Zion National Park, UT

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der Tabernacle Dome an der Kolob Terrace Road. Ich meine hier:
      Tabernacle Dome
      Ganz am südlichen Ende des Fels-Plateaus, müsste sich dieser schöne Arch befinden: Arch
      Auf Google Maps: "Space Jockey"


      War da schon mal jemand? Ich meine sowohl an diesem wohl noch unbekannten Arch und/oder am bzw. rund um den Tabernacle Dome?
      Laut Adam Elliot, von dem das Bild oben ist, ist wohl "etwas" climbing und scrambling erforderlich um zu dem Arch zu gelangen.
      Grüße,
      Jochen
    • Der Space Jockey schaut ja ganz interessant aus, besonders mit der Umgebung. Ich nehme mal an, dass man auf das Plateau nur von Norden her rauf kommt. Sonst wäre es ja vom Left Fork Trailhead (zur Subway) nicht besonders weit, aber da kommt man wohl nicht rauf. :nw:

      Ich werde mal Yvonne (anderes Forum :D ) fragen, ob sie den Arch kennt.
      Gruß aus München

      Rainer

    • raigro wrote:

      Ich nehme mal an, dass man auf das Plateau nur von Norden her rauf kommt. Sonst wäre es ja vom Left Fork Trailhead (zur Subway) nicht besonders weit, aber da kommt man wohl nicht rauf. :nw:
      Schau Dir das mal in der 3D Ansicht in Google Maps an (so habe ich die Stelle überhaupt gefunden). Von Süden gehts ganz sicher nicht, die wohl einzige Möglichkeit dürfte von Norden kommend links am Tabernacel Dome vorbei sein.
      Grüße,
      Jochen
    • jkrt wrote:

      raigro wrote:

      Ich nehme mal an, dass man auf das Plateau nur von Norden her rauf kommt. Sonst wäre es ja vom Left Fork Trailhead (zur Subway) nicht besonders weit, aber da kommt man wohl nicht rauf. :nw:
      Schau Dir das mal in der 3D Ansicht in Google Maps an (so habe ich die Stelle überhaupt gefunden). Von Süden gehts ganz sicher nicht, die wohl einzige Möglichkeit dürfte von Norden kommend links am Tabernacel Dome vorbei sein.
      Stimmt. Von dort schaut es relativ einfach aus, aber das trifft wohl nicht zu.
      Gruß aus München

      Rainer

    • jkrt wrote:

      Wer in den nächsten Wochen so wie ich die Zion Narrows besuchen möchte, muss sich auf einen höheren Wasserstand als normal einrichten. Das Kolob Reservoir oberhalb des Virgin River wird geleert:
      stgeorgeutah.com/news/archive/…oduced-fish/#.W6ZNKS35zXQ



      Man sieht das bereits an den Messdaten:
      waterdata.usgs.gov/ut/nwis/uv?…08-23&end_date=2018-09-22

      Das Reservoir ist schon geleert, es sollte eigentlich bis Anfang November dauern. Gut für mich: wenn es jetzt nicht regnet kann ich mit niedrigem Wasserstand rechnen =)
      Grüße,
      Jochen
    • Zion- Mount Carmel Highway Will Close for Repairs April 9- 30, 2019

      The Zion- Mount Carmel Highway (Rt. 9 Connector) will be closed for a minimum of three weeks starting April 9, 2019 for road repairs. The road was severely undercut on March 2, 2019 and one lane of traffic has been allowed to remain open. However, on April 9, 2019, the road will be fully closed from the Zion- Mount Carmel Tunnel to Canyon Junction. A section of the existing road will need to be completely removed, and a retaining wall below it will be rebuilt, as well as the roadway itself. The road is expected to be closed for approximately three weeks as a Federal Highways contractor completes the work.

      The East Side will be limited to vehicles smaller than 7’10’’ in width and 11’4’’ in height between the East Entrance and the Zion-Mount Carmel Tunnel. All Vehicles entering from the East Side will have to turn around before the tunnel.
    • Vorgestern ging im Zion Nationalpark auf dem zum Glück geschlossenen East Rim Trail eine Geröll-Lawine nieder, 3 Personen wurden verletzt. Wanderer haben das von der gegenüber liegenden Canyonseite gefilmt. Der Weeping Rock Trail sowie der nahe gelegene Shuttle Stop sind bis auf weiteres gesperrt.

      youtube.com/watch?v=JFhkWUHZzVM

      Korrektur: das war schon am Samstag.
      Wilderness is not a luxury but a necessity of the human spirit

      Faszination USA Südwesten - Explorer Edition 2018 / 2019, ISBN 978-3981050431
    • Noch besser sieht man das hier:
      Man beachte den Shuttle Bus der vor der Staubwolke wegfährt.

      Die Lawine ging von Cable Mountain ab, der Aufnahmestandort des Videos dürfte Scout's Lookout gewesen sein.
      Grüße,
      Jochen
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.