North by Northwest – ein Reisebericht in drei Gängen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Raven wrote:

      Und wie käme ich dazu, meinem Chef zu widersprechen
      Sowas geht gar nicht.

      Raven wrote:

      So ein Balkon ist einfach klasse.
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      Raven wrote:

      so daß ich letztlich mit Premium Economy vorlieb nehmen mußte.
      :lls:

      Raven wrote:

      Am 21. September ging’s dann los…
      Dann habe ich ja noch Zeit, ist ja erst in 8 Monaten.

      Warum schreibst Du die 2. Reise vor der Ersten? ?(
    • Tinchen wrote:

      Bin dabei!
      :!! ;ws108;

      Tinchen wrote:

      Kann mir gar nichts anderes vorstellen.
      Och, auf der Amsterdam hatte ich keinen, das ging auch. Ich hatte aber auch bewußt eine Kabine auf dem Deck gewählt, wo man komplett ums Schiff rumlaufen konnte, da war ich in einer Minute draußen. War natürlich nicht so bequem wie mit Balkon, hat aber auch deutlich weniger gekostet. :gg:

      Tinchen wrote:

      Ach herrje, ich hoffe, es war nicht zu fürchterlich.
      Naja, es ging so... :rolleyes: :gg:

      Anne05 wrote:

      Und bitte einen ordentlichen Schampus dazu ... Krug vielleicht
      Krug gab's leider nicht, aber Schampus stand bereit. Dauert aber noch ein bißchen. Ich hoffe, du hältst es so lange aus. ;)

      WeiZen wrote:

      Warum schreibst Du die 2. Reise vor der Ersten?
      Ich hab' nicht gesagt, daß ich zur ersten einen Bericht schreibe. ;,cOOlMan;:
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • 21. September 2019 – München-Montreal

      Sehr viel gibt’s über die Anreise nicht zu schreiben – außer vielleicht daß ich in der Münchner Innenstadt heute, am ersten Tag des Oktoberfestes, ohne Dirndl gleich richtig auffalle. :schaem: :rolleyes:

      Wie immer geht’s mit dem LH-Bus zum Flughafen, wo ich meinen 17 kg schweren Koffer (für so eine Kreuzfahrt muß man halt doch etwas mehr einpacken :gg: ) loswerde und mit der vollautomatischen U-Bahn zum Satellitenterminal fahre. Leider darf ich diesmal nicht in die Business Lounge, und es ist auch kein Chef zur Hand, der mich mit in die Senator-Lounge nimmt… :( Aber die Zeit geht auch so rum.



      Der Flug im A350 ist sehr ruhig und angenehm, wenn auch natürlich kein Vergleich zum letzten, wo ich ja zum ersten Mal die Business Class genießen durfte. Neben mir sitzt ein Russe, der sich von Anfang an mit Wodka ordentlich die Kante gibt und nichts ißt, was zur Folge hat, daß er nach einer Weile angenehm still ist. Und weil ich mal wieder einen Sitz in der ersten Reihe ergattert habe, habe ich auch viiiiiel Platz. =)

      Die Verpflegung ist unspektakulär (deshalb gibt’s davon auch keine Bilder), aber eßbar. Dazu darf ich mal wieder einen meiner absoluten Lieblingsfilme genießen. ;;ebeiL_, Dank FlyNet-Gutschein (auch eine milde Gabe von meinem Chef :SCHAU: ) und dem damit verbundenen Plaudern im Forum vergeht die restliche Zeit recht schnell.

      Erst beim Landeanflug auf YUL mache ich ein paar Handybilder durch die leider ziemlich dreckigen Scheiben.







      Eine halbe Stunde zu früh landen wir bei stattlichen 27° in Montreal, wo ich trotz anfänglich etwas zickendem Immigration-Automaten und etwas Wartezeit aufs Gepäck relativ schnell draußen bin.
      In die Stadt geht’s mit dem 747-Bus, denn für Montreal braucht man nicht unbedingt ein Auto. Das Ticket kostet 10$ und ist 24 Stunden lang für den kompletten öffentlichen Nahverkehr (also auch Busse und Métro) gültig. Der Bus fährt vom Flughafen nonstop in die Stadt und hält dort an mehreren Haltestellen in Downtown, wo sich die meisten Hotels befinden.

      Dank einiger Baustellen zieht sich die Fahrt in die Stadt etwas, so daß es schon dunkel ist, als ich an der Haltestelle Drummond aussteige und die paar Meter zum vorgebuchten Best Western Plus Montreal Downtown-Hotel Europa (bis man das ausgeschrieben hat, ist der Aufenthalt halb rum :rolleyes: ) laufe. Hier bekomme ich ein handliches, aber komfortables Zimmer ganz oben im 6. Stock – das heißt, es sind schon mal keine Vollpfosten über mir. :SCHAU:



      Nachdem ich mich häuslich niedergelassen habe, laufe ich noch schnell zum Provigo, einem sehr gut sortierten Supermarkt ganz in der Nähe, und kaufe ein paar Vorräte.

      Dann gibt’s noch eine schnelle Dusche, und während unten auf den Straßen dank der sommerlichen Temperaturen und der Tatsache, daß Samstag ist, noch der Bär steppt, falle ich schon bald ins Bettchen. Archie ist auch platt. :gg:



      :GN:
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • Raven wrote:

      Leider darf ich diesmal nicht in die Business Lounge, und es ist auch kein Chef zur Hand, der mich mit in die Senator-Lounge nimmt…
      :lls: Du brauchst entweder einen Status oder du bestellst dir das nächste Mal Marc zum Flughafen. ;;NiCKi;:

      Raven wrote:

      Dank FlyNet-Gutschein (auch eine milde Gabe von meinem Chef ) und dem damit verbundenen Plaudern im Forum vergeht die restliche Zeit recht schnell.
      :MG: Wo kriegt man nochmal den Chef her?

      Raven wrote:

      Erst beim Landeanflug auf YUL mache ich ein paar Handybilder durch die leider ziemlich dreckigen Scheiben.
      Zerkratzt oder nur dreckig? Ich habe jetzt öfter erlebt, dass die in der Nähe der Tür auf der linken Seite echt durch die Fluggastbrücken total zerkratzt sind.

      Raven wrote:

      stattlichen 27° in Montreal
      Celsius oder Fahrenheit? Ja, ja, ich weiß, Kanada. aber trotzdem. :D

      Raven wrote:

      trotz anfänglich etwas zickendem Immigration-Automaten
      :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Anscheinend ist das nicht nur in Toronto so. Komischerweise ging es in Vancouver. Muss ein Ostküstenproblem sein.

      Raven wrote:

      Dank einiger Baustellen
      Die werden auch nie fertig. :rolleyes:

      Raven wrote:

      Best Western Plus Montreal Downtown-Hotel Europa (bis man das ausgeschrieben hat, ist der Aufenthalt halb rum )
      :la1;

      Raven wrote:

      laufe ich noch schnell zum Provigo,
      Ich will zum IGA. :MG:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • betty80 wrote:

      oder du bestellst dir das nächste Mal Marc zum Flughafen
      :gg: Der ist ja immer zu den unmöglichsten Zeiten dort. ;)

      betty80 wrote:

      Wo kriegt man nochmal den Chef her?
      Keine Ahnung, aber meinen kriegst du nicht. :p :gg:

      betty80 wrote:

      Zerkratzt oder nur dreckig? Ich habe jetzt öfter erlebt, dass die in der Nähe der Tür auf der linken Seite echt durch die Fluggastbrücken total zerkratzt sind.
      :EEK: Nee, meine waren "nur" dreckig, aber so richtig. X(

      betty80 wrote:

      Celsius oder Fahrenheit? Ja, ja, ich weiß, Kanada. aber trotzdem.
      :gg: Celsius. Wobei manche Kanadier bestimmt auch bei 27° Fahrenheit draußen rumsitzen und Bier trinken. ;:FeEl2;.

      betty80 wrote:

      Anscheinend ist das nicht nur in Toronto so. Komischerweise ging es in Vancouver. Muss ein Ostküstenproblem sein.
      Oder es liegt an meinem Paß. Ist mir in Denver auch schon passiert. :nw:

      betty80 wrote:

      Die werden auch nie fertig.
      Nee. Ist aber kein Wunder bei den Temperaturunterschieden dort. Da sind die Straßen einfach viel anfälliger.

      betty80 wrote:

      Ich will zum IGA.
      :gg: Provigo ist auch nicht schlecht. Kommt für mich gleich nach IGA. Und der Provigo war deutlich näher. ;;NiCKi;:
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • Raven wrote:

      Der ist ja immer zu den unmöglichsten Zeiten dort.
      ;haha_ Oder hat seine Frau dabei. Er sollte Madi endlich mal einen eigenen Status verpassen. Dann könnten wir zu viert. :MG:

      Raven wrote:

      Keine Ahnung, aber meinen kriegst du nicht.
      :aetsch2: Du könntest ruhig mal teilen. ;;NiCKi;: :MG:

      Raven wrote:

      Nee, meine waren "nur" dreckig, aber so richtig.
      Na toll, haben die Fensterputzer jetzt auch schon gestreikt? :rolleyes:

      Raven wrote:

      Wobei manche Kanadier bestimmt auch bei 27° Fahrenheit draußen rumsitzen und Bier trinken.
      ;haha_ Das glaube ich aufs Wort. Das ist für die sicher erst so eine Übergangstemperatur. :D

      Raven wrote:

      Oder es liegt an meinem Paß. Ist mir in Denver auch schon passiert.
      Glaub ich irgendwie nciht. Ich hatte ja den neuen Pass, in YVR alles super und in YYZ war es nervig. Nicht nur bei mir, einige Amis hatten da auch Problem.

      Ein Foto konnte das Teil auch nciht machen und dann hatte ich einen Ausdruck ohne. Aber das ging irgendwie auch. :nw: Der Officer hing dann sowieso irgendwie auf seinem Stuhl und war nicht sehr motiviert. Irgendwie war das Ganze in YVR besser. :nw:

      Raven wrote:

      Nee. Ist aber kein Wunder bei den Temperaturunterschieden dort. Da sind die Straßen einfach viel anfälliger.
      Dann müssen sie wohl auch bei den Tschechen lernen wie man Straßen baut. :D

      Raven wrote:

      Provigo ist auch nicht schlecht. Kommt für mich gleich nach IGA. Und der Provigo war deutlich näher.
      Ich will trotzdem mal wieder zum IGA. :D
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Raven wrote:

      Nach längerer Abstinenz habe ich mich entschlossen, mal wieder einen zu schreiben.
      :clab:
      Da ich es nicht rechtzeitig an Bord des Luxusdampfers schaffe, werde ich wohl nur langsam mit dem Ersatzboot hinterher kommen.

      Raven wrote:

      Also zieht was Bequemes an (idealerweise mit Stretch)
      Im Schlauchboot machen nur die Rettungswesten etwas fülliger ;) :gg: .
      Liebe Grüße

      Ilona



      "Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


    • Raven wrote:

      Wollt ihr nun den Bericht von der zweiten Reise oder nicht?
      :EEK: Du bist schon zweimal verreist??

      Raven wrote:

      ohne Dirndl gleich richtig auffalle.
      hättste mal eins angezogen - hätte dem Immigration Officer sicher gefallen

      Raven wrote:

      Dazu darf ich mal wieder einen meiner absoluten Lieblingsfilme genießen.
      Na dann muss ich den auch mal auf Netflix, Amazon Prime, Youtube oder so raussuchen

      Raven wrote:

      aber komfortables Zimmer ganz oben im 6. Stock –
      Die Bilder an der Wand gefallen mir :!!
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • betty80 wrote:

      Dann könnten wir zu viert.
      Schreib' doch sowas nicht. Wer weiß, was Markus dann wieder denkt. ;te:

      betty80 wrote:

      Du könntest ruhig mal teilen.
      :;IuSg,, Meinen Chef mußte ich mir hart erarbeiten, der wird nicht geteilt.

      betty80 wrote:

      Na toll, haben die Fensterputzer jetzt auch schon gestreikt?
      :gg: Ich weiß nicht, ob die überhaupf Fensterputzer haben. :rolleyes:

      betty80 wrote:

      Das glaube ich aufs Wort. Das ist für die sicher erst so eine Übergangstemperatur.
      ;;NiCKi;:

      betty80 wrote:

      Glaub ich irgendwie nciht. Ich hatte ja den neuen Pass, in YVR alles super und in YYZ war es nervig. Nicht nur bei mir, einige Amis hatten da auch Problem.
      Ist mir aber in D auch schon passiert, daß das Ding meinen Paß nicht lesen wollte. :nw:

      betty80 wrote:

      Ich will trotzdem mal wieder zum IGA.
      Gibt's da Poutine? ;][;

      Saguaro wrote:

      Da ich es nicht rechtzeitig an Bord des Luxusdampfers schaffe, werde ich wohl nur langsam mit dem Ersatzboot hinterher kommen.
      Nur keine Hektik - es wird hier auch nicht sooo schnell vorangehen, denke ich. ;)
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • malenz wrote:

      Du bist schon zweimal verreist??
      ;;NiCKi;: Mußt du doch wissen, hast du mir doch gebucht. ;,cOOlMan;:

      malenz wrote:

      hättste mal eins angezogen - hätte dem Immigration Officer sicher gefallen
      :gg: Er hat mich ja auch so reingelassen.

      malenz wrote:

      Na dann muss ich den auch mal auf Netflix, Amazon Prime, Youtube oder so raussuchen
      ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

      malenz wrote:

      Die Bilder an der Wand gefallen mir
      Och jo, schön bunt... :gg:
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • Raven wrote:

      Schreib' doch sowas nicht. Wer weiß, was Markus dann wieder denkt.
      ;haha_ Dass Marc der Hahn im Korb ist? :D

      Raven wrote:

      Meinen Chef mußte ich mir hart erarbeiten, der wird nicht geteilt.
      ;:Fe5:::;

      Raven wrote:

      Ich weiß nicht, ob die überhaupf Fensterputzer haben.
      :D Auch schon wegrationalisiert. :EEK: :D

      Raven wrote:

      Ist mir aber in D auch schon passiert, daß das Ding meinen Paß nicht lesen wollte.
      Ja klar, besonders bei der älteren Passgeneration. Seit ich den neuen habe, scheint das kein Problem mehr zu sein. Aber die Teile in Toronto wollten ja gar nichts machen, kein Foto usw. :rolleyes:

      Raven wrote:

      Gibt's da Poutine?
      Nö, aber andere leckere Sachen. ;;NiCKi;:

      Und nachdem demnächst "Canadian first" beim Food and Beverage startet, nachdem Herr Trudeau jetzt auch schon lokal Doughnuts shoppt, wer weiß, was da noch so kommt.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.