Akkus im Flugzeug

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Akkus im Flugzeug

      Hallo liebe USA-Freunde,

      wir fliegen bald mit Air France nach Costa Rica, AF hat relativ strikte Regularien in Bezug auf Akkus. Da müssen die Kontakte abgeklebt werden usw.

      Ich weiß, dass es so Akku-Schutzdinger gibt für Kamera-Akkus, weiß aber nicht mehr, wie die heißen.

      Könnt ihr mir helfen?

      Vielen Dank.
      USALetsGo: 427 Galleries | 379 POI | 43 Info | 35 States | 24 Travelogs | 21 Cities | 6 Routes

      NEU: South Cape Beach SP - Halibut Point SP - Block Island
    • usaletsgo wrote:

      AF hat relativ strikte Regularien in Bezug auf Akkus
      :EEK: Bei normalen Kameraakkus? habe ich ja noch nie erlebt. Noch ein Grund gegen die. :nw: Bei Koffergurten sollen die sich aj auch so seltsam anstellen.

      Ansonsten kann ich dir da leider nicht helfen. Das Problem hatte ich noch nie.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Auf einem Delta-Flug hat die Lade-Mannschaft womöglich eine Katastrophe verhindert, weil sie Brandgeruch von einem Koffer bemerkt und das hold wieder entladen haben.
      Es stellte sich heraus dass ein Lithium-Akku der Ursprung war... Die Dinger sind eben potentiell verdammt gefährlich:

      klickKlack
      Gruss Kalle

      my homepage
    • kalle_wy wrote:

      Auf einem Delta-Flug hat die Lade-Mannschaft womöglich eine Katastrophe verhindert, weil sie Brandgeruch von einem Koffer bemerkt und das hold wieder entladen haben.
      Es stellte sich heraus dass ein Lithium-Akku der Ursprung war... Die Dinger sind eben potentiell verdammt gefährlich:

      klickKlack
      Deswegen dürfen Akkus ja auch nicht ins aufgegebene Gepäck und müssen im Handgepäck transportiert werden.

      Klar sind Akkus gefährlich, aber dann dürfte auch keiner mit seinem Handy an Bord. :nw:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Nach meinen Kameraakkus hat noch nie einer geguckt/gefragt, aber ich bin auch schon länger nicht mehr mit Air France geflogen.
      Früher wurden die Akkus immer noch mit den Schutzdingern zusammen verkauft, aber das hatte ich leider auch schon länger nicht mehr. Ob man die separat kaufen kann bzw. wie die heißen, weiß ich leider auch nicht...
      Einen davon hatte ich auch leider mal verloren, da musste ein Akku dann immer offen fliegen. Die neuen Akkus haben das aber wie gesagt gar nicht mehr...
      Viele Grüße
      Katja
    • carovette wrote:

      Für eine sichere Aufbewahrung, auch beim Flug - oder eben gerade für den Flug - gibts Lipo-Bags. S
      Danke. Genau die habe ich gesucht. :!!

      Ich wusste, dass es die Dinger gibt, aber nicht mehr, wie sie heißen. Man findet sonst alle möglichen größeren Taschen, Behälter usw. - vor allem für Drohnenakkus.
      USALetsGo: 427 Galleries | 379 POI | 43 Info | 35 States | 24 Travelogs | 21 Cities | 6 Routes

      NEU: South Cape Beach SP - Halibut Point SP - Block Island
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.