Jeep Wrangler bei SIXT Las Vegas

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • usaletsgo wrote:

      Ich finde die Dinger nur fürs Gelände nicht so prickelnd. Vor allem nicht, wenn die Straßen eng und kurvig sind und man als Mietwagenfahrer aufpassen muss, dass man sich nicht Sagebrush-Striemen links und rechts einhandelt usw. Hat alles Vor- und Nachteile.
      Ja, das ist auch meine Befürchtung...

      usaletsgo wrote:

      Ich persönlich würde einen Wrangler nebst Zelt favorisieren.
      Ja, vielleicht ist das doch die bessere Option. Als Fahrzeug ist der glaub schon cool. Kann man mit dem oft genannten günstigem Camping-Zeug vom Walmart was anfangen? Oder besser 2. Gepäckstück und eigene Ausrüstung mitnehmen?
    • FmS wrote:

      Ja, vielleicht ist das doch die bessere Option. Als Fahrzeug ist der glaub schon cool. Kann man mit dem oft genannten günstigem Camping-Zeug vom Walmart was anfangen? Oder besser 2. Gepäckstück und eigene Ausrüstung mitnehmen?
      Der Wagen ist super. Als Normalo-Mietwagenbucher wirst du nichts Besseres finden, es sei denn für viel mehr Geld irgendwo (z.B. Rugged Rental in SLC) einen Rubicon, der ja auch nur ein modifizierter Wrangler ist. Einziger Nachteil: Straßenbereifung, aber all terrain wird man nur bei Firmen wie RR bekommen.

      Das Camping-Equipment von Walmart ist natürlich nicht so der Brüller. Aber für einen zweiwöchigen Urlaub, der ja nicht unter Expeditionsbedingungen stattfindet im Allg., völlig ok. Wenn´s was Besseres sein soll, kann man auch zu REI gehen oder Bass Pro usw.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • FmS wrote:

      Kann man mit dem oft genannten günstigem Camping-Zeug vom Walmart was anfangen? Oder besser 2. Gepäckstück und eigene Ausrüstung mitnehmen?
      Wenn du solches Equipment eh daheim hast, ist meiner Meinung ein 2. Gepäckstück die bessere Option, auch Preislich, und letzten Endes, wenn man es kauft vor Ort, muss man dann entweder (sofern nicht eh 2 Stück oder mehr frei) das ganze Heimwärts eh als 2. Gepäckstück mitnehmen oder vor Ort lassen.

      Wie bereits von Dirk erwähnt, ist das Walmart Camping Zeugs absolut brauchbar um ein paar mal in der Natur zu campen.

      Grüße von Monika
    • MsCrumplebuttom wrote:

      Die Homeless Missions freuen sich übrigens über die Spenden (Zelt, Isomatte, Schlafsack usw).
      Wenns da in Vegas eine gibt, wäre das auch ne Option :) Mit nach Haus würde ich in USA gekauftes Equipment nicht mitnehmen wollen...
    • FmS wrote:

      Wenns da in Vegas eine gibt, wäre das auch ne Option :) Mit nach Haus würde ich in USA gekauftes Equipment nicht mitnehmen wollen...
      Klar, wir haben unsere Sachen auch in Vegas abgegeben. Wenn du anrufst, kommen sie es sogar abholen. Wir haben es aber selbst hingebracht - war praktischer.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Ich hab gestern mal bei SIXT nachgefragt, was der Wrangler genau für ein Modell ist. Die nette Dame meinte dann, es handle sich um einen JEEP WRANGLER UNLIMITED SAHARA JL 3.6 OFFROAD :)

      Das hört sich so an, als hätte er neben dem vorhandenen 4WD-Antrieb auch Geländereifen drauf.
      Somit bleib ich jetzt mal bei dem und wenn man darin nicht gescheit schlafen kann, muss halt ein Zelt her :p

      Auszug aus der Mail:
      unsere Jeep Wrangler in Las Vegas sind alle mit Allradantrieb ausgestattet.
      Eine genaues Modell können wir Ihnen leider nicht garantieren.
      Aktuell vermieten wir den Jeep Wrangler in Las Vegas in der folgenden Version:
      JEEP WRANGLER UNLIMITED SAHARA JL 3.6 OFFROAD
      Allerdings wissen wir nicht, ob diese Variante auch zu Ihrem Mietzeitraum noch so vor Ort steht.

      LG,
      Stefan
    • Nein, er hat nur Strassen Bereifung

      Ich bin aber damit im Schlamm und Sand gefahren und dafür hats gereicht, wobei bei extrem rutschige Strassen bzw, alles verschlammt da kam er das eine oder andere mal zum rutschen trotz Allrad. Teilweise müßte ich die vorhandenen Reifenspüren bzw. Vertiefungen auf der Fahrbahn nutzten damit er nicht nach links oder rechts ausbricht . Aber wie gesagt, die Strassenzustände waren extrem schlecht
    • Wenn man auf google maps die Sixt Station in Denver anklickt, findet man in den Bildern einen Jeep Wrangler aus Februar 2019 in weiß. Es ist ein Sahara mit Ganzjahresreifen und abnehmbarem Dach. Vom Innenraum sieht man leider keine Bilder.

      Alle Wrangler haben lt. Homepage von Jeep USA Allradantrieb, den man allerdings in der Moab-Version oder gegen Mehrpreis noch verbessern kann. Ob Sixt das tut, weiß ich nicht, da vom Innenraum, wie gesagt, keine Bilder vorliegen.
    • US-Fan wrote:

      Nein, er hat nur Strassen Bereifung
      Schade, das wäre jetzt ein echtes Highlight gewesen. Naja, mal gucken, ob ich damit überall hinkomme, was ich so auf der Wunschliste habe :gg:

      Petterson wrote:

      Alle Wrangler haben lt. Homepage von Jeep USA Allradantrieb, den man allerdings in der Moab-Version oder gegen Mehrpreis noch verbessern kann. Ob Sixt das tut, weiß ich nicht
      Das bezweifle ich, dass da noch teure Sonderausstattung drin ist...
    • Na der schaut doch super aus. Mal sehen was ich nächste Woche bekomme. :gg:
      Gruß aus München

      Rainer

    • raigro wrote:

      Mal sehen was ich nächste Woche bekomme.
      Wenn Du Netz und Zeit hast, wäre es cool, wenn Du noch paar Infos und ggf. Fotos schickst :)

      US-Fan wrote:

      Das war unseren, auch mit Hardtop
      Hast Du auch Fotos vom Gepäckraum?
    • FmS wrote:

      US-Fan wrote:

      Hinten passen aber locker 4 Koffern rein
      Mir gehts drum, da drin zu schlafen...
      Wie groß bist du ?

      Wenn man die hintere Sitze umklappt bleiben die minimal höher als die restliche Fläche, somit i.O.
      Wenn man zusätzlich die vordere Sitze möglicht weit nach vorne schiebt hast du vielleicht rund 1,80m platz, solltest du allein sein kannst dich natürlich quer legen und hast somit noch ein paar cm
    • US-Fan wrote:

      Wie groß bist du ?
      1,86 und ich bin alleine
      Mal gucken, evtl. fahr ich die Tage mal beim Jeep-Händler vorbei und schau mir das an. Und wenns gar nicht geht, dann halt Zelt...
    • FmS wrote:

      raigro wrote:

      Mal sehen was ich nächste Woche bekomme.
      Wenn Du Netz und Zeit hast, wäre es cool, wenn Du noch paar Infos und ggf. Fotos schickst :)Hast Du auch Fotos vom Gepäckraum?
      Mach ich auf jeden Fall. Ich will auch ab und zu in abgelegenen Gegenden im Wagen schlafen, und werde gerne berichten. Ich bin auch alleine unterwegs.
      Ich bin zwar 1 cm kürzer als Du :MG: , was mir beim Schlafen im Wagen leichten Vorteil bringen könnte. ;ws108;
      Gruß aus München

      Rainer

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.