Neue Rundreise: Kennt jemand The McKittrick Tar Pits

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue Rundreise: Kennt jemand The McKittrick Tar Pits

      Ich plane mal wieder.

      Die Rundreise startet in CA, dann AZ, NM, etwas Utah zur Würzung und die Suppe ist fertig.

      Wir kennen recht viel und sind auf der Suche nach ruhigen abgelegenen Highlights.

      Mit CA habe ich immer zu kämpfen, denn eigentlich ist es mir da viel zu voll Mensch. So habe ich jetzt einen Weg gefunden der nicht so befahren ist - so hoffe ich. Wir kommen bei Bakersfield vorbei und da gibt es ein Naturereignis, das wohl damals die Ölmultis schnell für sich nutzen konnten. Das sind die The McKittrick Tar Pits.

      Hat die jemand schon ausfindig gemacht?

      Im Netz finde ich keinerlei konkrete Orte. Es scheint so, als ob man neben der 58 und der 33 einfach auf die Suche gehen muss.

      Weitere Fragen dann später, wenn ich mit der Planung weiter bin. Also nicht falsch verstehen, ich hätte gerne Antworten auf meine Fragen, keine Routenvorschläge oder Ähnliches, denn wir kennen die 4 Länder schon recht gut und haben schon sehr viel gesehen und suchen jetzt sehr sehr abseits der normalen Routen.
      Viele Grüße eagle
    • Ja, das Video hab ich auch gesehen. Es scheint ja direkt neben der Straße zu sein. Da halte ich doch gern mal an. Aber welche Straße ist das? Ich vermute, dass es schon die 58 ist, die ich auch plane zu fahren. Es gibt aber auch Fotos von einem kleinen Tümpel (sjvgeology.org/history/tarpits_hist.html) das würde mich interessieren. Aber vielleicht muss ich dann doch auf dieser Seite einen Ansprechpartner suchen.

      Skuromis wrote:

      och, da gibts schon ein paar Ecken. Aber weit weg vom Strand oder grossen Attraktionen.
      An der Küste gen Norden, das muss schon (Seeelefanten, Otter, Redwood) sein, aber dann gehts in die Mitte von CA zu den Pinnacles NP, auf der 25 gen Süden über eine Piste nach Parkfield, über die Bitterwater Road, am James Dean Memorial vorbei zum Soda Leake Trail im Carrizo NM, dann eben über McKettrick, Bakersfield zum Isabella Lake, Walkerpass, Red Rock SP.... nach Barstow. Das ist der ungefähre Plan bisher. Falls jemand da noch was auf der Strecke kennt, den einen oder anderen Schlenker kann ich noch einplanen.
      Viele Grüße eagle
    • Vielleicht suchst Du mal nach Big bzw. Little Tar Canyon und Tar Peak, nordwestlich von Bakersfield, in der Nähe von Avenal ...

      Westlich von Bakersfield liegen die Carrizo Plains - die Gegend dort ist umgeben von Ölfeldern, Teer würde also genau in die Landschaft passen ... dorthin gelangt man von Bakersfield via McKittrick.

      Wir waren Anfang April d.J. im Carrizo Plains NM während der Super Bloom.
      Wir sind von Bakersfield aus durch diese Öllandschaft gefahren ... dabei habe ich Hinweise auf die o.g. Gegenden wahrgenommen ...

      Wann seid Ihr denn unterwegs, zB wg. Carrizo Plains?
      Tehachapi Loop - die Landschaft ist toll und der Loop echt sehenswert (Züge kommen dort ständig, das sieht aus wie eine Märklin-Landschaft - herrlich )
      Und rund um Bastow gibt es auch echt viel zu sehen - u.a. solltest Du mal in Betty's aktuellen RB schauen ...
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Liebe Anne,

      vielen Dank für Deine Antwort. Die Ölfelder habe ich im Blick, da bin ich schon mal durchgefahren. Ich wollte es mir eigentlich "richtig geben" und wollte die Elk Hills durchfahren. Doch leider ist die Straße für die Öffentlichkeit gesperrt. Somit geht nur kreuzen. Morgen suche ich mal nach denen von Dir genannten Begriffen, vielleicht gibts da was Spannendes.

      Carrizo Plais stehen auf dem Programm. Wir werden spontan entscheiden, ob wir ganz durchfahren, dort übernachten oder nur den Salzsee anschauen: wegen Wetter, usw.

      Den T-Loop habe ich hier im Forum auch schon gesehen, mal sehen, ob wir den anfahren, kommt wohl auch aufs Wetter an, wenns wenig Schnee hat wollen wir über den Walkerpass, ansonsten "unten" herum fahren. Dann ist der Loop dabei.

      Also vielen Dank für die Hinweise, in Barstow habe ich den bunten Canyon im Blick, den Ort ZZY.., was ich noch nicht kenne. Wir sind aber im weiteren Umfeld schon mehrfach unterwegst gewesen.
      Viele Grüße eagle
    • Durch die Elk Hills sind wir nach dem Besuch des Carrizo Plains NM am späten Nachmittag gefahren - einmal quer durch, die Sunrise Rd. ... schöne Hügel, allerdings hatten wir den Overkill durch die Super Bloom im Carrizo Plains NM ... das war nicht mehr zu toppen auf dem Weg nach LA - und am nächsten Tag gab's dann Kontrastprogramm auf Maui :gg:
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    • Anne05 wrote:

      Big bzw. Little Tar Canyon und Tar Peak,
      da ist nichts los mit Tar pits. Aber tatsächlich gibts südl. von McKettrik einige direkt an der 58. Es sind wohl nicht mehr sonderlich viele, denn es wird ja drum rum fleissig gepumt. Dann bleibt Anhalten und die Plörre betrachten. Wäre schön, wenns blubbert. ;;NiCKi;:


      Anne05 wrote:

      Elk Hills sind wir nach dem Besuch des Carrizo Plains NM am späten Nachmittag gefahren - einmal quer durch, die Sunrise Rd.
      Da musst Du was verwechseln, oder find ich da was nicht. Quer durch sie Elk Hills nordöstlich vom Carrizo geht die für Publikum gesperrte Skyline Rd. Und schön? Sie bestehen aus einem riesigen Ölfeld mit unendlich vielen Pumpen. :]]

      Anne05 wrote:

      Overkill durch die Super Bloom im Carrizo Plains NM
      Diesen Overkill werden wir sicher nicht erleben, aber muss traumhaft sein. :jump:
      Viele Grüße eagle
    • eagle wrote:

      Da musst Du was verwechseln, oder find ich da was nicht. Quer durch sie Elk Hills nordöstlich vom Carrizo geht die für Publikum gesperrte Skyline Rd. Und schön? Sie bestehen aus einem riesigen Ölfeld mit unendlich vielen Pumpen.
      Hmmm ... so lange ist es noch nicht her (genau am 2. April d.J.) und meine Notizen sagen:

      "Vom Soda Lake fahren wir nördlich über die 58 (nennt sich hier Santa Maria Valley HW und wird irgendwann unbemerkt zum Blue Star Memorial HW, dann wieder zum Santa Maria HW ... verstehe wer will) raus aus dem tollen Gebiet. Ohne Super Bloom ist es hier sicher ziemlich trostlos, aber mit ... einfach nur grandios!
      Zurück über McKittrick geht es zur 119 (Taft HW) und schließlich auf die I5, die uns geradewegs nach LA führt - morgen geht es nach Maui *freu*"

      ... und ja, es waren schöne, sanfte, grüne Hügel - und davor viele Obstbäume ... und rund um McKittrick elendig viele Ölpumpen!
      (Foto im Anhang ein Schnellschuss während der Fahrt, kurz hinter McKittrick)
      Files
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.