Infosammelthread New York City

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe unter

      diesem Link

      die 48 hours Tour gebucht. Es gibt auch eine 72 Stunden Tour, die angeblich nur 10 $ (auf der Seite direkt darunter) teurer ist. Die möglichen Loops sind dort beschrieben, auch eine Karte kann man downloaden. Es ist die offizielle Seite der Gray Line Tours von New York. Beim Bezahlen kannst Du vorher oben recht den Rabatt Code eingeben. Man sieh dann, wie der Preis noch einmal ein bisschen abnimmt. Wir habe für vier Teilnehmer 205 $ gezahlt (62+ :MG: doch nicht X( )

      Dazu gehört wohl noch eine 2 stündige night-tour und eine Brooklyn tour, die aber nicht Hop-On Hop-Off sind. Ermäßigungen und andere Vergünstigungen gibt es wohl nicht.
      Bye Dieter

    • Die Karten für den Bus gelten nur für die aufgedruckten Tage d.h. wenn ich am Freitag Abend ein 48 h Ticket kaufe kann ich nur am Freitag und am Samstag damit fahren. Heißt man verschenkt eigentlich einen Tag.
      Wenn man das Ticket vor Ort kauft, kann es sein, dass man ein Upgrade bekommt. Bei uns war das so. Wir haben die 48 h Tickets am späten Nachmittag gekauft, mussten damit zum Manager und der hat die dann so verlängert, dass wir den Abend und noch zwei Tage damit fahren konnten.
      Hätte er das nicht gemacht hätten die Tickets nur noch den Abend und einen Tag darauf gegolten. Ist das verständlich?? :gg:

      Also wenn man beispielsweise für den 1. und 2. sein Ticket kauft ist es denen egal ob man am 1. erst um 18 Uhr mit Busfahren beginnt. Die Tickets gelten trotzdem nur bis zum Abend des 2.
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • Danke Ursula für den Hinweis. Ist natürlich blöde, weil wir nicht wissen, wann wir am ersten Tag wegen der Immigration vom Schiff kommen. Kann schon 11 bis 12 Uhr werden. Am dritten Tag müssen wir bestimmt schon wieder um 17 Uhr aufs Schiff, da dieses um 18 Uhr ablegt. Zum Glück liegt das mitten in Manhattan auf Höhe von W50. Na ja, schauen wir mal.
      Bye Dieter

    • Vielleicht sollte ich die Tickets erst vor Ort kaufen.
      Hat den Vorteil, wenn das Wetter mies ist, kann ich mir den Tag aussuchen, wann wir oben offen sitzen wollen, als uns im Vorfeld festlegen. Ob man nun 3,4 oder 5 Dollar spart, macht den Kohl auch nicht wirklich fett. :nw:
      Gruß Gabriele
    • Da hast Du recht, wenn Du mit den Tagen flexibel bist. Bei uns liegen die Tage eigentlich fest, da wir nur drei Tage vor Ort sind (mit An- und Abreise).
      Bye Dieter

    • viator wrote:

      Da hast Du recht, wenn Du mit den Tagen flexibel bist. Bei uns liegen die Tage eigentlich fest, da wir nur drei Tage vor Ort sind (mit An- und Abreise).



      Wir sind da flexibel, da wir 6 Tage vor Ort sind.
      Würden es zwar gern direkt am 1. und 2. Tag machen, wg. des Überblicks, aber man weiß ja nie, wie es wettertechnisch wird.
      Gruß Gabriele
    • Man bekommt ja Regencapes :MG: . Ich hoffe mal, dass um den 21. September das Wetter einigermaßen stabil ist ;)
      Bye Dieter

    • Meine NY Erfahrungen sind folgende...

      Ich fand auch die Fahrt von JFK mit Jamaika Train und Metro preiswert schnell und gut bis Penn Station.Wir hatten diesen Sommer gleich ein Hotel um die Ecke...ca.200m ...das Chelsea Star Hotel...kann ich empfehlen,wir hatten den Deluxe Room.
      Die NY Cards haben wir nicht genutzt,da viel zu teuer und die Museen ja quasi kostenlos sind...das heißt meist mit Suggested Price...also vorgeschlagener Preis...ihr könnt also bezahlen was ihr wollt...ein NY er sagte uns 1 Dollar p.P. wäre voll ok.. und so war es auch.
      Weiter kann ich auch die kostenlose Tour ab South Ferry Terminal nach Govenors Island empfehlen ... ich war mit meinen Skatern da,man kann auch Räder etc.ausleihen...es gibt 2 Forts und tolle Blicke auf die Skyline und die Lady Liberty.
      Ein weiteres Highlight war der Sunset auf der Brooklyn Promenade und anschließend der Spaziergang über die Brooklyn Bridge.
      Danach kann ich nur die Tour durchs NY Rathaus empfehlen...Kostenpunkt ...nix.
      Weiter könnte es zum 9/11 Memorial gehen...natürlich kostet auch das nix...wer will kann spenden.
      Wer hier denkt NY ist umsonst...stimmt nicht ganz...Geld gibt man trotzdem genug aus,zur Förderung der amerikan.Wirtschaft...:)
      Grüße Enrico

    • Ich habe jetzt auf Nachfrage bei Gray Line in New York über die Dauer der Gültigkeit des Tickets folgende Antwort bekommen:

      Thank you for choosing Grayline NY,

      The ticket for your tour is active 48 consecutive hours from the moment you redeem the ticket from the Grayline NY Visitor Center. So for example if you redeem the ticket at 12:00pm on Friday, the ticket will be valid for use until 12:00pm on Sunday. Thank you,
      Juan


      Also ist es tatsächlich so, das volle 48 Stunden gültig ist und nicht tageweise gerechnet wird. Das finde ich prima.
      Bye Dieter

    • viator wrote:

      Also ist es tatsächlich so, das volle 48 Stunden gültig ist und nicht tageweise gerechnet wird.

      Bei Gray Line war das immer so, bei den roten Doppeldeckern meine ich zu wissen, das nur die Tage zählen.

      Für einen NYC Neuling sind die Busse klasse, ich als Fortgeschrittener fahre nur noch Metro. :gg:
      Es grüßt der Willi
    • Dieter, letzten Herbst war es noch tageweise und wir haben ein Upgrade bekommen, dass wir es noch einen halben Tag länger nutzen können.
      Ich würde da sicherheitshalber nochmal nachfragen.

      Wieso willst du die Tickets eigentlich vorher kaufen? Meiner Meinung nach hat man dabei nicht unbedingt einen Vorteil, denn wenn schlechtes Wetter ist, dann sitzt du auf deinen Tickets.
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • USSPage wrote:

      Ich würde da sicherheitshalber nochmal nachfragen.

      Ich habe ja direkt bei Gray Line nachgefragt und die oben stehende Antwort bekommen.

      Eigentlich haben wir das gemacht, weil es letztes Jahr im November so gut geklappt hat und das Wetter auch gut war :MG: . Ich weiß, das ist naiv, aber ich gehe einfach mal davon aus dass Mitte September das Wetter einfach stabil ist. Und schlechtes Wetter gibt es nicht, nur falsche Kleidung :MG: . Da wir ja von Grönland kommen,, sind wir auch entsprechend ausgerüstet.

      Aber ganz so Unrecht hast Du natürlich nicht, aber ich habe die Karten ja schon, lässt sich nicht mehr ändern.
      Bye Dieter

    • Ach so, ok. Dann drücke ich jetzt eben die Daumen für gutes Wetter. :gg: :!! :!!

      Kannst ja mal berichten wie es geklappt hat. Allerdings haben wir auch die Erfahrung gemacht, dass da eh keiner groß auf die Karten geschaut hat. Ich glaube das kam eh nur 2x in den 2,5 Tagen vor.
      Sobald man die Streifen rausholte, haben sie uns schon weiter gewunken. Alles recht easy also. :!!
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • Ich hatte ja auch noch einen Rabattcode, so dass wir insgesamt10 $ pro Person gespart haben, als 40 $.
      Bye Dieter

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.