Miss Chaco und der Schwankende Holländer

  • Vor allem die Flussinsel Petersaue mit der Brücke davor ist markant.

    ;;NiCKi;: Und da ich immer neugierig bin, wo ich geflogen bin, habe ich das mal irgendwann rausgefunden.


    Wenn man zoomt, kann man sogar das Hilton am Ufer erkennen und die Rheingoldhalle daneben.

    • Official Post

    Siehst du beim Anflug auf FRA ziemlich oft.

    Da schlaf ich doch. :nw:

    Och, so schlecht waren die gar nicht.

    Da habe ich ein Trauma. Allein schon die Farbe.

    Vor allem die Flussinsel Petersaue mit der Brücke davor ist markant.

    Wenn Du es sagst. Ich bin nur da unten Fahrrad gefahren. :gg:

  • Auch bei der Security gibt’s einen separaten Checkpoint für Business und höher, und das Personal hier ist von ausgesuchter Freundlichkeit. Die Bodyscanner-Dame nennt mich „Honey“…

    Also mich hat man auch schon am Checkpoint der Pöbel-Klasse mit Honey angesprochen. :atsch3:

    und starte ich den Film (dreimal dürft ihr raten, welchen ),

    Also mit wem, weiß ich ja. :D Aber welcher Film war es denn? ;;MfRbSmil#

    Nach einem kurzen Rundflug über den Rhein und seine Umgebung (kann nicht so ganz mit Misty Fjords mithalten)…

    So ein schickes Feldmuster gibt es aber in den Misty Fjords nicht. ;)

    Naja, muß ich wenigstens eine Tasche weniger schleppen,

    Dann hättest Du doch mehr shoppen können. :D

  • Also mich hat man auch schon am Checkpoint der Pöbel-Klasse mit Honey angesprochen. :atsch3:

    Ganz billige Anmache. :p

    Also mit wem, weiß ich ja. :D

    :gg::!!

    Aber welcher Film war es denn? ;;MfRbSmil#

    Der selbe wie beim Hinflug. ;)

    So ein schickes Feldmuster gibt es aber in den Misty Fjords nicht.

    Weiß man‘s? :nw::gg:

    Dann hättest Du doch mehr shoppen können. :D

    Ja, wenn man das vorher immer wüsste... :;Pyh:::gg:

  • Meistens. Oder es ist bedeckt oder die Scheibe zerkratzt.Lange Zeit raus schauen kann ich eh nicht, zu unbequem und dann wird mir übel. :nw:

    :EEK: Im Flugzeug kann ich ewig rausschauen. Da wird mir komischerweise auch nicht übel. Und ich hasse zerkratzte Scheiben. Deshalb bei bestimmten Typen nie 1F sitzen.

  • Fazit


    Erstmal ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei waren. Es hat wie immer viel Spaß gemacht, meine Reiseerinnerungen mit euch zu teilen. ;gk;


    Tja, was soll ich groß schreiben... ;;MfRbSmil# Ich denke, ihr habt während des Berichts schon gemerkt, daß es mir total gut gefallen hat. ;)


    Die „Vorspeise“ in Form von einigen Tagen Seattle war eine schöne Einstimmung, und obwohl ich die Tage nicht so vollgestopft habe, konnte ich doch einiges von dieser tollen Stadt sehen. Glücklicherweise kann man dort ja auch viel unternehmen, wenn das Wetter nicht so optimal ist. :!!


    Meine allererste Kreuzfahrt hat mich einfach nur begeistert. ;::Fe:; Natürlich hatte das Wetter dabei einen sehr großen Anteil - daß ich damit so irre viel Glück habe, hätte ich nie erwartet. Aber auch sonst hat so ziemlich alles gestimmt, auch wenn‘s - wie überall - ein paar Kleinigkeiten gab, die nicht so toll waren (z.B. die „Bären“-Tour in Icy Strait Point). Die Landschaft und Tierwelt Alaskas hat mich total geflasht, und ich hätte gut und gerne genau die selbe Reise gleich nochmal machen können. So war es kein Wunder, daß ich im selben Jahr tatsächlich noch eine zweite Alaska-Kreuzfahrt gemacht habe. :gg: Zu den gebuchten Ausflügen mache ich gleich noch ein separates Posting mit Bewertungen - vielleicht kann das ja dem einen oder anderen, der eine ähnliche Kreuzfahrt plant, als Orientierung dienen. Auch die Amsterdam werde ich in einem separaten Thread im Kreuzfahrt-Brett nochmal im Detail vorstellen. ;;NiCKi;:


    Die Nachspeise in Form eines kleinen Roadtrips um die Olympic Peninsula und zu den Vulkanen war dann noch das Sahnehäubchen für diese tolle Reise. Besonders gefreut hat mich, daß ich die offene Rechnung mit der schönen Helene begleichen konnte, die sich diesmal fast nackig gemacht hat. :SCHAU:


    Mein erster Flug in der Business Class war natürlich auch der Hammer. So entspannt bin ich noch nie geflogen, und wo ich normalerweise im Flieger vielleicht mal für eine halbe Stunde einnicke, konnte ich diesmal richtig gut schlafen - natürlich nicht so gut wie im eigenen Bett, aber deutlich besser als im Sitzen in der Eco oder PE. Für mich steht fest: auf Langstrecke nie wieder Legebatterie ;) - PE muß es schon mindestens sein, und wenn ich wieder so einen guten Deal kriege wie hier, dann auf jeden Fall Business. Man kommt viel entspannter an, und ich hatte so gut wie keinen Jetlag.


    Insgesamt war es also wirklich eine wunderschöne, abwechslungsreiche und spannende Reise, und gerade in der momentanen Situation kann ich jedem, der von etwas Ähnlichem träumt, nur raten: nicht träumen, sondern machen (sobald es wieder möglich ist). Ich zehre immer noch von den beiden traumhaften Reisen im letzten Jahr und hoffe, daß es uns allen bald wieder möglich sein wird, uns unsere Reiseträume zu erfüllen.


  • Bewertung der Ausflüge während der Kreuzfahrt



    Rundflug Misty Fjords NM, Ketchikan (Anbieter: Island Wings - vorab direkt gebucht)
    Note 2
    (gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr kundenfreundlich, ausgezeichnetes Sicherheitsgefühl; einen kleinen Abzug gibt es dafür, daß man wegen der Konstruktion des Flugzeugs nur selten freies Sichtfeld hat)





    Kombitour Glacier Shuttle & Whale Watching, Juneau (Anbieter: Alaska Tales - spontan vor Ort gebucht)
    Note 4
    (ziemlich teuer, Verspätung/Wartezeit bei der Abfahrt der Busse, sehr wenig Komfort in den Bussen, lange Bootsfahrt mit wenig Zeit zum tatsächlichen Beobachten der Wale)





    Spasski Valley Bear Search Tour, Icy Strait Point (spontan vor Ort gebucht )
    Note 6
    (teuer, lange Anfahrt, keine Bären zu sehen - kann passieren, man hätte aber wissen müssen, daß mangels Lachsen im Fluß auch keine Bären zu sehen sind; Gruppe zu groß; unterm Strich rausgeschmissenes Geld)





    Alaska Wildlife Conservation Center & 26 Glacier Tour, Anchorage (Anbieter: Phillipps Cruises & Tours - über HAL vorgebucht)
    Note 2
    (gute Organisation, aber sehr große Gruppe, deshalb Verteilung auf zwei Boote - eines davon beim Fotografieren oft im Weg; gutes Preis-Leistungsverhältnis für 10-Stunden-Tour)





    Wildlife & Otter Quest, Sitka (Anbieter: Allen Marine Tours - während Kreuzfahrt über HAL gebucht)
    Note 1
    (sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, perfekt organisiert, sehr guter, unaufdringlicher Kommentar, Tiersichtungen fast während der gesamten Dauer der Bootstour)


  • Ich denke, ihr habt während des Berichts schon gemerkt, daß es mir total gut gefallen hat.

    :EEK: Echt jetzt? Hätte ich ja gar nicht gedacht. ;te: Dachte, du gehts nie wieder auf ein Schiff. ;te::MG::MG::MG:

    Die „Vorspeise“ in Form von einigen Tagen Seattle war eine schöne Einstimmung,

    Schon wieder Vorspeise? Das ist ganz schön verwirrend mit Seattle und Montreal usw. :D:D:D

    Meine allererste Kreuzfahrt hat mich einfach nur begeistert.

    .puh!; Man bin ich froh. Nicht, dass du dann sagst, was hat sie mir denn da angeraten? :D

    Besonders gefreut hat mich, daß ich die offene Rechnung mit der schönen Helene begleichen konnte, die sich diesmal fast nackig gemacht hat.

    :D Dafür war der Rainer aber doch ziemlich Kamerascheu. Vielleicht zieren die sich voreinander? :D

    Mein erster Flug in der Business Class war natürlich auch der Hammer.

    Auch hier: .puh!; Nicht auszudenken, du hättest lieber wieder Eco fliegen wollen. ;te::gg:

    Für mich steht fest: auf Langstrecke nie wieder Legebatterie

    ;;Gi5;: Da bin ich sowas von bei dir, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

    Man kommt viel entspannter an, und ich hatte so gut wie keinen Jetlag.

    ;;Gi5;: So ist es. ;;NiCKi;: Und das ist ein Mehrwert für die ganze Reise.

    nur raten: nicht träumen, sondern machen (sobald es wieder möglich ist).

    ;;NiCKi;:;;NiCKi;:;;NiCKi;: Kann ich nur sowas von zustimmen. Immer die Gelegenheit beim Schopfe packen, wenn es geht. Hat man weniger zum Bereuen hinterher.


    ;;ThYo;; , dass du uns auch noch auf diese Reise mitgenommen hast. :wink4: Mal schauen, wo die nächste hingeht.

  • Ich denke, ihr habt während des Berichts schon gemerkt, daß es mir total gut gefallen hat..... Meine allererste Kreuzfahrt hat mich einfach nur begeistert.

    Das war nicht zu übersehen bzw. überlesen :D
    Und schließlich wissen wir ja alle, wie die Geschichte weitergegangen ist...


    Liebe Claudia, vielen herzlichen Dank, dass Du uns auf diese Reise mitgenommen hast und für Deine vielen ausführlichen Erklärungen und Einschätzungen.
    Es hat sehr viel Spaß gemacht, Dich zu begleiten - auch wenn das Thema Kreuzfahrt für uns nach den Ereignissen im Zusammenhang mit Corona erstmal wieder in weite Ferne gerückt ist.


    ;danke:;;ThYo;;

  • :EEK: Echt jetzt? Hätte ich ja gar nicht gedacht. ;te: Dachte, du gehts nie wieder auf ein Schiff. ;te::MG::MG::MG:

    Naja, ich mußte mich schon sehr überwinden für die Reise mit Seabourn. :gg:

    Schon wieder Vorspeise? Das ist ganz schön verwirrend mit Seattle und Montreal usw. :D:D:D

    Da gab‘s doch keine Vorspeise, sondern einen Aperitif und eine Amuse-Gueule. ;,cOOlMan;:

    .puh!; Man bin ich froh. Nicht, dass du dann sagst, was hat sie mir denn da angeraten? :D

    Das hättest du schon gemerkt. ;:ba:;:;StWe:;__ZAGiR:_


    ;)

    :D Dafür war der Rainer aber doch ziemlich Kamerascheu. Vielleicht zieren die sich voreinander? :D

    :gg: Zicken, alle beide. :rolleyes: Aber den Rainer konnte ich ja immerhin 2014 sehr schön sehen. Dafür hat da die Helene gezickt. Hm, das untermauert deine Theorie... ;;MfRbSmil#

    Auch hier: .puh!; Nicht auszudenken, du hättest lieber wieder Eco fliegen wollen. ;te::gg:

    :gg:::pAk2::

    ;;NiCKi;:;;NiCKi;:;;NiCKi;: Kann ich nur sowas von zustimmen. Immer die Gelegenheit beim Schopfe packen, wenn es geht. Hat man weniger zum Bereuen hinterher.

    ;;NiCKi;:;;Gi5;: Ich würde mich in den Hintern beißen, wenn ich mich letztes Jahr gegen die beiden Kreuzfahrten entschieden hätte, vor allem gegen die zweite, nur weil ich es ein bißchen dekadent fand, und überlegt hätte, sie vielleicht dieses Jahr zu machen.

    ;;ThYo;; , dass du uns auch noch auf diese Reise mitgenommen hast. :wink4: Mal schauen, wo die nächste hingeht.

    Schaumama. Ich hab‘ ja noch ein Alaska-Notizbuch. :pfeiff::gg:


    Schön, daß du dabei warst. =)

    Das war nicht zu übersehen bzw. überlesen :D

    .puh!;:gg:

    Und schließlich wissen wir ja alle, wie die Geschichte weitergegangen ist...

    ;;NiCKi;::gg: Ich könnte ja gleich wieder... ;;PiPpIla;;

    Liebe Claudia, vielen herzlichen Dank, dass Du uns auf diese Reise mitgenommen hast und für Deine vielen ausführlichen Erklärungen und Einschätzungen.

    Sehr gern. ;VbG;; Ich weiß ja noch, wie verloren ich erstmal war, als ich mich zum ersten Mal für eine Kreuzfahrt entschieden habe - da mußte ich mich auch erstmal ausführlich einlesen und war dankbar für jeden Tip. ;;NiCKi;:

    auch wenn das Thema Kreuzfahrt für uns nach den Ereignissen im Zusammenhang mit Corona erstmal wieder in weite Ferne gerückt ist.

    Ja, da geht‘s uns leider allen so. Aber ich bin zuversichtlich, daß es irgendwann - vielleicht schon nächstes Jahr - wieder ohne Einschränkungen möglich sein wird. =)

  • Naja, ich mußte mich schon sehr überwinden für die Reise mit Seabourn.

    :D Das glaube ich dir aufs Wort. ;te:

    Da gab‘s doch keine Vorspeise, sondern einen Aperitif und eine Amuse-Gueule.

    Egal, kommt alles vor dem Hauptgang. ;;NiCKi;::MG:

    Das hättest du schon gemerkt.

    ;:Fe5:::;:D

    Zicken, alle beide. Aber den Rainer konnte ich ja immerhin 2014 sehr schön sehen. Dafür hat da die Helene gezickt. Hm, das untermauert deine Theorie...

    :D

    Ich würde mich in den Hintern beißen, wenn ich mich letztes Jahr gegen die beiden Kreuzfahrten entschieden hätte, vor allem gegen die zweite, nur weil ich es ein bißchen dekadent fand, und überlegt hätte, sie vielleicht dieses Jahr zu machen.

    :!! Diese Lehre habe ich auch schon gezogen. ;;NiCKi;:

    Schaumama. Ich hab‘ ja noch ein Alaska-Notizbuch.

    ;;PiPpIla;;

  • Aber ich bin zuversichtlich, daß es irgendwann - vielleicht schon nächstes Jahr - wieder ohne Einschränkungen möglich sein wird.

    Das schon, ich meinte es aber auch eher in dem Sinne, dass wir uns jetzt gerade noch weniger vorstellen können, an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu gehen.
    Die Vorstellung, dort dann unter Quarantäne gestellt zu werden und das Schiff wochenlang nicht verlassen zu können, wäre der absolute Horror für uns.

  • :D Das glaube ich dir aufs Wort. ;te:

    Dein Glück. ;:ba:;:gg:

    Egal, kommt alles vor dem Hauptgang. ;;NiCKi;:

    ;ErZ;:p

    Das schon, ich meinte es aber auch eher in dem Sinne, dass wir uns jetzt gerade noch weniger vorstellen können, an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu gehen.Die Vorstellung, dort dann unter Quarantäne gestellt zu werden und das Schiff wochenlang nicht verlassen zu können, wäre der absolute Horror für uns.

    Stelle ich mir auch nicht so prickelnd vorher, aber das kann einem theoretisch in einem Hotel auch passieren. :nw: Ich würde eine Kreuzfahrt deswegen für mich nicht kategorisch ausschließen. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden. ;;NiCKi;:

    Genau! Dankeschön Claudia!

    Gerne, und schön, dass du wieder dabei warst. =)

    Und die Otter ... die fetzen einfach nur :D

    ;;NiCKi;:;;Gi5;:

  • aber das kann einem theoretisch in einem Hotel auch passieren.

    Nicht nur theoretisch, siehe diese Hotelanlage auf den Kanaren.


    Mal abgesehen davon waren das doch auch nur Einzelfälle, wenn man mal bedenkt, wie viele Schiffe da so unterwegs waren. ;;NiCKi;: