Aktuelle Info Feuer und Rauch NW von Seattle Rchtg. NO

  • Hallo zusammen
    wir sind inzwischen in John Day angekommen und ich dachte vielleicht interessiert es jemanden der nächstens von Seattle aus Richtung Süd-Osten unterwegs ist.


    Feuer aus Britisch Columbia:
    Der Mt.Rainier ist eingehüllt in Rauch, fast nicht erkennbar, Luft Mittel-Schlecht, ganze Gegend diesig verraucht
    Mt.Saint Helens hat einen Rauchschleier, Luft Mittel, Gegend diesig verraucht
    Columbia River Gorge: Keine Sicht, allles diesig verraucht, Luft ok


    Feuer in den Ochonco Mountain:
    Ganzes John Day Fossil NM betroffen, 16000 Acres in Flammen, wie lange nicht vorhersehbar (Ranger und Tourist Center in John Day)
    Painted Hills sind Smoked Hills, fast nix erkennbar
    Rauchgeschmack stark und Luftqualität sehr schlecht, wir hatten ständig Reizhusten
    Ganze Landschaft im Smog, würde eine Reise dahin in den nächsten 2-3 Wochen nicht machen.


    Wir machen morgen Plan B und kommen ein anderes Jahr nochmals zurück!

    2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
    2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
    2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
    2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
    2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
    2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
    2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas

  • vielleicht interessiert es jemanden der nächstens von Seattle aus Richtung Süd-Osten unterwegs ist.

    Bin ich zwar nicht, aber interessieren tut's mich trotzdem.

    Rauchgeschmack stark und Luftqualität sehr schlecht, wir hatten ständig Reizhusten
    Ganze Landschaft im Smog, würde eine Reise dahin in den nächsten 2-3 Wochen nicht machen.

    :EEK: Das ist ja echt heftig. Wie ist denn Plan B?


    Das Gute ist, ihr müßt beim nächsten Mal nicht mehr planen. ;)

  • Danke für de Info!
    Wir sind zwar nicht betroffen, da wir schon vor Wochen großräumig umgebucht haben, aber solche Infos sind bzgl. der Einschätzung, wie sich die Brände auf die nähere u. weitere Gegend auswirken, sehr wertvoll.


    Ich wünsche Euch mit Plan B auch weiterhin einen schönen Urlaub ;ws108;

  • ich dachte vielleicht interessiert es jemanden der nächstens von Seattle aus Richtung Süd-Osten unterwegs ist

    Ach je - das liest sich ja ziemlich schlimm :( . Bei uns steht das zwar erst nächstes Jahr auf dem Plan, aber es interessiert mich natürlich trotzdem. Sehr schade für eure Planung - aber es scheint, für euch ist es in Ordnung, wenn ihr einen guten Plan B habt.

    Wir machen morgen Plan B und kommen ein anderes Jahr nochmals zurück!

    Fahrt ihr dann anders Richtung Yellowstone (lässt sich ja vermutlich nicht einfach umbuchen)? Oder storniert ihr den auch und fahrt früher Richtung Süden?


    Jedenfalls wünsche ich euch auch eine schöne Reise!

  • Wir fahren nun zum Hells Canyon an Stelle John Day NM näher zu erkunden! Der Rest bleibt.
    Wir sehen das pragmatisch, es könnte ja auch regnen und ändern können wir eh nichts an der Situation.
    Ich finde es informativ für jemanden der die gleiche Strecke machen will in den nächsten Wochen, lieber umplanen.

    2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
    2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
    2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
    2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
    2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
    2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
    2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas

  • Gerade noch mal gut gegangen....


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Vielleicht hilft Dir das hier beim Plan B, denn der Rauch verteilt sich ja sowohl zeitlich als auch räumlich sehr ungleichmäßig: klick
    Da sieht man wie übel es zur Zeit für John Day und Umgebung aussieht. Aber dann zieht der Rauch nach Osten Richtung Idaho (und eventuell weiter zum Yellowstone) und gegen Dienstag Mittag sollte es am John Day von Norden her deutlich aufklaren. Wenn Du Pech hast begleitest Du den ganzen Dreck auf seinem Weg nach Osten.

  • Vielleicht hilft Dir das hier beim Plan B, denn der Rauch verteilt sich ja sowohl zeitlich als auch räumlich sehr ungleichmäßig: klick
    Da sieht man wie übel es zur Zeit für John Day und Umgebung aussieht. Aber dann zieht der Rauch nach Osten Richtung Idaho (und eventuell weiter zum Yellowstone) und gegen Dienstag Mittag sollte es am John Day von Norden her deutlich aufklaren. Wenn Du Pech hast begleitest Du den ganzen Dreck auf seinem Weg nach Osten.

    Danke, wir waren heute am Hells Canyon, natürlich viel zu kurz! Absolut genial! Wetter war gut, in der Ferne etwas rauchig, aber schon zig Mal besser als die letzten Tage!

    2008: USA: Los Angeles - Las Vegas - Chicago
    2013: USA: Südwestrundreise - 2014: Jordanien
    2015: USA : Las Vegas - Yellowstone - Moab - Lake Powell Hausboot - Antelope - Las Vegas
    2015/2016: USA Dezember - Januar; San Francisco Umgebung
    2016: Chicago - Badlands - Black Hills - Moab - Torrey - Escalante - Bryce - Zion - Las Vegas
    2017: Seattle - Oregon - Lake Powell Hausboot - Torrey - Las Vegas
    2018: Seattle - Yellowstone - Las Vegas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!