Kühlboxüberlegung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kühlboxüberlegung

      Hi

      Selbst wenn manche denken "Jetzt spinnt er total"; Ich frage einfach mal.

      Was mich bei meinen Urlauben drüben immer gestört hat war, dass ich die gekaufte Styroporkühlbox, (beim letzten Mal sogar eine aus Kunststoff) am Urlaubsende immer weggeworfen habe.
      Jetzt ist mir der Gedanke gekommen, mal eine größere Kühlbox evtl. sogar mit Rädern zu kaufen. Gewicht um die 5 KG. Und diese dann am Ende des Urlaubs hübsch verpackt in einem Seesack mit über den großen Teich zu nehmen.

      Also praktisch als dualuse Gegenstand - Kühlbox und Kofferersatz.

      Und im nächsten Urlaub müsste ich keine Kühlbox kaufen.

      Vielleicht gibt es hier jemanden, der das auch schon mal überlegt oder gar gemacht hat?

      Was meint Ihr, ist das praktikabel?
    • Da kommt bestimmt die eine oder andere Info, Elmar.

      Ich habe letztes Jahr meine Kühlbox von LV aus mitgenommen und als
      Gepäckstück aufgegeben.
      Sie kam vollkommen unbeschädigt in Frankfurt an.

      Ich hatte rundherum ein Klebeband geklebt und auch das war
      nicht zerstört.
    • Unsere Kühlbox fährt jedes mal mit rüber und auch wieder zurück.
      "Früher" konnte man ja 2 Gepäckstücke p.P. bis 23Kg mitnehmen, da
      war es kein Problem.
      Wir haben auf dem Hinweg immer Sachen in der Kühlbox, welche im
      Laufe des Urlaubs entsorgt werden (alte Picknickdecke, altes Kissen, Schuhe etc.)
      Diese werden durch neue ersetzt und zusätzlich transportieren wir die
      ganzen Gewürze, BBQ-Saucen etc. in der Box zurück nach D.

      Auf dem Hinweg werden wir dadurch aber regelmäßig am Zoll
      festgehalten und kontrolliert. Auf dem Rückweg bisher nur immer
      in Amsterdam. In D kümmert sich um die Kühlbox keine Sau...


      LG
      Andree
    • Original von Yukon1
      Ich habe letztes Jahr meine Kühlbox von LV aus mitgenommen und als
      Gepäckstück aufgegeben.
      Sie kam vollkommen unbeschädigt in Frankfurt an.

      Ich hatte rundherum ein Klebeband geklebt und auch das war
      nicht zerstört.


      Wir haben das genauso gemacht in diesem Sommer. Die Klebebänder waren ordentlich von der TSA aufgeschnitten (keine Ahnung, was sie darin interessiert hat - wir vermuten die Steaksaucen [im Jahr davor war nämlich die Tasche damit kontrolliert]), ein Zettel reingelegt und wieder fachmännisch und ordentlich mit Klebebändern verschlossen.
      Viele Grüße
      REH

      nordamerikareise.de
    • Original von eausmuc
      Hi Andree

      Welches Modell benutzt Ihr denn?


      Wir haben einen in der ARt und größe:

      Klick mich

      Da kommen zwei Gurte rum, wenn das Ding im Flugzeug liegt.

      Eins mit rollen ist natürlich auch nicht schlecht.

      In unsere Kühlbox passen 12 Dosen Bier, vier 0,5l Flaschen Wasser
      und viele Lebensmittel rein.

      Andree
    • Original von rehsde
      Wir haben diese

      coleman.com/coleman/colemancom…3G&categoryid=8530&brand=

      Hat aber im Walmart nur 14,99 gekostet.


      Die hab ich auch immer. Früher hatte die Scharniere um den Deckel aufzumachen, dieses Jahr nicht mehr. Egal.
      25.8. - 7.9.2019: kurzer USA Trip mit Freunden. Männnerrunde, hoffentlich sieht uns keiner
      18.1. - 9.2.2020: Vegas, da war ich noch nie
    • Hi, ich glaube, unsere Kühlbox ist auch so ein einfaches Coleman-Modell.
      Wir haben sie jetzt zum dritten Mal wieder mit rübergenommen (noch gingen 2 Gepäckstücke pro Person).
      Nachdem wir die letzten beiden Male aber vom Zoll in Atlanta bzw. Detroit rausgepickt worden sind (weil wir ja Lebensmittel darin haben könnten! :pipa: ), haben wir sie diesmal in eine große Reisetasche verpackt, und der Zoll war kein Problem mehr!

      Gruß
      Katja
    • Original von eausmuc

      Aber so wie es aussieht macht Thomas genau das, was mir im Sinn steht.


      Jo genau so ist das. Das ist unsere unsere große Kühlbox. Wir haben uns in mehreren Läden die Boxen angeschaut und uns dann genau für diese entschieden. Grund die 5 Tage die sie halten soll, sie ist groß, aber nicht zu groß, sie lässt sich sehr gut rollen, Wasser ablassen ist ganz einfach durch das "Ventil" in Bodennähe und sie ist absolut Wasserdicht. Auf Fußwegen vom/zum/im Flughafen stellen wir auf die Kühlbox noch ein weiteres Gepäckstück, was die Kühlbox dann trägt und wir so ein Gepäckstück "weniger" haben das wir transportieren müssen. Gepäckkarren nutzen wir meißtens nicht.
      Das Teil war ja jetzt wieder von HAM via DUS nach LAX und zurück mit. Was uns jetzt aufgefallen ist, wir wurden nicht mehr komisch begafft wegen der Kühlbox, denn sie wird nicht verpackt. Wir verschließen sie immer mit zwei Koffergurten über kreuz. Auch beim einchecken wurden wir nicht mal mehr auf die Kühlbox angesprochen. Auch diesmal waren wir glücklich unsere inzwischen geliebte Kühlbox wieder dabei zu haben. Wir haben in drei Wochen nur dreimal Eis gekauft. An den anderen Tagen haben wir das Eis der Motels genutzt, was vollkommen ausgereicht hat. Etwas war dieses Mal neu, uns ist es an zwei Tagen gelungen, dass uns Wasser und Cola in der Box gefroren war, was vorher noch nie passiert ist. Wenn due Motels Kühlschränke besitzen kühlen wir die Getränke immer normal runter vevor sie in die Box kommen. Wasser wird einmal am Tag abgelassen. Box bleibt über Nacht immer im Auto.
      Wie gesagt nutzen wir die Box ja auch als Koffer, alles andere wäre ja auch :pipa: Bei Heimflügen kommt in die Box zerbrechliches, wie diese Duftkerzen in Gläsern und anderer Plunder, den Frauchen kauft :gg:
      Sollte unsere Box das zeitliche segnen, und wir weiterhin mit den Fluggesellschaften fliegen, die zwei Gepäckstücke pro Person zulassen, werden wir uns wieder eine solche Kühlbox kaufen.



      Im Kofferraum gefällt uns nicht, da das Teil hin und her wandert und Martina während der Fahrt auch nicht ran kommt. Das Teil kippt auch nicht. Im letzten Urlaub habe ich zwei bis dreimal etwas häftiger gebremst, aber das Teil blieb artig auf seinem Platz hinten auf dem Rücksitz sitzen. Umkippen geht mangels Platz eh nicht.
    • Hi Thomas

      Das ist genau das, was ich mir vorstelle. :!!
      In was für einem Laden habt Ihr die Box gekauft? Bei Wal Mart habe ich die Dinger noch nicht gesehen. Ich bräuchte halt eine Ladenkette, die sowas vorrätig hat.
    • Walmart war das nicht. Die gibt es bei Safeway und Vons

      Mir fiel eben was auf. Den Griff sieht man leider auf keinen der Fotos. Er befindet sich an der Rückseite und ist Ausziehbar, so wie der diverser Taschen, Koffer was weiß ich. Andere Kühlboxen zieht man über die Räder an der Seite.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.