Lynn Canyon Suspension Bridge, BC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lynn Canyon Suspension Bridge, BC



      GPS:
      • 3663 Park Rd,North Vancouver, BC V7J 3G3,Kanada
      • 49.343233, -123.018921
      • Park Webseite


      Die Lynn Canyon Suspension Bridge ist eine Hängebrücke für Fußgänger, die innerhalb des Lynn Canyon Park in North Vancouver, British Columbia, Kanada 1912 errichtet wurde. Sie überspannt mit ihren 48 Meter Länge in 50 Meter Höhe den Lynn Canyon.





      Der Park und die Brücke sind kostenlos, den in früheren Zeiten erhobene zehn Cent (CAD) Brückenzoll für den Erhaltungsaufwand der Brücke gibt es nicht mehr. Der nächste Parkplatz ist am The Lynn Canyon Cafe.

      Die Brücke verbindet die Hiking Trails auf beiden Seiten des Canyons und ist Teil des Baden-Powell Trails. Der Namensgeber des Trails ist der Gründer der weltweiten Pfadfinderbewegung, Lord Baden-Powell.

      In 15 Gehminuten Entfernung zum Parkplatz befindet sich flussaufwärts der so genannte 30 Foot Pool mit seinem kristallklaren, smaragdgrünem und eiskalten Wasser. Für die Abgehärteten, Schwimmen ist erlaubt. :gg:

      Über den 40 minütigen Twin Falls Loop Trail gelangt man flussabwärts zu den Twin Falls über die eine Holzbrücke führt. Vom Parkplatz geht man über die Hängebrücke auf der anderen Flussseite zu den Wasserfällen, überquert dort über dort mit Hilfe der Holzbrücke wieder in den Fluß und wanderten auf der anderen Flussseite zum Parkplatz zurück

      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Diese Brücke steht auf meiner Liste, daher danke, das Du das so aufbereitet hast.

      Wie lange braucht man ungefähr für diese kleine Runde?
      Gruß Gabriele
    • Ich finde, allein wenn man nur die Brücke zeitlich schafft (wird bei uns wohl auch so sein), ist es einen Abstecher wert.
      Gruß Gabriele
    • Beim Zeitbedarf dachte ich noch an eine kleinere Wanderung, bzw. was Du im ersten Post geschrieben hast.

      Zeitlich für den Tag könnte es aber dann eng werden.

      Wir wollen von Vancouver bis Whistler, diese Brücke mitnehmen, und natürlich noch unterwegs irgendwo anhalten und die tolle Umgebung genießen.


      Wie gesagt, hängt sicherlich auch zeitlich davon ab, wann wir morgens in Vancouver loskommen.
      Gruß Gabriele
    • Ich war letzten Herbst dort und kann die Hängebrücke und den dazugehörigen Park wärmstens empfehlen, vor allem als Alternative zur überlaufenen und überteuerten Capilano Suspension Bridge.

      Im Lynn Canyon sind eher Locals unterwegs, wobei bei meinem Besuch auch mal ein Inderrudel aufgetaucht ist und die Brücke in Beschlag nahm. Dauerte natürlich eine Weile, bis die sich alle gegenseitig fotografiert hatten. Aber außerhalb dieser Invasion waren verhältnismäßig wenig Leute unterwegs.

      Ein paar Impressionen habe ich auch noch - der 30 Foot Pool mitsamt dem Weg dorthin hat mir sehr gut gefallen, und auch auf dem Twin Falls Trail gibt's den für den Nordwesten typischen moosüberwucherten Regenwald. ;;ebeiL_,









      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • New

      Raven wrote:

      Ich war letzten Herbst dort und kann die Hängebrücke und den dazugehörigen Park wärmstens empfehlen, vor allem als Alternative zur überlaufenen und überteuerten Capilano Suspension Bridge
      Gut, dass Du den Thread gerade jetzt ergänzt hast, Claudia - Kommt nämlich genau richtig für meine Planung in der Gegend :!! :clab:

      Liebe Grüsse, Moni :wink4:
    • New

      Keine Angst, so schlimm ist es nicht. Ich habe nur eine gesehen, aber die hing gerade dort, von wo man den Wasserfall sieht. Also am besten den Kopf nicht zu weit übers Geländer strecken. ;)
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.