Alamo Jeep Wrangler Unlimited 4d

  • Hallo,

    ich habe am Flughafen von Las Vegas eine Reservierung für einen Jeep Wrangler Unlimited, 4türig or similar. Die Fahrzeugklasse ist FJAR. Vermutlich erledigt sich das "or similar", weil es keine Alternativfahrzeuge zu Jeep Wrangler gibt. Weiß jemand, ob die Jeep Wrangler dort immer einen Allradantrieb haben, oder ob Jeep diese Fahrzeuge für Leihwagenfirmen ohne Allrad gebaut hat?

    Danke

    Andreas

  • Also, der Wrangler ist ein Geländewagen, eine Auflagenserie für Verleiher, wo man aufwändig ein Antriebstrang rausnimmt um ihn quasi zu "kastrieren", würde sich wirtschaftlich überhaupt nicht lohnen.


    Vor Ort, im RCC Las Vegas wird dir zu 95% ein Wrangler gegeben, Similar wäre z. B. ein Ford Bronco, nicht der Bronco Sport oder ein Toyota 4-Runner, trotzdem, gerade bei Alamo und den größeren Flughafenstationen, würde ich freundlich auf ein Wrangler bestehen, falls man dir völlig andere/s Fahrzeug/e geben will.


    Der Elektro Wrangler ist ein Hybrid, die rein elektrische Reichweite ist ein Witz, aber es ist ein vollwertiger Jeep mit 4-Rad Antrieb und Geländeuntersetzung, wie auch alle anderen Wrangler, es gibt bei Alamo (da mehrfach gesehen und persönlich gefahren) die Wranglers auch als Rubicon Modell, der hat zusätzliche Gelände Features, der Rubicon wird von Alamo als PJAR, also Premium geführt.

  • Antriebstrang rausnimmt

    Was heißt das denn? :pipa: :nw:

    Verteilergetriebe / Antriebswellen / Differenzial - also komplett andere Konstruktion, und das nur für vielleicht 800 - 1.000 Mietwagen :nw:

    Colorado, Wyoming, Montana, South Dakota, North Dakota, Idaho, Utah, Nebraska, Kansas, Oklahoma, Texas, Minnesota, Iowa, Illinois, Missouri, Wisconsin, Michigan, Indiana

    Edited once, last by sixtyeight ().

  • Antriebstrang rausnimmt

    Was heißt das denn? :pipa: :nw:

    Das man aus einem als Geländewagen konzipiertem Auto, das meiner Meinung nach schon immer nur als 4 x 4 gegeben hat, die Teile aus dem Vorderradbereich rausnimmt oder erst gar nicht erst einbaut, in der Theorie ist das sofort umsetzbar, in der Praxis bedeutet das zusätzliche Test, neue, zu entwickelnde Garantiebedingungen etc... und wofür, für eine Fahrzeugflotte von 5 zu 1000?


    Eher macht es Sinn für Verleiherfirmen an der Ausstattung zu sparen und auch dort wo die Fahrzeugquote deutlich höher ist, z. B. compact/midsize/standart.


    Meine 5 bisherigen Wrangler´s hatten alle (zuschaltbaren) 4WD.

  • Sind die fjar von Alamo mit All Terrain Reifen ausgestattet?

    Nein, es sind jetzt keine Niederquerschnittsreifen, aber es sind die Standartreifen die bei dem Modell üblich sind, also bei Sport oder Sahara

    245/75R17 All-Season Tires

    255/70R18 All-Season Tires


    All Terrain Reifen kosten ja Aufpreis, außer beim Rubicon da ist 285/70 All Terrain Standard, alle Rubicons die ich gesehen habe bei Alamo (sind leider sehr wenige) hatten All Terrain Reifen.


    Beim Willis Sport könnten die All Terrain auch Serie sein, dieses Modell habe ich persönlich in LAX gesehen, Chancen für 4WD 100%, Chancen für All Terrain 15% (meine subjektive Einschätzung)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!