GPSIES wurde an AllTrails verkauft

  • Wie der Titel schon sagt, wurde GPSIES an AllTrails verkauft, das bedeutet, das man seine eigenen Touren ohne kostenpflichtigen Account nicht mehr downloaden kann.
    Keine Ahnung wie es beim Pro Account ist, aber beim Free Account kann ich nicht wie gewohnt Strecken planen, um so Kartenfehler zu umgehen.
    Macht ja auch keinen Sinn, weil ich selbst meine eigene Strecken nicht downloaden kann.
    Noch geht der Aufruf http://www.gpsies.com


    Was ich danach mache? Keine Ahnung, ich könnte kotzen. :wut1:
    Einen Pro Account bei AllTrails werde ich nicht anlegen, das ganze Layout hat mir noch nie zugesagt.


    Man kann zwar zwischen englischen oder metrischen Maße im Profil einstellen oder eine andere Sprache, nur Speichern tut er es nicht.
    Wahrscheinlich auch nur mit Pro Account.

  • Habe es mir angesehen, gefällt mir auch nicht. Da geht es ja im Alpenverein schneller. :sens:
    Das ist zwar nicht ganz tragisch, gewichtiger sind die fehlenden Layer "Waymarked Hikes" und "Waymarked Trails".
    Wenn man die Gegend so gar nicht kennt, kann ich daran im Zweifel erkennen, ob man dort überhaupt sicher entlang darf, wenn es kein öffentlicher Grund ist.
    Nicht öffentlich im Sinne von, Herrenhaus oder einfach ein Bauernhof an dem man entlang kann.
    Open Source Karten sind nicht zwingend aktuell, auch Google nicht, wenn es um Wirtschaftswege geht, ich hab da so einige gefunden in den letzten 14 Tagen, die von den Karten entfernt werden müssten.
    Wenn dann ein offizieller Weg als Alternative bereit steht, beruhigt mich das.


    Wahnsinnig wird es dann, wenn man Weg A auf dem Hinweg nimmt und Weg B dann Weg A zu Nahe kommt oder auf dem Rückweg kreuzt. Da habe ich aufgegeben.

  • Seit 10 Tagen führt ein Klick auf gpsies.com nun auf AllTrails.

    Hoffen wir mal.

    Der ehemaligen Betreiber von Gpsies sprach die Wahrheit :SCHAU::SCHAU: , das Planungstool funktioniert im Prinzip wie bei Gpsies, was Waypoints betrifft, sogar besser.
    Auch den Wanderweg und Fahrradlayer gibt es, sowie die Umschaltung zwischen OSM (Open Source Map) und Satelitenasicht gibt es nun ohne Pro Mitgliedschaft.


    Von allen möglich Apps, ist das für nun für mich die einzig wahre Alternative zu Gpsies. Mit allen anderen Apps eine individuelle Strecke zu zeichnen ist für mich ein Krampf.


    Ich bin zufrieden. Mal schauen wie die App zum Navigieren ist, heißt ob sie die Waypoints anzeigt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!