SR 375, NV - Extraterrestrial Highway

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SR 375, NV - Extraterrestrial Highway

      Ich war der Meinung, wir hatten schon einen Thread, aber ich habe das Board dreimal durchwühlt und doch nix gefunden ?(

      SR 375, NV - Extraterrestrial Highway

      Karte


      Ufos, Aliens - was weiß ich, was da an Legenden und Mythen verbreitet wird. In dem Thema bin ich nicht so bewandert.

      Aber die Landschaft dort hat mir super gefallen:

      In der Nähe vom Coyote Summit





      Durch die "Alien-Hochburg" ;) Rachel bin ich ja nur durchgefahren und diverse Ufo-Hinweisschilder hab ich auch übersehen.
      Was habt Ihr für Bilder entlang vom Extraterrestrial Highway aufgenommen?
      Images
      • SR2750.jpg

        89.44 kB, 614×460, viewed 263 times
      • SR2751.jpg

        73.32 kB, 614×460, viewed 266 times
      • SR2752.jpg

        85.75 kB, 614×460, viewed 259 times
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Stelle gerade fest, dass ich in meinem Reisebericht nur ein einziges Bild vom Extraterrestrial Highway habe:



      Muss nächste Woche mal schauen, ob ich noch mehr habe. Bin jetzt noch in der Praxis und das Wochenende unterwegs, deshalb komme ich nicht früher dazu.
      Gruß

      Dirk
    • Hier ein Auszug aus meiner 2001 - Reise:

      In Rachel, an der SR 375, ist die "UFO-Basis" Area 51 der US Air Force, ein militärisches Testgelände. Die Straße wird auch "Extraterrestrial Highway" genannt, die "Landstraße der Außerirdischen".

      Einige Sience-Fiction-Träumer haben sich hier mitten in der Wüste niedergelassen, um auch damit ihr Geschäft zu machen.
      Nirgends sonst auf der Welt wurden angeblich so viele Ufos gesehen wie hier in diesem 100-Seelen-Dorf. Und so wurde es zu einem Mekka für Ufo-Jünger.
      In Roswell, New Mexico, wo 1947 angeblich ein UFO notlandete, ist ein weiteres Zentrum für Ufo's. Von hier soll die "Fliegende Untertasse" zur Area 51 gebracht worden sein.

      An Halloween ist hier sozusagen die Hölle los. Das muß einmalig sein, zumal Ufoskeptiker dann bestimmt einen schweren Stand haben. Aber normalerweise kommen von 200 angemeldeten Gästen nur gerade mal 20.

      Im Umkreis von 70 km gibt es nur eine Kneipe, das "Little Aleinn". Wir trinken einen Kaffee in dieser Art Museum für Aliens. Die Besitzerin Pat Travis brutzelt hier Alien-Burger, was uns aber nicht mehr überrascht. Aber gut schmecken sie.

      Die Erdlinge warten dort auf die Außerirdischen, die sie dann willkommen heißen wollen. Darauf zu warten, ist uns aber zu lang.


      Leider habe ich keine Fotos davon, aber ein Video.
    • Die meisten Bilder sind ja schon eingestellt, auch die Tankstelle in Rachel, wo ich doch glatt mal für 10 Dollar zur Sicherheit aufgefüllt habe (War beim Preis für den Ale Inn Burger
      in Rachel auch schon egal)

      Ein Bild habe ich noch gefunden


      tom
      Images
      • PICT0001.jpg

        92.12 kB, 800×600, viewed 205 times
    • Mich ärgert es gerade richtig, dass ich mir nicht mehr Zeit genommen habe. Gerade solche Schilder etc. gefallen mir unheimlich gut. Aber ich war total auf den Cathedral Gorge SP fixiert und außerdem geriet ich kurz vor Rachel noch in einen heftigen Regenguss.
      Aber beim nächsten Mal weiß ich nun, worauf ich zu achten habe =)
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Original von mashix
      Die meisten Bilder sind ja schon eingestellt, auch die Tankstelle in Rachel, wo ich doch glatt mal für 10 Dollar zur Sicherheit aufgefüllt habe (War beim Preis für den Ale Inn Burger
      in Rachel auch schon egal)


      tom


      Noch mal zur Klarstellung: Die Tankstelle in Rachel gibt es nicht mehr also Vorsicht!! (No Gas in Rachel)

      Netter kleiner Ort am Extraterrestial Hwy das Mekka aller Ufo Jünger und Schauplatz des Filmes Independence Day.
      Besuchen sollte man unbedingt das Little A'Le'Inn um einen der köstlichen Burger zu Essen und/oder zu Übernachten zum günstigen Preis.
      Alleine schon die Anfahrt auf Rachel ist schön auf dem einsamen Extraterrestial Hwy

      [Links zu Rachel]
      de.wikipedia.org/wiki/Rachel_(Nevada) auf Deutsch
      magazinusa.com/us/states/show.aspx?state=nv&doc=5 auf Deutsch
      rachel-nevada.com/ auf Englisch
      littlealeinn.com/ auf Englisch
      ufomind.com/area51/place/rachel/ auf Englisch
      Files

      The post was edited 1 time, last by nevadaman ().

    • Ich bin diesen Highway einmal gefahren und bin zu dem Ergebnis gekommen: Einmal im Leben reicht vollkommen!

      Nur weil der Highway einen besonderen Namen trägt und nur dadurch, weil die berühmte Area 51 in der Nähe ist, wird diese Straße nicht interessanter. Größtenteils kerzengerade durch eine trostlose Landschaft führend, vorbei an einem winzigen heruntergekommenen Ort, das muss ich kein zweites Mal haben.

      The post was edited 1 time, last by Daniel ().

    • Original von nevadaman
      Original von mashix
      Die meisten Bilder sind ja schon eingestellt, auch die Tankstelle in Rachel, wo ich doch glatt mal für 10 Dollar zur Sicherheit aufgefüllt habe (War beim Preis für den Ale Inn Burger
      in Rachel auch schon egal)


      tom


      Noch mal zur Klarstellung: Die Tankstelle in Rachel gibt es nicht mehr also Vorsicht!! (No Gas in Rachel)


      Von Norden her wird gewarnt



      Aber ob von Süden aus auch, weiß ich nicht

      Gruß

      Sandra
    • Original von Daniel
      Ich bin diesen Highway einmal gefahren und bin zu dem Ergebnis gekommen: Einmal im Leben recht vollkommen!



      Und ich werde dort wohl niemals lang fahren!!!

      Weil mich diese ganze Drum herum (Aliens usw.) nun absolut nicht interessiert - da würde ich eher zu den ganzen Minen von Sandra fahren ... :gg: ;) :wink4:

      Aber für Interessierte ist es schön, dass es jetzt hier Infos zu dieser Strasse und Umgebung gibt!
      Gruß Matze
    • Original von Matze
      Original von Daniel
      Ich bin diesen Highway einmal gefahren und bin zu dem Ergebnis gekommen: Einmal im Leben recht vollkommen!



      Und ich werde dort wohl niemals lang fahren!!!

      Weil mich diese ganze Drum herum (Aliens usw.) nun absolut nicht interessiert - da würde ich eher zu den ganzen Minen von Sandra fahren ... :gg: ;) :wink4:

      Aber für Interessierte ist es schön, dass es jetzt hier Infos zu dieser Strasse und Umgebung gibt!


      Und das will was heißen :gg:

      Gut, daß wir alle unterschiedliche Interessen haben, wäre sonst mancherorts ganz schön voll ;)

      Für mich macht diese Strecke die Faszination USA (mit) aus. Meile um Meile nur Landschaft und keine Menschenseele, wunderbar

      Und mit Sciene Fiction und Aliens hab ich's auch, also eine prima Location für uns :!!

      Gruß

      Sandra
    • Sandra, nicht die Kühe.

      Der Schnee wars. Das sind doch Mutanten.
      Bei 45° kanns doch keinen Schnee geben. ;)


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Original von utahjoe
      Sandra, nicht die Kühe.

      Der Schnee wars. Das sind doch Mutanten.
      Bei 45° kanns doch keinen Schnee geben. ;)


      Joe


      :gg: :gg: :gg: :gg: :gg:

      Stimmt, obwohl es nicht so warm war, recht könntest Du haben. Aliens können ja jede Form annehmen :!!

      Gruß

      Sandra
    • Original von Canyonmurmel
      Original von nevadaman
      Original von mashix
      Die meisten Bilder sind ja schon eingestellt, auch die Tankstelle in Rachel, wo ich doch glatt mal für 10 Dollar zur Sicherheit aufgefüllt habe (War beim Preis für den Ale Inn Burger
      in Rachel auch schon egal)


      tom


      Noch mal zur Klarstellung: Die Tankstelle in Rachel gibt es nicht mehr also Vorsicht!! (No Gas in Rachel)


      Von Norden her wird gewarnt



      Aber ob von Süden aus auch, weiß ich nicht

      Gruß

      Sandra


      ja von Süden steht auch ein Schild ;)
    • Original von Canyonmurmel
      Original von utahjoe
      Sandra, nicht die Kühe.

      Der Schnee wars. Das sind doch Mutanten.
      Bei 45° kanns doch keinen Schnee geben. ;)


      Joe


      :gg: :gg: :gg: :gg: :gg:

      Stimmt, obwohl es nicht so warm war, recht könntest Du haben. Aliens können ja jede Form annehmen :!!

      Gruß

      Sandra


      Sozusagen "Men in white". :MG:


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.