich interessiert habe, aber da waren schöne Sachen dabei.
    Klasse das ihr euch auch für die Moab-Ecke so viel Zeit gelassen habt, auch dort kann man ja abseits der Parks noch quasi Einsamkeit finden.
    Danke das Du uns mitgenommen hast auf eure Reise, freu mich auf den nächsten Bericht!

    Grad erste geschnallt, dass die Rückreise ja schon stattgefunden hat.
    Der letzte Tag war noch nicht verlinkt...egal.
    Danke also für den schönen Bericht und prima dass es für euch ein rundum gelungener Urlaub war!

    Hallo Anett,


    pünktlich zur Rückreise nach Deutschland steige ich wieder zu.
    Unser eigener Urlaub kam dazwischen und so konnte ich nicht laufend dabei bleiben und habe mich dann dazu entschlossen nachzulesen, wenn der Bericht komplett ist, was ja quasi jetzt der Fall ist. Habe schnatterfrei nachgelesen und muss sagen, da hattet ihr einen tollen Urlaub bei bestem Wetter.
    Kann jetzt nicht mehr alles kommentieren, aber was mir spontan in den Kopf kam bei euren Yellowstone Tagen ist, dass ich gar nicht wusste, dass es dort Pelikane gibt. André findet die so super und auf unserer eigenen Tour an der Küste haben wir nur einmal welche kurz vorbeifliegen sehen.
    Mit den Mountain Goats hattet ihr ja auch echt Glück, einmal so nah dran und dann ein anderes Mal eine so große Herde. Die sind auch wirklich putzig, sind uns bislang auch nur ein einziges Mal begegnet.
    Tierische Begegnungen hattet ihr ja sowieso einige und ihr habt echt ein paar klasse Wanderungen gemacht.
    Kanada ist ja ein weißer Fleck auf unserer persönlichen Reiselandkarte, aber was du zeigst sieht echt hübsch aus. Das Wetter war aber auch wirklich auf eurer Seite. Im Regen und mit start bewölktem Himmel hätte manches nicht so schön ausgeschaut ;)