Welchen Mietwagen habt ihr bekommen?

  • Hast du die Kreditkarten Abrechnung geprüft: Keine zusätzlichen Kosten verrechnet (Road Assistance, Toll-Gebühren)? Dann hast du wohl Glück gehabt ;,cOOlMan;:

    Das hatte meine Nachbarin, die hatte aber einen Mietwagen von National.

    Die haben ihr nach 6 Wochen ohne irgendeine Nachricht $700,- von ihrer KK abgebucht. ;:ba:; ;:ba:;


    Auf E-Mails hat National nicht reagiert, sie hat dann über ihre Bank das Geld zurückgeholt.

    Von National hat sie aber nichts mehr gehört.

  • Wir waren sehr zufrieden!

    Hast du die Kreditkarten Abrechnung geprüft: Keine zusätzlichen Kosten verrechnet (Road Assistance, Toll-Gebühren)? Dann hast du wohl Glück gehabt ;,cOOlMan;:

    Bisher passt da alles. Der Grundpreis war vor Monaten schon prepaid. Nach der Rückgabe haben sie noch die Gebühr für den Zusatzfahrer abgebucht, wie vereinbart.

  • So ähnlich ist es uns ergangen bei Avis ;;NiCKi;: Näheres dazu gibt es später in meinem RB ;)

    Bisher passt da alles.

    Bei uns war es bereits am übernächsten Tag auf der Abrechnung. Ich denke, du wirst keine Probleme haben :!!

  • Keine zusätzlichen Kosten verrechnet (Road Assistance, Toll-Gebühren)?

    Die haben ihr nach 6 Wochen ohne irgendeine Nachricht $700,- von ihrer KK abgebucht.

    So ähnlich ist es uns ergangen bei Avis

    Das ist ja interessant! Bei uns war jetzt tatsächlich auch nach fast 3 Monaten (!) eine Abbuchung auf der KK-Rechnung von Avis/Budget. In unserem Fall "nur" 130 $ mit dem Vermerk (BGT Fine) - aber ohne jegliche Rechnung o.ä.

    Wenn man gugelt, ist die Rede von einer "daily service fee" von 3-4 $ am Tag :nw: . Wir haben an die Kontaktadresse gemailt, die uns von billiger-mietwagen zur Verfügung gestellt wurde, um zumindest zu erfahren, wofür wir bezahlen sollen. Könnte ja bspw. auch zu schnelles Fahren sein o.ä. Das ist jetzt gut 2 Wochen her - eine Antwort haben wir noch nicht erhalten. Bei billiger-mietwagen meinen sie, das könnte einige Wochen dauern X( .

    Da bin ich jetzt mal gespannt, wie es weitergeht. Ist das wohl eine neue Abzock-Masche bei den Vermietern?

    Näheres dazu gibt es später in meinem RB

    Vielleicht kannst du die Info auch etwas vorziehen? Ich wäre sehr interessiert.

  • Bei billiger-mietwagen meinen sie, das könnte einige Wochen dauern X( .

    Ich habe bei denen leider in letzter Zeit mehrmals die Erfahrung gemacht, dass es sie einfach nicht interessiert. Da wird immer nur gesagt, daß kann dauern. Anscheinend ist man inzwischen so groß, dass man sich das leisten kann


    ich habe dann die letzte betroffene Reservierung storniert und beim ADAC neu gebucht, wo ich bisher immer kompetente Hilfe bekommen habe.


    zu den Knöllchen: ich so ein ungerechtfertigtes knöllchen auch mal bei Sixt. Die hat das gar nicht interessiert, bevor man nicht schwere Geschütze aufgefahren hat.


    Es geht generell gar nicht und ich würde mich da auch an die KK Firma wenden. Eine Rechnung steht einem in jedem Fall zu.

  • Buchung

    ======

    Mietwagenfirma: Thrifty

    gebucht bei: GotRentalCars über Check24, Vollkasko inkl. Dach, Glas, Reifen, Unterboden

    Zeitraum: 25.08.2022 - 19.09.2022

    Preis: 1.324,00

    Verleihstation: Chicago O'Hare

    gebuchte Fahrzeugkategorie: IFAR (Midsize SUV)

    Modellbeispiel: Ford Escape


    tatsächliches Fahrzeug

    ==============

    Uhrzeit in der Mietstation: 15:15 Uhr

    erhaltene Fahrzeugkategorie: IFAR

    erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): Jeep Compass 4x4 Limited

    Upgrade: [ ] kostenlos [ ] kostenpflichtig / Preis: kein, auch kein Aufschwatzversuch

    Choiceline: [ ] ja [X ] nein

    Wartezeit auf ein Fahrzeug: 20 Minuten (Schalter)

    Informationen über andere Fahrzeuge in der Choiceline: keine


    Zustand des Wagens

    =============

    [ ] Werkzeug [ ] Anleitung [ ] Ersatzreifen [ ] Notrad

    [X] 4WD [ ] AWD [ ] 2WD

    Reifen: [ ] neu [ X] gut [ ] ausreichend [ ] abgefahren

    [X] sauber [ ] leicht verschmutzt [ ] dreckig


    Besonderheiten / Was gibt es noch zu erzählen?

    außer Mautgerät wegen Chicago Toll Roads keine Aufschwatzversuche

  • Buchung

    ======

    Mietwagenfirma: Alamo

    gebucht bei: Reisebüro via TUI

    Zeitraum: 28.05. bis 01.07.2022

    Preis: 2420.-€

    Verleihstation: Denver

    gebuchte Fahrzeugkategorie: Fullsize

    Modellbeispiel: Tahoe


    tatsächliches Fahrzeug

    ==============

    Uhrzeit in der Mietstation: 16:00 Uhr

    erhaltene Fahrzeugkategorie: Premium

    erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): Chevy Suburban

    Upgrade: [ X] kostenlos [ ] kostenpflichtig /

    Choiceline: [X ] ja [ ] nein

    Wartezeit auf ein Fahrzeug: 2 Minuten

    Informationen über andere Fahrzeuge in der Choiceline: kein einziges Fahrzeug in Midsize oder Fullsize

    Nach Abfertigung einer Familie, sagte der Supervisor, das ist deiner und deutete auf den soeben in 50 m Entfernung geparkten SUV

    was sich als Suburban, Zulassung März 22 mit 350 PS und 5,72 m Länge, mehrere Modi 4 wd entpuppte.



    Zustand des Wagens

    =============

    [ X] Werkzeug [ X] Anleitung [ X] Ersatzreifen [ ] Notrad

    [X] 4WD [ ] AWD [ ]

    Reifen: [ ] neu [ X] gut [ ] ausreichend [ ] abgefahren

    [X] sauber [ ] leicht verschmutzt [ ]


    Besonderheiten

    Wegen der mehr als 30 Tage Mietdauer kein "skip the counter", das Mädel am Counter kam von Belarus.

    Nach kurzen Geplauder über die aktuelle Situation und Hinweis auf "all inkl" bei TUI, keine kostenpflichtigen Extras erwähnt.

    Sirius kostenlos, Verbrauch nach knapp 10 Tsd km, bei 11 Liter!

    4wd Einstellungen= Automatik, Sport, Snow und 4wd (womit er nochmals 3 inch höher wird)

    Nachteil, wir verloren an 2 Tagen heftig Öl. Kontakt per mail mit Alamo Denver. Anweisung uns zur nächsten Werkstatt zu begeben.

    Auto Parts in Bryce, sauguter, schneller Service, Der Ölfilter hatte sich gelockert. 3 Umdrehungen, etwas Öl, 25 USD alles wieder iO.

    Nachteil, Google Infotainment System, aber auch Android an Bord.

    Zigtausend Einstellmöglichkeiten, habe es in 5 Wochen nicht geschafft alles zu testen.

    Nur als Beispiel: Keyless= nur die Fahrertür, alle Türen, wie weit vorher, mit Hupe, mit Licht, ohne Sound usw..


    Abgesehen davon dass mein Stellplatz zu klein wäre, ich würde den gerne sofort auch bei uns fahren!

  • Mir ging es 2019 in Denver ganz genauso bezüglich gemieteten Typ / erhaltenen Typ / nicht Verfügbarkeit Choiceline und Dauer bis wir den Chevy Suburban hatten.

    Skip the counter war auch nicht, aber eine Mitarbeiterin stand schon vor dem Gebäude mit einer Liste mit ca. 10 anderen Kunden. Wir nannten nur unseren Namen und hatte nach einer halben Zigarettenlänge einen frisch aus der Reinigung gekommenen Chevy.

    Der hat dann auch die 3 Wochen durchgehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!