M&M-Tours in Thailand 2018

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Canyonrabbit wrote:

      tierisches Gedrängel mit Hautkontakt (bitte als Frau keinen Mönch berühren )
      Und was ist, wenn sowas doch passiert? Bei dem Gedränge und Geschubse kann das ja durchaus vorkommen.

      Canyonrabbit wrote:

      Asiaten essen ja bekanntlich alles, was Beine hat, außer Tischen.
      ;fei: ;fei: ;fei:
      Urrrgggss.... die nachfolgenden Fotos der Lebensmittel sind nicht wirklich dafür geeiget, sie während dem eigenen Frühstück zu betrachten...
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • sixtyeight wrote:

      das heißt ihr habt mit dem Frühstück auch 20 Minuten früher begonnen
      :neinnein: Wir haben es etwas verkürzt ;) .

      sixtyeight wrote:

      das ist aber jetzt Ironie please 'Respect the Oldschool'
      Ich liebe solche Szenen: Da wird einem im Ausland immer sehr schön bewusst, in welchem Luxus wir in Deutschland leben und dass es trotzdem auch noch anders funktioniert ;;NiCKi;: . Unter solchen Gesichtspunkten sollte jeder, der kann, einmal in ein solches Land reisen.....

      sixtyeight wrote:

      oder machen die nur die Beinchen ab und schicken die dann nach France
      :EEK:

      sixtyeight wrote:

      Probier mal here aus, sind die alten Nokia maps, die Karten kannst du einzeln runterladen und damit offline navigieren , kannst ja mal probieren ob die kleinen Gassen in BK da auch drauf sind
      Ja, "here" haben wir immer als "Esatz" fürs Navi beim Reisen dabei. Aber offen gestanden haben wir das für die Navigation zu Fuß in einer Stadt noch gar nicht genutzt :schaem: . Ist aber sicher eine gute Alternative, danke für den Hinweis :wink4: .

      sixtyeight wrote:

      Und Danke für die tollen Bilder vom Markt, dort würde ich gern mal shoppen
      Sehr gerne. Dieser Markt ist nur sehr klein. Aber dann kommt für Deinen Geschmack die Tage noch ein echtes Highlight ;) .

      Ina wrote:

      und der mich berührt, fällt er dann tot um???????????
      :lach: Nein, aber er wird wohl ein paar extra Gebetsstunden einlegen müssen ;) .

      Ina wrote:

      Bei dem Gedränge muss er selber aufpassen
      Das tun die auch ;;NiCKi;: .

      Ina wrote:

      Keine Fragen mehr Michelle,
      ich freue mich schon auf die Reise
      ;te:

      Ina wrote:

      Rudi wäre voll in seinem Element gewesen
      Na, wenn Euch so etwas tatsächlich interessiert, dann kommt noch ein absolut genialer Markt die Tage. Wie lange bleibt Ihr denn in Bangkok?

      Ina wrote:

      Wir haben auf dem Tauchboot immer nach dem 1. Tauchgang ein irres Früchtebuffet bekommen, ich träume heute noch davon
      Das glaube ich Dir sofort ;;PiPpIla;; .

      Ina wrote:

      Ulli: Notiz an uns: alte Latschen für Bankok mitnehmen
      :EEK:

      Ina wrote:

      wie jetzt, ihr habt vom Hotel ein Handy zum Navigieren bekommen????????????????????????
      ;;NiCKi;: Auf jedem Zimmer liegt ein Handy zur freien Verfügung.
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Elke wrote:

      Du beschreibst das so herrlich - ich kann gar nicht mehr aufhören zu lachen...
      Das freut mich. Ich finde es halt total interessant, dass viele Menschen Bangkok (bzw. Asien im Ganzen) so schrecklich finden. Viele übrigens, ohne jemals dort gewesen zu sein. Deshalb muss ich mich immer ein wenig nett gemeint darüber lustig machen. Geschmack ist unterschiedlich und es ist ja gut so, dass viele Menschen Asien schrecklich finden, denn so gibt es dort tatsächlich noch viele Plätze, an denen keine Busgruppen auftauchen.

      Elke wrote:

      Hat Andreas etwa asiatische Wurzeln
      Jetzt kommt es 'raus :lach: .

      Elke wrote:

      Für sowas gibts ja auch Anbieter, wo man dann noch einen "Kochkurs" dazu bekommt
      Ja, und das ist absolut zu empfehlen. Wir haben einen solchen Kochkurs mal gemacht. Leider ohne den Einkauf. Aber das würde ich auch gerne noch einmal machen ;;NiCKi;: .

      Elke wrote:

      Das ist ja der Hammer. Ihr bekommt vom Hotel ein Handy
      ;;NiCKi;: Liegt in jedem Zimmer bereit und funktioniert prima.

      Westernlady wrote:

      Und was ist, wenn sowas doch passiert? Bei dem Gedränge und Geschubse kann das ja durchaus vorkommen.
      Das kann tatsächlich vorkommen, wird aber auch von den Mönchen versucht, zu verhindern. Hier ist das sehr schön beschrieben.

      Westernlady wrote:

      Urrrgggss.... die nachfolgenden Fotos der Lebensmittel sind nicht wirklich dafür geeiget, sie während dem eigenen Frühstück zu betrachten...
      :lach: :lach: :lach: An einem der nächsten Tage kommen Bilder von einem anderen Markt, die da noch weniger geeignet sind :gg: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Ulli wrote:

      ich amüsiere mich gerade köstlich....tja liebe Nadine, da steckst du ganz schön in der Patsche ....
      Ich muss weg! :schweg;

      Canyonrabbit wrote:

      Wahnwitziger Lärm, vom Schrillen der Trillerpfeifen der Organisatoren des An- und Ablegemanövers fliegen einem fast die Ohren weg, tierisches Gedrängel mit Hautkontakt (bitte als Frau keinen Mönch berühren ), die immer ein wenig vorhandene Angst, an der richtigen Haltestelle nicht 'rauszukommen (die völlig unbegründet ist ) und der Gestank der Abgase nimmt einem ständig den Atem . Noch Fragen? Herrlich .
      Herrliche Zusammenfassung! Ich krieg schon beim Lesen wieder Puls! :lach: Vor allem das Gedränge fand ich echt schwierig ... ich hab so eine Berührungsphobie bei fremden Menschen. Einer der Hauptgründe, warum ich z. B. kaum noch auf Weihnachtsmärkte gehe (und wenn dann nur ganz kurz).

      Canyonrabbit wrote:

      Wat Thewarat:
      Hübsch!

      Canyonrabbit wrote:

      Die Katze darf ein paar Reste essen:
      Die sieht auch echt so aus, als ob sie die nötig hätte. :EEK:

      Canyonrabbit wrote:

      Diese Fische sind der Verkaufsschlager:
      Die sehen wenigstens halbwegs appetitlich aus. =)

      Canyonrabbit wrote:

      Wat Benchamabophit
      Das war mein Favorit! ;dherz;

      Canyonrabbit wrote:

      Faxen fehlen natürlich auch in Thailand nicht
      Die Ähnlichkeit ist frappierend! ;) :MG:

      Canyonrabbit wrote:

      Ob die Fahndung wohl Erfolg hatte ?
      Ich schmeiß mich weg!

      Ina wrote:

      und der mich berührt, fällt er dann tot um???????????
      Bei dem Gedränge muss er selber aufpassen
      Die Mönche haben mich auf den Booten halbwegs am Leben gehalten, das waren die einzigen, die sich nicht an mich gepresst haben. ;dherz; Schon alleine deswegen liebe ich sie.

      Canyonrabbit wrote:

      Aber offen gestanden haben wir das für die Navigation zu Fuß in einer Stadt noch gar nicht genutzt . Ist aber sicher eine gute Alternative, danke für den Hinweis .
      Wir nutzen das auch oft - für Autofahrten und zu Fuß. Hat beides bisher immer top funktioniert! Bei Städtetouren mach ich es immer so, dass ich vorab die Punkte, die wir sehen wollen, als Favoriten speichere. Dann geht das vor Ort alles ganz flott.
      Viele Grüße
      Nadine
    • also bis jetzt hast du mich auch diesmal nicht verschreckt. :D irgendwann mache ich das mal, wenn es passt. ;;NiCKi;:

      Das Gemüse auf dem Markt ist ja ok, aber Fleisch und Fisch würde ich eher nicht wollen. :nw:

      Ina wrote:

      wie jetzt, ihr habt vom Hotel ein Handy zum Navigieren bekommen????????????????????????

      Elke wrote:

      Das ist ja der Hammer. Ihr bekommt vom Hotel ein Handy ??
      Kriegt man zumindest in Hongkong und Singapur (da kenne ich es) in fast allen guten Hotels. Ist schon sehr praktisch.

      Canyonrabbit wrote:

      Auf jedem Zimmer liegt ein Handy zur freien Verfügung.
      könntet ihr auch nach D telefonieren? In manchen Hotels war bei mir D auch kostenlos freigeschaltet, in anderen nur uSA und UK.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • MsCrumplebuttom wrote:

      Ich krieg schon beim Lesen wieder Puls!
      Und ich habe beim Schreiben an Deinen Puls gedacht :lach: .

      MsCrumplebuttom wrote:

      Die sieht auch echt so aus, als ob sie die nötig hätte.
      Ja, etwas ausgemergelt :EEK: .

      MsCrumplebuttom wrote:

      Das war mein Favorit!
      Das ist ja witzig - wir mögen den auch total. Der hat einfach was, ohne dass ich konkret sagen könnte, was.

      MsCrumplebuttom wrote:

      Die Ähnlichkeit ist frappierend!
      ;te:

      MsCrumplebuttom wrote:

      Die Mönche haben mich auf den Booten halbwegs am Leben gehalten, das waren die einzigen, die sich nicht an mich gepresst haben.
      :la1; :la1; :la1;

      MsCrumplebuttom wrote:

      Bei Städtetouren mach ich es immer so, dass ich vorab die Punkte, die wir sehen wollen, als Favoriten speichere. Dann geht das vor Ort alles ganz flott.
      Das ist offensichtlich wirklich eine gute Idee. Muss ich mal probieren. Ich mag noch immer "richtige" Pläne, weil ich dann mehr das Gefühl des Gesamtüberblicks habe.

      betty80 wrote:

      also bis jetzt hast du mich auch diesmal nicht verschreckt. irgendwann mache ich das mal, wenn es passt.
      Echt?

      betty80 wrote:

      könntet ihr auch nach D telefonieren?
      Das kann ich Dir nicht beantworten, aber ich glaube nicht :nw: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Noch Fragen? Herrlich
      Och nö, nicht nach deiner Beschreibung - das klingt ja alles tiefenentspannt ;te:

      Canyonrabbit wrote:

      Asiaten essen ja bekanntlich alles, was Beine hat, außer Tischen.
      ;haha_ und Stühle? :p
      Da sind Speiseröhren o.ä. dabei *grusel*

      Canyonrabbit wrote:

      Vielleicht muss man auch nicht alles mögen??????
      ;;_Fe6__

      Canyonrabbit wrote:

      wie jemand Schuhe am Eingang des Tempels entwendet hat.
      :gg: Ich hab mich da ja auch immer gefragt, ob da nicht geklaut wird - bringt aber wahrscheinlich besonders schlechtes Karma.
      Manchmal gab's aber auch Schuh-Wächter.
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Nö. Asien ist anders und das dort mal anzuschauen reizt mich schon.

      Canyonrabbit wrote:

      Das kann ich Dir nicht beantworten, aber ich glaube nicht
      Ich fand es Klasse, als ich das rausgefunden hatte. Das war echt komplett kostenlos. Sehr praktisch.

      Redrocks wrote:

      Ich hab mich da ja auch immer gefragt, ob da nicht geklaut wird - bringt aber wahrscheinlich besonders schlechtes Karma.
      Manchmal gab's aber auch Schuh-Wächter.
      darf man die eigentlich nicht mitnehmen? Also in die Tasche stecken oder so?
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Zu den Schuhen vor den Tempeln fällt mir noch eine lustige Geschichte ein: Bei irgendeinem der zig Tempel, die wir in Bangkok besichtigt haben, habe ich draußen zwei ältere Herrschaften - vermutlich aus England - gehört. Der eine suchte leicht tüddelig nach seinen Schuhen, der andere kam ebenso tüddelig dazu und fragte ihn: "Hey, found any better ones yet? He, he!" Ich musste so lachen. :gg:
      Viele Grüße
      Nadine
    • Canyonrabbit wrote:

      Wahnwitziger Lärm, vom Schrillen der Trillerpfeifen der Organisatoren des An- und Ablegemanövers fliegen einem fast die Ohren weg, tierisches Gedrängel mit Hautkontakt (bitte als Frau keinen Mönch berühren ), die immer ein wenig vorhandene Angst, an der richtigen Haltestelle nicht 'rauszukommen (die völlig unbegründet ist ) und der Gestank der Abgase nimmt einem ständig den Atem
      ;haha_ ;haha_ ;haha_ wie praktisch dass ich eh nicht mehr so gut höre :p ....

      Canyonrabbit wrote:

      . Noch Fragen?
      Du bist der Kracher Michelle - ich fühle mich bestens "aufgeklärt" ;haha_ ::HeLLBudy;;

      Canyonrabbit wrote:

      Thewet Market und einem schönen Tempel gleich um die Ecke.
      So, nun habe ich zum besseren Verständnis meinen Reiseführer neben mir liegen, der Markt ist dort eingezeichnet, aber von einem Tempel steht da nix ....oder das komische Symbol bedeutet Tempel ;][; ...
      Ach übrigens wird euer Hotel sogar von meinem Reiseführer empfohlen :!! :gg:

      Canyonrabbit wrote:

      Wir lieben Märkte:
      ;;Gi5;:

      Canyonrabbit wrote:

      Asiaten essen ja bekanntlich alles, was Beine hat, außer Tischen. Und natürlich auch vieles, das keine Beine hat....
      Also ich hab definitiv keine Asiatischen Wurzeln ;;_Fe6__

      Canyonrabbit wrote:

      Vielleicht muss man auch nicht alles mögen??????
      naja, vielleicht sieht es ja gekocht nicht ganz so gruselig aus :rolleyes: ....

      Canyonrabbit wrote:

      Das sind kleine Seitenarme des Chao Phraya bzw. Kanäle, auf denen auch kleine Boote als öffentliche Verkehrsmittel fahren.
      Erinnert irgendwie an Venedig .... gehen hier auch überall kleine Brückchen über die Kanäle?

      Canyonrabbit wrote:

      Weiter zum Wat Ratchanaddaram.
      Meine Güte, diese Namen ... da brech ich mir ja beim Lesen fast die Zunge :schaem:

      Canyonrabbit wrote:

      Ganz ist der Wandertag noch nicht zu Ende, denn von dort geht es weiter zum uns aus Dubai bekannten Saravanaa Bhavan Restaurant, wo wir ein ganz tolles Thali bekommen.
      Ina und Rudi, da müssen wir unbedingt hin ;;PiPpIla;;

      Canyonrabbit wrote:

      Da sind wir dann mal weg . Ende November?
      Tja, das wird schwierig, denn dann sind wir etwas unterwegs :gg: ....

      Canyonrabbit wrote:

      Schon geschehen .
      ::HeLLBudy;; :knut: ;ws108;

      Ina wrote:

      Ulli: Notiz an uns: alte Latschen für Bankok mitnehmen
      Da findet sich bestimmt was ;haha_

      Canyonrabbit wrote:

      Wie lange bleibt Ihr denn in Bangkok?
      Der vorläufige Plan sieht 5 Nächte vor ......

      Canyonrabbit wrote:

      Auf jedem Zimmer liegt ein Handy zur freien Verfügung.
      Das nenn ich mal Service :SCHAU:

      MsCrumplebuttom wrote:

      Ich muss weg!
      :EEK: alles gut :kT: , wir sind alle vier total pflegeleicht und unkompliziert ;;NiCKi;: :gg:
      Herzliche Grüße Ulli
    • Redrocks wrote:

      Och nö, nicht nach deiner Beschreibung - das klingt ja alles tiefenentspannt
      Dann war meine Beschreibung ja treffend :gg:

      Redrocks wrote:

      und Stühle?
      Bestimmt zu hart. Was man von Fröschen, Schlangen und so nicht behaupten kann :lach: .

      Redrocks wrote:

      Da sind Speiseröhren o.ä. dabei *grusel*
      :EEK: Da wird mir ja ganz....

      Redrocks wrote:

      Ich hab mich da ja auch immer gefragt, ob da nicht geklaut wird - bringt aber wahrscheinlich besonders schlechtes Karma.
      Manchmal gab's aber auch Schuh-Wächter.
      Die meisten Asiaten laufen in so ollen Schlappen 'rum, dass die bestimmt nicht geklaut werden :lach: . Und unsere Trekkingtreter sind ihnen viel zu groß und sicher auch nicht das, was sie gerne tragen ;haha_ . Und das mit dem Karma ist sicher auch so ;) . Also lassen wir unsere Schuhe immer bedenkenlos stehen. In den absoluten Touritempeln gibt es entweder, wie Nadine schon schrieb, Wächter (wobei man sich bei den Menschenmassen schon fragen soll, wie die erkennen wollen, ob ich meine Schuhe wieder mitnehme oder ein paar von einem anderen...) oder es gibt Beutel, in die man seine Schuhe packen kann, um sie mit sich zu tragen.

      betty80 wrote:

      darf man die eigentlich nicht mitnehmen? Also in die Tasche stecken oder so?
      Siehe oben. Und in einen eigenen Beutel kannst Du sie natürlich auch packen. ich persönlich fand das in den wenigen Tempeln, in denen wir die Schuhe mit uns getragen haben, eher lästig.

      MsCrumplebuttom wrote:

      "Hey, found any better ones yet? He, he!"
      Mega :la1; :la1; :la1; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Ulli wrote:

      wie praktisch dass ich eh nicht mehr so gut höre
      ;haha_

      Ulli wrote:

      Du bist der Kracher Michelle - ich fühle mich bestens "aufgeklärt"
      Ich möchte Euch halt trotz unserer Begeisterung für diese Stadt nichts verschweigen ;te: .

      Ulli wrote:

      So, nun habe ich zum besseren Verständnis meinen Reiseführer neben mir liegen,
      :!!

      Ulli wrote:

      der Markt ist dort eingezeichnet, aber von einem Tempel steht da nix ....oder das komische Symbol bedeutet Tempel
      Soweit ich mich erinnere, haben wir den Tempel "versehentlich" gesehen. Den kann man sich aber auch sparen. Und nachdem ich jetzt gelesen habe, dass Ihr fünf Nächte plant, dann würde ich Euch bei Interesse an einem Markt echt den anderen empfehlen, bei dem wir noch waren.

      Ulli wrote:

      Ach übrigens wird euer Hotel sogar von meinem Reiseführer empfohlen
      Interessant. Das Hotel ist sicherlich nicht absoluter "High-End-Standard", aber für uns das bisher weltweit beste Hotel, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. So etwas haben wir bislang nicht noch einmal erlebt.

      Ulli wrote:

      naja, vielleicht sieht es ja gekocht nicht ganz so gruselig aus
      Immer optimistisch sein, was????

      Ulli wrote:

      Erinnert irgendwie an Venedig .... gehen hier auch überall kleine Brückchen über die Kanäle?
      Ich kenne zwar Venedig nicht, aber so kleine Brücken gehen über die Kanäle ;;NiCKi;: .

      Ulli wrote:

      Tja, das wird schwierig, denn dann sind wir etwas unterwegs
      Vielleicht mailen wir mal?

      Ulli wrote:

      Der vorläufige Plan sieht 5 Nächte vor ......
      Das haut mich jetzt fast etwas aus den Latschen :EEK: . Ich kenne keinen, der das freiwillig macht :EEK: . Uns erklären immer alle für völlig verrückt. Aber ich habe langsam das Gefühl, dass Euch das Abenteuer Bangkok wirklich gefallen könnte und mit dieser Dauer des Aufenthalts ist m. E. der Grundstein gelegt :clab: .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      tierisches Gedrängel mit Hautkontakt (bitte als Frau keinen Mönch berühren
      Aber umgekehrt kräht bestimmt kein Hahn danach ;,cOOlMan;: .

      Canyonrabbit wrote:

      Die Katze darf ein paar Reste essen
      Fütter das Futter ;) :gg: .

      Canyonrabbit wrote:

      Der König Maha Vajiralongkorn
      Das ist doch der tätowierte, durchtrainierte Pilot vom Tegernsee, der sich im Heimatland ein Krönchen aufsetzt.
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Saguaro wrote:

      Aber umgekehrt kräht bestimmt kein Hahn danach
      Also....., mir hat noch kein Mönch kräftig auf die Schulter gehauen :la1; .

      Saguaro wrote:

      Fütter das Futter
      :EEK:

      Saguaro wrote:

      Das ist doch der tätowierte, durchtrainierte Pilot vom Tegernsee, der sich im Heimatland ein Krönchen aufsetzt.
      Ja, genau der ist das :lach: . Für mich die totale Witzfigur (wie einige andere Staatsoberhäupter auch :rolleyes: ).
      Herzliche Grüße
      Michelle
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.