Shoshone Falls bei Twin Falls, Idaho

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Shoshone Falls bei Twin Falls, Idaho

      Ich sehe, dass es noch keinen Thread über die Niagarafälle des Westens, die Shoshone Falls bei Twin Falls gibt. Während unserer Reise durch den Nordwesten besuchten wir diese beeindruckende Location und deshalb kopiere ich aus meinem Reisebericht:

      Kurz darauf erreichen wir auch schon Twin Falls. Der erste Weg führt uns zu unserem Hotel, dem La Quinta Inn & Suites und wir beziehen unser schönes Zimmer. Dort bleiben wir jedoch nicht lange, denn Twin Falls hat einiges zu bieten. Die größte Sehenswürdigkeit sind wohl die Niagara Fälle des Westens, die Shoshone Falls. Auch diese Sehenswürdigkeit ist in meinem Navi zu finden und so fahren wir die paar Meilen, bezahlen die 3 Dollar Eintritt und fahren die enge Serpentinenstraße in die Schlucht des Snake Rivers hinab.











      Der Anblick der Falls ist beeindruckend.





      Wir halten uns hier einige Zeit auf, genießen die spektakulären Fälle und ich finde sogar einen Schniepel für Claudia. ;,cOOlMan;:

      Schweigen ist keine Zustimmung
    • Auszug aus dem Reisbericht:


      Um 17.30 Uhr sind wir an den Shoshone Falls. Der Zutritt zur Viewing Area kostet $3 pro Auto. Der Wasserstand steht auf Low, aber die Fälle sind noch ganz ansehnlich. Am besten sind sie im Frühjahr nach der Schneeschmelze zu sehen, da der Wasser vom Fluss zur Stromgewinnung und für die Landwirtschaft abgezweigt wird. Mit einer Fallhöhe von 212 Fuß sind die Shoshone Falls 50 Fuß höher als die Niagarafälle. Mittlerweile scheint auch wieder die Sonne. Wir fahren noch zum kostenlosen Aussichtspunkt an der Perrine Bridge, wo man auch einen schönen Blick auf die Schlucht des Snake Rivers hat.










    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.