Fort Davis NHS, Texas

  • Ich kann es gar nicht glauben, dass es hierzu noch keinen Info-Thread gibt.


    Auf unserer Reise durch TexMex incl. Oklahoma und Kansas im März 2019 haben wir auch das historische Fort Davis besucht.


    Fort Davis National Historic Site war der erste Militärstützpunkt zwischen San Antonio und El Paso und Heimat der berühmten afroafrikanischen “Buffalo Soldiers”.
    Das Kavallerie-Fort am Nordende der Stadt wurde 1854 für die afroamerikanischen Buffalo Soldiers zum Schutz der Siedler und Goldsucher gegen die Apachen errichtet. 1862 wurde es kurz von den konföderierten Truppen besetzt, von Indianern zerstört und 1867 wiederaufgebaut. Heute gehören 24 restaurierte historische Gebäude und über 100 Ruinen und Fundamente zum Fort Davis National Historic Site. Ein Teil davon ist zugänglich und das damalige Leben wird sehr anschaulich präsentiert.


    Ulli hat in ihrem Reisebericht sehr treffend beschrieben, daher zitiere ich gerne:
    Eine wirklich sehenswerte Anlage, sehr gepflegt und in einer wunderschönen Landschaft eingebettet. In den einzelnen Baracken gibt es Knöpfchen zum Drücken, woraufhin man Geschichten zur damaligen Zeit lauschen kann. Lustig ist auch der Trompetenruf, der mehrmals übers Gelände schallt …

    Homepage des Parks


    Öffnungszeiten: 8 - 17 Uhr

















    Das hier ist das ehemalige Krankenhaus























Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!